Termine

Wird verschoben *neuer Termin folgt* - Ausbildung zur/zum Sicherheitsbeauftragten

19.01.2021 von 09:00 bis 16:30

Kursbeschreibung und Lernziele

Dieses Seminar bereitet Sie auf Ihre Aufgabe als Sicherheitsbeauftragte vor.

Inhalt

  • Aufgaben und Leistungen der Gesetzlichen Unfallversicherung
  • Arbeitsschutzrecht
  • Organisation des Arbeitsschutzes
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten der Sicherheitsbeauftragten
  • Gefährdungen erkennen
  • Schutzmaßnahmen – das STOP-Prinzip
  • Sichere Arbeitsstätten (Brandschutz, Flucht- und Rettungswege, 1. Hilfe)

 

Zielgruppe

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre

Organisatorisches

  •     Datum und Uhrzeit: 19.01.2021, von 09:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  •     Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  •     Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  •     Referent*in: Martina Hefner
  •     Kursnummer: A211024
  •     Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Registrieren Sie sich gerne, wir informieren Sie, sobald ein neuer Termin feststeht.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

19.01.2021 - Online-Seminar: "Netzwerk Wissenschaft" - Aktiv ein gesundes Netzwerk aufbauen und pflegen

19.01.2021 von 19:00 bis 21:15

Dr. Mirjam Gleßmer, Fascinocean

Zielgruppe

Promovierende, Postdocs, Wissenschaftsmanager*innen

Kursbeschreibung

Im akademischen Kontext wünscht man sich oft eine Ansprechperson, die diverse Bedürfnisse erfüllt: Rat erteilt, Feedback gibt, Unterstützung bietet, Kontakte vermittelt und vieles mehr. Wir besprechen unterschiedliche Bedürfnisse, die typischerweise auftreten, identifizieren Menschen, die individuell genau diese Bedürfnisse erfüllen können und entwickeln Strategien, diese Kontakte zu pflegen und auszubauen. Dabei verstehen wir Netzwerkpflege explizit als Investition, als Geben und Nehmen.

Lernziele

Die Teilnehmenden haben

  • ihre Bedürfnisse an ein Netzwerk formuliert
  • identifiziert, welche Personen in ihrem Netzwerk welche Rolle einnehmen (sollen)
  • Lücken im Netzwerk identifiziert
  • Strategien kennengelernt, wie Lücken gefüllt und bestehende Kontakte gepflegt werden können

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 19.01.2021, 19:00 - 21:15 Uhr (3 AE)
  • Ort: Der Zugang wir Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H4; F3; F5 (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: F211036
  • Gebühr: 112,50 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Online - English Peer-Group-Coaching **Wird verschoben** - neuer Start wird in Kürze bekannt gegeben.

20.01.2021 um 09:00 bis 17.03.2021 um 12:00

Kursbeschreibung

Moderiertes Lerngruppenangebot, basierend auf dem Format Peer-Coaching.

Was ist Peer-Coaching?

Peer-Coaching ist eine konsequent-lösungsorientierte Methode der kollegialen Unterstützung bei beruflichen oder persönlichen Fragestellungen. Der Fokus liegt auf einer präzisen und systematisch gestellten Frage zu einem aktuellen Anliegen und einem strukturierten Verfahren der Beratung.
 

Der Fokus bei diesem Angebot liegt bei Fragen rund um die Kommunikation mit englischsprachigen Anfragen und deren Herausforderungen.

Wie wird bei diesem Angebot gearbeitet?
 

Zu fixen Terminen treffen Sie sich mit der Dozentin Christine Gribat. Diese begleitet diese Gruppe fachlich und methodisch.

Die Teilnehmenden bilden miteinander eine professionelle Lerngruppe, und können sich außerhalb der fixen Termine mit der Dozentin treffen, beispielsweise 1mal wöchentlich treffen.

Die Schwerpunkte, Anliegen, Bedürfnisse kommen aus der Gruppe heraus.

 

Lernziele

  • Eigenständiges Erarbeiten und Anwenden englischer Vokabeln
  • Darstellen eigener Fragestellungen auf Englisch
  • Stellungnahme zu Fragestellungen auf Englisch
  • Selbstständiges und zielorientiertes Arbeiten in der Gruppe
  • Erweitern der Sprach- und Methodenkompetenz
     

Der Fokus liegt auf aktuellen Anliegen/Bedürfnissen aus der Gruppe heraus.

 Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: Start wird in Kürze bekannt gegeben, von 09:00 - 12:00 Uhr (20 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Christine Gribat
  • Kursnummer: A211021
  • Gebühr: 450,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

20./21.01.2021 - Online-Seminar: Projektmanagement Modul I - Tools und Techniken

20.01.2021 um 09:00 bis 21.01.2021 um 16:30

Kursbeschreibung

Arbeiten in Projekten gehört heute zum „state of the art“. Eine Aufgabe wird formuliert und an eine Person oder eine Gruppe delegiert. Vom erfolgreichen Abschluss eines Projektes hängen zum einen die Arbeit ganzer Abteilungen ab und nicht zuletzt auch das persönliche Profil desjenigen, der/die das Projekt geleitet hat.
Projekte sind spannend, bergen aber durchaus auch Risiken. Manche Projekte entwickeln sich leider zu einer „never ending story“ und verlaufen dann im Sand. Damit Ihnen das nicht passiert, brauchen Sie Planungs- und Steuerungstechniken, um Aufgaben, die anfangs möglicherweise unklar erscheinen, in geordnete Bahnen zu lenken, strukturiert durchzuführen und zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.
Die Theorie wird in diesem Seminar erlernt und direkt in die Praxis übersetzt.  
Sie erleben die Vorgehensweise im klassischen Projektmanagement genauso wie die agile Methodik. Beide Bereiche werden einander gegenüber gestellt, so dass Sie eine für sich die richtige Wahl Ihres persönlichen Projektmanagements treffen können.

k

Zielgruppe: alle Mitarbeiter der CAU, die mit Projektaufgaben betreut werden.

Lernziele

  •   Die Teilnehmer lernen, eine Aufgabe, die mehr oder weniger unkonkret formuliert ist, in ein Projekt zu übersetzten. Die  Teilnehmer erfahren in Theorie und Praxis, ein Projekt zu steuern und durchzuführen.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 20./21.01.2021, 09:00 - 16:30 Uhr (16 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersichten
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A211011
  • Gebühr: 500,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich für die Warteliste möglich.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

21.01. & 22.01.2021 - Onlineseminar - „Excel – Die Arbeit mit Listen“

21.01.2021 um 09:00 bis 22.01.2021 um 13:00

Kursbeschreibung

In Excel hat man immer wieder mal mit Listen zu tun, wie z.B. Datenlisten, Artikellisten, Personenlisten, Geburtstagslisten, Inventarlisten usw.
Je größer die Listen, desto umständlicher die Arbeit. Excel bietet fantastische Werkzeuge für die komfortable Handhabung und Auswertung von Listen.

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in Excel mit Listen zu tun haben wie z.B. Personenlisten, Haushaltslisten,  Inventarlisten und vieles mehr.

Lernziele

  • Der korrekte Aufbau von Listen
  • Einfache und erweiterte Sortier- und Filtermöglichkeiten – Der Spezialfilter
  • Geniale Möglichkeiten mit dem „Tabellenformat“
  • Auswertungsfunktionen in Listen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 21.01. & 22.01.2020, von 09:00 - 13:00 Uhr (10 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A211032
  • Gebühr: 225,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung
 

Der Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich für die Warteliste möglich.
Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

29.01.21 - ***Zusatztermin*** Teil 1 - Die CAU als Arbeitgeberin - Wissenswertes für neue Mitarbeitende aus Verwaltung und Technik: Geschichte, Organisation und Aufgaben

22.01.2021 von 09:00 bis 12:00

Kurzbeschreibung:

Hierbei handelt es sich um ein Onlineangebot. Sie können auch ohne Mikrofon und Kamera teilnehmen. Ihre Fragen können Sie während der Veranstaltung in der Chatfunktion der Veranstaltung eingeben.

Referentinnen Daniela Geißler, Susanne Mielke-Vesper

Die CAU – Geschichte, Organisation und Aufgaben
Susanne Mielke-Vesper, Geschäftsführerin des Präsidiums
Daniela Geißler, Syndika

  • Gesellschaftlicher Auftrag
  • Geschichte der CAU im Überblick
  • Aufbau, Organisation und akademische Selbstverwaltung
  • Zentrale Verwaltung und Interessenvertretungen
  • Eckdaten, Lehre und Forschung
  • Leben und Arbeiten an der CAU

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 29.01.2021, von 09:00 - 12:00 Uhr (3,67 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen bis spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referentinnen Daniela Geißler, Susanne Mielke-Vesper
  • Kursnummer: A211045
  • Anmeldeschluss: 3 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular

 

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

22.01.2021 - Entwicklungsorientiertes Feedback - Online-Seminar - Fortbildungsreihe: „Remote Leadership - Toolbox für praxisnahe, digitale Führung“

22.01.2021 von 09:00 bis 11:00

Kursbeschreibung

Thema des Tages: „Entwicklungsorientiertes Feedback"

Besonders zu Jahresbeginn ist die ideale Zeit, um mit Mitarbeitenden über Ziele und deren Entwicklung im Beruf zu sprechen.
Es geht darum, Stärken zu stärken und Schwächen bedeutungsloser werden zu lassen. Wie kann eine Führungskraft dies motivierend und ergebnisorientiert formulieren und implementieren?

Lernziele

  • Erkennen von Stärken bei Mitarbeitenden und diese fördern.
  • Das Mitarbeitergespräch vorbereiten und durchführen
  • Unterstützende Tools anwenden, um das Gespräch wertschätzend und ergebnisorientiert zu führen


Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 22.01.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr (2,67 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen bis spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersichten
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A211003
  • Gebühr: 75,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

25.01.2021 - Onlineseminar - Authentisch und sicher in Online-Formaten

25.01.2021 von 10:00 bis 12:15

Kursbeschreibung/ Lernziele

Homeoffice und dienstliche Treffen in digitalen Räumen nehmen seit einigen Monaten immer mehr Platz in unserem beruflichen Alltag ein.
Egal ob Online-Seminar oder Video-Konferenz – das eingeschränkte Kamerafeld, die Technik mit den vielen zu beachtenden Dingen, und der Umstand, dass man im häuslichen Umfeld dienstlich agiert, sorgt bei vielen Teilnehmenden für Unsicherheit, Hemmungen und Zurückhaltung.

Um authentisch und sicher an Online-Formaten teilnehmen zu können, werden in diesem Seminar die Grundlagen für Verhalten in digitalen Formaten vermittelt:

  • Verhaltenstipps in Chat, Whiteboard und während der Gesprächs- und Vortragssequenzen.
  • Anregungen für Kamera, Ton, Licht und Positionierung


Durch aktives Ausprobieren werden (am Beispiel von Zoom) Hemmnisse bezüglich der Technik und der unterschiedlichen Tools abgebaut. Anregungen und Rückmeldung zu Themen, wie Kamera, Licht und Ton sorgen für Sensibilisierung für die eigene Wirkung im Online-Raum.

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 25.01.2021, 10:00 - 12:15 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Referent*in: Dirk Bock, accelerate GmbH
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Kursnummer: A211026
  • Gebühr: 75,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 3 Tag vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

25. - 27.01.2021 - Online-Seminar: Hochschuldidaktik kompakt "Premium"

25.01.2021 um 14:00 bis 27.01.2021 um 17:30

Dr. Mirjam Gleßmer, Faszinocean

Zielgruppe

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre, erfahrende Lehrende, Professor*innen, Wissenschaftler*innen, Postdocs

Kursbeschreibung

Sie haben viel Erfahrung in der Lehre gesammelt? Das grundlegende hochschuldidaktische Wissen und die Kompetenzen, die über praktische Erfahrung hinaus hilfreich sein können, erarbeiten Sie sich in diesem Kurs!

Sie werden aktiv Lehrkonzepte für Ihre eigene Veranstaltung entwickeln oder überarbeiten und deren Umsetzung planen. Dabei liegt der Fokus speziell darauf, auf Basis der aktuellen Forschung ausgewählte aktivierende und motivierende Methoden einzusetzen. Sie werden an der Verbesserung der Rahmenbedingungen Ihrer Lehre im größeren Kontext arbeiten. Sie reflektieren Ihre Lehre und legen die Grundsteine, um sie langfristig erfolgreich weiterzuentwickeln.

Lernziele

Die Teilnehmenden können

  • sich auf Basis eines Kompetenzmodells grundlegendes hochschuldidaktisches Wissen aneignen
  • Lehrkonzepte entwickeln und umsetzen, und ihre Lehre organisieren
  • ihre Lehre reflektieren und weiterentwickeln

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 25. - 27.01.2021, jeweils 14:00 - 17:30 Uhr (12 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per Mail zugeschickt
  • Modulanrechnung Zertifikate H1a siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: D211009
  • Gebühr: 375,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

25.01.2021 - Online-Austausch: Neuberufenen/ Professor*innen - Council. Ein Professor*innen-Rat zu Führungsfragen

25.01.2021 von 18:30 bis 20:00

Dipl.-Ing. Christoph Schuseil, Organisations- und Karriereberatung

Zielgruppe

Neuberufene und Professor*innen

Kursbeschreibung

In der Wissenschaft findet Führung weniger im Rahmen klassischer Führungshierarchien statt. Vielmehr bestimmen selbstorganisierte Arbeitsformen, Netzwerke, virtuelle Kommunikation und die Fähigkeit, Arbeitsbeziehungen positiv zu gestalten das Führungsgeschehen.

Das Neuberufenen-Council setzt hier an und verfolgt die Idee des gemeinsamen „zu Rate sitzen“. Austausch und Reflektion von praktischen Führungsfragen stehen im Vordergrund. Ein Kurzinput zu einem spezifischen Aspekt von Führung und Kommunikation steht am Beginn der Veranstaltung. Das Council wendet sich an Neuberufene/Professor*innen und dient auch der Vernetzung.

Lernziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer...

  • reflektieren Führungssituationen und ihre eigene Haltung
  • schaffen sich neue Handlungsspielräume
  • tauschen sich kollegial im Rahmen ihres Netzwerkes aus

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 25.01.2021, 18:30 - 20:00 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F1 siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: N211001
  • Kostenlos für Professor*innen der CAU

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

 

Hinweis: Das Neuberufenen/Professor*innen - Council findet an 3 unabhängig voneinander buchbaren Terminen statt. Es wird empfohlen vorab teilzunehmen am  Online-Input: Neuberufenen/ Professor*innen - Council. Führen mit Persönlichkeit

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

26.01.2021 - Onlineseminar - Unterstützende und wertschätzende Beratung in englischer Sprache: Supportive and appreciative counselling ( Level A2- B1)

26.01.2021 von 09:00 bis 14:00

Kursbeschreibung

Sind Sie in einem Arbeitsfeld tätig, in dem Sie nicht nur Auskünfte auf Englisch geben
sondern darüber hinaus auch auf Englisch beraten?
Professionelle und wertschätzende Beratung in einer anderen Sprache erfordert hohes
Fingerspitzengefühl und gute Sprachkompetenz.

Inhalte

  • Das eigene Beratungsformat kennen und gestalten
  • Umgang mit kulturell bedingten Dialekten, Akzenten und Eigenheiten
  • Wertschätzende Geprächsführung
  • Hilfreiche Textbausteine in der Beratungssituation
  • Einlassen und Abgrenzen: Wieviel wovon?

 

Lernziele

  • Wertschätzende Gesprächsführung in Englisch
  • Hilfreiche Textbausteine in einer Beratungssituation
  • Anwenden der Textbausteine

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 26.01.2021, von 09:00 - 14:00 Uhr (6 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Christine Gribat
  • Kursnummer: A211016
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

26./27.01.2021 - Online-Seminar: Projektmanagement Modul II - Professionelle Leitung eines Projektteams

26.01.2021 um 09:00 bis 27.01.2021 um 16:30

Kursbeschreibung

Sie beherrschen die theoretischen Grundlagen und Tools.
Sie erarbeiten sich in diesem Kurs den Umgang damit – vor allem vor dem Hintergrund der unterschiedlichen Gegebenheiten, die in Ihrem Arbeitsumfeld vorherrschen.
Im Umgang mit unterschiedlichsten Personen in Ihrem Projekt erarbeiten Sie folgende Schritte:

  • Wie schaffen Sie es, im Projektteam mit unterschiedlichen Voraussetzungen und Interessen ein gemeinsames Projektverständnis zu erreichen.
  • Wie schaffen Sie es, Konflikten vorzubeugen und wie managen Sie Konflikte wenn diese auftreten und ihr Projekt gefährden.
  • Wie können Sie die richtigen Personen für die unterschiedlichen Aufgaben und Anforderungen gewinnen.
  • Sie erkennen, wann Erfolge zu kippen drohen und können rechtzeitig intervenieren.


Sie haben die Möglichkeit, Ihre aktuellen Projekte einzubringen und dafür von der Trainerin so wie von den Kolleg*innen hilfreichen Input bekommen.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die zukünftig als Projektleiter*innen arbeiten wollen.

Lernziele

  • Anwendung von Insights MDI® auf das Führen von Projekteams
  • Flexibilität in der Kommunikation mit dem Projektteam und anderen Rollen und Funktionen
  • Anwendung der „Collective Mind Methode“ in Projekten


Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 26./27.01.2021, jeweils von 09:00 - 16:30 Uhr (16 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen bis spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5,siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Christine Marquardt; CMC Coaching
  • Kursnummer: A211012
  • Gebühr: 500,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich für die Warteliste möglich.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

26./27.1.2021 - Online-Seminar: Werkstatt: Transformational führen in der Wissenschaft

26.01.2021 um 09:00 bis 27.01.2021 um 16:30

Christoph Schuseil

Zielgruppe

Promovierende, Wissenschaftler*innen

Kursbeschreibung

Führungsaufgaben in der Wissenschaft werden immer wichtiger ob in Projektgruppen, Arbeitsteams, zwischen Teamkollegen, Verwaltungsmitarbeiter oder auch die Führung von Studierenden und Hilfskräften. Dabei passen zumeist Effizienz getriebene Führungsauffassungen aus der Wirtschaft häufig nicht zur Welt der Wissenschaft mit ihren offenen Fragestellungen. Wie kann aber Führung in der Wissenschaft gelingen? Aufgabenkomplexität, Individualität und Grad an Veränderung in Teams sind in der Wissenschaft hoch. Transformational zu führen bedeutet, die Beteiligten in den eigenen intrinsischen Motiven zu erreichen, um über eine gemeinsam geteilte Vision eine hohe Verantwortungsübernahme und Leistungsbereitschaft zu entwickeln.

In diesem Workshop geht es darum, das Modell der Transformationalen Führung kennen und auf die eignen Handlungsherausforderungen anzuwenden zu lernen.
Inhalt:

  • Kennenlernen des Modells der transformationalen Führung
  • erkennen und reflektieren der eigenen Möglichkeiten und Potentiale, in komplexen Situationen Menschen zu motivieren und „mitzunehmen“, um gemeinsam etwas zu erreichen.
  • beraten sich gegenseitig kollegial in Ihren (Führungs-) Herausforderungen

 

Lernziele

Die Teilnehmer finden Antworten auf die Fragen:

  • Was begeistere ich mich selbst und wie kann ich dadurch andere inspirieren?
  • Wie kann Führung und Einfluss auch gelingen, wenn ich keine formale Führungsrolle besitze?
  • Wie kann Führung auch zwischen akademischen und nicht akademischen Personal gelingen? Was ist hilfreich dabei zu beachten?
  • Wie gelingt Führung für mich auch andersherum – nach oben?
  • Was bedeuten die Erkenntnisse für meinen praktischen Alltag?

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 26./27.01.2021, jeweils 09:00 - 16:30 Uhr (16 AE)
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F4, H4 siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211008
  • Gebühr: 500,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

26.01./02.02./09.02.2021 - Online-Seminar: "Netzwerk Wissenschaft" - Soziale Medien im akademischen Kontext gewinnbringend nutzen

26.01.2021 um 19:00 bis 09.02.2021 um 21:15

Dr. Mirjam Gleßmer, Fascinocean

Zielgruppe

Promovierende, Postdocs, Wissenschaftsmanager*innen

Kursbeschreibung

Soziale Medien wie Twitter, Instagram, LinkedIn, Research Gate und viele andere können effizient dafür genutzt werden, um sich quasi in Echtzeit über neue fachliche Entwicklungen zu informieren, um eigene Arbeiten sichtbar zu machen und um Netzwerke aufzubauen und zu pflegen. Über drei Termine hinweg entwickeln wir individuelle Strategien, um eine oder mehrere geeignete Plattformen auszuwählen, aus Kommunikationszielen abgeleitete Zielgruppen zu definieren und erste Schritte in die aktive Nutzung zu gehen.

Lernziele

Die Teilnehmenden ...

  • kennen die Potenziale, die unterschiedliche Social Media Plattformen im akademischen Kontext bieten
  • haben für sich Ziel, Zielgruppe und Nachricht entwickelt
  • haben auf der Plattform / den Plattformen ihrer Wahl ein Profil eingerichtet und erste Schritte in eine aktive Nutzung gemacht

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 26.01./02.02./09.02.2021, jeweils 19:00 - 21:15 Uhr (9 AE)
  • Ort: Der Zugang wir Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H4; F3; F5 (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: F211037
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

27.01.2021 - Teil 2 - Die CAU als Arbeitgeberin - Wissenswertes für Mitarbeitende aus Verwaltung und Technik: Wir sind für Sie da

27.01.2021 von 09:15 bis 12:00

Kursbeschreibung

Hierbei handelt es sich um ein Onlineangebot. Sie können auch ohne Mikrofon und Kamera teilnehmen. Ihre Fragen können Sie während der Veranstaltung in der Chatfunktion der Veranstaltung eingeben.

Eddi Steinfeldt-Mehrtens
Beauftragte*r für Diversität
Ich biete allen Mitarbeitenden eine vertrauliche Antidiskriminierungsberatung an und unterstütze die CAU darin, Vielfalt und Gerechtigkeit zu fördern.
*********
Martina Hefner
Stabsstelle Sicherheitsingenieur
Wir beraten alle Beschäftigten zu den Themen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Dazu gehören Begehungen des Arbeitsplatzes, Beratungen zu Ergonomie am Arbeitsplatz und Unterstützung, z. B. beim Erstellen der Gefährdungsbeurteilung.
*********
Das Betriebliche Eingliederungsmanagement
Vortragende Arbeitgebervertreter*in Diana Amzoll und Heiner Leppin

Im Rahmen des BEM  haben Menschen, die länger oder häufiger erkrankt sind die Möglichkeit Hilfe und Leistungen zu erhalten, um die Arbeitsfähigkeit langfristig zu erhalten und/ oder erneute Krankheit zu vermeiden. Siehe § 167 SGB IX. Wir informieren über das BEM an der CAU.
*********
Dr. Iris Werner
Gleichstellungsbeauftragte

Ich unterstütze die Universität in ihrem gesetzlichen Gleichstellungsauftrag und biete allen weiblichen Mitgliedern vertrauliche Beratung u.a. zu den Themen Arbeitsbedingungen, Karriereentwicklung sowie Diskriminierungserfahrung und Konfliktbewältigung an.
*********
Im Referat Personalentwicklung werden verschiedene Projekte koordiniert und Angebote aus den Bereichen Personalentwicklung und Gesundheitsmanagement angeboten.
Die Personalentwicklung bietet Ihnen beispielsweise Beratung und Coaching zu Herausforderungen am Arbeitsplatz. Für Teams können Teamentwicklungen organisiert werden. Das Gesundheitsmanagement liefert Ihnen u.a. Informationen über präventive und gesundheitsförderliche Kurs- und Beratungsangebote an der CAU.

Referatsleitung: Wiebke Skala
Team: Svenja Kaden, Neele Ferley, Alste Janßen, Jennifer Kurth

Personalrat
Infos folgen in Kürze
*********
Ulrich Weiß
Personalmanagement

*********
Jan Lotzkat
Referat Infrastrukturelle FM-Dienstleistungen: Sachgebiet R 322 a

*********
Dr. Lars Kühnel
Leitung Benutzer-Service Rechenzentrum


*********
Tanja Zehmke
Ihre Ansprechpartnerin "Weiterbildung des allgemeinen Hochschulpersonals"

Ich berate Sie zu Fragen rund um Ihre interne Weiterbildung an der CAU

.

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 27.01.2021, 09:15 - 12:00 Uhr (3,67 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant.
  • Kursnummer: A211022
  • Gebühr: Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Wird verschoben *neuer Termin folgt* - Führungsverantwortung und Arbeitsschutz

28.01.2021 von 09:00 bis 12:30

Kursbeschreibung

Führungsverantwortliche sind in der Pflicht, den Arbeitsschutz in ihrem Institut, ihrer Einrichtung oder Arbeitsgruppe zu organisieren und haben geltende Gesetze, Verordnungen oder Unfallverhütungsvorschriften umzusetzen.

Welche Aufgaben sich aus dem geltenden Recht ergeben und welche Konsequenzen die Nichtbeachtung rechtlicher Vorschriften hat erfahren Sie in dem Seminar

Lernziele

  • Arbeitsschutz an der CAU
  • Verantwortung der Führungskräfte und Vorgesetzten
  • Gesetzliche Pflichten im Arbeitsschutz
  • Beantwortung Ihrer Fragen durch die Seminarleitung

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 28.01.2021, 09:00 - 12:30 Uhr (4 AE)
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Kursnummer: A211025
  • Gebühr: 150,00€.Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Registrieren Sie sich gerne, wir informieren Sie, sobald ein neuer Termin feststeht.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

29.01.20 - Wertebasierte Führung – starke Führungskräfte auch in Krisen - Online-Seminar: Fortbildungsreihe: „Remote Leadership - Toolbox für praxisnahe, digitale Führung“

29.01.2021 ab 09:00

Thema des Tages:  „Wertebasierte Führung – starke Führungskräfte auch in Krisen"

Die wertebasierte Führung trägt Teams in „guten Zeiten“ wie auch durch Krisensituationen und sich wandelnde Arbeitsprozesse. In diesem Kurs geht es um die Frage, wie eine wertebasierte Führung aussieht und wie diese aufgebaut werden kann.

Lernziele:

  • Tragfähige Werte definieren und leben
  • Was tun in Krisenzeiten
  • Durch gemeinsame Werte zum Hochleistungsteam

 

Organisatorisches:

  • Datum und Uhrzeit: 29.01.2021, 09:00 - 11:00 Uhr
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen bis spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersichten
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A211004
  • Gebühr: 75,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

01. - 03.02.2021 - Online-Seminar: Hochschuldidaktik kompakt "Basis"

01.02.2021 um 14:00 bis 03.02.2021 um 17:30

Dr. Mirjam Gleßmer, Faszinocean

Zielgruppe

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre, Lehranfänger*innen, Wissenschaftler*innen, Postdocs, Promovierende

Kursbeschreibung

Sie haben schon Erfahrung in der Lehre gesammelt? Das grundlegende hochschuldidaktische Wissen und die Kompetenzen, die über praktische Erfahrung hinaus hilfreich sein können, erarbeiten Sie sich in diesem Kurs!

Sie werden aktiv Lehrkonzepte für Ihre eigene Veranstaltung entwickeln oder überarbeiten, und deren Umsetzung planen. Dabei liegt der Fokus speziell darauf, auf Basis der aktuellen Forschung ausgewählte aktivierende und motivierende Methoden einzusetzen.  Sie werden an der Verbesserung der Rahmenbedingungen Ihrer Lehre im größeren Kontext arbeiten. Sie machen erste Schritte, Ihre Lehre zu reflektieren und langfristig erfolgreich weiterzuentwickeln.

Lernziele

Die Teilnehmenden können

  • sich auf Basis eines Kompetenzmodells grundlegendes hochschuldidaktisches Wissen aneignen
  • Lehrkonzepte entwickeln und umsetzen und ihre Lehre organisieren
  • ihre Lehre reflektieren und weiterentwickeln

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 01. - 03.02.2021, jeweils 14:00 - 17:30 Uhr (12 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per Mail zugeschickt
  • Modulanrechnung Zertifikate H1a siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: D211010
  • Gebühr: 375,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

04./11.02.2021 - Online-Seminar: Konflikttraining für Lehrende und Führungskräfte

04.02.2021 um 09:00 bis 11.02.2021 um 12:15

Dozentin: Birte Petersen

Zielgruppe

Lehrende und Führungskräfte

Kursbeschreibung

Unterschiedliche Standpunkte und sich laufend verändernde Anforderungen erfordern im universitären Alltag ein hohes Maß an Flexibilität im eigenen Handeln und Kommunizieren. Insbesondere in der Lehre, in Forschungsgruppen und Gremien braucht es konstruktive Konfliktkompetenz, effektives Handwerkszeug und eine klare innere Haltung für die produktive Zusammenarbeit. Dieser Workshop führt Sie mit praktischen Übungen und Methoden in ein erfolgreiches Konfliktmanagement im wissenschaftlichen Lehr- und Führungskontext.

Lernziele

Die Teilnehmer*innen ...

  • wissen, was Konfliktkompetenz individuell und kollektiv ausmacht und wie man sie verbessern kann 
  • haben eine konstruktive innere Haltung zum Thema entwickelt und können Konflikte besser wahrnehmen, einschätzen, bearbeiten und bewältigen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 04./11.02.2021, jeweils 09:00 - 12:15 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate  F5 (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: F211011
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist ein Tag vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

05.02.21 - Arbeiten mit räumlicher Distanz – Auswirkungen auf „Teamwork“ - Online-Seminar: Fortbildungsreihe: „Remote Leadership - Toolbox für praxisnahe, digitale Führung“

05.02.2021 von 09:00 bis 11:00

Thema des Tages: „Arbeiten mit räumlicher Distanz – Auswirkungen auf „Teamwork“

Das Arbeiten im Homeoffice führt bei einigen Mitarbeiter*innen zur Leistungssteigerung, bei anderen eher zu Frust und Demotivation. Auch in Krisenzeiten lässt sich ein produktiver Mix aus Gemeinsamkeit und Distanz schaffen, so dass das Arbeitsteam weiterhin das Teamgefühl pflegt und lebt.

Lernziele:

  • Erkennen von Distanz und Nähe Typen
  • Entwicklung von Maßnahmen, die das Teamgefühl auf Entfernung erhält

 

Organisatorisches:

  • Datum und Uhrzeit: 05.02.2021, 09:00 - 11:00 Uhr
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersichten
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A211018
  • Gebühr: 75,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

09./10.02.2021 - Online-Seminar: Projektmanagement Modul I - Tools und Techniken

09.02.2021 um 09:00 bis 10.02.2021 um 16:30

Kursbeschreibung

Arbeiten in Projekten gehört heute zum „state of the art“. Eine Aufgabe wird formuliert und an eine Person oder eine Gruppe delegiert. Vom erfolgreichen Abschluss eines Projektes hängen zum einen die Arbeit ganzer Abteilungen ab und nicht zuletzt auch das persönliche Profil desjenigen, der/die das Projekt geleitet hat.
Projekte sind spannend, bergen aber durchaus auch Risiken. Manche Projekte entwickeln sich leider zu einer „never ending story“ und verlaufen dann im Sand. Damit Ihnen das nicht passiert, brauchen Sie Planungs- und Steuerungstechniken, um Aufgaben, die anfangs möglicherweise unklar erscheinen, in geordnete Bahnen zu lenken, strukturiert durchzuführen und zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.
Die Theorie wird in diesem Seminar erlernt und direkt in die Praxis übersetzt.  
Sie erleben die Vorgehensweise im klassischen Projektmanagement genauso wie die agile Methodik. Beide Bereiche werden einander gegenüber gestellt, so dass Sie eine für sich die richtige Wahl Ihres persönlichen Projektmanagements treffen können.

Die Teilnehmer lernen, eine Aufgabe, die mehr oder weniger unkonkret formuliert ist, in ein Projekt zu übersetzten. Die Teilnehmer erfahren in Theorie und Praxis, ein Projekt zu steuern und durchzuführen.

Zielgruppe: Alle Mitarbeiter der CAU, die mit Projektaufgaben betreut werden.

Lernziele

  • Stolpersteine im Projektmanagement
  • Steuerung einer Projekts: -Analysetools, -Prioritätenmanagement
  • Organisation eines Projekts: -Projektauftrag, - Kostenmanagement, - Projektplan
  • die Grundlagen für erfolgreiches PM, Rollen & Funktionen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 09./10.02.2021, 09:00 - 16:30 Uhr (16 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersichten
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A211043
  • Gebühr: 500,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

11./12.02.2021 - Online-Seminar: Hochschuldidaktik aktuell an der CAU zu Kiel - Ein Workshop aus dem Programm für neuberufene Professor*innen

11.02.2021 um 09:00 bis 12.02.2021 um 12:30

Dr. Mirjam Gleßmer, Faszinocean

Zielgruppe

Neuberufene

Kursbeschreibung

Herzlich Willkommen an der CAU! Vielleicht haben bei Ihnen eigentlich momentan ganz andere Dinge Priorität, aber damit Sie sich um Ihre Lehre immerhin keine Sorgen machen müssen, erarbeiten Sie sich in diesem Kurs das grundlegende hochschuldidaktische Wissen und die Kompetenzen, die über praktische Erfahrung hinaus hilfreich sind. Sie werden aktiv Lehrkonzepte für Ihre eigene Veranstaltung entwickeln oder überarbeiten, und deren Umsetzung planen. Dabei liegt der Fokus speziell darauf, auf Basis der aktuellen Forschung ausgewählte aktivierende und motivierende Methoden einzusetzen. Sie werden an der Verbesserung der Rahmenbedingungen Ihrer Lehre im größeren Kontext arbeiten. Sie reflektieren Ihre Lehre und legen die Grundsteine, um sie langfristig erfolgreich weiterzuentwickeln.

Lernziele

Die Teilnehmenden können

  • sich auf Basis eines Kompetenzmodells grundlegendes hochschuldidaktisches Wissen aneignen
  • Lehrkonzepte entwickeln und umsetzen, und ihre Lehre organisieren
  • ihre Lehre reflektieren und weiterentwickeln

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 11./12.02.2021, jeweils 09:00 - 12:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per Mail zugeschickt
  • Modulanrechnung Zertifikate H1a siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: N211004
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

12.02.21 - Wirksame Führung – auch im Homeoffice - Online-Seminar: Fortbildungsreihe: „Remote Leadership - Toolbox für praxisnahe, digitale Führung“

12.02.2021

Thema des Tages: "Wirksame Führung – auch im Homeoffice"

Die Grundlagen der wirksamen Führung gelten auch in der digitalen Welt. Diese Grundsätze werden erarbeitet und auf den Hochschulalltag übertragen.

Lernziele:

  • Umsetzung von wirksamer Führung im eigenen Team
  • Erkennen, was die vorrangigen Kriterien für wirksame Führung im eigenen Team sind

 

Organisatorisches:

  • Datum und Uhrzeit: 12.02.2021, 09:00 - 11:00 Uhr
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersichten
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A211006
  • Gebühr: 75,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

15. - 17.02.2021 - Online-Seminar: Hochschuldidaktik kompakt "Basis"

15.02.2021 um 13:00 bis 17.02.2021 um 16:30

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Der Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich für die Warteliste möglich.

 

Zielgruppe

Lehrende mit Lehrerfahrung (mind. 2-3 Lehrveranstaltungen/Übungen und/oder mehr als 1 Jahr Lehre)

Kursbeschreibung

Für Lehrende mit wenig bis mittlerer Lehrerfahrung bietet der Kurs Hochschuldidaktik Basis theoretische Grundlagen der Lehr-Lernforschung, verschiedene Lehr- und Lern-Methoden, Unterstützung bei der Vorbereitung von Lehrveranstaltungen (Aufbau, kompetenzorientiere Lernzielformulierung, didaktische Reduktion), Methoden der Kommunikation sowie des souveränen Umgangs mit herausfordernden oder unvorhersehbaren Situationen in der Lehre. Neben Erfahrungsaustausch gibt er Raum zur praktischen Umsetzung.

Lernziele

  • Anwendung der wichtigen Faktoren des Lehrens und Lernens
  • Strukturierte Vorbereitung und Aufbau von Lehrveranstaltungen
  • Anwendung von Methoden bezogen auf die Lernzielformulierung
  • Beziehungsmanagement zwischen Lehrenden und Studierenden

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 15. - 17.02.2021, jeweils 13:00 - 16:30 Uhr (12 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H1a siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: D211005
  • Gebühr: 375,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

16./17. & 19.02.2021 - Online - Seminar Excel 2016 – „Basisseminar mit vertiefenden Inhalten"

16.02.2021 um 09:00 bis 19.02.2021 um 13:00

Der Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich für die Warteliste möglich.

 

Kursbeschreibung

Excel ist ein geniales Programm wenn es um den Aufbau von Tabellen und Listen geht. Eine einfache Adressenliste, die Aufstellung zur Haushaltsplanung, statistische Messwerte oder Ähnliches, mit Excel alles kein Problem.
Einfache und komplexe Berechnungen, Auswertungen und Funktionen können mit wenigen Klicks erstellt werden. Man muss dabei kein Mathematiker sein, denn Excel hilft uns bei der Erstellung von Berechnungen und Funktionen.
Auch die Erstellung von aussagekräftigen Diagrammen ist in Excel mit nur wenigen Klicks erledigt.

Lernziele

  • Der richtige Aufbau einer Tabelle
  • Einfache Listen sortieren und filtern
  • Zahlenformate und Berechnungen in Excel
  • Der korrekte Einsatz von Funktionen wie SUMME, ANZAHL u.a.
  • Einfache Diagramme erstellen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 16./17. & 19.02.2021, von 09:00 - 13:00 Uhr
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A211030
  • Gebühr: 300,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

16.02.2021 - Impuls-Online-Seminar: Feedback durch Studierende: Was kann es uns (nicht) über unsere Lehre sagen?

16.02.2021 von 19:00 bis 20:30

Dr. Mirjam Gleßmer, Faszinocean

Zielgruppe

Lehrende

Kursbeschreibung

Es werden grundlegende wissenschaftliche Veröffentlichungen aus der Hochschuldidaktik vorgestellt und es besteht die Möglichkeit, sie mit Gleichgesinnten zu diskutieren.

Lernziele

Die Teilnehmenden ...

  • erlangen Kenntnis aktueller Forschungsergebnisse zur Aussagekraft von Lehrevaluationen durch Studierende
  • üben die Interpretation von Ergebnissen der Evaluation Ihrer eigenen Lehre durch Studierende
  • lernen Evaluationsmethoden kennen, mit denen sie konstruktives Feedback zur Verbesserung ihrer Lehre einholen können

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 16.02.2021, 19:00 - 20:30 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wir Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: H2b (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: F211019
  • Gebühr: 75,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

18.02. - 10.06.2021 - Brush up: English refresher for exam offices and information desks

18.02.2021 um 13:00 bis 10.06.2021 um 16:15

Kursbeschreibung

Brush up your English! We are going to practise talking and writing in everyday situations tailored to your work environment. In our initial meeting we will assess your level and specify what you would like to focus on. – All interaction in English.

1. Feststellen des Kenntnisstandes
2. Festlegen der Schwerpunkte (z.B. Beratungsgespräche, Telefongespräche, Emails, Umgang mit Beschwerden)

 

Lernziele

  • Erweiterung der kommunikativen Kompetenz in Alltagssituationen am Arbeitsplatz
  • Erschließen von Strategien und Quellen für das selbständige Lernen zuhause

 

 Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 18.02./11.03./22.04./27.05./10.06.2021, von 13:00 - 16:15 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Doris Scharinger
  • Kursnummer: A211015
  • Gebühr: 450,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

18.02.20 - Online-Seminar - Kollegiale Beratung in Praxisfällen aus dem Führungsalltag

18.02.2021 von 13:00 bis 15:00

In diesem Kurs dreht sich alles um Ihren Führungsalltag. Welche konkreten Fälle, welche Fragen beschäftigen Sie? Wo wünschen Sie sich Unterstützung?
Unter professioneller Begleitung werden alle Fälle mit den Kollegen*innen gemeinsam beraten. Daraus kann ein kleines aber feines Netzwerk aus Führungskräften entstehen, die sich in regelmäßigen Treffen vertrauensvoll unterstützen.

  • Darstellung der Praxisfragen/ -Fälle
  • Fall verstehen
  • Lösungsmöglichkeiten anbieten
  • Vorgehen in der Praxis
     

Lernziele:

  • Schwierige Situationen im Führungsalltag meistern
  • Erfahrungen und Ressourcen aller Teilnehmer einsammeln
  • Kollegiales Netzwerk von Unterstützern*innen aufbauen
  • Entlastung der Führungskräfte
     

Organisatorisches:

  • Datum und Uhrzeit: 18.02.2021, 13:00 - 15:00 Uhr
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersichten
  • Referent*in: Dorit Arndt
  • Kursnummer: A211036
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

19.02.21 - Teammitglieder individuell führen, fördern und motivieren - Online-Seminar: Fortbildungsreihe: „Remote Leadership - Toolbox für praxisnahe, digitale Führung“

19.02.2021 von 09:00 bis 11:00

Thema des Tages: Teammitglieder individuell führen, fördern und motivieren

Herausfordernde Aufgaben motivieren Menschen im Arbeitsprozess. Wo ist aber die Grenze zwischen Herausforderung und Überforderung? Das ist eine Frage, wenn es darum geht, Mitarbeitende zu fördern und zu motivieren.
Die zweite Frage ist „wie viel lange Leine darf ich bei den Mitarbeiter*innen lassen“?

Lernziele:

  • Selbständigkeitsgrade von Mitarbeitenden in den einzelnen Aufgaben erkennen
  • Den eigenen Führungsstil auf den Selbständigkeitsgrad der Mitarbeitenden anpassen und so alle Teammitglieder individuell führen, fördern und motivieren
     

Organisatorisches:

  • Datum und Uhrzeit: 19.02.2021, 09:00 - 11:00 Uhr
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersichten
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A211005
  • Gebühr: 75,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

23./24.02 - Online-Seminar: Projektmanagement Modul II - Professionelle Leitung eines Projektteams

23.02.2021 um 09:00 bis 24.02.2021 um 16:30

Kursbeschreibung

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die zukünftig als Projektleiter*innen arbeiten wollen.
Sie beherrschen die theoretischen Grundlagen und Tools.
Sie erarbeiten sich in diesem Kurs den Umgang damit – vor allem vor dem Hintergrund der unterschiedlichen Gegebenheiten, die in Ihrem Arbeitsumfeld vorherrschen.
Im Umgang mit unterschiedlichsten Personen in Ihrem Projekt erarbeiten Sie folgende Schritte:
1.    Wie schaffen Sie es, im Projektteam mit unterschiedlichen Voraussetzungen und Interessen ein gemeinsames Projektverständnis zu erreichen.
2.    Wie schaffen Sie es, Konflikten vorzubeugen und wie managen Sie Konflikte wenn diese auftreten und ihr Projekt gefährden.
3.    Wie können Sie die richtigen Personen für die unterschiedlichen Aufgaben und Anforderungen gewinnen.
4.    Sie erkennen, wann Erfolge zu kippen drohen und können rechtzeitig intervenieren.
Sie haben die Möglichkeit, Ihre aktuellen Projekte einzubringen und dafür von der Trainerin so wie von den Kolleg*innen hilfreichen Input bekommen.

Lernziele

  • Anwendung von Insights MDI® auf das Führen von Projekteams
  • Flexibilität in der Kommunikation mit dem Projektteam und anderen Rollen und Funktionen
  • Anwendung der „Collective Mind Methode“ in Projekten

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 23./24.02.2021, 09:00 - 16:30 Uhr (16 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersichten
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A211044
  • Gebühr: 500,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

23.02.2021 - Online - Drittmittel - ein weites Feld: Bedarfsermittlung

23.02.2021 von 09:00 bis 10:30

Dr. Sonja Reich

Zielgruppe

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre

Kursbeschreibung

Damit Ihre Bedarfe zukünftig in zielgerichteten Weiterbildungsangeboten gedeckt werden können, bietet Dr. Sonja Reich (Referat Forschungsförderung National) in diesem Termin einen Austausch zum Thema an.
Bitte bereiten Sie sich vor und bringen Sie Anliegen und Bedarfsmeldungen, auch Ihrer Kolleg*innen, mit.

Zugunsten der individuellen Gestaltung des Termins wird der TN-Kreis auf maximal 10 Personen beschränkt sein. Wir bemühen uns, Interessierten aus möglichst unterschiedlichen Einrichtungen der CAU die Teilnahme zu ermöglichen.

 

 

Organisatorisches

 

  • Datum und Uhrzeit: 23.02.2021,  von 09:00 - 10:30 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wird ihnen per Email bekannt gegeben.
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Kursnummer: A211041
  • Gebühr: 0,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung
 

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

23./24.02.2021 Online-Seminar: Wir sind alle verschieden. Wertschätzender Umgang mit kultureller Vielfalt

23.02.2021 um 13:00 bis 24.02.2021 um 16:30

Helga Hänsler Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Hochschulpersonal aus allen Bereichen

Kursbeschreibung

Der wertschätzende Umgang und das erfolgreiche Interagieren in interkulturellen Situationen setzt einen bewussten Umgang mit fremden Kulturen voraus. Dazu ist es hilfreich die Besonderheiten der eigenen Kultur und ihre Wirkung auf Angehörige anderer Kulturen einschätzen zu können. Das interkulturelle Wissen, eine hohe Empathiefähigkeit, kulturelle Sensibilität und Frustrationstoleranz sind dafür notwendig. Die Inhalte des Workshops sind dementsprechend: Am Ende des Seminars könne Sie angemessener mit weniger Reibungsverlusten mit Personen anderer Kulturen umgehen.

Lernziele

Die Teilnehmer ...

  • werden sich ihrer eigenen kulturellen Gebundenheit bewusst
  • kennen unterschiedliche Kulturerfassungsansätze
  • wissen, was interkulturelle Kompetenz ist
  • können besser mit kulturellen Unterschieden umgehen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 23./24.02.2021, jeweils 13:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F5, H4, ID2 (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: F211016
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

24.02.2021 - Gut vorbereitet für Präsentationen in englischer Sprache

24.02.2021 von 09:00 bis 16:30

Christine Gribat, Trainerin für Kommunikationstechniken

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter*innen, die ihre Englischkenntnisse erweitern und praxisgezielt
anwenden möchten.

Kursbeschreibung

Sie möchten bei Ihrer englischprachigen Präsentation

  • die eigene Souveränität zum Ausdruck bringen?
  • Ihren eigenen englischen Ausdruck stärken?
  • Einen guten Kontakt zum Publikum in Präsentationssituation halten


Dann ist dieses Semnar die richtige Unterstützung für Sie!

Lernziele

  • Wertvolle Praxiserfahrung beim Präsentieren auf Englisch sammeln
  • Eigene Sicherheit und Wirkung vergrößern
  • In geschütztem Rahmen Neues ausprobieren
  • Feedback geben und bekommen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 24.02.2021, jeweils von 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben.
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Christine Gribat
  • Kursnummer: A211017
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

25.02.2021 - Online-Seminar: Kollegiale Beratung digital - Wie der Knoten platzt

25.02.2021 von 10:00 bis 12:15

Kursbeschreibung/ Lernziele

Kollegiale Beratung – Wie der Knoten platzt
Oft beißt man sich an einer Problematik fest und schiebt die Versuche, eine Lösung zu finden, immer weiter vor sich her.
Kolleg*innen werden oft nicht gefragt, weil man selbst das Gefühl hat, die Lösung liegt so nah, man kommt nur nicht drauf.
Dabei kann eine erste Lösung schon die sein, dass man die Kolleg*innen in die Lösungsfindung einbezieht. Wie? Ein tolles Tool hierfür ist die Kollegiale Beratung.

Mit dieser Technik machen Sie sich die unterschiedlichen Herangehensweisen anders arbeitender Kolleginnen zunutze.

Innerhalb des Workshops lernen Sie die Hintergründe, Grundlagen und Regeln der Kollegialen Beratung kennen, die wir an eigenen, aktuellen Beispielen ausprobieren.

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 25.02.2021, 10:00 - 12:15 Uhr
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Dirk Bock, accelerate GmbH
  • Kursnummer: A211027
  • Gebühr: 75,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist ein Tag vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

25./26.02.2021 - Online-Seminar: Forschungsethik: Verantwortungsvolle Forschung und Innovation. Ein Workshop aus dem Programm für neuberufene Professor*innen

25.02.2021 um 13:00 bis 26.02.2021 um 12:30

Dr. Katharina Abermeth, Karin Kunde, Prof. Dr. Konrad Ott, Linda Piálek

Zielgruppe

Neuberufene; Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre

Kursbeschreibung

Forscherinnen und Forscher sind mehr denn je gefordert, den gesellschaftlichen Kontext ihrer Forschungsprojekte zu berücksichtigen und diesen in ihren Drittmittelanträgen zu erläutern. Die Europäische Union fasst diesen Ansatz, die Distanz zwischen Gesellschaft und Wissenschaft zu verringern, unter dem Namen „Responsible Research & Innovation“ zusammen. EU Anträge, die diesen Themenkomplex nicht berücksichtigen, werden zukünftig nicht mehr bewilligt werden. Ethik in der Forschung generell ist auch bei nationalen und anderen ausländischen Förderern zunehmend ein relevantes Thema, um die Qualität der Forschung sicher zu stellen.

Auch der CAU ist es ein Anliegen, ihre Forschenden dabei zu unterstützen, ihr Bewusstsein für Responsible Research & Innovation zu stärken. Es werden Möglichkeiten aufzeigt, den Ansatz in ihrer eigenen Forschung und Lehre zu verankern. Der Workshop findet in deutscher Sprache sowie z.T. unter Verwendung von englischen Kursmaterialien des EU-Projektes HEIRRI statt.
 
Folgende Fragestellungen werden im Workshop behandelt:

  • Was ist interne- und externe Forschungsethik?
  • Was bedeutet responsible research & innovation?
  • Welche Implikationen ergeben sich konkret für mein Fach sowie meine Forschungsprojekte- und vorhaben?

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 25.02.2021, 13:00 - 16:30 Uhr, 26.02.2021, 09:00 - 12:30 Uhr
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F5, H4 (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: N211002
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss drei Tage vor Seminarbeginn.)

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

26.02.20 - Das Kritik- und Korrekturgespräch - Fortbildungsreihe: „Remote Leadership - Toolbox für praxisnahe, digitale Führung“

26.02.2021 von 09:00 bis 11:00

Thema des Tages: Das Kritik- Korrektur Gespräch

Die einzelnen Schritte von der Vorbereitung über die Durchführung bis hin zur Zuspitzung der Gesprächssituation von Kritik- und Korrekturgesprächen werden erarbeitet. Es geht um die faire und klare Formulierung von Kritik und Verhaltensänderungen, die wertschätzend und zugleich fokussiert ist.

Lernziele:

  • Strukturieren, Vorbereiten und Durchführen eines Kritik- und Korrekturgesprächs mit Mitarbeitenden


 

Organisatorisches:

  • Datum und Uhrzeit: 26.02.2021, 09:00 - 11:00 Uhr
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersichten
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A211007
  • Gebühr: 150,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

01./04.03.2021 - Online - Professional English for staff in university offices - Level A2-B1

01.03.2021 um 09:00 bis 04.03.2021 um 14:00

Kursbeschreibung

Haben Sie in Ihrem Arbeitsfeld auch Kontakt zu englischsprachigen Studierenden oder
Kolleg*innen und wünschen sich einen souveränen Umgang in so manchen ‚everyday
situations – out of the blue?‘
In diesen beiden online-IntensivModulen geht es genau darum: Sicher zu werden in der
eigenen, praktischen Sprachanwendung und die Situationen, in denen Ihr Englisch gebraucht
wird, kompetent und gerne zu meistern.

Zielgruppe: Alle Mitarbeiter*innen, die ihre Englischkenntnisse erweitern und praxisgezielt
anwenden möchten (Level A2 –B1)

Lernziele

  • Socializing: How are you today?
  • Being helpful: What can I do for you?
  • Building rapport
  • Phrases for everyday business communication
  • Grammar made simple

 

 Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 01.03./04.03.2021, von 09:00 - 14:00 Uhr (12 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Christine Gribat
  • Kursnummer: A211033
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

01. - 03.03.2021 - Online-Seminar: University Didactics "Starter"

01.03.2021 um 14:00 bis 03.03.2021 um 17:30

Dr. Mirjam Gleßmer, Faszinocean

Target group

Lecturers with little or no teaching experience (0-1 courses / exercises)

Course description

You have no (or little) experience in teaching so far? In this course, you will acquire the basic knowledge and competencies that are helpful for a successful start in teaching higher education!

You will actively develop teaching concepts for your own courses, and plan their implementation. The focus will be specifically on using activating and motivating methods, selected based on current research. You also lay the foundation for reflecting on your teaching and developing it successfully over time.

Learning targets

The participants can

  • acquire basic knowledge of higher education best practices on the basis of a competence model
  • develop and implement teaching concepts and organize their teaching
  • reflect on, and further develop, their teaching

 

Organisational details

  • Date: 1. - 03. March 2021, each 2 p.m. - 5:30 p.m. (12 Workunits)
  • Place: We will announce the place in an e-mail
  • Modules: H1a, see synopsis (in German)
  • Course number: D211011
  • Fee: 375,00 €. Free for employees of CAU and PhD students who are registered in Graduiertenzentrum.

 

Registration

To enrol for this course, please use our online registration form. (Registration deadline: 14 days before the course starts)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

02.03.2021 - Impuls-Online-Seminar: Teaching in times of Covid-19: Aktuelle Studien

02.03.2021 von 19:00 bis 20:30

Dr. Mirjam Gleßmer, Faszinocean

Zielgruppe

Lehrende

Kursbeschreibung

Es werden grundlegende wissenschaftliche Veröffentlichungen aus der Hochschuldidaktik vorgestellt und es besteht die Möglichkeit, sie mit Gleichgesinnten zu diskutieren.

Lernziele

Die Teilnehmenden ...

  • lernen aktuelle Studien zu Lehre in Zeiten von Covid-19 kennen
  • gewinnen Einblicke in erfolgreiche Strategien, wie andere Lehrende die Herausforderungen für sich gemeistert haben
  • überprüfen, ob und wie Strategien anderer auch für ihre eigene Lehre geeignet und umsetzbar sind

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 02.03.2021, 19:00 - 20:30 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wir Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: H2d (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: F211020
  • Gebühr: 75,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

08.03.2021 - Online-Seminar: Hybride Lehre motivierend und mit aktivierenden Methoden gestalten

08.03.2021 von 09:00 bis 16:30

Dr. Mirjam Gleßmer, Faszinocean

Der Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich für die Warteliste möglich.

 

Zielgruppe

Lehrende

Kursbeschreibung

Hybride Lehre stellt Lehrende vor besondere Herausforderungen in Planung und Durchführung. In diesem Workshop bearbeiten wir am Beispiel Ihrer Veranstaltungen die Themen der Studierendenmotivation, fachlichen Planung und methodischen Umsetzung von Lehre, die teils in Präsenz, teils virtuell stattfinden kann bzw. muss.
 
Teilnehmende mit allen Leveln von Lehrerfahrung und hochschuldidaktischer Vorbildung sind herzlich willkommen; die Kursplanung ist allerdings auf Lehrende mit etwas Erfahrung sowie absolviertem Hochschuldidaktischen Grundkurs ausgerichtet.

Lernziele

Die Teilnehmenden erlernen...

  • die Planung von Veranstaltungen, sodass sie kurzfristig sowohl physisch als auch virtuell angeboten werden könnten
  • die Motivation von Studierenden in den unterschiedlichen Formaten
  • die Auswahl und Umsetzung von zu den Formaten und fachlichen Inhalten passenden Methoden

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 08.03.2021, 09:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wir Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H2a (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: F211017
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

09.03.21 - Feedback- Kritik- und Korrekturgespräche - Praxisorientierter Präsenz- Workshop zu Anwendung und Wirkung der Tools aus den Online-Seminaren" - Fortbildungsreihe: „Remote Leadership - Toolbox für praxisnahe, digitale Führung“

09.03.2021 von 09:00 bis 16:30

Thema des Tages: Feedback- Kritik- und Korrekturgespräche - Praxisorientierter Workshop zu Anwendung und Wirkung der Tools aus den Onlineseminaren

Auf der Basis der Online-Seminare werden die Modelle in Praxisbeispielen angewendet.
Alle Teilnehmer*innen können Situationen für sich und im kleinen Kreis bearbeiten, in Rollenspiele durch gehen.
Der Präsenz Workshop lebt durch das Tun und durch die anschließende Reflexion in einer offenen und vertrauensvollen Atmosphäre.

Lernziele:

 

  • Leitfaden der guten Gesprächsführung
  • Die erlernten Tools in der Führung nutzen
  • Das Gespräch mit guten Ergebnissen abschießen

 

Organisatorisches:

  • Datum und Uhrzeit: 09.03.2021, 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersichten
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A211009
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

09./16.03.2021 - Online-Seminar: Sicher und klar führen in unsicheren Zeiten

09.03.2021 um 09:00 bis 16.03.2021 um 12:15

Birte Petersen

Der Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich für die Warteliste möglich.

 

Zielgruppe

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre, Professor*innen, Wissenschaftler*innen und Postdocs

Kursbeschreibung

Führungskräfte müssen mit Unsicherheiten, Widersprüchen und Dilemmata umgehen und trotzdem Orientierung geben und Entscheidungen treffen – nicht erst seit Corona. Dafür brauchen sie Ambiguitätstoleranz, die Kompetenz, Unsicherheit und Mehrdeutigkeit auszuhalten und trotzdem handlungs- und entscheidungsfähig zu bleiben. In diesem Online-Seminar schauen wir uns Ihren aktuellen Führungskontext an, Sie lernen, wie Sie Ambiguitätstoleranz bei guter Führung unterstützt und wie Sie sie bei sich und anderen fördern.

Lernziele

Die Teilnehmer*innen ...

  • kennen und verstehen (das psychologische Konstrukt) Ambiguitätstoleranz und seine Implikationen für Führung
  • kennen das Konzept der „VUCAWelt“ und ihrer Anforderungen an Führung, Einzelne und Organisationen
  • haben ihre eigene Kompetenz im Umgang mit Mehrdeutigkeit und Unsicherheit reflektiert
  • haben sich selbst reflektiert in Bezug auf ihr Führungsselbstverständnis
  • kennen Methoden, um Ambiguitätstoleranz zu fördern und auszubauen
  • wissen um die Dilemmata in Führung und kennen Strategien, um in unsicheren Situationen handlungs- und entscheidungsfähig zu bleiben

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 09./16.03.2012, jeweils 09:00 - 12:15 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F3 (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: F211035
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

10. & 12.03.2021 - Onlineseminar - "Word 2016 – „Die Arbeit mit umfangreichen Dokumenten“"

10.03.2021 um 09:00 bis 12.03.2021 um 13:00

Kursbeschreibung

Große Dokumente wie z.B. Berichte, Hausarbeiten, Dissertationen usw. werden meist sehr umständlich und mit viel Zeitaufwand bearbeitet und formatiert. Setzt man die richtigen Werkzeuge ein, nimmt Word eine Menge Arbeit ab. Sie glauben gar nicht wieviel Zeit Sie sparen können. Alle, die mit großen Dokumenten zu tun haben, ist dieser Kurs absolut zu empfehlen.

Lernziele

  • In großen Dokumenten schnell navigieren
  • Richtig anfangen
  • Überschriften korrekt einsetzen
  • Die geniale Gliederungsansicht
  • Formatvorlagen richtig einsetzen
  • Kopf- und Fußzeilen, Seitenzahlen richtig formatieren
  • Inhaltsverzeichnisse, Abbildungsverzeichnisse usw. automatisch erstellen lassen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 10.03. & 12.03.2021, von 09:00 - 13:00 Uhr
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A211031
  • Gebühr: 225,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 4 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

10.03.2021 - Online-Seminar: Exkursionen virtuell motivierend und mit aktivierenden Methoden gestalten

10.03.2021 von 14:00 bis 17:30

Dr. Mirjam Gleßmer, Fascinocean

Zielgruppe

Lehrende

Kursbeschreibung

Exkursionen und Feldarbeit sind ein wichtiger und oftmals identitätsstiftender Bestandteil vieler Studiengänge, gleichzeitig sind sie aber nicht allen Studierenden zugänglich bzw. während der Pandemie u.U. nicht durchführbar. Wir erarbeiten in diesem Kurs, welche Lernziele trotzdem unbedingt erreicht werden sollen und wie dies im virtuellen Raum bestmöglich geschehen kann.

Lernziele

Die Teilnehmenden ...

  • können die Lernziele ihrer Veranstaltung aktiv formulieren
  • haben Ansätze erarbeitet, wie das Erreichen der Lernziele durch formatives und summatives Assessment unterstützt und überprüft werden kann
  • haben ein Portfolio möglicher virtueller Aktivitäten zum Erreichen der Lernziele kennengelernt und für ihre Zwecke geprüft

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 10.03.2021, 14:00 - 17:30 Uhr (4 AE)
  • Ort: Der Zugang wir Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H2a (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: F211018
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

16.03.2021 - Durch bewusste Kommunikation persönliche Grenzen erweitern Einführung in die Wertschätzende Kommunikation nach M.B. Rosenberg

16.03.2021 von 09:00 bis 16:30

Kirsten Hagen

Kursbeschreibung/ Lernziele

"Jenseits von richtig und falsch gibt es einen Ort - dort treffen wir uns!"
Das haben wir alle mehr oder weniger schon mal gehört; aber wie war das nochmal mit den vier Schritten?
Die gewaltfreie Kommunikation (GFK) bietet eine klar strukturierte Möglichkeit zur Klärung von inneren und äußeren Konflikten, zur Konfliktbewältigung mit einer anderen Person. Die GFK versucht, den anderen nicht anzugreifen oder zu beschuldigen, sondern eine Haltung für das jeweilige Anliegen zu wählen, die Empathie erzeugt. Sie bietet ein gutes Konzept für die Selbstklärung, auch für sich selbst Empathie zu entwickeln.

Schwerpunkte:
•    Kurzer theoretische Überblick über die Entstehung, den Hintergrund und die Haltung in der Nonviolent Communication nach M.B. Rosenberg (humanistisches Menschenbild)
•    Unterschied trennende und verbindende Kommunikation:
•    Wie funktioniert empathisches Zuhören?
•    Höre ich zu, um zu antworten oder zu verstehen?
•    Wie drücke ich mich selbst aus? Wie kann ich den anderen hören? Wo liegt meine Wahlfreiheit?
•    Beobachtung versus Bewertung; Gefühl versus Gedanken; Bedürfnis versus Strategie; Bitte versus Forderung.

Lernziele:
Sie lernen an praktischen Situationen die vier Schritte der GFK kennen und üben, Beobachtungen von Bewertungen zu trennen, Gefühle, Pseudogefühle und Bedürfnisse zu unterscheiden und was es mit dem Wolf und der Giraffe auf sich hat.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 16.03.2021, von 09:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird ihnen per Email bekannt gegeben.
  • Modulanrechnung Zertifikate:  F3,  siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: A211038
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

16.03.2021 - Impuls-Online-Seminar: "Visible Learning" und was die Studie für die Hochschuldidaktik bedeutet

16.03.2021 von 19:00 bis 20:30

Dr. Mirjam Gleßmer, Faszinocean

Zielgruppe

Lehrende

Kursbeschreibung

Es werden grundlegende wissenschaftliche Veröffentlichungen aus der Hochschuldidaktik vorgestellt und es besteht die Möglichkeit, sie mit Gleichgesinnten zu diskutieren.

Lernziele

Die Teilnehmenden ...

  • lernen die Hintergründe und Ergebnisse der Hattie-Studie „Visible Learning“ kennen
  • lernen, die Ergebnisse in Bezug auf Hochschullehre zu interpretieren
  • entwickeln auf Grundlage der Studie Strategien, ihre eigene Lehre zu verbessern

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 16.03.2021, 19:00 - 20:30 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wir Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: H1b (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: F211021
  • Gebühr: 75,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

17. - 19.03.2021 - Online-Seminar: University Didactics "Basic"

17.03.2021 um 13:00 bis 19.03.2021 um 16:30

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Target group

Teachers with teaching experience (2-3 courses or 1 year of experience)

Course description

This course gives you an active introduction in theory and practice in university teaching and learning. The basic knowledge of didactics, teaching methods and methods of communicating will be taught.

You will learn and practice:

  •     the most important basics about learning and teaching
  •     a selection of the current teaching methods
  •     setting learning aims
  •     preparing and performing successful courses
  •     using your personality (body language, delivery etc.)
  •     methods of communicating
  •     to deal with difficult situations


At the end you will be able to apply the knowledge and the skills to improve your teaching and to be more relaxed during the courses.

Learning targets

  • Applying the basics about learning and teaching
  • Preparing a course
  • Using methods in relation to learnings aims
  • Dealing with difficult teaching situations
  • Using your personality

 

Organisational details

  • Date: 17-19 March 2021, daily 13 a.m. - 4:30 p.m.
  • Place: We will announce the place in an e-mail about 10 days before the date
  • Modules: H1a, see synopsis (in German)
  • Course number: D211008
  • Fee: 375,00 €. Free for employees of CAU and PhD students who are registered in Graduiertenzentrum.

 

Registration

To enrol for this course, please use our online registration form. (Registration deadline: 14 days before the course starts)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

18./25.03.2021 - Online - Professional English for staff in university offices - Follow up - Level B1-B2

18.03.2021 um 09:00 bis 25.03.2021 um 14:00

Kursbeschreibung

In diesem englischen online-Seminar geht es um Ihren beruflichen Büroalltag:
Um den englischen ‚Chat‘ im internationalen Kolleg*innenkreis, das souveräne Geben einer
Auskunft für jemand Englischsprachiges, das Verfassen einer stilsicheren E-Mail oder dem
professionellen Führen eines Telefonates.
Mit diversen Sprachübungen und thematischen Texten ergänzen Sie Ihr englisches
Fachvokabular, lernen, moderne Ausdrucksweisen sicher anzuwenden, vergrößern Ihr
sprachliches Fingerspitzengefühl und gewinnen Souveränität und Sicherheit im
englischsprachigen Kontext.

Zielgruppe: Alle Mitarbeiter*innen, die ihre Englischkenntnisse erweitern und praxisgezielt
anwenden möchten (Level A2 –B1)

Lernziele

  • A day in the office: What do you do?
  • On the phone
  • Words that work
  • Stylish Emails
  • Grammar

 

 Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 18.03./25.03.2021, von 09:00 - 14:00 Uhr (12 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Christine Gribat
  • Kursnummer: A211042
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

19.03.21 - Die Vielfalt an Führungsaufgaben in der Realität - Online-Seminar: Fortbildungsreihe: „Remote Leadership - Toolbox für praxisnahe, digitale Führung“

19.03.2021 von 09:00 bis 11:00

Thema des Tages: Die Vielfalt an Führungsaufgaben in der Realität

Führungskräfte sollten 60% ihrer Zeit in Innovationen und Strategien stecken. In der Realität werden Führungskräfte aber oft von operativen Aufgaben getrieben, so dass Zukunftsthemen auf der Strecke bleiben.
Dieser Online-Workshop befasst sich mit der Frage, wie Führungskräfte vom Reagieren ins Agieren kommen.
Das hilfreiche Tool der „Strategy-Map“ wird vorgestellt.

Was ist eine Strategy Map?
Strategien können mit Hilfe der Strategy Map gut sichtbar auf den Punkt gebracht werden. Die Strategy Map ist ein hilfreiches Tool für Führungskraft, dStrategieumsetzung und Strategiekommunikation für sich selbst und auch ins Team sichtbar und nachvollziehbar zu machen.


Lernziele:

  • Tipps zur Gestaltung der eigenen „Strategy – Map“
  • Change-Management gestalten

 

Organisatorisches:

  • Datum und Uhrzeit: 19.03..2021, 09:00 - 11:00 Uhr
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersichten
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A211010
  • Gebühr: 75,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 4 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

29.03.2021 - Impuls-Online-Seminar: Planung und Gestaltung von Live-Online-Lehrveranstaltungen

29.03.2021 von 16:00 bis 17:30

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

In diesem Impuls-Online-Seminar erfahren Sie, wie Sie ein Online-Seminar planen, gestalten und durch das Online-Seminar führen.

Lernziele

Nach diesem Online-Impulsvortrag wissen Sie,

  • welches die Wirkprinzipien für erfolgreiche Live-Online-Veranstaltungen sind
  • wie Sie Ihre eigene Online-Präsenz gestalten können
  • wie Live Online-Veranstaltungen aufgebaut sein sollen
  • wie Sie virtuelle Gruppenarbeit nutzen können
  • wie Sie die grundlegenden Tools der Videokonferenzsysteme didaktisch nutzen können

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 29.03.2021, 16:00 - 17:30 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Kursnummer: F211031
  • Gebühr: Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

12./13.04.2021 - Online-Seminar: Virtuelle Teamführung: Führen bei räumlicher Distanz

12.04.2021 um 13:00 bis 13.04.2021 um 12:30

Helga Hänsler Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre

Kursbeschreibung

Mittlerweile gehört die Zusammenarbeit von räumlich getrennten Teams zum Arbeitsalltag. Um ein Team über Distanz erfolgreich und auch effizient zu führen, unterstützen verschiedene Distance Leadership Techniken.

Lernziele

Die Teilnehmenden ...

  • kennen die Vor- und Nachteile und Erfolgsfaktoren von virtuellen/remote arbeitenden Teams
  • wissen, wie die Führungsrolle ausgestaltet wird und welche Besonderheiten es gibt
  • wissen, wie der Vertrauensaufbau auf Distanz gelingen kann
  • wissen, wie der Arbeitsprozess auf Distanz gestaltet werden kann
  • wissen, wie die Kommunikation auf Distanz gestaltet werden kann
  • wissen, wie ein räumlich getrenntes Team entwickelt werden kann

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 12.04.2021, 13:00 - 16:30 Uhr; 13.04.2021; 09:00 - 12:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F1, F2, H4 siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211015
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

19.04.2021 - Präsentationen und Gesprächsführung in Videokonferenzen – Rhetorik für Führungskräfte der Universität Individuelle online Beratung

19.04.2021 um 10:00 bis 30.11.2021 um 12:00

Kursbeschreibung/ Lernziele

Wirkungsvolle Kommunikation gehört zu den zentralen Aufgaben jeder Fühurungskraft.
Zu allen Zeiten ist es nötig, zugewandt, einfühlsam und in der Sache klar zu kommunizieren. Und dies sowohl in der Außendarstellung der Universität wie nach innen ins Team und den einzelnen MitarbeiterInnen gegenüber. In Zeiten von Corona haben sich die Rahmenbedingungen für Gespräche wie für Präsentationen sehr verändert. Vieles findet digital statt, mit Kamera und Mikrofon. In Präsenzveranstaltungen gelten Abstandsregeln, mitunter muss mit Maske gesprochen werden. Unter diesen Distanzgeboten eine offene und vertrauensvolle Athmosphäre gerade auch für schwierige Gespräche zu schaffen, stellt besondere Herausforderungen an das rednerische und kommunikative Verhalten.

Insbesondere Körpersprache, Mimik und Blickkontakt müssen auf die jeweiligen Gegebenheiten abgestimmt werden, um als Führungskraft rednerische Präsenz einerseits und Kontakt zum Gegenüber andererseits aufzubauen. Ebenso erhalten Sprache und Stimme neues Gewicht und Ausrichtung.

Eine  vertrauensvolle und respektvolle Atmosphäre schaffen Sie insbesondere durch Ihre Stimme, die Zuwendung mit Blick und Geste ist zentral, vor der Kamera wie im Präsenztreffen. Die Formulierungen auf Ihre MitarbeiterInnen und deren sprachliche Gepflogenheiten abzustimmen ist ebenso entscheidend wie die Inhalte präzis, angemessen und verständlich auszudrücken.

Inhalt und Ziel

Das individuelle rhetorische Coaching ermöglicht einen umfassenden Blick auf das Geschehen der mündlichen Kommunikation, ob medial oder in Präsenz gestaltet. Als Führungskraft haben Sie die Möglichkeit, Rede- und  Gesprächskultur mitzuprägen, auch und gerade unter den aktuellen Gegebenheiten, mit Abstandsregeln vor Ort oder medial bedingter Distanz. Welche Spielregeln sind Ihnen wichtig? Wie möchten Sie als RednerIn und KommunikatorIn agieren? Welche Präsentationskultur möchten Sie pflegen, wie den persönlichen Rede- und Gesprächsstil weiterentwicklen?

Dies sind nur einige der möglichen Fragen für die gemeinsame Arbeit, für Reflexion und auch Training. Der Umgang mit Lampenfieber kann ebenso Thema sein wie die Präsenz im Raum oder vor der Kamera. Kongruentes Kommunizieren mit Körpersprache, Stimme und Wort kann erarbeitet werden. Ziel ist es, die Inhalte präzis darzulegen, Entscheidungen und Vorgaben klar auszudrücken und das Gegenüber direkt anzusprechen, kurzum als RednerIn und DialogpartenrIn souverän aufzutreten und zu führen, in Präsenz wie online.


Inhaltliche Schwerpunkte (Auswahl)

  •  Person-und Inhaltsorientierte Gespräche
  • Gespräche führen und moderieren
  • Struktur von Gesprächen
  • Wechselwirkungen zwischen den KommunikationspartnerInnen
  • Zuhören und Argumentieren
  • Präsenz und Kontakt
  • Vertrauen und Respekt
  • Die Präsentation als dialogische Rede
  • Redeplanung und Redeaufbau
  • Koordination von Rede und Visualisierung
  • Haltung, Gestik, Stimme
  • Individueller Rede-und Gesprächsstil
  • Gestaltung des gesamten Settings
  • Differenziertes, individuelles Feedback


Vorgehen

Die rhetorische Beratung  bezieht sich auf ein von Ihnen ausgewähltes Video, das Sie in einem Gespräch oder/ und bei einer Präsentation zeigt. Auch die Begleitung und Beobachtung einer synchronen Live-Veranstaltung ist möglich oder die Nacharbeit entscheidender Gesprächs-oder Redesituationen im reflektierenden Gespräch.

Bitte stellen Sie entsprechendes Material zur Verfügung. Dieses wird von der Trainerin Barbara Greese analysiert und anschließend gemeinsam mit Ihnen besprochen. Die Beratung findet als Telefon- bzw. Videocoaching statt.

Verlauf: 3 Phasen  
1. Vorgespräch per Telefon,  ca. 30 Minuten

  • persönliches Kennenlernen            
  • Art und Ziel der ausgewählten Veranstaltung
  • Wünsche und Beratungsbedarf der Führungskraft

2.  Analyse des Videos oder Besuch der online live Veranstaltung mit differenzierter Beobachtung durch die Trainerin Barbara Greese,  ca 120 Minuten

3. Auswertungsgespräch per Telefon oder Videoschaltung,  ca. 90 Minuten

  • Selbsteinschätzung der Führungskraft
  • Feedback zu Konzeption und Durchführung durch die Trainerin Barbara Greese
  • Ermittlung von weiterem Unterstützungsbedarf zu einzelnen Analysepunkten


Zeitaufwand
für die Führungskraft ca. 2 Stunden á 60 Minuten

Dozentin: Barbara Greese


Organisatorisches
 

Bei Interesse an diesem Angebot kontaktieren Sie

Tanja Zehmke

Ansprechpartnerin für Hochschulpersonal Allgemein

Leibnizstraße 3, R.30
Telefon: +49 431 880-1157
Telefax: +49 431 880-7609
tzehmke@uv.uni-kiel.de

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

20.04.2021 - Arbeitszeugnisse rechtssicher gestalten

20.04.2021 von 09:00 bis 16:30

Kursbeschreibung

Das Seminar soll die Teilnehmer/innen in die Lage versetzten, Arbeitszeugnisse effizient und rechtssicher zu gestalten und hierbei sowohl dem Interesse des/der Beschäftigten an einer wohlwollenden Bewertung als auch dem Interesse eines etwaigen neuen Arbeitgebers an einem wahrheitsgemäßen Zeugnis Rechnung zu tragen. Hierzu vermittelt das Seminar anschaulich die Grundlagen des Zeugnisrechts und vertieft diese in besonders praxisrelevanten Bereichen. Aufbauend auf dem Verständnis der rechtlichen Grundlagen wird aufgezeigt, wie ein Arbeitszeugnis in der Praxis methodisch sicher erstellt werden kann. Anhand eines konkreten Beispiels wird das Gelernte zum Abschluss praktisch angewandt.

Lernziele

  • Verständnis der rechtlichen Grundlagen des Zeugnisrechts
  • Vermittlung einer effizienten Methode zur Zeugniserstellung
  • Befähigung zum Erstellen aussagekräftiger Zeugnisse mit insb. rechtssicherer Beurteilung

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 20.04.2021, von 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Dr. Christian Moraw
  • Kursnummer: A211008
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich für die Warteliste möglich.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

21. - 23.04.2021 - Online-Seminar: Hochschuldidaktik kompakt "Premium"

21.04.2021 um 13:00 bis 23.04.2021 um 16:30

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende mit viel Lehrerfahrung (ab 5 Lehrveranstaltungen und/oder mehr als 3 Jahre Lehre)

Kursbeschreibung

Für Lehrende mit sehr viel Lehrerfahrung bietet der Kurs Hochschuldidaktik Premium Raum zur Vertiefung der hochschuldidaktischen Themen bezüglich Präsenz- als auch eTeaching:

  • Wirkfaktoren des Lehrens und Lernens
  • Constructive Alignement
  • Aktuelle Lehrmethoden für Vorlesung und Seminar
  • sowohl für die Präsenz- als auch fürs eTeaching
  • Erfahrungsaustausch

 

Lernziele

  • Anwendung der Wirkfaktoren des Lehrens und Lernens
  • Formulierung von kompetenzorientierten Lernzielen
  • Anwendung von aktuellen Methoden bezogen auf die Lernzielformulierung
  • Besonderheiten des eTeachings
  • Beziehungsmanagement zwischen Lehrenden und Studierende

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 21. - 23.04.2021, jeweils 13:00 - 16:30 Uhr (12 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per Mail zugeschickt
  • Modulanrechnung Zertifikate H1a siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: D211004
  • Gebühr: 375,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

22.04.2021 - Kreativ und wertschätzend beraten!

22.04.2021 von 09:00 bis 09:00

Kirsten Hagen

Kursbeschreibung

Dieses Seminar zielt darauf ab, die Mitarbeitenden aus den unterschiedlichsten Beratungskontexten mit
adäquaten Verhaltensmöglichkeiten auszustatten, die sie befähigen, mit unterschiedlichen
Beratungsformen auf unterschiedliche Beratungstypen einzugehen.
Ebenso werden die Teilnehmer/innen geeignete Maßnahmen und Interventionen kennen-und praktisch
üben lernen, die der eigenen Achtsamkeit, dem eigenen mentalen und physischen Schutz dienen.

Lernziele

  • Haltung in der Beratung
  • Körpersprache - die nonverbale Kommunikation auf beiden Seiten
  • Methoden, um das Beratungsanliegen zu konkretisieren: Hin zur Lösung-weg vom Problem
  • Fragetechniken
  • Beratungstypen - Beratungsformen
  • Selbstfürsorge - Abgrenzung

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 22.04.2021, von 09:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird ihnen per Email bekannt gegeben.
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant.
  • Kursnummer: A211039
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

22.04.2021 - Impuls-Online-Seminar: Kontakt auf Distanz - Gestaltung von Online-Sprechstunden

22.04.2021 von 10:00 bis 11:30

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

Die Umstellung auf digitale Lehre und digitale Betreuung der Studierenden an allen Universitäten birgt einige Herausforderungen. Die größte scheint zu sein, die soziale Distanz zu überwinden und trotzdem in Kontakt zu bleiben und trotzdem eine gute Betreuung zu gewährleisten. In diesem Online-Impulsvortrag erfahren Sie, wie Sie die Online-Sprechstunden planen und gestalten können, sodass der Kontakt zu den Studierenden gelingt.

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 22.04.2021, 10:00 - 11:30 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Kursnummer: F211034
  • Gebühr: Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

26. - 29.04.2021 - Online-Seminar: Coachingtools für die Hochschule: Führung und Lehre

26.04.2021 um 09:00 bis 29.04.2021 um 16:30

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Wissenschaftler*innen und Lehrende, die sich für das Thema Coaching interessieren.

Kursbeschreibung

Coaching im Bereich der Hochschule ist gefragter und wichtiger denn je. Der Workshop Hochschulcoaching bietet den Teilnehmenden einen Ein- und Überblick zum Thema Coaching. Es werden insbesondere die Basistools und Techniken eingeübt, so dass diese nach dem Workshop sowohl zur Selbstunterstützung bei den eigenen beruflichen Aufgaben als auch zur Unterstützung von Kollegen, Studierenden (Lehre, Sprechstunde) und auch in Führungssituationen im Universitätsalltag genutzt werden können.

Lernziele

Die Teilnehmenden können:

  • die gelernten und eingeübten Coachingtools in der Praxis anwenden
  • die Coachingtools in ihren (beruflichen) Alltag integrieren

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 26.04.2021, 09:00 - 16:30 Uhr; 28./29.04.2021, jeweils 13:00 - 16:30 Uhr (16 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F3, F5, H2c, H4  siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211014
  • Gebühr: 500,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

27.04.2021 - Verdeckte Signale erkennen und beantworten - Was Körpersprache, Stimme und Wortwahl vermitteln

27.04.2021 von 09:00 bis 16:30

Dirk Bock

Kursbeschreibung/ Lernziele

In vielen Situationen des Arbeitsalltags senden Gesprächspartner*innen unbewusst Signale mittels Körpersprache, Stimme, Wortwahl.
Wenn diese nicht richtig gedeutet werden, kann dies zu Missverständnissen und Konflikten führen.
Dieses Seminar soll einen Überblick über Wirkung von unterschiedlichen Merkmalen der (Körper)Sprache geben.
Es gibt Impulse und Anreize für angemessenes Verhalten in unterschiedlichen Situationen.
So wird die Sensibilität für solche Signale, aber auch die Fähigkeit für passende, zielführende Anwendung der eigenen Körpersprache gestärkt.
Damit aus unbewusster Körpersprache eine bewusste und klare Körpersprache wird.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 27.04.2021, von 09:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird ihnen per Email bekannt gegeben.
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Kursnummer: A211028
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

29.04.2021 - Klar und verbindlich in schwierigen Situationen: Grenzen wirksam deutlich machen

29.04.2021 von 09:00 bis 16:30

Christine Gribat

Kursbeschreibung

In der Position zwischen verschiedensten menschlichen und fachlichen Anforderungen ist es besonders wichtig, freundlich, klar und verbindlich zu bleiben. Wie kann das in den täglichen Herausforderungen des beruflichen Alltags gut gelingen?

Lernziele

  • Reflektion der Herausforderungen und Verantwortlichkeiten der eigenen Arbeitssituation
  • Abgrenzung sachlich, verbindlich und freundlich kommunizieren
  •  Die eigenen Bedürfnisse erkennen und vorwurfsfrei verbalisieren können
  •  Konstruktiver Umgang mit schwierigen und unerwarteten Situationen
  •  Was genau sind meine Aufgaben? Eigene
  •  Verantwortlichkeiten kennen
  •  Sinnvolle und gelingende Abgrenzung
  •  Die eigenen Ressourcen pflegen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 29.04.2021, von 09:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird ihnen per Email bekannt gegeben.
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Kursnummer: A211019
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

29.04.2021 - Impuls-Online-Seminar: Umgang mit schwierigen Situationen in der Live-Online-Lehre

29.04.2021 von 10:00 bis 11:30

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

Die Live-Online-Lehre birgt einige Herausforderungen. Zum einen die Technik und zum anderen die Interaktion mit den Studierenden.  

Lernziele

Nach diesem Online-Impulsvortrag haben Sie einige Ideen:

  • Wie Sie die Studierenden in einer Live-Online-Veranstaltung aktivieren können
  • Wie Sie mit typischen schwierigen/herausfordernden Situationen umgehen können

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 29.04.2020, 10:00 - 11:30 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Kursnummer: F211033
  • Gebühr: Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

30.04.2021 - Impuls-Online-Seminar: Digital Leadership

30.04.2021 von 15:00 bis 16:30

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende, Forschende und Mitarbeiter*innen der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

Der Online-Impulsvortrag gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie Sie Ihre Mitarbeitenden über räumliche Distanz gut führen und wie Sie eine virtuelle Kultur entwickeln, sodass (weiterhin) gute Arbeitsergebnisse erzielt werden und die Mitarbeitenden ihr Zugehörigkeitsgefühl behalten.

Lernziele

Am Ende des Impulsvortrages wissen Sie,

  • welche Aufgaben Sie als Führungskraft eines virtuellen Teams haben
  • wie Sie den Vertrauensaufbau zu Ihren Mitarbeitenden gestalten können
  • wie Sie virtuelles Teambuilding gestalten können
  • wie Sie die virtuelle Kommunikation und Kollaboration gestalten können

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 30.04.2021, 15:00 - 16:30 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Kursnummer: F211032
  • Gebühr: Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

03. - 06.05.2021 - Online-Seminar: Hochschuldidaktik kompakt "Basis"

03.05.2021 um 09:00 bis 06.05.2021 um 16:30

Helga Hänsler Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende mit Lehrerfahrung (mind. 2-3 Lehrveranstaltungen/Übungen und/oder mehr als 1 Jahr Lehre)

Kursbeschreibung

Für Lehrende mit wenig bis mittlerer Lehrerfahrung bietet der Kurs Hochschuldidaktik Basis theoretische Grundlagen der Lehr-Lernforschung, verschiedene Lehr- und Lern-Methoden, Unterstützung bei der Vorbereitung von Lehrveranstaltungen (Aufbau, kompetenzorientiere Lernzielformulierung, didaktische Reduktion), Methoden der Kommunikation sowie des souveränen Umgangs mit herausfordernden oder unvorhersehbaren Situationen in der Lehre. Neben Erfahrungsaustausch gibt er Raum zur praktischen Umsetzung.

Lernziele

  • Anwendung der wichtigen Faktoren des Lehrens und Lernens
  • Strukturierte Vorbereitung und Aufbau von Lehrveranstaltungen
  • Anwendung von Methoden bezogen auf die Lernzielformulierung
  • Beziehungsmanagement zwischen Lehrenden und Studierenden

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 03.05.2021, 09:00 - 12:30 Uhr; 05./06.05.2021, jeweils 13:00 - 16:30 Uhr (12 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H1a siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: D211006
  • Gebühr: 375,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

07.05.2021 - Online-Seminar: Hochschuldidaktik aktuell an der CAU zu Kiel - Ein Workshop aus dem Programm für neuberufene Professor*innen

07.05.2021 von 09:00 bis 16:30

Helga Hänsler, Beratung-Coaching-Training

Zielgruppe

Neuberufene

Kursbeschreibung

Aktiver Ein- und Überblick in die aktuellen Trends der Hochschullehre mit dem Fokus auf eTeaching, Vermittlung und Auffrischung innovativer Lehrkonzepte sowie die Vorstellung der grundlegenden Eckpfeiler der Hochschullehre an der CAU sind die Themen des Tages.

Lernziele

  • Was wirkt in der Lehre? – Ein praxisnaher Überblick über nachgewiesene Wirkfaktoren des Lehrens und Lernens
  • Methoden für Vorlesungen und Seminare in der Hochschullehre sowohl für Präsenz- als auch für eTeaching
  • Construcitve alignement mit dem Schwerpunkt Kompetenzorientierung
  • Kommunikation lernwirksam im Hörsaal, Seminar und der Sprechstunde nutzen auch digital

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 07.05.2021, 09:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per Mail zugeschickt
  • Modulanrechnung Zertifikate H1a siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: N211003
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

10.05.2021 - Extend your knowledge! Basic English plus - Intensive-Day (Level A2/B1)

10.05.2021 von 09:00 bis 16:30

Referentin

Christine Gribat, Trainerin für Kommunikationstechniken

Zielgruppe

Dieser English Intensive Day richtet sich an alle Mitarbeiter*innen der CAU, die bereits über englische Grundkenntnisse verfügen und ihr Sprachwissen vertiefen, erweitern und ausbauen möchten.

Schwerpunkte

  • What’s up?
  • Everyday English
  • People and activities
  • General topics
  • Grammar
  • Aktivierung des aktiven und Re-aktivierung des passiven Wortschatzes

 

Lernziele

  • Die TN gewinnen Sicherheit im eigenen Ausdruck und im Verständnis der Sprache.
  • Die TN gehen leichter, aktiver und professioneller mit Situationen um, in denen ihre Englischkenntnisse gefragt sind.


Organisatorisches

  •     Datum und Uhrzeit: 10.05.2021 von 09:00 - 16:30 Uhr
  •     Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  •     Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  •     Referent*in: Christine Gribat
  •     Kursnummer: A211020
  •     Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  •     Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

17./18.05.2021 - Online-Seminar: Auf dem Weg zur Führungskraft - Vorbereitung auf neue Positionen

17.05.2021 um 13:00 bis 18.05.2021 um 16:30

Helga Hänsler, Beratung-Coaching-Training

Zielgruppe

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre

Kursbeschreibung

In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie sich auf die neue Position Führungskraft vorbereiten können.

Inhalte werden sein:

  • Führungsaufgaben und Führungsinstrumente
  • Meine Führungsrolle, meine Stärken und woran ich noch arbeiten muss
  • Typische Stolpersteine und der Umgang damit
  • Die ersten Schritte in der neuen Position

 

Lernziele

Die Teilnehmenden...

  • wissen was Führungsaufgaben sind
  • können Führungsinstrumente anwenden
  • kennen ihre Führungsrolle
  • analysieren und reflektieren die eigenen Stärken und Entwicklungspotentiale
  • kennen die typischen Stolpersteine und den Umgang damit
  • wissen, welches die ersten Schritte in der neuen Position sind
  • kennen die Unterschiede zwischen Präsenz- und Remoteführung

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 17./18.05.2021, jeweils 13:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F1, H4 siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211029
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

28.05.2021 - Auftragserteilung leicht gemacht - Ihr Wegweiser aus dem Labyrinth der Vergabe

28.05.2021 von 09:00 bis 12:00

Dipl. Ing. Ralf Neumann

Kursbeschreibung

Dezentrale Beschaffungen bis 5.000,00 €.
 
Das Seminar erläutert das für Sie relevante Vergaberecht und bietet Lösungen zur pragmatischen Umsetzung. Das Ziel ist eine fehlerfreie Beschaffung mit minimalem Aufwand.
Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit Fragen zu stellen.
Als Referenten konnten wir einen Experten auf dem Gebiet des Vergaberechts in Schleswig-Holstein gewinnen.
Wir hoffen auf eine rege Teilnahme. Bei entsprechendem Bedarf und Interesse ist geplant, diese Schulung regelmäßig anzubieten.

Lernziele

  • Grundlagen für die Vergabe von Liefer- und Dienstleistungs-Aufträgen
  • Anforderungen an die Leistungsbeschreibung
  • Angebotseinholung und Wertung
  • Vergabe/Beauftragung mit dem Bestellschein
  • Das richtige Ausfüllen eines Bestellscheines
  • Informationen zum Vergabeleitfaden.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 28.05.2021, von 09:00 - 12:00 Uhr (4 AE)
  • Ort: Der Zugang wird ihnen per Email bekannt gegeben.
  • Modulanrechnung Zertifikate: nicht zertifikatsrelevant
  • Kursnummer: A211040
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

02.06. 2021 - Einführung in das Urheberrecht unter Berücksichtigung aktueller Neuerungen

02.06.2021 von 09:00 bis 12:00

Kursbeschreibung

Was ist das Urheberrecht?
Wann und wie ist es im Rahmen meiner Arbeit zu berücksichtigen?
Wie ist mit fremdem Urheberrecht umzugehen?
Was passiert (mir) bei Verstößen gegen das Urheberrecht?

Lernziele

  • Rechte des Urhebers
  • Nutzung von Werken in Lehre, Wissenschaft und Forschung
  • Urheberrecht im Arbeitsverhältnis - Nutzungsrechte an Arbeitsergebnissen
  • Rechtsfolgen bei Verstößen gegen das Urheberrecht

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 02.06.2021, 09:00 - 12:00 Uhr (2,67 AE)
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F2, F4 (siehe Modulübersicht)
  • Referent*in: Daniela Geißler und Anne-Kathrin Triebel
  • Kursnummer: A211023
  • Gebühr: 150,00€ €.Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

08. - 10.06.2021 - Online-Seminar: Hochschuldidaktik kompakt "Basis"

08.06.2021 um 13:00 bis 10.06.2021 um 12:30

Helga Hänsler Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende mit Lehrerfahrung (mind. 2-3 Lehrveranstaltungen/Übungen und/oder mehr als 1 Jahr Lehre)

Kursbeschreibung

Für Lehrende mit wenig bis mittlerer Lehrerfahrung bietet der Kurs Hochschuldidaktik Basis theoretische Grundlagen der Lehr-Lernforschung, verschiedene Lehr- und Lern-Methoden, Unterstützung bei der Vorbereitung von Lehrveranstaltungen (Aufbau, kompetenzorientiere Lernzielformulierung, didaktische Reduktion), Methoden der Kommunikation sowie des souveränen Umgangs mit herausfordernden oder unvorhersehbaren Situationen in der Lehre. Neben Erfahrungsaustausch gibt er Raum zur praktischen Umsetzung.

Lernziele

  • Anwendung der wichtigen Faktoren des Lehrens und Lernens
  • Strukturierte Vorbereitung und Aufbau von Lehrveranstaltungen
  • Anwendung von Methoden bezogen auf die Lernzielformulierung
  • Beziehungsmanagement zwischen Lehrenden und Studierenden

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 08./09.06.2021, jeweils 13:00 - 16:30 Uhr; 10.06.2021, 09:00 - 12:30 Uhr (12 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H1a siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: D211007
  • Gebühr: 375,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

10.06.2021 - Konferenzen und Symposien an Hochschulen effizient umsetzen: Regiepläne - Kalkulationen - Sicherheit - Qualitätsmanagement

10.06.2021 von 09:00 bis 16:30

Moritz Colmant

Zielgruppe

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre, Wissenschaftler*innen, Postdocs und Promovierende

Kursbeschreibung

Dieses Seminar ist ideal für die Optimierung der letzten Monate vor einer Veranstaltung sowie deren Umsetzung. Ein Großteil der Rahmenbedingungen und des Programms steht bereits fest. Anschließend können Sie Ihre Veranstaltung auch mit begrenzten zeitlichen und personellen Ressourcen stressfrei und sicher „über die Bühne“ bringen. Schwerpunkt ist Know-How für die effiziente Nutzung aller Ressourcen.

Lernziele

  • Training von Koordinations- und Kommunikationskompetenzen
  • Nutzung von Arbeitshilfen und Checklisten aus der Praxis
  • Erweiterung des Netzwerks an der eigenen Hochschule

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: Donnerstag, 10.06.2021, 09:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate  F5, H4 siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Moritz Colmant
  • Kursnummer: F211012
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

10.06.2021 - Feedback im beruflichen Alltag - Erfolgreich Rückmeldungen geben und nehmen

10.06.2021 von 09:00 bis 16:30

Dirk Bock

Kursbeschreibung/ Lernziele

Rückmeldungen werden ungerne gegeben, da sie oft Konflikte hervorrufen oder verstärken können.
Dabei geht es eigentlich nur um ein besseres Miteinander im Arbeitsumfeld.
Oft ist diese Zurückhaltung im eigenen Umgang mit negativen Rückmeldungen begründet.

Dieses 1-Tages-Seminar gibt Anregungen für erfolgsorientierte Rückmeldungen, die nicht verletzen und Konflikte lösen, anstatt sie zu fördern.
Die Teilnehmenden erhalten einen Einblick in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg, lernen davon abgeleitete Feedbackpraktiken kennen und schauen auch auf sich in der Rolle der Feedback-erhaltenden Person.

Lernziele

  • Reflexion der eigenen Haltung zum Geben und Nehmen von Feedback
  • Resonanz und der blinde Fleck
  • Feedback - Kritik oder Chance - eine Neubewertung
  • Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg
  • Das Kommunikationsquadrat (Schulz v. Thun) im Feedback
  • Feedback-Motivklärung, Dreiklang-Feedback

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 10.06.2021, von 09:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird ihnen per Email bekannt gegeben.
  • Modulanrechnung Zertifikate:  F3  siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: A211029
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

11.06.2021 - Konferenzen stressfrei langfristig planen: Praxiswissen und Projektmanagement-Tools für Ihren Erfolg

11.06.2021 von 09:00 bis 16:30

Moritz Colmant

Zielgruppe

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre, Wissenschaftler*innen, Postdocs und Promovierende

Kursbeschreibung

Dieser Workshop ist ideal, wenn Sie am Anfang der Planung stehen und begrenzte zeitliche und personelle Ressourcen über den Planungszeitraum hinweg optimal nutzen wollen. Sie gewinnen Struktur und Sicherheit, damit Sie in allen Phasen Ihrer Projektarbeit optimal aufgestellt sind. Durch diesen Workshop vermeiden Sie unangenehme Fauxpas und spielen ein erfolgreiches „learning by doing“ im Zeitraffer durch.

Lernziele

  • Erwerb von Projektmanagement- und Planungskompetenzen im Veranstaltungskontext
  • hochschulinterne Vernetzung und Erfahrungsaustausch
  • Kenntnis und systematische Nutzung von Arbeitshilfen und Checklisten aus der Praxis

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: Freitag, 11.06.2021, 09:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate  F5, H4 siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Moritz Colmant
  • Kursnummer: F211013
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

28./29.06.2021 - Online-Seminar: Führungskompetenzen an Hochschulen: Der eigene Führungsstil

28.06.2021 um 13:00 bis 29.06.2021 um 16:30

Helga Hänsler, Beratung-Coaching-Training

Zielgruppe

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre

Kursbeschreibung

Welche Eigenschaften zeichnen eine gute Führungskraft aus? Die Antworten könnten nicht unterschiedlicher ausfallen. Gute Führungskräfte sind in der Lage ihren Führungsstil entsprechend der Situation und auch entsprechend den Mitarbeitenden zu differenzieren. Die Grundlage eines differenzierten Führungsstils ist zu wissen, welches die eigene Haltung zum Thema Führung und Führungskraft ist und welche Stärken und Schwächen vorhanden sind.

Lernziele

Die Teilnehmenden...

  • werden eine Ist-Analyse durchführen – Ich als Führungsperson
  • werden ihrer persönlichen Handlungsstrategien kennen lernen – Was treibt mich an?
  • werden ihr Selbst- und soweit wie möglich auch das Fremdbild reflektieren
  • werden ihre Stärken und Schwächen als Führungsperson besser einordnen und deren Auswirkungen kennen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 28./29.06.2021, jeweils 13:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F1, H4 siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211030
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

08.07.2021 - Online-Seminar: Multikulturelle Teams erfolgreich führen - Chancen der Vielfalt nutzen

08.07.2021 von 09:00 bis 16:30

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre

Kursbeschreibung

In multikulturellen Teams kommt es immer wieder zu kulturell bedingten Missverständnissen im Arbeitsprozess und im kollegialen Miteinander. Eine entscheidende Rolle hierbei spielt die Führungskraft. Wenn es Ihnen gelingt, Ihre Führung auf die Diversität abzustimmen, kann Ihr multikulturelles Team erfolgreich sein. Besondere Aufgaben und Herausforderungen bei der Führung von multikulturellen Teams sind:

Kulturelle Sensibilität zu entwickeln, Unterschiede in Denk- und Handlungsweisen er- und anzuerkennen, das Projektmanagement anzupassen und die interkulturelle Zusammenarbeit zu fördern.

Es ist hilfreich aber nicht zwingend notwendig, wenn Sie im Vorwege am Seminar „Wir sind alle anders – Wertschätzender Umgang mit kultureller Vielfalt. Eine Einführung“ teilgenommen haben.

Lernziele

Die Teilnehmenden ...

  • werden sich der kulturellen Unterschiede in multikulturellen Teams bewusst sein
  • kennen Faktoren, die die Teamleistung beeinflussen
  • kennen wirksame Führungsinstrumente
  • wissen, wie sie mit unterschiedlichen Denk- und Verhaltensmustern z. B. in Bezug auf
  • Entscheidungen treffen, Arbeitsstruktur, Projektmanagement umgehen können
  • kennen die Entwicklungsstufen multikultureller Teams und können sie wertstiftend nutzen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 08.07.2021; 09:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F2, F3, H4, IK  siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F212003
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

14. - 17.09.2021 - Online-Seminar: Coachingtools für die Hochschule: Führung und Lehre

14.09.2021 um 09:00 bis 17.09.2021 um 12:30

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Wissenschaftler*innen und Lehrende, die sich für das Thema Coaching interessieren.

Kursbeschreibung

Coaching im Bereich der Hochschule ist gefragter und wichtiger denn je. Der Workshop Hochschulcoaching bietet den Teilnehmenden einen Ein- und Überblick zum Thema Coaching. Es werden insbesondere die Basistools und Techniken eingeübt, so dass diese nach dem Workshop sowohl zur Selbstunterstützung bei den eigenen beruflichen Aufgaben als auch zur Unterstützung von Kollegen, Studierenden (Lehre, Sprechstunde) und auch in Führungssituationen im Universitätsalltag genutzt werden können.

Lernziele

Die Teilnehmenden können:

  • die gelernten und eingeübten Coachingtools in der Praxis anwenden
  • die Coachingtools in ihren (beruflichen) Alltag integrieren

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 14.09.2021, 09:00 - 16:30 Uhr; 15.09.2021, 13:00 - 16:30 Uhr; 17.09.2021, 09:00 - 12:30 Uhr (16 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F3, F5, H2c, H4  siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F212002
  • Gebühr: 500,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

20. - 22.09.2021 - Online-Seminar: University Didactics "Starter"

20.09.2021 um 14:00 bis 22.09.2021 um 17:30

Dr. Mirjam Gleßmer, Faszinocean

Target group

Lecturers with little or no teaching experience (0-1 courses / exercises)

Course description

You have no (or little) experience in teaching so far? In this course, you will acquire the basic knowledge and competencies that are helpful for a successful start in teaching higher education!

You will actively develop teaching concepts for your own courses, and plan their implementation. The focus will be specifically on using activating and motivating methods, selected based on current research. You also lay the foundation for reflecting on your teaching and developing it successfully over time.

Learning targets

The participants can

  • acquire basic knowledge of higher education best practices on the basis of a competence model
  • develop and implement teaching concepts and organize their teaching
  • reflect on, and further develop, their teaching

 

Organisational details

  • Date: 20. - 22. September 2021, each 2 p.m. - 5:30 p.m. (12 Workunits)
  • Place: We will announce the place in an e-mail
  • Modules: H1a, see synopsis (in German)
  • Course number: D212004
  • Fee: 375,00 €. Free for employees of CAU and PhD students who are registered in Graduiertenzentrum.

 

Registration

To enrol for this course, please use our online registration form. (Registration deadline: 14 days before the course starts)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

04. - 06.10.2021 - Online-Seminar: University Didactics "Premium"

04.10.2021 um 14:00 bis 06.10.2021 um 17:30

Dr. Mirjam Gleßmer, Faszinocean

Target group

Teachers with teaching experience (5 courses and/or more than 3 years of experience)

Course description

Have you gained a lot of teaching experience in higher education? In this course, you will develop knowledge and skills of higher education teaching that will be helpful beyond practical experience!

You will actively develop and/or revise teaching concepts for your own courses, and plan their implementation. The focus is specifically on using activating and motivating methods, selected based on current research. You will work on improving the boundary conditions of your teaching in a larger, institutional context. You reflect on your teaching and take steps to successfully develop it further over time.

Learning targets

The participants can

  • acquire basic knowledge of higher education best practices on the basis of a competence model
  • develop and implement teaching concepts and organize their teaching
  • reflect on, and further develop, their teaching

 

Organisational details

  • Date: 4. - 6. October 2021, each 2 p.m. - 5:30 p.m. (12 Workunits)
  • Place: We will announce the place in an e-mail
  • Modules: H1a, see synopsis (in German)
  • Course number: D212005
  • Fee: 375,00 €. Free for employees of CAU and PhD students who are registered in Graduiertenzentrum.

 

Registration

To enrol for this course, please use our online registration form. (Registration deadline: 14 days before the course starts)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

21./22.10.2021 - Online-Seminar: Forschungsethik: Verantwortungsvolle Forschung und Innovation. Ein Workshop aus dem Programm für neuberufene Professor*innen

21.10.2021 um 13:00 bis 22.10.2021 um 12:30

Dr. Katharina Abermeth, Karin Kunde, Prof. Dr. Konrad Ott, Linda Piálek

Zielgruppe

Neuberufene; Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre

Kursbeschreibung

Forscherinnen und Forscher sind mehr denn je gefordert, den gesellschaftlichen Kontext ihrer Forschungsprojekte zu berücksichtigen und diesen in ihren Drittmittelanträgen zu erläutern. Die Europäische Union fasst diesen Ansatz, die Distanz zwischen Gesellschaft und Wissenschaft zu verringern, unter dem Namen „Responsible Research & Innovation“ zusammen. EU Anträge, die diesen Themenkomplex nicht berücksichtigen, werden zukünftig nicht mehr bewilligt werden. Ethik in der Forschung generell ist auch bei nationalen und anderen ausländischen Förderern zunehmend ein relevantes Thema, um die Qualität der Forschung sicher zu stellen.

Auch der CAU ist es ein Anliegen, ihre Forschenden dabei zu unterstützen, ihr Bewusstsein für Responsible Research & Innovation zu stärken. Es werden Möglichkeiten aufzeigt, den Ansatz in ihrer eigenen Forschung und Lehre zu verankern. Der Workshop findet in deutscher Sprache sowie z.T. unter Verwendung von englischen Kursmaterialien des EU-Projektes HEIRRI statt.
 
Folgende Fragestellungen werden im Workshop behandelt:

  • Was ist interne- und externe Forschungsethik?
  • Was bedeutet responsible research & innovation?
  • Welche Implikationen ergeben sich konkret für mein Fach sowie meine Forschungsprojekte- und vorhaben?

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 21.10.2021, 13:00 - 16:30 Uhr, 22.10.2021, 09:00 - 12:30 Uhr
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F5, H4 (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: N212001
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss drei Tage vor Seminarbeginn).

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

01. - 03.11.2021 - Online-Seminar: University Didactics "Basic"

01.11.2021 um 14:00 bis 03.11.2021 um 17:30

Dr. Mirjam Gleßmer, Faszinocean

Target group

Teachers with teaching experience (2-3 courses or 1 year of experience)

Course description

Have you already been able to gain some teaching experience in higher education? In this course, you will develop knowledge and skills of higher education teaching that will be helpful beyond practical experience!

You will actively develop and/or revise teaching concepts for your own courses, and plan their implementation. The focus is specifically on using activating and motivating methods, selected based on current research. You will work on improving the boundary conditions of your teaching in a larger, institutional context. You reflect on your teaching and take steps to successfully develop it further over time

Learning targets

The participants can

  • acquire basic knowledge of higher education best practices on the basis of a competence model
  • develop and implement teaching concepts and organize their teaching
  • reflect on, and further develop, their teaching

 

Organisational details

  • Date: 1. - 3. November 2021, each 2 p.m. - 5:30 p.m. (12 Workunits)
  • Place: We will announce the place in an e-mail
  • Modules: H1a, see synopsis (in German)
  • Course number: D212006
  • Fee: 375,00 €. Free for employees of CAU and PhD students who are registered in Graduiertenzentrum.

 

Registration

To enrol for this course, please use our online registration form. (Registration deadline: 14 days before the course starts)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück