Zwei Zertifikate zur Führungskompetenz

Wir bieten unseren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie allen Beschäftigten, die in leitenden oder führenden Positionen mit und ohne Personalverantwortung sind, sich auf solche vorbereiten wollen oder sich mit dieser Thematik beschäftigen möchten, verschiedene Workshops, Coaching und Unterstützungsangebote an. Sie können bei uns die CAU-Zertifikate Führungskompetenz und Führungskompetenz PLUS+ erwerben, um diese erlangte Qualifikation im Bereich Führung auch dokumentieren zu können.

  Führungskompetenz Führungskompetenz PLUS+
Voraussetzung

mind. 2 Veranstaltungen aus den unten stehenden Kursen (ausgeschlossen Führungswerkstatt), davon mindestens 60% aus dem Bereich Führung und höchstens 40% aus den Bereichen Projektmanagement oder Kommunikation

 

+ Zertifikat Führungskompetenz   (24 AE)

+ mind. 3 Veranstaltungen zum Bereich Führung (s.u.), höchstens 1 Veranstaltung davon zu (Projekt-) Management (mind. 43 AE)

+ Kollegiale Fallberatung oder Führungswerkstatt (mind. 8 AE)

(+) fakultativ: begleitendes individuelles Einzelcoaching oder Peer-Coaching/ kollegiale Beratung (3 Zeitstunden = 4 AE)

AE mind. 24 mind. 75

 

Die folgenden Kurse können alle für die Zertifikate Führungskompetenz und Führungskompetenz PLUS+ angerechnet werden:

08./09.11. - Wissenschaftliche Projekte: Einfluss gestalten im Team

08.11.2018 um 09:00 bis 09.11.2018 um 16:30

Dirk Bock, accelerate GmbH

Kursbeschreibung  

In dem Moment, in dem in einem Team an einem Projekt gearbeitet wird, fallen häufig hierarchische Strukturen. Die Teammitglieder sind fortan auf ein rücksichtsvolles Miteinander angewiesen, um konfliktarm arbeiten zu können.
Die Notwendigkeit, als Verantwortliche*r eines Teams oder Teilverantwortliche*r eines Projektes Einfluss auf Kolleg*en*innen zu nehmen, um das Projekt zu guten Ergebnissen zu führen, erfordert häufig Fingerspitzengefühl. Schlüssel dazu ist ein wertschätzender, typengerechter Umgang.

 
Lernziele

 Die Teilnehmenden...

  • wenden die Instrumente der lateralen Führung (Motivation, Feedback, Kommunikation) situationsgerecht und typenorientiert  an
  • wenden die Kategorisierung nach dem 4 -Typen – Modell an
  • benennen die unterschiedlichen Motivationsgrade ihrer MA und Kollegen  und passen die Erwartung Zielorientiert an
  • beurteilen Feedbacksituationen und benennen Kann- und Muss- Feedbacks
  • wenden das Feedback unter Berücksichtigung der Dreiklangregel an
  • passen ihr Verhallten bezüglich Kommunikation und Konflikt-Prävention bzw. -Bearbeitung der lateralen Führungssituation an
  • wenden bei Interessenkonflikten ihrer Mitarbeiter zielführende Verhandlungsstrategien an.
 
Zielgruppe

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre

 
Referent*in Dirk Bock, accelerate GmbH  
Datum und Uhrzeit

08.11.2018, 09:00-16:30 Uhr
09.11.2018, 09:00-16:30 Uhr                                                     

 
Ort wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben  
Themen Führung, Projektmanagement  
AE 16  
Kursnummer F182014  
Gebühren* 250,00 €  

ANMELDUNG

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

* Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Falls an dieser Stelle keine Kurse angezeigt werden, ist das Kursprogramm gerade in Bearbeitung. Neue Kurse folgen in Kürze.

Außerdem: Kurse aus dem Angebot für das gesamte Hochschulpersonal

Die Kurse zu Führung, Selbstkompetenz und Kommunikation aus dem Angebot für das gesamte Hochschulpersonal können teilweise für die Zertifikate der  Führungskompetenz angerechnet werden.

Wenn Sie sich für einen konkreten Kurs interessieren, aber nicht wissen, ob er für das gewünschte Zertifikat passend ist, dann fragen Sie doch ganz einfach per E-Mail nach!