16.2. - Im Blick: Die eigene Lehrpersönlichkeit

16.02.2018 von 09:00 bis 16:30

Katharina Abermeth, Wissenschaftliche Weiterbildung

Kursbeschreibung  

Gute oder gelingende Lehre stellt hohe Anforderungen an Lehrende, die über die eigene fachliche Expertise weit hinausgehen. Als Lehrender gestalten Sie gemeinsam mit Ihren Studierenden die Lehr-Lern-Prozesse, schaffen Lernräume und bieten den Kontext, in dem es zum Erwerb von Wissen und Kompetenzen kommt. Sie motivieren die Studierenden kritisch nachzudenken, eigene kleine Forschungsfragen zu stellen, zu diskutieren und eigenverantwortlich zu lernen. Sie sind es, die der Thematik ein Gesicht geben und die Fachkultur vermitteln. Daher hängt gelingende Lehre sehr viel mit der eigenen Lehrpersönlichkeit, dem eigenen Stil zusammen. Was ist Ihr persönlicher Lehrstil? Welche Rolle möchten Sie als Lehrender einnehmen? Was ist Ihnen wichtig? Was erwarten Sie von Ihren Studierenden? Welche Methoden passen zu Ihnen und Ihrem Lehrstil?

 
Lernziele

Die Teilnehmenden:

  • reflektieren ihre Rolle im Lehr-Lern-Prozess und ihren individuellen Lehrstil
  • erarbeiten ihre Kriterien für gelingende Lehre
  • konkretisieren ihre Lehrphilosophie, ihre Lehrpersönlichkeit
  • erhalten kollegiales Feedback
 
Zielgruppe Lehrende  
Referent*in Katharina Abermeth, Wissenschaftliche Weiterbildung  
Datum und Uhrzeit

16.2.18, 9:00-16:30 Uhr                                                       

 
Ort wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben  
Themen Hochschuldidaktik Vertiefung  
AE 8  
Kursnummer F181032  
Gebühren* 125,00 €  

ANMELDUNG

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

* Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück