18./19.10. - Forschungsethik: Verantwortungsvolle Forschung und Innovation. Ein Workshop aus dem Programm für neuberufene Professor*innen

18.10.2018 um 13:00 bis 19.10.2018 um 12:30

Kursbeschreibung  

Ziele und Inhalte

Die Christian-Albrechts-Universität verpflichtet sich in der Präambel ihrer Verfassung sowohl zur Einhaltung und Vermittlung guter wissenschaftlicher Praxis als auch zu Verantwortung, zum Hervorbringen von Nutzen für und den Dialog mit der Gesellschaft. Dabei verpflichten sich die Universität und ihre Mitglieder dem Erhalt des Friedens – dem höchsten Gut gemäß dem Wahlspruch der CAU Kiel, der seit der Gründung der Universität vor nun über 350 Jahren Bestand hat.

Dem zuzustimmen erscheint leicht möglich. Dennoch kann bei der Umsetzung dieser Ziele rasch eine sehr grundsätzliche Frage auftauchen: Kann Ethik überhaupt ein Kriterium sein, wenn man sich als Forschende oder Forschender betätigt? Denn es geht den Wissenschaften doch gerade darum, nach Wahrheit zu suchen und sich vermeintlich eben keinem  ethischen Ziel zu verpflichten. Diese These der Werturteilsfreiheit in den Wissenschaften (Max Weber) bildet den Ausgangspunkt des Seminars. Des Weiteren werden Einblicke in die interne Wissenschaftsethik, unter anderem die gute wissenschaftliche Praxis und die Herausforderungen im Umgang mit Daten gewährt und diskutiert. Danach wird der Brückenschlag zur externen Wissenschaftsethik mit Stickworten wir Dialog der Wissenschaften mit der Gesellschaft, Nachhaltigkeit, Technologietransfer und Dual Use erfolgen.

 
Zielgruppe Neuberufene/Professor*innen/Postdocs/ Wissenschaftsmanager*innen/Koordinator*innen  
Referent*in Prof. Dr. Konrad Ott, Dr. Dr. René von Schomberg  
Datum und Uhrzeit

18.10.18, 13:00-16:30 Uhr    
19.10.18, 09:00-12:30 Uhr                                                 

 
Ort wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben  
Themen Forschungsethik  
AE 8  
Kursnummer N182002  

ANMELDUNG

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück