Neuberufene

Das Neuberufenen-Programm der Wissenschaftlichen Weiterbildung unterstützt Professorinnen und Professoren mit einem umfangreichen Angebot. Unser Programm umfasst individuelle Beratungen und Coachings sowie Workshops und Seminare, in denen der interdisziplinäre Austausch angeregt wird. Alle Informationen finden Sie auch in unserem Flyer Neuberufenenprogramm!

Segelboot mit CAU Logo

Bilder von Raissa Nickel und Tobias Oertel, Pressestelle CAU

Das Neuberufenenprogramm der CAU

07.05.2021 - Online-Seminar: Hochschuldidaktik aktuell an der CAU zu Kiel - Ein Workshop aus dem Programm für neuberufene Professor*innen

07.05.2021 von 09:00 bis 16:30

Helga Hänsler, Beratung-Coaching-Training

Zielgruppe

Neuberufene

Kursbeschreibung

Aktiver Ein- und Überblick in die aktuellen Trends der Hochschullehre mit dem Fokus auf eTeaching, Vermittlung und Auffrischung innovativer Lehrkonzepte sowie die Vorstellung der grundlegenden Eckpfeiler der Hochschullehre an der CAU sind die Themen des Tages.

Lernziele

  • Was wirkt in der Lehre? – Ein praxisnaher Überblick über nachgewiesene Wirkfaktoren des Lehrens und Lernens
  • Methoden für Vorlesungen und Seminare in der Hochschullehre sowohl für Präsenz- als auch für eTeaching
  • Construcitve alignement mit dem Schwerpunkt Kompetenzorientierung
  • Kommunikation lernwirksam im Hörsaal, Seminar und der Sprechstunde nutzen auch digital

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 07.05.2021, 09:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per Mail zugeschickt
  • Modulanrechnung Zertifikate H1a siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: N211003
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

21./22.10.2021 - Online-Seminar: Forschungsethik: Verantwortungsvolle Forschung und Innovation. Ein Workshop aus dem Programm für neuberufene Professor*innen

21.10.2021 um 13:00 bis 22.10.2021 um 12:30

Dr. Katharina Abermeth, Karin Kunde, Prof. Dr. Konrad Ott, Linda Piálek

Zielgruppe

Neuberufene; Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre

Kursbeschreibung

Forscherinnen und Forscher sind mehr denn je gefordert, den gesellschaftlichen Kontext ihrer Forschungsprojekte zu berücksichtigen und diesen in ihren Drittmittelanträgen zu erläutern. Die Europäische Union fasst diesen Ansatz, die Distanz zwischen Gesellschaft und Wissenschaft zu verringern, unter dem Namen „Responsible Research & Innovation“ zusammen. EU Anträge, die diesen Themenkomplex nicht berücksichtigen, werden zukünftig nicht mehr bewilligt werden. Ethik in der Forschung generell ist auch bei nationalen und anderen ausländischen Förderern zunehmend ein relevantes Thema, um die Qualität der Forschung sicher zu stellen.

Auch der CAU ist es ein Anliegen, ihre Forschenden dabei zu unterstützen, ihr Bewusstsein für Responsible Research & Innovation zu stärken. Es werden Möglichkeiten aufzeigt, den Ansatz in ihrer eigenen Forschung und Lehre zu verankern. Der Workshop findet in deutscher Sprache sowie z.T. unter Verwendung von englischen Kursmaterialien des EU-Projektes HEIRRI statt.
 
Folgende Fragestellungen werden im Workshop behandelt:

  • Was ist interne- und externe Forschungsethik?
  • Was bedeutet responsible research & innovation?
  • Welche Implikationen ergeben sich konkret für mein Fach sowie meine Forschungsprojekte- und vorhaben?

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 21.10.2021, 13:00 - 16:30 Uhr, 22.10.2021, 09:00 - 12:30 Uhr
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F5, H4 (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: N212001
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss drei Tage vor Seminarbeginn).

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

mit individueller Terrminvereinbarung: Begleitendes individuelles Einzelcoaching

01.09.2016 bis 01.09.2023

mit externen, zertifizierten Coaches

Neuberufene erhalten eine Begleitung im Sinne von »die ersten 100 Tage im Job«:

6 Zeitstunden professionelles Einzelcoaching mit externen, zertifizierten Coaches.

Coaching ist eine professionelle Beratung und Unterstützung, welche auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist. Das Vorgehen ist strukturiert, ergebnisorientiert und methodisch angeleitet; es werden Zusammenhänge sichtbar gemacht und Handlungsoptionen eröffnet. Mit Hilfe diese Form der individuellen Unterstützung durch einen erfahrenen Coach können Sie gezielt Ihre neuen Führungsaufgaben oder die eigene Lehre in den Blick nehmen. Gerade bei hoher Arbeitsbelastung hilft diese Methode zur bewussten Optimierung und Entlastung.

Der Starttermin kann individuell vereinbart werden. Bitte sprechen Sie mich an:

Annekatrin Mordhorst Tel: +49 431 880-7609

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

mit individueller Terminvereinbarung: Beratung zur Lehrevaluation

01.09.2016 bis 01.09.2023

Dr. Kristina Fraune, Wissenschaftliche Weiterbildung

Erfolgreiche Lehrveranstaltungen führen nicht nur zu zufriedenen und motivierten Studierenden, sondern tragen insgesamt zu einem nachhaltig positiven Lehr-Lernklima bei.
Ob Ihnen dies gelingt, lässt sich über eine begleitende Evaluation Ihrer Lehrveranstaltungen überprüfen.

Wir bieten Ihnen eine fundierte und umfassende Begleitung zu allen Schritten der Lehrevaluation an.

Lassen Sie sich in einem persönlichen Termin beraten! Bitte sprechen Sie mich an: kfraune@uv.uni-kiel.de  Tel:  +49 431 880-6520

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Für Neuberufene und Professor*innen

19.04.2021 - Online-Seminar: Wirkung als Lehrende in Online-Formaten

19.04.2021 von 18:00 bis 20:15

Dirk Bock, Accelerate GmbH

Zielgruppe

Promovierende, Postdocs, Wissenschaftler*innen, Dekan*innen, Professor*innen, Erfahrene Lehrende, Lehranfänger und Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

In diesem Seminar steht die Optimierung der Wirkung als Lehrende*r in Online-Veranstaltungen im Fokus.
Es wird erarbeitet, inwieweit die nonverbalen Faktoren “Mimik“ und „Gestik“ - unterstützt durch Kameraeinstellungen, Positionierung und Belichtung - in den eingeschränkten Möglichkeiten eines Online-Raumes optimal zur Geltung kommen können.
Sprachliche und stimmliche Möglichkeiten werden durch praktische Übungen trainiert.

Lernziele

  • Optimale Nutzung von Kamerabild - Mimik / Gestik und Mikrofon - Stimme
  • Berücksichtigung des Modells der Statusspiele in Online-Veranstaltungen.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 19.04.2021, 18:00 - 20:15 Uhr (3 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F5, H2d siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211053
  • Gebühr: 112,50€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich für die Warteliste möglich.
Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

20.04.2021 - Online-Seminar: Chat, Statusmeldung, Kommentierfunktion – Mit den Tools der Online-Räume die Aufmerksamkeit der Studierenden in der Lehre steuern

20.04.2021 von 18:00 bis 19:30

Dirk Bock, Accelerate GmbH

Zielgruppe

Promovierende, Postdocs, Wissenschaftler*innen, Dekan*innen, Professor*innen, Erfahrene Lehrende, Lehranfänger und Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

Die Online-Lehre birgt manchmal frustrierende oder verunsichernde Momente. Diskussionen sind schwer steuerbar, da man nicht schnell genug sieht, wer gerade spricht.In Vorlesungen und bei Vorträgen fehlt durch abgeschaltete Kameras oft die nötige Resonanz und somit das Gefühl, ob noch alle Teilnehmenden folgen. Man mag als vortragende Person ein gewisses Maß an Mehrdimensionalität vermissen.In diesem Seminar wird vermittelt, wie man mit Hilfe der vorhandenen Tools der Online-Räume in regelmäßigen Abständen für Resonanz, Interaktion und Verbindung sorgen kann. Die Teilnehmenden erhalten Anregungen, wie durch Einbindung von Chat, Statusmeldungen, Abfragen und  Kommentierfunktion mit allen Teilnehmenden – auch unter technischen Schwierigkeiten – kommuniziert werden kann. Dieses Seminar setzt sich von didaktisch-methodischen Seminaren bewusst ab, da der Fokus auf „kleinen Rädchen“ liegt, „die man drehen kann“.

Lernziele

Die Teilnehmer*innen ...

  • reflektieren über nötige „Regeln“ in digitalen Räumen
  • binden Chat und Status in die Kommunikation und in ihre Methoden ein
  • nutzen die Kommentierfunktion zur Aufmerksamkeitssteigerung

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 20.04.2021, 18:00 - 19:30 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H2d siehe Modulübersicht
  • Kursnummer F211054
  • Gebühr: 75,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Der Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich für die Warteliste möglich!

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

23.04.2021 - Online-Seminar: Aktivierende Methoden für große Gruppen und Online-Vorlesungen entdecken und erleben

23.04.2021 von 09:00 bis 12:30

Michaela Krey, Diplompädagogin

Zielgruppe

Alle Lehrenden

Kursbeschreibung

In diesem Kurzformat erleben Sie zahlreiche, kurze, digitale Methoden, mit denen Sie große Live-Online-Lehrveranstaltungen, mit mindestens 40 Personen und mehr, interaktiv und lebendig gestalten können. Viele der Methoden können Sie leicht für Ihre eigene fachspezifische Online-Vorlesung anpassen.

Inhalte

  • Interaktiv einsteigen, Interesse wecken & Vorwissen aktivieren
  • Fragen sammeln und aufgreifen mit Chat und Backchannel
  • Kurze, aktivierende Aufträge für die Breakoutrooms zum Elaborieren
  • Lebendig abschließen und Rückmeldungen einholen (Wortwolke, Glücksrad…)
  • Gemeinsame Seminarreflexion und Abschlussrunde

 

Lernziele

  • Onlinelehrmethoden für große Lerngruppen ab 20 Personen im Workshop erleben und reflektieren
  • Vor – und Nachteile von großen Live-Onlinelehrveranstaltungen diskutieren

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 23.04.2021, 09:00 - 12:30 Uhr (4 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H1b (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: F211055
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

30.04.2021 - Online-Seminar: Rückmeldeverfahren in Remote-Teams gestalten

30.04.2021 von 09:00 bis 12:30

Dirk Bock, Accelerate GmbH

Zielgruppe

Promovierende, Postdocs, Wissenschaftler*innen, Dekan*innen, Professor*innen, Erfahrene Lehrende, Lehranfänger und Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

Feedback ist bereits in der analogen beruflichen Welt ein Thema, das mit viel Fingerspitzengefühl bedacht werden sollte.
Da derzeit vor allem digitale Meetings stattfinden, stellt sich die Frage, ob und wie Feedback online gegeben werden kann. Welche Hürden und Herausforderungen birgt der Kontakt auf Distanz? Wie kann es gelingen, eine produktive und motivierende Feedbackkultur für sich digital treffende Teams entwickeln?
Methoden für Team- und Einzel- Feedback werden für die Nutzbarkeit in Online-Konferenz-Räumen überprüft und angepasst.

Lernziele

Die Teilnehmer*innen ...

  • reflektieren ihren Umgang mit Feedback
  • bestimmen Regeln für Feedback in Online-Meetings
  • wenden Methoden des Teamfeedbacks an
  • prüfen Feedback-Methoden auf ihre Nutzbarkeit in Online-Räumen und passen diese ggf. an

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 30.04.2021, 09:00 - 12:30 Uhr (3 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F2, F4 (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: F211051
  • Gebühr: 112,50 €.Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

30.04.2021 - Online-Seminar: Lehrstuhl-Kommunikation: Tür- und Angelgespräche - Haben Sie mal kurz Zeit?

30.04.2021 von 09:00 bis 12:30

Stephanie von Below, Coaching | Training | Karriereberatung

Zielgruppe

Dekan*innen, Neuberufene, Professor*innen, Postdocs

Kursbeschreibung

Plötzliche Anfragen, spontane Anliegen und dringender Gesprächsbedarf zwischen Tür und Angel sind ein Klassiker im Hochschulalltag. Ob Ihre Studierenden in letzter Minute Ihre Unterstützung benötigen, oder Sie von Kolleginnen und Kollegen mit Themen und Fragen überrascht werden – hier gilt es, Kernthemen schnell zu erfassen, nächste Schritte zu benennen, Lösungsansätze zu finden und gegebenenfalls beherzt Grenzen abzustecken.        

Sie erfahren und erproben im Rahmen dieses Workshops, wie Sie in kurzer Zeit zielorientiert und effektiv eine Kurzberatung oder ein Crash-Coaching durchführen können. Ausgestattet mit den passenden Kommunikationsskills, gezielten Fragetechniken, einer hilfreichen Struktur und einem geschärften Blick für das Wesentliche sind Sie für den nächsten „Überfall“ bestens vorbereitet.

  • Schritte und Anregungen für eine gelungene Kurzberatung: In kürzester Zeit kooperativ Wege finden.
  • Zwischen der Bereitschaft zu unterstützen und eigenen Grenzen: Erfolgreich kommunizieren, was möglich ist.
  • Stellung beziehen unter Zeitdruck: Welche Entscheidungen sind zwischen Tür und Angel möglich, welche nicht?

 

Lernziele

Die Teilnehmenden können nach der Veranstaltung

  • Tür- und Angelgespräche konstruktiv führen
  • Aktives Zuhören und systemische Fragen situativ angemessen einsetzen
  • in herausfordernden Situationen zielführend handeln
  • Stellung beziehen unter Zeitdruck

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 30.04.2021, 09:00 - 12:30 Uhr (4 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F3   H2c siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211042
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

19.05.2021 - Impuls-Online-Seminar: Zoom für die Lehre didaktisch einsetzen

19.05.2021 von 17:00 bis 18:30

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

Dieses Impuls-Online-Seminar gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie Sie die Funktionen des Videokonferenztools Zoom didaktisch nutzen können, so dass das Online-Lernen der Studierenden optimal gefördert wird. Dieses Impuls-Online-Seminar ist für Personen geeignet, die noch nicht regelmäßig mit Zoom gearbeitet haben.

Lernziele

Am Ende des Impuls-Online-Seminars wissen Sie ..

  • welche Zoom-Funktionen es gibt, die für die Lehre hilfreich sind und wo Sie diese in den Grundeinstellungen finden
  • welche Zoom-Funktionen sich für welche Lernphasen eignen und wie Sie sie nutzen können
  • wie Sie die Kommunikation und virtuelle Gruppenarbeiten via Zoom gestalten können

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 19.05.2021, 17:00 - 18:30 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H1b siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211039
  • Gebühr: Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

06./07./20./21.05.2021 - Online-Seminar: Führungswerkstatt: Einfluss gestalten im wissenschaftlichen Projektteams

06.05.2021 um 14:00 bis 21.05.2021 um 12:30

Dirk Bock, Accelerate GmbH

Zielgruppe

Promovierende, Postdocs, Wissenschaftler*innen, Dekan*innen, Professor*innen, Erfahrene Lehrende, Lehranfänger und Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

In dem Moment, in dem in einem Team an einem Projekt gearbeitet wird, fallen häufig hierarchische Strukturen. Die Teammitglieder sind fortan auf ein rücksichtsvolles Miteinander angewiesen, um konfliktarm arbeiten zu können. Die Notwendigkeit, als Verantwortliche*r eines Teams oder Teilverantwortliche*r eines Projektes Einfluss auf Kolleg*innen zu nehmen, um das Projekt zu guten Ergebnissen zu führen, erfordert häufig Fingerspitzengefühl. Schlüssel dazu ist ein wertschätzender, typengerechter Umgang. Diese Online-Seminar berücksichtigt die Situation der zunehmenden digitalen Zusammenarbeit und gibt Anregungen für digitale und analoge Situationen.

Lernziele

Die Teilnehmer*innen ...

  • wenden die Instrumente der lateralen Führung (Motivation, Feedback, Kommunikation) situationsgerecht und typenorientiert an.
  • passen ihre Gesprächsführung bezüglich Motivation, Feedback und Konflikt-Prävention bzw. –Bearbeitung der lateralen Führungssituation an.
  • wenden die Kollegiale Beratung und weitere lateralen Methoden  in der wissenschaftlichen Projektarbeit in online-Räumen und in Präsenz-Situationen an.
  • kennen digitale Methoden die den lateralen Ansatz fördern.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 06./20.05.2021, jeweils 14:00 - 17:30 Uhr, 07./21.05.2021, jeweils 09:00 - 12:30 Uhr (16 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F2, F4, siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211047
  • Gebühr: 500,00 €.Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

22./23.04.2021 - Online-Seminar: Klare Kommunikation im universitären und wissenschaftlichen Kontext - eine Herausforderung?

22.05.2021 um 14:00 bis 23.05.2021 um 12:30

Dirk Bock, Accelerate GmbH

Zielgruppe

Promovierende, Postdocs, Wissenschaftler*innen, Dekan*innen, Professor*innen, Erfahrene Lehrende, Lehranfänger und Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

In verschiedenen universitären Situationen oder wissenschaftlichen Arbeits- und Projektgruppen treffen verschiedene Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Erwartungen, Arbeits- und Denkweisen aufeinander.
Die Zusammenarbeit leidet oft unter Missverständnissen, die durch mal schnell dahin gesprochene und falsch verstandene Aussagen oder Anweisungen entstehen.
Die aktuell häufig durchgeführten digitalen Treffen bergen zusätzliche Herausforderungen.
Die Teilnehmenden dieses Seminars lernen verschiedene Modelle und Ansätze kennen, mit denen eine klare, wertschätzende Ausdrucksweise ohne Missverständnisse trainiert werden kann. Dabei wird auf analoge Situationen und auf Fälle im digitalen Raum eingegangen.

Lernziele

Die Teilnehmer*innen ...

  • formulieren Aussagen nach dem Kommunikationsmodell von F. Schulz von Thun.
  • formulieren Beobachtungen, Gefühle, Bedürfnisse und Wünsche gem. der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg.
  • formulieren die Wahrheit der Situation.
  • berücksichtigen für Kommunikation auf Augenhöhe das Modell der Statusspiele.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 22.04.2021 14:00 - 17:30 Uhr, 23.04.2021 09:00 - 12:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F3, F5, H4 siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211046
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

29./30.09.2021 - Online-Seminar: Ausgewählte OLAT Kursbausteine methodisch und didaktisch für die Lehre nutzen

29.09.2021 um 13:00 bis 30.09.2021 um 16:30

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

OpenOLAT ist die universitätsweite Lernplattform der CAU Kiel. Die Funktionsvielfalt ermöglicht ein umfassendes E-Learning. In diesem Online-Kurs beschäftigen wir uns mit ausgewählten Kursbausteinen zur Wissensvermittlung, Kooperation und Überprüfung, deren didaktischer Funktionen und wie diese Kursbausteine gut in den Lernprozess integriert werden können. Einige der Bausteine werden Sie im Kurs auch selbst ausprobieren.
 
Dieser Kurs hat nicht die technische Umsetzung in OLAT zum Inhalt und ist auch kein Einführungskurs in OLAT. Hierzu besuchen Sie bitte die angebotenen Kurse von e.LK Medien der CAU Kiel. 

Lernziele

Die Teilnehmenden...

  • kennen ausgewählte OLAT Kursbausteine zur Wissensvermittlung, Kooperation und Überprüfung
  • haben einige der Bausteine selbst angewandt
  • wissen, welche didaktische Funktion diese Bausteine haben und wie sie in den Lernprozess integriert werden
  • haben für sich ausgewählt, welche Bausteine für ihre Lehrveranstaltungen didaktisch bereichernd sind

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 29./30.09.2021, jeweils 13:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F5, H2d siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F212006
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

18.11.2021 - Online-Seminar: Lehrstuhl-Kommunikation: Feedback- und Kritikgespräche zielorientiert führen

18.11.2021 von 14:00 bis 17:30

Stephanie von Below, Coaching | Training | Karriereberatung

Zielgruppe

Dekan*innen, Neuberufene, Professor*innen, Postdocs

Kursbeschreibung

Ein Kritikgespräch gehört zu den herausfordernden und unbeliebten Führungsaufgaben in der Wissenschaft und erzeugt oft gemischte Gefühle. Ob es um das Ansprechen von konkreten Missständen geht, Einsicht für unzureichende Leistung und Fehlverhalten zu erzeugen oder Motivation zur Verbesserung des aktuellen Zustands erreichen - wichtig ist es, kritische Gespräche klar, wertschätzend und zielgerichtet zu führen, denn die allerwenigsten Probleme lösen sich von allein.

Sie erfahren und erproben im Rahmen dieses Workshops, wie Sie ein Kritikgespräch vorbereiten und führen und sich auf herausfordernde Situationen einstellen können. Ausgestattet mit professionellen Kommunikationstools, einer klaren Struktur und einem geschärften Blick für das Wesentliche, sind Sie für das nächste Konfliktgespräch gut vorbereitet.

 

  • Kritikgespräche zielorientiert vorbereiten und führen
  • Die eigene Konfliktfreudigkeit reflektieren
  • Kommunikationstools flexibel einsetzen
  • Mit fremden und eigenen Emotionen situativ angemessen umgehen
  • Umgang mit Rechtfertigung, Leugnung und Emotionen

 

Lernziele

Die Teilnehmenden können nach dem Online-Workshop

  • ein Kritikgespräch klar und konstruktiv zuführen
  • Kommunikationstools situativ angemessen und zielorientiert einzusetzen
  • mit fremden und eigenen Emotionen professionell umgehen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 18.11.2021, 14:00 - 17:30 Uhr (4 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F3 siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F212009
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Weitere Angebote für alle Zielgruppen: Virtuelle Hochschullehre

Weitere Angebote für alle Zielgruppen : Virtuelle Führung und Teams

19.04.2021 - Online-Seminar - Einführung in die Lernplattform OpenOLAT - Vor-und Nachbereitung von Lehrveranstaltungen (digital, präsenz, hybrid)

19.04.2021 von 09:00 bis 12:30

Kursbeschreibung/ Lernziele

Ein Koopertionsangebot von ELK.Medien und Wissenschaftlicher Weiterbildung.
Oft stehen Kolleg*innen aus den Sekretariaten vor der Herausforderung Lehrveranstaltungen in OLAT für Dozierende vorzubereiten.
Schulungsschwerpunkte für diesen Personenkreis sind:

  • Kurse effizient und sicher anlegen zu können
  • Dokumentenmanagement für jeweilige Veranstaltungen unter Berücksichtigung der Datenschutzrichtlinien
  • Terminplanung bis hin zur BBB-Veranstaltung


Inhalte:

  • Wozu dient OpenOLAT?
  • Einführung in die Grundlagen von OpenOLAT
  • Anlegen von Kursen zu unterschiedlichen Zwecken (Kommunikation/Kollaboration u. a.)
  • Anmeldestrukturen für die Administration von Teilnehmer*innen anlegen
  • OpenOLAT als Informations- und Kommunikationstool (automatisches Benachrichtigen; e-Mail)
  • Basics zur Unterstützung des Fachbereich


Organisatorisches:

  • Datum und Uhrzeit: 19.04.2021, 09:00-12:30 Uhr (4,67 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Officemanagement 4.0, Modul 4 - Unterstützung für die Umsetzung digitaler Lehre
  • Referent*in: Dr. Marcel Austenfeld
  • Kursnummer: A211074
  • Gebühr: 150,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

27.04.2021 - Online - Verdeckte Signale erkennen und beantworten - Was Körpersprache, Stimme und Wortwahl vermitteln

27.04.2021 von 09:00 bis 12:15

Kursbeschreibung/ Lernziele

In vielen Situationen des Arbeitsalltags senden Gesprächspartner*innen unbewusst Signale mittels Körpersprache, Stimme, Wortwahl.
Wenn diese nicht richtig gedeutet werden, kann dies zu Missverständnissen und Konflikten führen.
In dieser Kurzversion des Präsenz-Seminars erhalten die Teilnehmenden einen kurzen Überblick über körpersprachliche Merkmale in denen sich Gesprächspartner*innen wohl oder unwohl fühlen könnten. Anhand dieser Sensibilität erarbeiten sie mögliche Reaktionen um die Situation für die Gesprächspartner*innen zu verbessern und auch eigenen Befindlichkeiten entgegenzuwirken.

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 27.04.2021, von 09:00 - 12:15 Uhr (3 AE)
  • Ort: Der Zugang wird ihnen per Email bekannt gegeben.
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Dozent: Dirk Bock
  • Kursnummer: A211063
  • Gebühr: 125,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss ist 3 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich für die Warteliste möglich.
Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 3 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

28.04.2021 - Authentisch und sicher in Online-Formaten - online

28.04.2021 von 10:00 bis 12:15

Kursbeschreibung/ Lernziele

Homeoffice und dienstliche Treffen in digitalen Räumen nehmen seit einigen Monaten immer mehr Platz in unserem beruflichen Alltag ein.
Egal ob Online-Seminar oder Video-Konferenz – das eingeschränkte Kamerafeld, die Technik mit den vielen zu beachtenden Dingen, und der Umstand, dass man im häuslichen Umfeld dienstlich agiert, sorgt bei vielen Teilnehmenden für Unsicherheit, Hemmungen authentisch und sicher an Online-Formaten teilnehmen zu können, werden in diesem Seminar die Grundlagen für Verhalten in digitalen Formaten vermittelt:

  • Verhaltenstipps in Chat, Whiteboard und während der Gesprächs- und Vortragssequenzen.
  • Anregungen für Kamera, Ton, Licht und Positionierung


Durch aktives Ausprobieren werden (am Beispiel von Zoom) Hemmnisse bezüglich der Technik und der unterschiedlichen Tools abgebaut. Anregungen und Rückmeldung zu Themen, wie Kamera, Licht und Ton sorgen für Sensibilisierung für die eigene Wirkung im Online-Raum.

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 28.04.2021, 10:00 - 12:15 Uhr (3 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen bis spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Referent*in: Dirk Bock, accelerate GmbH
  • Modulanrechnung Zertifikate: Officemanagement 4.0, Modul 2 - Kommunikationskompetenz
  • Kursnummer: A211060
  • Gebühr: 75,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 3 Tag vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

03.05.2021 - Datenschutz und Datensicherheit am PC-Arbeitsplatz - online

03.05.2021 von 09:00 bis 13:00

Kursbeschreibung

Begriffsdefinitionen und Einordnung:

  • a.    Allgemeine Maßnahmen zum Schutz digitaler Daten.
  • b.    Was ist zu beachten bei der Bearbeitung personenbezogener Daten?
  • c.    Gefahren aus dem Internet und per Mail

 

Tipps und Tricks & Beantwortung Ihrer Fragen!

Lernziele

  • Sensibilisierung für die Gefahren im Internet
  • Umsetzbare Maßnahmen zum Schutz digitaler Daten
  • Besondere Vorkehrungen beim Umgang mit personenbezogenen Daten

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 03.05.2021, von 09:00 - 13:00 Uhr (5 AE)
  • Ort: Der Raum wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Officemanagement 4.0, Modul 4 - Unterstützung für die Umsetzung digitaler Lehre
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A211052
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

04.05.2021 - Online-Seminar - Einführung in die Lernplattform OpenOLAT - Vor-und Nachbereitung von Lehrveranstaltungen (digital, präsenz, hybrid)

04.05.2021 von 09:00 bis 12:30

Kursbeschreibung/ Lernziele

Ein Koopertionsangebot von ELK.Medien und Wissenschaftlicher Weiterbildung.
Oft stehen Kolleg*innen aus den Sekretariaten vor der Herausforderung Lehrveranstaltungen in OLAT für Dozierende vorzubereiten.
Schulungsschwerpunkte für diesen Personenkreis sind:

  • Kurse effizient und sicher anlegen zu können
  • Dokumentenmanagement für jeweilige Veranstaltungen unter Berücksichtigung der Datenschutzrichtlinien
  • Terminplanung bis hin zur BBB-Veranstaltung


Inhalte:

  • Wozu dient OpenOLAT?
  • Einführung in die Grundlagen von OpenOLAT
  • Anlegen von Kursen zu unterschiedlichen Zwecken (Kommunikation/Kollaboration u. a.)
  • Anmeldestrukturen für die Administration von Teilnehmer*innen anlegen
  • OpenOLAT als Informations- und Kommunikationstool (automatisches Benachrichtigen; e-Mail)
  • Basics zur Unterstützung des Fachbereich


Organisatorisches:

  • Datum und Uhrzeit: 04.05.2021, 09:00-12:30 Uhr (4,67 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Officemanagement 4.0, Modul 4 - Unterstützung für die Umsetzung digitaler Lehre
  • Referent*in: Dr. Marcel Austenfeld
  • Kursnummer: A211075
  • Gebühr: 150,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

06./07.05.2021 - Excel - Formeln und Funktionen richtig einsetzen - Online

06.05.2021 um 09:00 bis 07.05.2021 um 13:00

Kursbeschreibung

Excel bietet um die 400 Funktionen, die Ihnen viel Arbeit abnehmen können. Wir schauen uns die wichtigsten Funktionen an, die Sie bei der täglichen Arbeit mit Excel benötigen.
Tipps und Tricks & Beantwortung Ihrer Fragen!.

Lernziele

  • Die Funktionsbibliothek
  • Welche Funktion benötige ich für welche Aufgabe?
  • Der Funktionsassistent
  • Der richtige Aufbau einer Funktion
  • Funktionen kombinieren

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 06./07.05.2021, von 09:00 - 13:00 Uhr (10 AE)
  • Ort: Der Raum wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A211053
  • Gebühr: 225,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

11.05. Vernetztes Arbeiten – Grundlagen, Planung, Struktur und Regeln - online

11.05.2021 von 09:00 bis 16:30

Kursbeschreibung

Arbeitsprozesse werden unter die Lupe genommen – was ist optimierbar, was ist schon optimal.  Es werden die Schnittstellen und die Kommunikation zu diesen Stellen auf den Prüfstand gestellt. Effiziente Tools werden im Hinblick auf eine vereinfachte Tagesplanung verifiziert.

Lernziele

  • Prozessoptimierung
  • Schnittstellenkommunikation und -Analyse intensivieren
  • Digitale Tools erkennen und nutzen
  • Crossfunktionale Zusammenarbeit forcieren
     

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 11.05.2021, von 09:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Raum wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersicht; Officemanagement 4.0, Modul 1 - Vernetztes Arbeiten
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A211051
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

20.05.2021 - Kollegiale Beratung in Praxisfällen aus dem Führungsalltag - online

20.05.2021 von 13:00 bis 15:00

In diesem Kurs dreht sich alles um Ihren Führungsalltag. Welche konkreten Fälle, welche Fragen beschäftigen Sie? Wo wünschen Sie sich Unterstützung?

Unter professioneller Begleitung werden Ihre Fälle mit den Teilnehmendenkreis gemeinsam beraten. Daraus kann ein kleines aber feines Netzwerk aus Führungskräften entstehen, welches sich in regelmäßigen, moderierten Treffen vertrauensvoll unterstützt. Das erste Treffen ist online am 20.05. von 13:00-15:00 Uhr geplant. Bei Bedarf stimmen Sie weitere Termine mit der Dozentin Dorit Arndt sowie mit der Gruppe ab. .

  • Darstellung der Praxisfragen/ -Fälle
  • Fall verstehen
  • Lösungsmöglichkeiten anbieten
  • Vorgehen in der Praxis
     

Lernziele:

  • Schwierige Situationen im Führungsalltag meistern
  • Erfahrungen und Ressourcen aller Teilnehmer einsammeln
  • Kollegiales Netzwerk von Unterstützern*innen aufbauen
  • Entlastung der Führungskräfte
     

Organisatorisches:

  • Datum und Uhrzeit: 20.05.2021, 13:00-15:00 Uhr
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersichten
  • Referent*in: Dorit Arndt
  • Kursnummer: A211036
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

25.05.2021 - Excel - Professionelle Auswertungen mit Pivot - online

25.05.2021 von 09:00 bis 13:00

Kursbeschreibung

Mit Pivot Tabellen bietet Excel ein mächtiges und zugleich geniales Werkzeug zur Auswertung von großen Datenmengen. Die Handhabung von Pivot Tabellen ist dabei vergleichsweise einfach. Die Voraussetzung für eine korrekte Auswertung ist natürlich eine vernünftige Datenbasis in Form von korrekt erstellten Listen.
Tipps und Tricks & Beantwortung Ihrer Fragen!

Lernziele

  • Wichtige Hinweise zum Aufbau der Datenbasis (Listen)
  • Handhabung großer Datenmengen
  • Unzählige Auswertungsmöglichkeiten mit Pivot Tabellen
  • Visualisierung mit Hilfe von Pivot Charts
  • Geniale Möglichkeiten mit dem Datenschnitt

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 25.05.2021, von 09:00 - 13:00 Uhr (5 AE)
  • Ort: Der Raum wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A211054
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

01.06.2021 - Online-Seminar - Einführung in die Lernplattform OpenOLAT - Vor-und Nachbereitung von Lehrveranstaltungen (digital, präsenz, hybrid)

01.06.2021 von 09:00 bis 12:30

Kursbeschreibung/ Lernziele

Ein Koopertionsangebot von ELK.Medien und Wissenschaftlicher Weiterbildung.
Oft stehen Kolleg*innen aus den Sekretariaten vor der Herausforderung Lehrveranstaltungen in OLAT für Dozierende vorzubereiten.
Schulungsschwerpunkte für diesen Personenkreis sind:

  • Kurse effizient und sicher anlegen zu können
  • Dokumentenmanagement für jeweilige Veranstaltungen unter Berücksichtigung der Datenschutzrichtlinien
  • Terminplanung bis hin zur BBB-Veranstaltung


Inhalte:

  • Wozu dient OpenOLAT?
  • Einführung in die Grundlagen von OpenOLAT
  • Anlegen von Kursen zu unterschiedlichen Zwecken (Kommunikation/Kollaboration u. a.)
  • Anmeldestrukturen für die Administration von Teilnehmer*innen anlegen
  • OpenOLAT als Informations- und Kommunikationstool (automatisches Benachrichtigen; e-Mail)
  • Basics zur Unterstützung des Fachbereich


Organisatorisches:

  • Datum und Uhrzeit: 01.06.2021, 09:00-12:30 Uhr (4,67 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Officemanagement 4.0, Modul 4 - Unterstützung für die Umsetzung digitaler Lehre
  • Referent*in: Dr. Marcel Austenfeld
  • Kursnummer: A211076
  • Gebühr: 150,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

03.06.2021 - Erfolgreich moderieren – Besprechungen effektiv leiten! Online

03.06.2021 von 09:00 bis 16:30

Kursbeschreibung/ Lernziele

Besprechungen oder Meetings zu leiten heißt, unterschiedliche Gesprächssituationen zu gestalten, unterschiedliche Persönlichkeitsstrukturen zu erkennen und mitzunehmen, ohne das Anliegen und mögliche Ergebnis aus dem Blick zu verlieren.

In diesem Seminar geht es um das Verständnis der Aufgaben und Kompetenzen des/der Moderierenden, sowie das Erkennen von Persönlichkeitsstrukturen meiner Kommunikationspartnern, die möglichen Interessen zuerkennen und für Fallstricke gewappnet zu sein.
Das Verstehen von Gruppendynamiken ist dabei ebenso wichtig wie die Wirkung von Fragetechniken.

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 03.06.2021, von 09:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Raum wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Officemanagement 4.0, Modul 3 - Meeting Management
  • Referent*in: Kirsten Hagen
  • Kursnummer: A211061
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

06./07.05. & 04.06.2021 - Ihr Auftritt mit Präsenz und Kompetenz - Stimme und Körpersprache im Beruf - online

06.05.2021 um 09:00 bis 04.06.2021 um 11:00

Kursbeschreibung

Sie erfahren in diesem Seminar, wie Sie Ihr gesamtes stimmliches und körpersprachliches Verhaltensrepertoire für den Berufsalltag voll nutzen können.
Erfolgreiche Gesprächsführung ist kein Zufallsprodukt, vielmehr das Ergebnis von verständlichem Sprechen, überzeugender Stimme, klarer Ausdrucksweise und angemessener Körpersprache.
In diesem Seminar lernen Sie Methoden, um Ihre Anliegen überzeugend zu präsentieren.
Schwerpunkte:

  • Atemtraining
  • Kräftigung der Stimme
  • Gestaltung des unangestrengten Sprechens
  • präsentes, selbstsicheres Auftreten
  • Körperharmonie
  • Kommunikationsübungen zur Wirkung der Stimme im beruflichen Umfeld
  • Übungen aus dem professionellen Theaterbereich


Lernziele

  • Sie trainieren, sicher und authentisch zu sein im Umgang mit Stimme und Körper.
  • Ihre Stimme effektiv nutzen, richtiges Atmen, Sprechen ohne angestrengte Stimme, präsentes, selbstbewusstes Auftrete
  • ohne überheblich zu wirken, Wahrnehmung und Einsatz von Körpersprache,
  • Förderung des 'Selbst-Bewusst-Seins'


Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 06./07.05., von 09:00 - 12:30 Uhr, & 04.06.2021 von 09:00-11:00 Uhr (12 AE)
  • Ort: Der Raum wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Officemanagement 4.0, Modul 2 - Kommunikationskompetenz
  • Referent*in: Ila Stuckenberg
  • Kursnummer: A211067
  • Gebühr: 300,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

04.06. - Das verwaltungsseitige Berufungsverfahren - Von der Ausschreibung bis zur Ernennung - online

04.06.2021 von 09:00 bis 13:00

Kursbeschreibung

Das verwaltungsseitige Berufungsverfahren  - Von der Ausschreibung bis zur Ernennung.

Ein Seminar für Dekanatsmitarbeiter*innen und zustänige Kolleg*innen der Aninstitute

Inhalte:
In diesem Seminar wird der verwaltungsseitige Ablauf von Berufungsverfahren dargelegt.  
Vermittelt werden u.a. administrative Sachkenntnisse und die für das Verfahren maßgeblichen Rechtsgrundlagen der betreffenden Landesgesetze (Hochschulgesetz, etc.) sowie der universitätsinternen Satzungen.

Die Veranstaltung soll auch dazu dienen, fakultätsübergreifend Erfahrungen auszutauschen und den Wissenstransfer mit Kollegen*innen der teilnehmenden Dekanate anzuregen.

Zielgruppe

Mit Berufungsverfahren betraute Mitarbeiter*innen

Lernziele

  • Rechtsgrundlagen
  • Strategische Planung und Ausschreibung der Professur
  • Operatives Berufungsverfahren (von der Berufungsliste bis zur Ernennung)
  • Aktuelle Gesetzes-/Satzungslage und neues aus der Rechtsprechung

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 04.06.2021, von 09:00 - 13:00 Uhr (4 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Officemanagement 4.0, Modul 4 - Unterstützung für die Umsetzung digitaler Lehre
  • Referent*in: Nicole Voß
  • Kursnummer: A211072
  • Kostenlos
  • Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn).

Hinweis: Ihre Dozentin bittet die einschlägigen Paragraphen aus dem HSG sowie die Berufungsverfahrenssatzung parat zu halten.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

08.06.2021 - Spannungen entgegenwirken! Wie virtuelle Teams trotz Abstand zusammenstehen können - online

08.06.2021 von 09:00 bis 16:30

Kursbeschreibung

Teams, die bislang sehr gut „funktionierten“, stehen vor großen kommunikativen
Herausforderungen. Nicht selten kommt es zu Spannungen, die es außerhalb des virtuellen Arbeitsraumes nicht oder nur bedingt gegeben hätte.
„Schnell eben“ ein kollegiales Gespräch auf dem Flur, in der Etagenküche, im Sozialraum, all dies kann seit nunmehr einem Jahr nicht oder nur bedingt stattfinden. Dieses Angebot soll einen kollegialen Blick und einen vertraulichen Austausch auf die aktuelle Situation in virtuellen Teams ermöglichen.

  • Was ist jetzt anders?
  • Was genau fehlt gerade?
  • Wem geht’s genauso?
  • Woran merke ich „diesen Stress“ besonders?

 

Zielgruppe:
Interessierte Personen, die das kollegiale Miteinander im Blick haben und sich darüber konstruktiv und offen austauschen möchten


Lernziele:

  •  Was wirkt Spannungen entgegen? Wie kann ich gut damit umgehen?
  • Aufzeigen von Tools zur „virtuellen“ Konfliktklärung 
  • Anregungen für ein gutes, virtuelles Miteinander
  • Auch in der Krise darf ich mich gut fühlen 
  • Auf die innere Haltung kommt es an - von „Gestaltern“ und „Erduldern“ 
  • Positives Denken als Lebensprinzip – Selbstwirksamkeit auch in den eigenen Gedanken spüren
  • Merkmale resilienter Persönlichkeiten


Organisatorisches:

  • Datum und Uhrzeit: 08.06.2021 (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Officemanagement 4.0, Modul 2 - Kommunikationskompetenz
  • Referent*in: Kirsten Hagen
  • Kursnummer: A211062
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

12./19./26.05 & 02./09./16.06.2021 - Brush up: English refresher for exam offices and information desks - online

12.05.2021 um 09:00 bis 16.06.2021 um 11:30

Kursbeschreibung/ Lernziele

Brush up your English! We are going to practise talking and writing in everyday situations tailored to your work environment. In our initial meeting we will assess your level and specify what you would like to focus on. – All interaction in English.

Schwerpunkte des Onlineseminars:

  • Gemeinsam mit der Gruppe werden:
  • die Schwerpunkte (z.B. Beratungsgespräche, Telefongespräche, Emails, Umgang mit Beschwerden) festegelegt.


Die Ziele sind:

  • Erweiterung der kommunikativen Kompetenz in Alltagssituationen am Arbeitsplatz
  • Erschließen von Strategien und Quellen für das selbständige Lernen zuhause


Die Kurssprache ist Englisch, Mindestvoraussetzung Level A2.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit:12./19./26.05 & 02./09./16.06.2021, 09:00 - 11:30 Uhr (18 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikat: Officemanagement 4.0, Modul 2 - Kommunikationskompetenz
  • Referent*in: Katharine Simmons
  • Kursnummer: A211065
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

14./15. & 16.06.2021 - Excel - Basisseminar mit vertiefenden Inhalten - online

14.06.2021 um 09:00 bis 16.06.2021 um 13:00

Kursbeschreibung

Rechnen, Listen erstellen, Daten auswerten… dafür ist Excel genau das richtige Werkzeug. Man muss kein Mathegenie sein, denn Excel bietet viele geniale Hilfen und macht zudem noch jede Menge Spaß!

Lernziele

  • Der richtige Aufbau einer Tabelle
  • Einfache Listen sortieren und filtern
  • Zahlenformate und Berechnungen in Excel
  • Der korrekte Einsatz von Funktionen wie SUMME, ANZAHL, MITTELWERT u.v.m.
  • Einfache Diagramme erstellen
  • Tipps und Tricks & Beantwortung Ihrer Fragen!

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 14./15. & 16.06.2021, von 09:00 - 13:00 Uhr (10 AE)
  • Ort: Der Raum wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A212011
  • Gebühr: 300,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

30.04./14. & 28.05./11. & 25.06.2021 - English Peer-Group-Coaching - online

30.04.2021 um 09:00 bis 25.06.2021 um 12:00

Kursbeschreibung

Peer-Coaching ist eine konsequent-lösungsorientierte Methode der kollegialen Unterstützung bei beruflichen oder persönlichen Fragestellungen. Der Fokus liegt auf einer präzise und systematisch gestellten Frage zu einem aktuellen Anliegen und einem strukturierten Verfahren der Beratung.

Teilnehmende bilden miteinander eine professionelle Lerngruppe, treffen sich einmal wöchentlich, dieser Termin kann individuell in der Gruppe abgestimmt werden, sowie in regelmäßigen, zuvor festgelegten Terminen mit der Dozentin, die die Gruppe fachlich und methodisch begleitet.

 

Lernziele

  • Eigenständiges Erarbeiten und Anwenden englischer Vokabeln
  • Darstellen eigener Fragestellungen auf Englisch
  • Stellungnahme zu Fragestellungen auf Englisch
  • Selbstständiges und zielorientiertes Arbeiten in der Gruppe
  • Erweitern der Sprach- und Methodenkompetenz


Der Fokus liegt auf aktuellen Anliegen/Bedürfnissen aus der Gruppe heraus.

 Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 30.04./14. & 28.05./11. & 25.06.2021, von 09:00 - 12:00 Uhr (20 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Christine Gribat
  • Kursnummer: A211021
  • Gebühr: 450,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

12.08.2021 - Die Tücken der schriftlichen Kommunikation – Tipps für die gelingende (Team)Korrespondenz per Mail - online

12.08.2021 von 09:00 bis 14:00

Kursbeschreibung

Kennen Sie Situationen, in denen die schriftliche Kommunikation für Verwirrung oder gar Missstimmung im Team führt?
 
Jede Mail, ob im Team oder im weiteren Umfeld versendet, ist eine persönliche und geschäftliche „Visitenkarte“ und erfordert deshalb besondere Sorgfalt:
 

  • Der freundliche Ton, die übersichtliche Gestaltung und die klare Aussage Ihres Anliegens sind für gelingende Korrespondenz einfach wesentlich.

 

  • Bringen Sie gerne eigene Berufssituationen mit in das Seminar, in denen Sie die richtigen schriftlichen Worte finden möchten.


Zielgruppe: Alle Mitarbeiter*innen der CAU

Lernziele

  • Sensibilisierung für die dos and don‘ts der schriftlichen Kommunikation
  • Korrespondenz: Höflich, wertschätzend und aussagekräftig 
  • Formulierungen: Zeitgemäß, verständlich und zielgerichtet
  • Sprache: Verbindlich und positiv 
     

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 12.08.2021, von 09:00 - 14:00 Uhr (6 AE)
  • Ort: Der Raum wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Officemanagement 4.0, Modul 2 - Kommunikationskompetenz
  • Referent*in:Christine Gribat
  • Kursnummer: A212020
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

24./25.08.2021 - Projektmanagement für Assistent*innen - die professionelle Unterstützung von Projekten - online

24.08.2021 um 09:00 bis 25.08.2021 um 16:30

Kursbeschreibung

In diesem Live-Online-Training geht es um die besondere Unterstützung der Mitarbeitenden des administrativen Personals bei Projekten. Mit der professionellen Unterstützung der Assistenz steht und fällt ein Projekt.

Lernziele

  • Unterstützung der Projektleitung
  • Vor- und Nachbereitung von Projekt Meetings
  • Überwachung von Budgets
  • Schnittstellenkommunikation

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 24./25.08.2021, 09:00 - 16:30 Uhr (16 AE)
  • Ort: Der Zugang wird ihnen bis spätestens einen Tag vor Seminarbeginn bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Officemanagement 4.0, Modul 3 - Meeting Management
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A212003
  • Gebühr: 500,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

31.08 & 01.09.2021 - Projektmanagement Modul I - Tools und Techniken - online

31.08.2021 um 09:00 bis 01.09.2021 um 16:30

Kursbeschreibung

Arbeiten in Projekten gehört heute zum „state of the art“. Eine Aufgabe wird formuliert und an eine Person oder eine Gruppe delegiert. Vom erfolgreichen Abschluss eines Projektes hängen zum einen die Arbeit ganzer Abteilungen ab und nicht zuletzt auch das persönliche Profil desjenigen, der/die das Projekt geleitet hat.
Projekte sind spannend, bergen aber durchaus auch Risiken. Manche Projekte entwickeln sich leider zu einer „never ending story“ und verlaufen dann im Sand. Damit Ihnen das nicht passiert, brauchen Sie Planungs- und Steuerungstechniken, um Aufgaben, die anfangs möglicherweise unklar erscheinen, in geordnete Bahnen zu lenken, strukturiert durchzuführen und zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.
Die Theorie wird in diesem Seminar erlernt und direkt in die Praxis übersetzt.  
Sie erleben die Vorgehensweise im klassischen Projektmanagement genauso wie die agile Methodik. Beide Bereiche werden einander gegenüber gestellt, so dass Sie eine für sich die richtige Wahl Ihres persönlichen Projektmanagements treffen können. .

Zielgruppe: Alle Mitarbeiter der CAU, die mit Projektaufgaben betreut werden.

Lernziele

Die Teilnehmer lernen, eine Aufgabe, die mehr oder weniger unkonkret formuliert ist, in ein Projekt zu übersetzten. Die Teilnehmer erfhren in Theorie und Praxis, ein Projekt zu steuern und durchzuführen.

  • Erstellen eines Projektauftrages
  • Rollen & Funktionen in Projekten
  • Anwendung der Steuerungstechniken in Projekten
  • Budgetkontrolle in Projekten
  • Masterplan führen und Projektteams steuern

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 31.08. & 01.09.2021, 09:00 - 16:30 Uhr (16 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersichten
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A212036
  • Gebühr: 500,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

06./07.09.2021 - Excel - Die Arbeit mit Listen - online

06.09.2021 um 09:00 bis 07.09.2021 um 13:00

Kursbeschreibung/ Lernziele

Beim Aufbau von Listen sind wichtige Dinge zu beachten, damit man die Daten korrekt sortieren, filtern und auswerten kann. Sind die Listen richtig aufgebaut, erhält man mit nur wenigen Klicks die gewünschten Informationen

Lernziele:

  • Der korrekte Aufbau von Listen
  • Einfache und erweiterte Sortier- und Filtermöglichkeiten
  • Der Spezialfilter
  • Geniale Möglichkeiten mit dem „Tabellenformat“
  • Auswertungsfunktionen in Listen
  • Tipps und Tricks & Beantwortung Ihrer Fragen!

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 06./ 07.09.2021, von 09:00 - 13:00 Uhr (10 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A212014
  • Gebühr: 225,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

21./22.09.2021 - Projektmanagement Modul II - Professionelle Leitung eines Projektteams - online

21.09.2021 um 09:00 bis 22.09.2021 um 16:30

Kursbeschreibung

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die zukünftig als Projektleiter*innen arbeiten wollen.
Sie beherrschen die theoretischen Grundlagen und Tools.
Sie erarbeiten sich in diesem Kurs den Umgang damit – vor allem vor dem Hintergrund der unterschiedlichen Gegebenheiten, die in Ihrem Arbeitsumfeld vorherrschen.
Im Umgang mit unterschiedlichsten Personen in Ihrem Projekt erarbeiten Sie folgende Schritte:

  • 1. Wie schaffen Sie es, im Projektteam mit unterschiedlichen Voraussetzungen und Interessen ein gemeinsames Projektverständnis zu erreichen.
  • 2. Wie schaffen Sie es, Konflikten vorzubeugen und wie managen Sie Konflikte wenn diese auftreten und ihr Projekt gefährden.
  • 3. Wie können Sie die richtigen Personen für die unterschiedlichen Aufgaben und Anforderungen gewinnen.
  • 4. Sie erkennen, wann Erfolge zu kippen drohen und können rechtzeitig intervenieren.

 
Sie haben die Möglichkeit, Ihre aktuellen Projekte einzubringen und dafür von der Trainerin so wie von den Kolleg*innen hilfreichen Input bekommen.

Lernziele

  • Anwendung von Insights MDI® auf das Führen von Projekteams
  • Flexibilität in der Kommunikation mit dem Projektteam und anderen Rollen und Funktionen
  • Anwendung der „Collective Mind Methode“ in Projekten

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 21./22.09.2021, 09:00 - 16:30 Uhr (16 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersichten
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A212037
  • Gebühr: 500,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

23./24.09.2021 - Word - Die Arbeit mit großen Dokumenten - online

23.09.2021 um 09:00 bis 24.09.2021 um 13:00

Kursbeschreibung

Große Worddokumente sind in der Handhabung meist umständlich und zeitaufwendig. Sie lernen Funktionen kennen, die Ihnen viel Zeit sparen werden.

Lernziele

  • Richtig anfangen
  • Überschriften einrichten
  • Die geniale Gliederungsansicht
  • Mit Abschnitten arbeiten
  • Seitenzahlen korrekt formatieren
  • Inhaltsverzeichnisse automatisch erstellen lassen
  • Unterschiedliche Kopf- und Fußzeilen verwenden
  • Tipps und Tricks & Beantwortung Ihrer Fragen!

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 23./ 24.09.2021, von 09:00 - 13:00 Uhr (10 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A212015
  • Gebühr: 225,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

27./28.09.2021 - Outlook 2016 - Effektiv und zeitsparend nutzen - online

27.09.2021 um 09:00 bis 28.09.2021 um 13:00

Kursbeschreibung

Outlook kann viel mehr als nur E-Mails verwalten. Digitale Terminorganisation, Aufgabenbewältigung und Terminierungen im Team, da hat Outlook seine Stärken. Auch die Einrichtung einer sinnvollen Ablagestruktur für E-Mails, Termine und Aufgaben sehen wir uns an. Dazu gibt es eine Reihe Tipps und Tricks für die tägliche Büroarbeit.

Lernziele

  • Erweiterte E-Mail-Funktionen
  • Terminplanung mit dem Outlook Kalender
  • Termine und Aufgaben im Team
  • E-Mails in Termine oder Aufgaben verwandeln
  • Freigabe des Kalenders für Kolleginnen
  • Stellvertretungsfunktionen
  • Suchfunktionen
  • Tipps und Tricks & Beantwortung Ihrer Fragen!

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 27./ 28.09.2021, von 09:00 - 13:00 Uhr (10 AE)
  • Ort: Der Raum wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Officemanagement 4.0, Modul 1 - Vernetztes Arbeiten
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A212016
  • Gebühr: 225,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

28.09.2021 - Live-Online-Training - Zeitmanagement und Selbstorganisation

28.09.2021 von 08:45 bis 16:30

Kursbeschreibung/ Lernziele

  • Zeitmanagement Methoden kennen lernen und nutzen
  • Tagesplanung neu gestalten
  • Ziele formulieren

 

Ablaufplan

Zeiten:            

            08:45 – 09:00        Technikcheck
            09:00 – 10:00        Selbstorganisation
            10:00 – 10:30        Transferaufgabe
                        Trainer steht für Fragen zur Verfügung

            11:00 – 12:00        Prioritäten setzen
            12:00 – 12:30        Transferaufgabe
                        Trainer steht für Fragen zur Verfügung

            14:00 – 15:00        Methoden & Techniken
            15:30 – 16:30        In Balance bleiben
 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 28.09.2020, 08:45 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F2, F5, H4 siehe Modulübersicht; Officemanagement 4.0, Modul 1 - Vernetztes Arbeiten
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A212002
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn


Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. ( Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

20./21. & 22.10.2021 - Access – Einstieg in das Datenbankprogramm - online

20.10.2021 um 09:00 bis 22.10.2021 um 13:00

Kursbeschreibung

Der Unterschied zwischen Excel und Access. Wann benötigt man eine Datenbank? Der generelle Aufbau einer Access-Datenbank. Wir erstellen eine kleine Datenbank und lernen die Datenbankobjekte Tabellen, Abfragen, Formulare und Berichte kennen.

Lernziele

  • Was ist eine Datenbank?
  • Die Grundlagen einer relationalen Datenbank
  • Planung einer Datenbank
  • Wann verwende ich Access und wann Excel
  • Eine eigene Datenbank mit Access erstellen
  • Tabellen für die Datenspeicherung einrichten
  • Übersichtliche Formulare zur Datenverwaltung erstellen
  • Mit Abfragen die richtigen Informationen erhalten
  • Berichte für den Ausdruck erstellen
  • Tipps und Tricks & Beantwortung Ihrer Fragen!

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 20./21. & 22.10.2021, von 09:00 - 13:00 Uhr (15 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A212018
  • Gebühr: 300,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

26.10.2021 - Mentale Fitness - Lern- und Arbeitstechniken - Zielorientiertes Selbstmanagement: ressourcenorientiert und gut strukturiert - online

26.10.2021 von 09:00 bis 16:30

Kursbeschreibung/ Lernziele

Sie vergrößern Ihre eigene Gedächtnisleistung und lernen, nachhaltiger, leichter und freudvoller Lerninhalte miteinander zu verknüpfen. Kognitive und kreative Lerntechniken wie die Lernkartei oder das Mind Map finden ebenso Berücksichtigung wie die Tiefenverarbeitung von Informationen.

Schwerpunkte

  • Intelligenz heißt Vielfalt
  • Dreispeichermodell
  • Assoziieren: Mauerhaken für Informationen
  • Memotechniken
  • Die innere Einstellung zum Lernen
  • Warum Stress „dumm“ macht
  • Kreativitätstechniken
  • Praktische Tipps zur Erhöhung der eigenen Konzentration
  • Tiefenverarbeitung von Informationen


Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 26.10.2021, von 09:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Officemanagement 4.0, Modul 1 - Vernetztes Arbeiten
  • Referent*in: Christine Gribat
  • Kursnummer: A212022
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn


Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

18.11.2021 - Zielorientiertes Selbstmanagement: ressourcenorientiert und gut strukturiert - online

18.11.2021 von 09:00 bis 16:30

Kursbeschreibung/ Lernziele

Ist es wirklich erstrebenswert, ‚multitasking‘ zu sein – oder geht es vielmehr darum, mit entspanntem Bewusstsein, innerem Spielraum und zielgerichteter Organisation der Arbeit zu begegnen?
Schwerpunkte dieses Seminartages bilden die Wege aus der ‚Stressfalle‘ hinaus – hinein in einen erfüllten, zufriedenen und aktiv gestalteten Arbeitsalltag.
Schwerpunkte:

  •  Absprachen: orientierend, verbindlich und zielgerichtet
  • Sinnvolles Zeit- und Selbstmanagement
  • Die Falle des ‚Müssens‘
  • Ja, aber…
  • Sehen und gesehen werden: Die Zauberformel ‚Feedback‘
  • Positiv- und Problemausdrücke: Der himmelweite Unterschied  
  • Motivationsfaktor Nr. 1: Freude

 
Zielgruppe: Alle Mitarbeiter*innen der CAU

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 18.11.2021, von 09:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Raum wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate:
  • Referent*in: Christine Gribat
  • Kursnummer: A212021
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Präsentationen und Gesprächsführung in Videokonferenzen – Rhetorik für Führungskräfte der Universität - Termine individuell vereinbar

02.04.2021 um 10:00 bis 30.11.2021 um 12:00

Kursbeschreibung/ Lernziele

Wirkungsvolle Kommunikation gehört zu den zentralen Aufgaben jeder Fühurungskraft.
Zu allen Zeiten ist es nötig, zugewandt, einfühlsam und in der Sache klar zu kommunizieren. Und dies sowohl in der Außendarstellung der Universität wie nach innen ins Team und den einzelnen MitarbeiterInnen gegenüber. In Zeiten von Corona haben sich die Rahmenbedingungen für Gespräche wie für Präsentationen sehr verändert. Vieles findet digital statt, mit Kamera und Mikrofon. In Präsenzveranstaltungen gelten Abstandsregeln, mitunter muss mit Maske gesprochen werden. Unter diesen Distanzgeboten eine offene und vertrauensvolle Athmosphäre gerade auch für schwierige Gespräche zu schaffen, stellt besondere Herausforderungen an das rednerische und kommunikative Verhalten.

Insbesondere Körpersprache, Mimik und Blickkontakt müssen auf die jeweiligen Gegebenheiten abgestimmt werden, um als Führungskraft rednerische Präsenz einerseits und Kontakt zum Gegenüber andererseits aufzubauen. Ebenso erhalten Sprache und Stimme neues Gewicht und Ausrichtung.

Eine  vertrauensvolle und respektvolle Atmosphäre schaffen Sie insbesondere durch Ihre Stimme, die Zuwendung mit Blick und Geste ist zentral, vor der Kamera wie im Präsenztreffen. Die Formulierungen auf Ihre MitarbeiterInnen und deren sprachliche Gepflogenheiten abzustimmen ist ebenso entscheidend wie die Inhalte präzis, angemessen und verständlich auszudrücken.

Inhalt und Ziel

Das individuelle rhetorische Coaching ermöglicht einen umfassenden Blick auf das Geschehen der mündlichen Kommunikation, ob medial oder in Präsenz gestaltet. Als Führungskraft haben Sie die Möglichkeit, Rede- und  Gesprächskultur mitzuprägen, auch und gerade unter den aktuellen Gegebenheiten, mit Abstandsregeln vor Ort oder medial bedingter Distanz. Welche Spielregeln sind Ihnen wichtig? Wie möchten Sie als RednerIn und KommunikatorIn agieren? Welche Präsentationskultur möchten Sie pflegen, wie den persönlichen Rede- und Gesprächsstil weiterentwicklen?

Dies sind nur einige der möglichen Fragen für die gemeinsame Arbeit, für Reflexion und auch Training. Der Umgang mit Lampenfieber kann ebenso Thema sein wie die Präsenz im Raum oder vor der Kamera. Kongruentes Kommunizieren mit Körpersprache, Stimme und Wort kann erarbeitet werden. Ziel ist es, die Inhalte präzis darzulegen, Entscheidungen und Vorgaben klar auszudrücken und das Gegenüber direkt anzusprechen, kurzum als RednerIn und DialogpartenrIn souverän aufzutreten und zu führen, in Präsenz wie online.


Inhaltliche Schwerpunkte (Auswahl)

  •  Person-und Inhaltsorientierte Gespräche
  • Gespräche führen und moderieren
  • Struktur von Gesprächen
  • Wechselwirkungen zwischen den KommunikationspartnerInnen
  • Zuhören und Argumentieren
  • Präsenz und Kontakt
  • Vertrauen und Respekt
  • Die Präsentation als dialogische Rede
  • Redeplanung und Redeaufbau
  • Koordination von Rede und Visualisierung
  • Haltung, Gestik, Stimme
  • Individueller Rede-und Gesprächsstil
  • Gestaltung des gesamten Settings
  • Differenziertes, individuelles Feedback


Vorgehen

Die rhetorische Beratung  bezieht sich auf ein von Ihnen ausgewähltes Video, das Sie in einem Gespräch oder/ und bei einer Präsentation zeigt. Auch die Begleitung und Beobachtung einer synchronen Live-Veranstaltung ist möglich oder die Nacharbeit entscheidender Gesprächs-oder Redesituationen im reflektierenden Gespräch.

Bitte stellen Sie entsprechendes Material zur Verfügung. Dieses wird von der Trainerin Barbara Greese analysiert und anschließend gemeinsam mit Ihnen besprochen. Die Beratung findet als Telefon- bzw. Videocoaching statt.

Verlauf: 3 Phasen  
1. Vorgespräch per Telefon,  ca. 30 Minuten

  • persönliches Kennenlernen            
  • Art und Ziel der ausgewählten Veranstaltung
  • Wünsche und Beratungsbedarf der Führungskraft

2.  Analyse des Videos oder Besuch der online live Veranstaltung mit differenzierter Beobachtung durch die Trainerin Barbara Greese,  ca 120 Minuten

3. Auswertungsgespräch per Telefon oder Videoschaltung,  ca. 90 Minuten

  • Selbsteinschätzung der Führungskraft
  • Feedback zu Konzeption und Durchführung durch die Trainerin Barbara Greese
  • Ermittlung von weiterem Unterstützungsbedarf zu einzelnen Analysepunkten


Zeitaufwand
für die Führungskraft ca. 2 Stunden á 60 Minuten

Dozentin: Barbara Greese


Organisatorisches
 

Start jederzeit möglich. Bei Interesse an diesem Angebot kontaktieren Sie

Tanja Zehmke

Ansprechpartnerin für Hochschulpersonal Allgemein

Leibnizstraße 3, R.30
Telefon: +49 431 880-1157
Telefax: +49 431 880-7609
tzehmke@uv.uni-kiel.de

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück