Das Dekan*innenprogramm der CAU

 

Die Weiterbildungsangebote für Dekan*innen wurden gemeinsam vom Präsidium der wissenschaftlichen Weiterbildung sowie internen und externen Expert*innen entwickelt. Es ist ein Fortbildungsangebot, dass auf der Grundlage von Wünschen und Anregungen direkt aus den Dekanaten aufgebaut wurde und alle teilnehmenden Dekan*innen über die gesamt Amtszeit unterstützen soll:

Individuelle Unterstützung durch persönliches Einzelcoaching/ Supervision, Kompaktinformationen zu Berufsungsverfahren, Workshops zur Herausforderung der neuen Rolle und zum Spannungsfeld zwischen Forschungsinteressen, Institutsinteressen und gesamtuniversitären Zielen. Unser Ziel ist es, möglichst passgenaue und persönliche Unterstützung für diese verantwortungsvolle und wichtige Funktion zu bieten.

19.04.2021 - Online-Seminar: Wirkung als Lehrende in Online-Formaten

19.04.2021 von 18:00 bis 20:15

Dirk Bock, Accelerate GmbH

Zielgruppe

Promovierende, Postdocs, Wissenschaftler*innen, Dekan*innen, Professor*innen, Erfahrene Lehrende, Lehranfänger und Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

In diesem Seminar steht die Optimierung der Wirkung als Lehrende*r in Online-Veranstaltungen im Fokus.
Es wird erarbeitet, inwieweit die nonverbalen Faktoren “Mimik“ und „Gestik“ - unterstützt durch Kameraeinstellungen, Positionierung und Belichtung - in den eingeschränkten Möglichkeiten eines Online-Raumes optimal zur Geltung kommen können.
Sprachliche und stimmliche Möglichkeiten werden durch praktische Übungen trainiert.

Lernziele

  • Optimale Nutzung von Kamerabild - Mimik / Gestik und Mikrofon - Stimme
  • Berücksichtigung des Modells der Statusspiele in Online-Veranstaltungen.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 19.04.2021, 18:00 - 20:15 Uhr (3 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F5, H2d siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211053
  • Gebühr: 112,50€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

20.04.2021 - Online-Seminar: Chat, Statusmeldung, Kommentierfunktion – Mit den Tools der Online-Räume die Aufmerksamkeit der Studierenden in der Lehre steuern

20.04.2021 von 18:00 bis 19:30

Dirk Bock, Accelerate GmbH

Zielgruppe

Promovierende, Postdocs, Wissenschaftler*innen, Dekan*innen, Professor*innen, Erfahrene Lehrende, Lehranfänger und Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

Die Online-Lehre birgt manchmal frustrierende oder verunsichernde Momente. Diskussionen sind schwer steuerbar, da man nicht schnell genug sieht, wer gerade spricht.In Vorlesungen und bei Vorträgen fehlt durch abgeschaltete Kameras oft die nötige Resonanz und somit das Gefühl, ob noch alle Teilnehmenden folgen. Man mag als vortragende Person ein gewisses Maß an Mehrdimensionalität vermissen.In diesem Seminar wird vermittelt, wie man mit Hilfe der vorhandenen Tools der Online-Räume in regelmäßigen Abständen für Resonanz, Interaktion und Verbindung sorgen kann. Die Teilnehmenden erhalten Anregungen, wie durch Einbindung von Chat, Statusmeldungen, Abfragen und  Kommentierfunktion mit allen Teilnehmenden – auch unter technischen Schwierigkeiten – kommuniziert werden kann. Dieses Seminar setzt sich von didaktisch-methodischen Seminaren bewusst ab, da der Fokus auf „kleinen Rädchen“ liegt, „die man drehen kann“.

Lernziele

Die Teilnehmer*innen ...

  • reflektieren über nötige „Regeln“ in digitalen Räumen
  • binden Chat und Status in die Kommunikation und in ihre Methoden ein
  • nutzen die Kommentierfunktion zur Aufmerksamkeitssteigerung

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 20.04.2021, 18:00 - 19:30 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H2d siehe Modulübersicht
  • Kursnummer F211054
  • Gebühr: 75,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

29.03./26.04.2021 - Online-Seminar: Wissenschaftskommunikation: Gut und verständlich schreiben

29.03.2021 um 09:00 bis 26.04.2021 um 17:45

Dozentin: Birte Petersen

Zielgruppe

Promovierende, Postdocs, Wissenschaftler*innen, Dekan*innen, Professor*innen, Erfahrene Lehrende, Lehranfänger und Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

Die eigene, spezialisierte Forschung spannend und verständich zu kommunizieren und auch bei fachfremden Zielgruppen
Interesse zu wecken, ist eine Kunst. Aber eine, die man lernen kann. In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie unter Beachtung
weniger Regeln Ihre Texte um ein Vielfaches lesbarer gestalten und wie Sie „Aufhänger“ und Texteinstiege finden, die ein
breiteres Publikum erreichen.

Lernziele

Die Teilnehmer*innen ...

  • kennen die Regeln für verständlichere Texte und können sie auf eigene Texte anwenden.
  • kennen verschiedene Formen des Texteinstiegs.
  • wissen, wie Sie sinnvolle „Aufhänger“ für Ihre Texte finden.
  • wissen um die Komplexität des Schreibprozesses.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 29.03.2021, 09:00 - 13:15 Uhr; 26.04.2021, 15:00 - 17:45 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H4 F3 (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: F211045
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist ein Tag vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

30.04.2021 - Online-Seminar: Rückmeldeverfahren in Remote-Teams gestalten

30.04.2021 von 09:00 bis 12:30

Dirk Bock, Accelerate GmbH

Zielgruppe

Promovierende, Postdocs, Wissenschaftler*innen, Dekan*innen, Professor*innen, Erfahrene Lehrende, Lehranfänger und Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

Feedback ist bereits in der analogen beruflichen Welt ein Thema, das mit viel Fingerspitzengefühl bedacht werden sollte.
Da derzeit vor allem digitale Meetings stattfinden, stellt sich die Frage, ob und wie Feedback online gegeben werden kann. Welche Hürden und Herausforderungen birgt der Kontakt auf Distanz? Wie kann es gelingen, eine produktive und motivierende Feedbackkultur für sich digital treffende Teams entwickeln?
Methoden für Team- und Einzel- Feedback werden für die Nutzbarkeit in Online-Konferenz-Räumen überprüft und angepasst.

Lernziele

Die Teilnehmer*innen ...

  • reflektieren ihren Umgang mit Feedback.
  • bestimmen Regeln für Feedback in Online-Meetings
  • wenden Methoden des Teamfeedbacks an
  • prüfen Feedback-Methoden auf ihre Nutzbarkeit in Online-Räumen und passen diese ggf. an

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 30.04.2021, 09:00 - 12:30 Uhr (3 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F2, F4 (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: F211051
  • Gebühr: 112,50 €.Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

30.04.2021 - Online-Seminar: Lehrstuhl-Kommunikation: Tür- und Angelgespräche - Haben Sie mal kurz Zeit?

30.04.2021 von 09:00 bis 12:30

Stephanie von Below, Coaching | Training | Karriereberatung

Zielgruppe

Dekan*innen, Neuberufene, Professor*innen, Postdocs

Kursbeschreibung

Plötzliche Anfragen, spontane Anliegen und dringender Gesprächsbedarf zwischen Tür und Angel sind ein Klassiker im Hochschulalltag. Ob Ihre Studierenden in letzter Minute Ihre Unterstützung benötigen, oder Sie von Kolleginnen und Kollegen mit Themen und Fragen überrascht werden – hier gilt es, Kernthemen schnell zu erfassen, nächste Schritte zu benennen, Lösungsansätze zu finden und gegebenenfalls beherzt Grenzen abzustecken.        

Sie erfahren und erproben im Rahmen dieses Workshops, wie Sie in kurzer Zeit zielorientiert und effektiv eine Kurzberatung oder ein Crash-Coaching durchführen können. Ausgestattet mit den passenden Kommunikationsskills, gezielten Fragetechniken, einer hilfreichen Struktur und einem geschärften Blick für das Wesentliche sind Sie für den nächsten „Überfall“ bestens vorbereitet.

  • Schritte und Anregungen für eine gelungene Kurzberatung: In kürzester Zeit kooperativ Wege finden.
  • Zwischen der Bereitschaft zu unterstützen und eigenen Grenzen: Erfolgreich kommunizieren, was möglich ist.
  • Stellung beziehen unter Zeitdruck: Welche Entscheidungen sind zwischen Tür und Angel möglich, welche nicht?

 

Lernziele

Die Teilnehmenden können nach der Veranstaltung

  • Tür- und Angelgespräche konstruktiv führen
  • Aktives Zuhören und systemische Fragen situativ angemessen einsetzen
  • in herausfordernden Situationen zielführend handeln
  • Stellung beziehen unter Zeitdruck

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 30.04.2021, 09:00 - 12:30 Uhr (4 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F3   H2c siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211042
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

06./07./20./21.05.2021 - Online-Seminar: Führungswerkstatt: Einfluss gestalten im wissenschaftlichen Projektteams

06.05.2021 um 14:00 bis 21.05.2021 um 12:30

Dirk Bock, Accelerate GmbH

Zielgruppe

Promovierende, Postdocs, Wissenschaftler*innen, Dekan*innen, Professor*innen, Erfahrene Lehrende, Lehranfänger und Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

In dem Moment, in dem in einem Team an einem Projekt gearbeitet wird, fallen häufig hierarchische Strukturen. Die Teammitglieder sind fortan auf ein rücksichtsvolles Miteinander angewiesen, um konfliktarm arbeiten zu können. Die Notwendigkeit, als Verantwortliche*r eines Teams oder Teilverantwortliche*r eines Projektes Einfluss auf Kolleg*innen zu nehmen, um das Projekt zu guten Ergebnissen zu führen, erfordert häufig Fingerspitzengefühl. Schlüssel dazu ist ein wertschätzender, typengerechter Umgang. Diese Online-Seminar berücksichtigt die Situation der zunehmenden digitalen Zusammenarbeit und gibt Anregungen für digitale und analoge Situationen.

Lernziele

Die Teilnehmer*innen ...

  • wenden die Instrumente der lateralen Führung (Motivation, Feedback, Kommunikation) situationsgerecht und typenorientiert an.
  • passen ihre Gesprächsführung bezüglich Motivation, Feedback und Konflikt-Prävention bzw. –Bearbeitung der lateralen Führungssituation an.
  • wenden die Kollegiale Beratung und weitere lateralen Methoden  in der wissenschaftlichen Projektarbeit in online-Räumen und in Präsenz-Situationen an.
  • kennen digitale Methoden die den lateralen Ansatz fördern.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 06./20.05.2021, jeweils 14:00 - 17:30 Uhr, 07./21.05.2021, jeweils 09:00 - 12:30 Uhr (16 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F2, F4, siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211047
  • Gebühr: 500,00 €.Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

22./23.04.2021 - Online-Seminar: Klare Kommunikation im universitären und wissenschaftlichen Kontext - eine Herausforderung?

22.05.2021 um 14:00 bis 23.05.2021 um 12:30

Dirk Bock, Accelerate GmbH

Zielgruppe

Promovierende, Postdocs, Wissenschaftler*innen, Dekan*innen, Professor*innen, Erfahrene Lehrende, Lehranfänger und Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

In verschiedenen universitären Situationen oder wissenschaftlichen Arbeits- und Projektgruppen treffen verschiedene Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Erwartungen, Arbeits- und Denkweisen aufeinander.
Die Zusammenarbeit leidet oft unter Missverständnissen, die durch mal schnell dahin gesprochene und falsch verstandene Aussagen oder Anweisungen entstehen.
Die aktuell häufig durchgeführten digitalen Treffen bergen zusätzliche Herausforderungen.
Die Teilnehmenden dieses Seminars lernen verschiedene Modelle und Ansätze kennen, mit denen eine klare, wertschätzende Ausdrucksweise ohne Missverständnisse trainiert werden kann. Dabei wird auf analoge Situationen und auf Fälle im digitalen Raum eingegangen.

Lernziele

Die Teilnehmer*innen ...

  • formulieren Aussagen nach dem Kommunikationsmodell von F. Schulz von Thun.
  • formulieren Beobachtungen, Gefühle, Bedürfnisse und Wünsche gem. der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg.
  • formulieren die Wahrheit der Situation.
  • berücksichtigen für Kommunikation auf Augenhöhe das Modell der Statusspiele.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 22.04.2021 14:00 - 17:30 Uhr, 23.04.2021 09:00 - 12:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F3, F5, H4 siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211046
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

15./17.06.2021 - Online-Seminar: Umsetzen statt durchsetzen - Veränderungsprozesse begleiten

15.06.2021 um 14:00 bis 17.06.2021 um 17:30

Dirk Bock, Accelerate GmbH

Zielgruppe

Promovierende, Postdocs, Wissenschaftler*innen, Dekan*innen, Professor*innen, Erfahrene Lehrende, Lehranfänger und Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

In wissenschaftlichen Projektteams können aufgrund von unterschiedlichen Haltungen, Ansichten oder Prioritäten, aber auch durch Änderungen der Rahmenbedingungen von außen Widerstände entstehen. Möglicherweise daraus resultierende ablehnende Haltungen, können die Projektarbeit bremsen, in schlimmen Fällen sogar blockieren.
In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit den Fragen:

  • Was ist Widerstand und wie tritt Widerstand auf?
  • Welche Persönlichkeiten leisten wie Widerstand und wie kann man individuell darauf eingehen?
  • Wie kann man Widerstand in mehreren Stufen ergründen und im Idealfall auflösen?
  • Welche Maßnahmen helfen während eines Veränderungsprozesses, Widerstand zu minimieren?

 

Lernziele

Die Teilnehmer*innen ...

  • erkennen Widerstand als Konfliktbestandteil und unterscheiden zwischen offenem Widerstand und verdecktem Widerstand. Die Teilnehmenden definieren Widerstand.
  • unterscheiden verschiedene Widerstandspersönlichkeiten.
  • wenden die „7 Ebenen“ gemäß der „Engpasstheorie“ nach Goldratt an.
  • entwickeln begleitende Maßnahmen für Veränderungsprozesse nach dem SCARF-Modell (David Rock).
  • kennen die „logischen Ebenen“ nach Dilts und erstellen eine Projektvision.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 15./17.06.2021, jeweils 14:00 - 17:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikat F5, H4 siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211052
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

29./30.09.2021 - Online-Seminar: Ausgewählte OLAT Kursbausteine methodisch und didaktisch für die Lehre nutzen

29.09.2021 um 13:00 bis 30.09.2021 um 16:30

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

OpenOLAT ist die universitätsweite Lernplattform der CAU Kiel. Die Funktionsvielfalt ermöglicht ein umfassendes E-Learning. In diesem Online-Kurs beschäftigen wir uns mit ausgewählten Kursbausteinen zur Wissensvermittlung, Kooperation und Überprüfung, deren didaktischer Funktionen und wie diese Kursbausteine gut in den Lernprozess integriert werden können. Einige der Bausteine werden Sie im Kurs auch selbst ausprobieren.
 
Dieser Kurs hat nicht die technische Umsetzung in OLAT zum Inhalt und ist auch kein Einführungskurs in OLAT. Hierzu besuchen Sie bitte die angebotenen Kurse von e.LK Medien der CAU Kiel. 

Lernziele

Die Teilnehmenden...

  • kennen ausgewählte OLAT Kursbausteine zur Wissensvermittlung, Kooperation und Überprüfung
  • haben einige der Bausteine selbst angewandt
  • wissen, welche didaktische Funktion diese Bausteine haben und wie sie in den Lernprozess integriert werden
  • haben für sich ausgewählt, welche Bausteine für ihre Lehrveranstaltungen didaktisch bereichernd sind

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 29./30.09.2021, jeweils 13:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F5, H2d siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F212006
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

18.11.2021 - Online-Seminar: Lehrstuhl-Kommunikation: Feedback- und Kritikgespräche zielorientiert führen

18.11.2021 von 14:00 bis 17:30

Stephanie von Below, Coaching | Training | Karriereberatung

Zielgruppe

Dekan*innen, Neuberufene, Professor*innen, Postdocs

Kursbeschreibung

Ein Kritikgespräch gehört zu den herausfordernden und unbeliebten Führungsaufgaben in der Wissenschaft und erzeugt oft gemischte Gefühle. Ob es um das Ansprechen von konkreten Missständen geht, Einsicht für unzureichende Leistung und Fehlverhalten zu erzeugen oder Motivation zur Verbesserung des aktuellen Zustands erreichen - wichtig ist es, kritische Gespräche klar, wertschätzend und zielgerichtet zu führen, denn die allerwenigsten Probleme lösen sich von allein.

Sie erfahren und erproben im Rahmen dieses Workshops, wie Sie ein Kritikgespräch vorbereiten und führen und sich auf herausfordernde Situationen einstellen können. Ausgestattet mit professionellen Kommunikationstools, einer klaren Struktur und einem geschärften Blick für das Wesentliche, sind Sie für das nächste Konfliktgespräch gut vorbereitet.

 

  • Kritikgespräche zielorientiert vorbereiten und führen
  • Die eigene Konfliktfreudigkeit reflektieren
  • Kommunikationstools flexibel einsetzen
  • Mit fremden und eigenen Emotionen situativ angemessen umgehen
  • Umgang mit Rechtfertigung, Leugnung und Emotionen

 

Lernziele

Die Teilnehmenden können nach dem Online-Workshop

  • ein Kritikgespräch klar und konstruktiv zuführen
  • Kommunikationstools situativ angemessen und zielorientiert einzusetzen
  • mit fremden und eigenen Emotionen professionell umgehen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 18.11.2021, 14:00 - 17:30 Uhr (4 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F3 siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F212009
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Für Neuberufene und Professor*innen

19.04.2021 - Online-Seminar: Wirkung als Lehrende in Online-Formaten

19.04.2021 von 18:00 bis 20:15

Dirk Bock, Accelerate GmbH

Zielgruppe

Promovierende, Postdocs, Wissenschaftler*innen, Dekan*innen, Professor*innen, Erfahrene Lehrende, Lehranfänger und Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

In diesem Seminar steht die Optimierung der Wirkung als Lehrende*r in Online-Veranstaltungen im Fokus.
Es wird erarbeitet, inwieweit die nonverbalen Faktoren “Mimik“ und „Gestik“ - unterstützt durch Kameraeinstellungen, Positionierung und Belichtung - in den eingeschränkten Möglichkeiten eines Online-Raumes optimal zur Geltung kommen können.
Sprachliche und stimmliche Möglichkeiten werden durch praktische Übungen trainiert.

Lernziele

  • Optimale Nutzung von Kamerabild - Mimik / Gestik und Mikrofon - Stimme
  • Berücksichtigung des Modells der Statusspiele in Online-Veranstaltungen.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 19.04.2021, 18:00 - 20:15 Uhr (3 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F5, H2d siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211053
  • Gebühr: 112,50€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

20.04.2021 - Online-Seminar: Chat, Statusmeldung, Kommentierfunktion – Mit den Tools der Online-Räume die Aufmerksamkeit der Studierenden in der Lehre steuern

20.04.2021 von 18:00 bis 19:30

Dirk Bock, Accelerate GmbH

Zielgruppe

Promovierende, Postdocs, Wissenschaftler*innen, Dekan*innen, Professor*innen, Erfahrene Lehrende, Lehranfänger und Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

Die Online-Lehre birgt manchmal frustrierende oder verunsichernde Momente. Diskussionen sind schwer steuerbar, da man nicht schnell genug sieht, wer gerade spricht.In Vorlesungen und bei Vorträgen fehlt durch abgeschaltete Kameras oft die nötige Resonanz und somit das Gefühl, ob noch alle Teilnehmenden folgen. Man mag als vortragende Person ein gewisses Maß an Mehrdimensionalität vermissen.In diesem Seminar wird vermittelt, wie man mit Hilfe der vorhandenen Tools der Online-Räume in regelmäßigen Abständen für Resonanz, Interaktion und Verbindung sorgen kann. Die Teilnehmenden erhalten Anregungen, wie durch Einbindung von Chat, Statusmeldungen, Abfragen und  Kommentierfunktion mit allen Teilnehmenden – auch unter technischen Schwierigkeiten – kommuniziert werden kann. Dieses Seminar setzt sich von didaktisch-methodischen Seminaren bewusst ab, da der Fokus auf „kleinen Rädchen“ liegt, „die man drehen kann“.

Lernziele

Die Teilnehmer*innen ...

  • reflektieren über nötige „Regeln“ in digitalen Räumen
  • binden Chat und Status in die Kommunikation und in ihre Methoden ein
  • nutzen die Kommentierfunktion zur Aufmerksamkeitssteigerung

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 20.04.2021, 18:00 - 19:30 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H2d siehe Modulübersicht
  • Kursnummer F211054
  • Gebühr: 75,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

23.04.2021 - Online-Seminar: Aktivierende Methoden für große Gruppen und Online-Vorlesungen entdecken und erleben

23.04.2021 von 09:00 bis 12:30

Michaela Krey, Diplompädagogin

Zielgruppe

Alle Lehrenden

Kursbeschreibung

In diesem Kurzformat erleben Sie zahlreiche, kurze, digitale Methoden, mit denen Sie große Live-Online-Lehrveranstaltungen, mit mindestens 40 Personen und mehr, interaktiv und lebendig gestalten können. Viele der Methoden können Sie leicht für Ihre eigene fachspezifische Online-Vorlesung anpassen.

Inhalte

  • Interaktiv einsteigen, Interesse wecken & Vorwissen aktivieren
  • Fragen sammeln und aufgreifen mit Chat und Backchannel
  • Kurze, aktivierende Aufträge für die Breakoutrooms zum Elaborieren
  • Lebendig abschließen und Rückmeldungen einholen (Wortwolke, Glücksrad…)
  • Gemeinsame Seminarreflexion und Abschlussrunde

 

Lernziele

  • Onlinelehrmethoden für große Lerngruppen ab 20 Personen im Workshop erleben und reflektieren
  • Vor – und Nachteile von großen Live-Onlinelehrveranstaltungen diskutieren

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 23.04.2021, 09:00 - 12:30 Uhr (4 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H1b (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: F211055
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

30.04.2021 - Online-Seminar: Rückmeldeverfahren in Remote-Teams gestalten

30.04.2021 von 09:00 bis 12:30

Dirk Bock, Accelerate GmbH

Zielgruppe

Promovierende, Postdocs, Wissenschaftler*innen, Dekan*innen, Professor*innen, Erfahrene Lehrende, Lehranfänger und Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

Feedback ist bereits in der analogen beruflichen Welt ein Thema, das mit viel Fingerspitzengefühl bedacht werden sollte.
Da derzeit vor allem digitale Meetings stattfinden, stellt sich die Frage, ob und wie Feedback online gegeben werden kann. Welche Hürden und Herausforderungen birgt der Kontakt auf Distanz? Wie kann es gelingen, eine produktive und motivierende Feedbackkultur für sich digital treffende Teams entwickeln?
Methoden für Team- und Einzel- Feedback werden für die Nutzbarkeit in Online-Konferenz-Räumen überprüft und angepasst.

Lernziele

Die Teilnehmer*innen ...

  • reflektieren ihren Umgang mit Feedback.
  • bestimmen Regeln für Feedback in Online-Meetings
  • wenden Methoden des Teamfeedbacks an
  • prüfen Feedback-Methoden auf ihre Nutzbarkeit in Online-Räumen und passen diese ggf. an

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 30.04.2021, 09:00 - 12:30 Uhr (3 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F2, F4 (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: F211051
  • Gebühr: 112,50 €.Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

30.04.2021 - Online-Seminar: Lehrstuhl-Kommunikation: Tür- und Angelgespräche - Haben Sie mal kurz Zeit?

30.04.2021 von 09:00 bis 12:30

Stephanie von Below, Coaching | Training | Karriereberatung

Zielgruppe

Dekan*innen, Neuberufene, Professor*innen, Postdocs

Kursbeschreibung

Plötzliche Anfragen, spontane Anliegen und dringender Gesprächsbedarf zwischen Tür und Angel sind ein Klassiker im Hochschulalltag. Ob Ihre Studierenden in letzter Minute Ihre Unterstützung benötigen, oder Sie von Kolleginnen und Kollegen mit Themen und Fragen überrascht werden – hier gilt es, Kernthemen schnell zu erfassen, nächste Schritte zu benennen, Lösungsansätze zu finden und gegebenenfalls beherzt Grenzen abzustecken.        

Sie erfahren und erproben im Rahmen dieses Workshops, wie Sie in kurzer Zeit zielorientiert und effektiv eine Kurzberatung oder ein Crash-Coaching durchführen können. Ausgestattet mit den passenden Kommunikationsskills, gezielten Fragetechniken, einer hilfreichen Struktur und einem geschärften Blick für das Wesentliche sind Sie für den nächsten „Überfall“ bestens vorbereitet.

  • Schritte und Anregungen für eine gelungene Kurzberatung: In kürzester Zeit kooperativ Wege finden.
  • Zwischen der Bereitschaft zu unterstützen und eigenen Grenzen: Erfolgreich kommunizieren, was möglich ist.
  • Stellung beziehen unter Zeitdruck: Welche Entscheidungen sind zwischen Tür und Angel möglich, welche nicht?

 

Lernziele

Die Teilnehmenden können nach der Veranstaltung

  • Tür- und Angelgespräche konstruktiv führen
  • Aktives Zuhören und systemische Fragen situativ angemessen einsetzen
  • in herausfordernden Situationen zielführend handeln
  • Stellung beziehen unter Zeitdruck

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 30.04.2021, 09:00 - 12:30 Uhr (4 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F3   H2c siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211042
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

06./07./20./21.05.2021 - Online-Seminar: Führungswerkstatt: Einfluss gestalten im wissenschaftlichen Projektteams

06.05.2021 um 14:00 bis 21.05.2021 um 12:30

Dirk Bock, Accelerate GmbH

Zielgruppe

Promovierende, Postdocs, Wissenschaftler*innen, Dekan*innen, Professor*innen, Erfahrene Lehrende, Lehranfänger und Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

In dem Moment, in dem in einem Team an einem Projekt gearbeitet wird, fallen häufig hierarchische Strukturen. Die Teammitglieder sind fortan auf ein rücksichtsvolles Miteinander angewiesen, um konfliktarm arbeiten zu können. Die Notwendigkeit, als Verantwortliche*r eines Teams oder Teilverantwortliche*r eines Projektes Einfluss auf Kolleg*innen zu nehmen, um das Projekt zu guten Ergebnissen zu führen, erfordert häufig Fingerspitzengefühl. Schlüssel dazu ist ein wertschätzender, typengerechter Umgang. Diese Online-Seminar berücksichtigt die Situation der zunehmenden digitalen Zusammenarbeit und gibt Anregungen für digitale und analoge Situationen.

Lernziele

Die Teilnehmer*innen ...

  • wenden die Instrumente der lateralen Führung (Motivation, Feedback, Kommunikation) situationsgerecht und typenorientiert an.
  • passen ihre Gesprächsführung bezüglich Motivation, Feedback und Konflikt-Prävention bzw. –Bearbeitung der lateralen Führungssituation an.
  • wenden die Kollegiale Beratung und weitere lateralen Methoden  in der wissenschaftlichen Projektarbeit in online-Räumen und in Präsenz-Situationen an.
  • kennen digitale Methoden die den lateralen Ansatz fördern.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 06./20.05.2021, jeweils 14:00 - 17:30 Uhr, 07./21.05.2021, jeweils 09:00 - 12:30 Uhr (16 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F2, F4, siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211047
  • Gebühr: 500,00 €.Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

22./23.04.2021 - Online-Seminar: Klare Kommunikation im universitären und wissenschaftlichen Kontext - eine Herausforderung?

22.05.2021 um 14:00 bis 23.05.2021 um 12:30

Dirk Bock, Accelerate GmbH

Zielgruppe

Promovierende, Postdocs, Wissenschaftler*innen, Dekan*innen, Professor*innen, Erfahrene Lehrende, Lehranfänger und Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

In verschiedenen universitären Situationen oder wissenschaftlichen Arbeits- und Projektgruppen treffen verschiedene Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Erwartungen, Arbeits- und Denkweisen aufeinander.
Die Zusammenarbeit leidet oft unter Missverständnissen, die durch mal schnell dahin gesprochene und falsch verstandene Aussagen oder Anweisungen entstehen.
Die aktuell häufig durchgeführten digitalen Treffen bergen zusätzliche Herausforderungen.
Die Teilnehmenden dieses Seminars lernen verschiedene Modelle und Ansätze kennen, mit denen eine klare, wertschätzende Ausdrucksweise ohne Missverständnisse trainiert werden kann. Dabei wird auf analoge Situationen und auf Fälle im digitalen Raum eingegangen.

Lernziele

Die Teilnehmer*innen ...

  • formulieren Aussagen nach dem Kommunikationsmodell von F. Schulz von Thun.
  • formulieren Beobachtungen, Gefühle, Bedürfnisse und Wünsche gem. der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg.
  • formulieren die Wahrheit der Situation.
  • berücksichtigen für Kommunikation auf Augenhöhe das Modell der Statusspiele.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 22.04.2021 14:00 - 17:30 Uhr, 23.04.2021 09:00 - 12:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F3, F5, H4 siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211046
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

01./15.06.2021 - Online-Seminar: Sicher und klar führen in unsicheren Zeiten

01.06.2021 um 15:00 bis 15.06.2021 um 18:30

Birte Petersen

Zielgruppe

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre, Professor*innen, Wissenschaftler*innen und Postdocs

Kursbeschreibung

Führungskräfte müssen mit Unsicherheiten, Widersprüchen und Dilemmata umgehen und trotzdem Orientierung geben und Entscheidungen treffen – nicht erst seit Corona. Dafür brauchen sie Ambiguitätstoleranz, die Kompetenz, Unsicherheit und Mehrdeutigkeit auszuhalten und trotzdem handlungs- und entscheidungsfähig zu bleiben. In diesem Online-Seminar schauen wir uns Ihren aktuellen Führungskontext an, Sie lernen, wie Sie Ambiguitätstoleranz bei guter Führung unterstützt und wie Sie sie bei sich und anderen fördern.

Lernziele

Die Teilnehmer*innen ...

  • kennen und verstehen (das psychologische Konstrukt) Ambiguitätstoleranz und seine Implikationen für Führung
  • kennen das Konzept der „VUCAWelt“ und ihrer Anforderungen an Führung, Einzelne und Organisationen
  • haben ihre eigene Kompetenz im Umgang mit Mehrdeutigkeit und Unsicherheit reflektiert
  • haben sich selbst reflektiert in Bezug auf ihr Führungsselbstverständnis
  • kennen Methoden, um Ambiguitätstoleranz zu fördern und auszubauen
  • wissen um die Dilemmata in Führung und kennen Strategien, um in unsicheren Situationen handlungs- und entscheidungsfähig zu bleiben

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 01./15.06.2012, jeweils 15:00 - 18:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F3 (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: F211035
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

29./30.09.2021 - Online-Seminar: Ausgewählte OLAT Kursbausteine methodisch und didaktisch für die Lehre nutzen

29.09.2021 um 13:00 bis 30.09.2021 um 16:30

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

OpenOLAT ist die universitätsweite Lernplattform der CAU Kiel. Die Funktionsvielfalt ermöglicht ein umfassendes E-Learning. In diesem Online-Kurs beschäftigen wir uns mit ausgewählten Kursbausteinen zur Wissensvermittlung, Kooperation und Überprüfung, deren didaktischer Funktionen und wie diese Kursbausteine gut in den Lernprozess integriert werden können. Einige der Bausteine werden Sie im Kurs auch selbst ausprobieren.
 
Dieser Kurs hat nicht die technische Umsetzung in OLAT zum Inhalt und ist auch kein Einführungskurs in OLAT. Hierzu besuchen Sie bitte die angebotenen Kurse von e.LK Medien der CAU Kiel. 

Lernziele

Die Teilnehmenden...

  • kennen ausgewählte OLAT Kursbausteine zur Wissensvermittlung, Kooperation und Überprüfung
  • haben einige der Bausteine selbst angewandt
  • wissen, welche didaktische Funktion diese Bausteine haben und wie sie in den Lernprozess integriert werden
  • haben für sich ausgewählt, welche Bausteine für ihre Lehrveranstaltungen didaktisch bereichernd sind

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 29./30.09.2021, jeweils 13:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F5, H2d siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F212006
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

18.11.2021 - Online-Seminar: Lehrstuhl-Kommunikation: Feedback- und Kritikgespräche zielorientiert führen

18.11.2021 von 14:00 bis 17:30

Stephanie von Below, Coaching | Training | Karriereberatung

Zielgruppe

Dekan*innen, Neuberufene, Professor*innen, Postdocs

Kursbeschreibung

Ein Kritikgespräch gehört zu den herausfordernden und unbeliebten Führungsaufgaben in der Wissenschaft und erzeugt oft gemischte Gefühle. Ob es um das Ansprechen von konkreten Missständen geht, Einsicht für unzureichende Leistung und Fehlverhalten zu erzeugen oder Motivation zur Verbesserung des aktuellen Zustands erreichen - wichtig ist es, kritische Gespräche klar, wertschätzend und zielgerichtet zu führen, denn die allerwenigsten Probleme lösen sich von allein.

Sie erfahren und erproben im Rahmen dieses Workshops, wie Sie ein Kritikgespräch vorbereiten und führen und sich auf herausfordernde Situationen einstellen können. Ausgestattet mit professionellen Kommunikationstools, einer klaren Struktur und einem geschärften Blick für das Wesentliche, sind Sie für das nächste Konfliktgespräch gut vorbereitet.

 

  • Kritikgespräche zielorientiert vorbereiten und führen
  • Die eigene Konfliktfreudigkeit reflektieren
  • Kommunikationstools flexibel einsetzen
  • Mit fremden und eigenen Emotionen situativ angemessen umgehen
  • Umgang mit Rechtfertigung, Leugnung und Emotionen

 

Lernziele

Die Teilnehmenden können nach dem Online-Workshop

  • ein Kritikgespräch klar und konstruktiv zuführen
  • Kommunikationstools situativ angemessen und zielorientiert einzusetzen
  • mit fremden und eigenen Emotionen professionell umgehen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 18.11.2021, 14:00 - 17:30 Uhr (4 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F3 siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F212009
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Weitere Angebote für alle Zielgruppen: Virtuelle Hochschullehre

22.03.2021 - Online-Seminar: Teil 1 Offene Lehr- und Lernmaterialien in der Wissenschaft - Open Educational Resources – kennen

22.03.2021 von 19:00 bis 20:30

Dirk Bock, Accelerate GmbH

Zielgruppe

Lehrende der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

Offene Lehr- und Lernmaterialien sind sowohl bei Präsenz-Veranstaltungen, besonders aber in der digitalen Lehre nützliches Hilfsmittel und auch im universitären Kontext immer häufiger auftretendes Medium.
Dieses Online-Seminar soll in drei Teilen:

  • einen Überblick über die bestehenden Lizenzen geben (Teil 1: kennen)
  • einen Einblick in die Welt der offenen Materialien ermöglichen (Teil 2: finden)
  • Starthilfe für das Erstellen eigenen Materials sein (Teil 3: erstellen)

 

Lernziele

Teilnehmer*innen definieren Open Educational Resources und kennen die einzelnen CC-Lizenzen und mögliche Kombinationen.

  • Teilnehmende finden über verschiedene Suchportale Offene Lehr- und Lernmaterialien.
  • Teilnehmende kennen Portale und Projekte für Open Educational Resources aus dem universitären Kontext
  • Teilnehmende kennen die Vorgaben für die Lizensierung von eigenem Material und erstellen Lizenzen für eigenes Material.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 22.03.2021, 19:00 - 20:30 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H2d siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211048
  • Gebühr: 75,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

Bitte beachten Sie, das dieses Online-Seminar in drei Teile unterteilt ist und Sie sich hier ausschließlich für Teil 1 anmelden.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

25.03.2021 - Online-Seminar: Teil 2 Offene Lehr- und Lernmaterialien in der Wissenschaft - Open Educational Resources – finden

25.03.2021 von 19:00 bis 20:30

Dirk Bock, Accelerate GmbH

Zielgruppe

Lehrende der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

Offene Lehr- und Lernmaterialien sind sowohl bei Präsenz-Veranstaltungen, besonders aber in der digitalen Lehre nützliches Hilfsmittel und auch im universitären Kontext immer häufiger auftretendes Medium.
Dieses Online-Seminar soll in drei Teilen:

  • einen Überblick über die bestehenden Lizenzen geben (Teil 1: kennen)
  • einen Einblick in die Welt der offenen Materialien ermöglichen (Teil 2: finden)
  • Starthilfe für das Erstellen eigenen Materials sein (Teil 3: erstellen)

 

Lernziele

Teilnehmer*innen definieren Open Educational Resources und kennen die einzelnen CC-Lizenzen und mögliche Kombinationen.

  • Teilnehmende finden über verschiedene Suchportale Offene Lehr- und Lernmaterialien.
  • Teilnehmende kennen Portale und Projekte für Open Educational Resources aus dem universitären Kontext
  • Teilnehmende kennen die Vorgaben für die Lizensierung von eigenem Material und erstellen Lizenzen für eigenes Material.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 25.03.2021, 19:00 - 20:30 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H2d siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211049
  • Gebühr: 75,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

Bitte beachten Sie, das dieses Online-Seminar in drei Teile unterteilt ist und Sie sich hier ausschließlich für Teil 2 anmelden.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

29.03.2021 - Impuls-Online-Seminar: Zoom für die Lehre didaktisch einsetzen

29.03.2021 von 14:00 bis 15:30

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

Dieses Impuls-Online-Seminar gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie Sie die Funktionen des Videokonferenztools Zoom didaktisch nutzen können, so dass das Online-Lernen der Studierenden optimal gefördert wird. Dieses Impuls-Online-Seminar ist für Personen geeignet, die noch nicht regelmäßig mit Zoom gearbeitet haben.

Lernziele

Am Ende des Impuls-Online-Seminars wissen Sie ..

  • welche Zoom-Funktionen es gibt, die für die Lehre hilfreich sind und wo Sie diese in den Grundeinstellungen finden
  • welche Zoom-Funktionen sich für welche Lernphasen eignen und wie Sie sie nutzen können
  • wie Sie die Kommunikation und virtuelle Gruppenarbeiten via Zoom gestalten können

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 29.03.2021, 14:00 - 15:30 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H1b siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211039
  • Gebühr: Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

29.03.2021 - Impuls-Online-Seminar: Planung und Gestaltung von Live-Online-Lehrveranstaltungen

29.03.2021 von 16:00 bis 17:30

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

In diesem Impuls-Online-Seminar erfahren Sie, wie Sie ein Online-Seminar planen, gestalten und durch das Online-Seminar führen.

Lernziele

Nach diesem Online-Impulsvortrag wissen Sie,

  • welches die Wirkprinzipien für erfolgreiche Live-Online-Veranstaltungen sind
  • wie Sie Ihre eigene Online-Präsenz gestalten können
  • wie Live Online-Veranstaltungen aufgebaut sein sollen
  • wie Sie virtuelle Gruppenarbeit nutzen können
  • wie Sie die grundlegenden Tools der Videokonferenzsysteme didaktisch nutzen können

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 29.03.2021, 16:00 - 17:30 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H1b siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211031
  • Gebühr: Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

30.03.2021 - Online-Seminar: Teil 3 Offene Lehr- und Lernmaterialien in der Wissenschaft - Open Educational Resources – erstellen

30.03.2021 von 19:00 bis 20:30

Dirk Bock, Accelerate GmbH

Zielgruppe

Lehrende der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

Offene Lehr- und Lernmaterialien sind sowohl bei Präsenz-Veranstaltungen, besonders aber in der digitalen Lehre nützliches Hilfsmittel und auch im universitären Kontext immer häufiger auftretendes Medium.
Dieses Online-Seminar soll in drei Teilen:

  • einen Überblick über die bestehenden Lizenzen geben (Teil 1: kennen)
  • einen Einblick in die Welt der offenen Materialien ermöglichen (Teil 2: finden)
  • Starthilfe für das Erstellen eigenen Materials sein (Teil 3: erstellen)

 

Lernziele

Teilnehmer*innen definieren Open Educational Resources und kennen die einzelnen CC-Lizenzen und mögliche Kombinationen.

  • Teilnehmende finden über verschiedene Suchportale Offene Lehr- und Lernmaterialien.
  • Teilnehmende kennen Portale und Projekte für Open Educational Resources aus dem universitären Kontext
  • Teilnehmende kennen die Vorgaben für die Lizensierung von eigenem Material und erstellen Lizenzen für eigenes Material.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 30.03.2021, 19:00 - 20:30 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H2d siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211050
  • Gebühr: 75,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

Bitte beachten Sie, das dieses Online-Seminar in drei Teile unterteilt ist und Sie sich hier ausschließlich für Teil 3 anmelden.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

23.04.2021 - Online-Seminar: Aktivierende Methoden für große Gruppen und Online-Vorlesungen entdecken und erleben

23.04.2021 von 09:00 bis 12:30

Michaela Krey, Diplompädagogin

Zielgruppe

Alle Lehrenden

Kursbeschreibung

In diesem Kurzformat erleben Sie zahlreiche, kurze, digitale Methoden, mit denen Sie große Live-Online-Lehrveranstaltungen, mit mindestens 40 Personen und mehr, interaktiv und lebendig gestalten können. Viele der Methoden können Sie leicht für Ihre eigene fachspezifische Online-Vorlesung anpassen.

Inhalte

  • Interaktiv einsteigen, Interesse wecken & Vorwissen aktivieren
  • Fragen sammeln und aufgreifen mit Chat und Backchannel
  • Kurze, aktivierende Aufträge für die Breakoutrooms zum Elaborieren
  • Lebendig abschließen und Rückmeldungen einholen (Wortwolke, Glücksrad…)
  • Gemeinsame Seminarreflexion und Abschlussrunde

 

Lernziele

  • Onlinelehrmethoden für große Lerngruppen ab 20 Personen im Workshop erleben und reflektieren
  • Vor – und Nachteile von großen Live-Onlinelehrveranstaltungen diskutieren

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 23.04.2021, 09:00 - 12:30 Uhr (4 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H1b (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: F211055
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

30.04.2021 - Online-Seminar: Rückmeldeverfahren in Remote-Teams gestalten

30.04.2021 von 09:00 bis 12:30

Dirk Bock, Accelerate GmbH

Zielgruppe

Promovierende, Postdocs, Wissenschaftler*innen, Dekan*innen, Professor*innen, Erfahrene Lehrende, Lehranfänger und Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

Feedback ist bereits in der analogen beruflichen Welt ein Thema, das mit viel Fingerspitzengefühl bedacht werden sollte.
Da derzeit vor allem digitale Meetings stattfinden, stellt sich die Frage, ob und wie Feedback online gegeben werden kann. Welche Hürden und Herausforderungen birgt der Kontakt auf Distanz? Wie kann es gelingen, eine produktive und motivierende Feedbackkultur für sich digital treffende Teams entwickeln?
Methoden für Team- und Einzel- Feedback werden für die Nutzbarkeit in Online-Konferenz-Räumen überprüft und angepasst.

Lernziele

Die Teilnehmer*innen ...

  • reflektieren ihren Umgang mit Feedback.
  • bestimmen Regeln für Feedback in Online-Meetings
  • wenden Methoden des Teamfeedbacks an
  • prüfen Feedback-Methoden auf ihre Nutzbarkeit in Online-Räumen und passen diese ggf. an

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 30.04.2021, 09:00 - 12:30 Uhr (3 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F2, F4 (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: F211051
  • Gebühr: 112,50 €.Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Weitere Angebote für alle Zielgruppen: Virtuelle Führung und Teams

11.03.2021 - „Let´s come together! - M.O.I.N.! (Meeting Other Interesting New People) 1. Kick-off 2021

11.03.2021 von 17:00 bis 19:00

Kursbeschreibung

Let´s come together! Tandem-Treffen moderiert von Katharine Simons

Auch in diesen besonderen Zeiten möchte das Projektteam M.O.I.N.! aus- und inländische Kolleg*innen und Doktorand*innen zusammenbringen.
Am 11.März, von 17:00 bis 19:00 Uhr treffen sich an englischsprachlichem, interkulturellem Austausch Interessierte zu einem Kennenlerntermin online, kurzweilig moderiert durch unsere erfahrene Dozentin Katharine Simmons.
*******************************
M.O.I.N.! (Meeting Other Interesting New People) Kiel University’s Sprachtandem

M.O.I.N.

Durch persönlichen Austausch mit anderen die eigenen Sprachkenntnisse zu verbessern und gleichzeitig neue Menschen und Kulturen kennenzulernen, das ist die Idee von M.O.I.N.! – Einer Kooperation von Graduiertenzentrum, International Center und der Stabstelle Wissenschaftliche Weiterbildung.

Ein Persönliches Sprachtandem bringt viele Vorteile mit sich:
Sie können den entspannten Umgang mit einer fremden Sprache in alltäglichen Situationen lernen, das Hören, Verstehen und Sprechen üben sowie ihre Fremdsprachenkentnisse erweitern und vertiefen.

M.O.I.N. möchte darüber hinaus eine Brücke zwischen Forschenden und Mitarbeitenden aus allen Bereichen der Universität schlagen und gegenseitiges Verständnis, kulturelle Einblicke und Akzeptanz fördern.

Das Projekt M.O.I.N.! gibt es seit 2014 und steht für „Meeting Other Interesting New People!“ Gemeint ist das Treffen von Menschen, die wie man selbst den Wunsch haben, eine Sprache zu lernen oder zu vertiefen und mehr über andere Kulturen zu erfahren. Teilnehmen können Doktorandinnen und Doktoranden oder Postdocs, außerdem alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem technisch-administrativen Dienst der CAU. Für alle aus dem Ausland kommenden Teilnehmenden wird damit auch gleichzeitig das Ankommen in der neuen Heimat erleichtert.

Hier finden Sie Interviews von Teilnehmenden. Sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch.

Das M.O.I.N.! Team veranstaltet regelmäßig Events, unter verschiedenen Mottos, um das gegenseitige Kennenlernen und den kulturellen Austausch zu fördern. Auch außerhalb der Events bemühen wir uns stets für alle Teilnehmenden passende Tandempartner*innen oder auch Kleingruppen zu finden. Seit Januar 2018 werden regelmäßig Stammtischtreffen organisiert bei denen Konversation in unterschiedlichen Sprachen und interkulturelle Kommunikation im Vordergrund stehen.

Das M.O.I.N.! Projekt möchte das Verständnis für andere Kulturen fördern und somit gegen den aktuellen populistischen Trend angehen.

Die Wissenschaftliche Weiterbildung unterstützt Sie gerne bei der Suche nach einer passenden Person. Das Sprachenlernen findet dann individuell statt. Bei Interesse senden Sie  bitte eine Mail an tzehmke@uv.uni-kiel.de.

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!
Damit wir eine*n passende*n Partner*in finden, bitten wir Sie um folgende Angaben:

  • Vorname, Name
  • Ihren Bereich an der CAU
  • Ihre Muttersprache und ggf. andere Sprachen, die Sie „anbieten“ können
  • Die Sprache(n), die Sie gerne lernen möchten
  • Interessen und Hobbies
  • Ihr gefühltes Alter (optional)

 

M.O.I.N. Verantwortliche:

Dr. Sabine Milde / Graduiertenzentrum

Tanja Zehmke / Stabstelle Wissenschaftliche Weiterbildung

Jan Bensien / jbensien@uv.uni-kiel.de

gefördert vom DAAD aus Mitteln des Auswärtigen Amtes (AA) DAAD

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 11.03.2021, von 17:00 - 19:00 Uhr (2,67 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Katharine Simmons
  • Kursnummer: A211048
  • Kostenlos
  • Anmeldeschluss 5 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 5 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

10. & 12.03.2021 - Onlineseminar - "Word 2016 – „Die Arbeit mit umfangreichen Dokumenten“"

10.03.2021 um 09:00 bis 12.03.2021 um 13:00

Kursbeschreibung

Große Dokumente wie z.B. Berichte, Hausarbeiten, Dissertationen usw. werden meist sehr umständlich und mit viel Zeitaufwand bearbeitet und formatiert. Setzt man die richtigen Werkzeuge ein, nimmt Word eine Menge Arbeit ab. Sie glauben gar nicht wieviel Zeit Sie sparen können. Alle, die mit großen Dokumenten zu tun haben, ist dieser Kurs absolut zu empfehlen.

Lernziele

  • In großen Dokumenten schnell navigieren
  • Richtig anfangen
  • Überschriften korrekt einsetzen
  • Die geniale Gliederungsansicht
  • Formatvorlagen richtig einsetzen
  • Kopf- und Fußzeilen, Seitenzahlen richtig formatieren
  • Inhaltsverzeichnisse, Abbildungsverzeichnisse usw. automatisch erstellen lassen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 10.03. & 12.03.2021, von 09:00 - 13:00 Uhr (10 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A211031
  • Gebühr: 225,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

19.03.21 - Die Vielfalt an Führungsaufgaben in der Realität - Online-Seminar: Fortbildungsreihe: „Remote Leadership - Toolbox für praxisnahe, digitale Führung“

19.03.2021 von 09:00 bis 11:00

Thema des Tages: Die Vielfalt an Führungsaufgaben in der Realität

Führungskräfte sollten 60% ihrer Zeit in Innovationen und Strategien stecken. In der Realität werden Führungskräfte aber oft von operativen Aufgaben getrieben, so dass Zukunftsthemen auf der Strecke bleiben.
Dieser Online-Workshop befasst sich mit der Frage, wie Führungskräfte vom Reagieren ins Agieren kommen.
Das hilfreiche Tool der „Strategy-Map“ wird vorgestellt.

Was ist eine Strategy Map?
Strategien können mit Hilfe der Strategy Map gut sichtbar auf den Punkt gebracht werden. Die Strategy Map ist ein hilfreiches Tool für Führungskraft, dStrategieumsetzung und Strategiekommunikation für sich selbst und auch ins Team sichtbar und nachvollziehbar zu machen.


Lernziele:

  • Tipps zur Gestaltung der eigenen „Strategy – Map“
  • Change-Management gestalten

 

Organisatorisches:

  • Datum und Uhrzeit: 19.03..2021, 09:00 - 11:00 Uhr
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersichten
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A211010
  • Gebühr: 75,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 4 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

18./25.03.2021 - Online - Professional English for staff in university offices - Follow up - Level B1-B2

18.03.2021 um 09:00 bis 25.03.2021 um 14:00

Kursbeschreibung

In diesem englischen online-Seminar geht es um Ihren beruflichen Büroalltag:
Um den englischen ‚Chat‘ im internationalen Kolleg*innenkreis, das souveräne Geben einer
Auskunft für jemand Englischsprachiges, das Verfassen einer stilsicheren E-Mail oder dem
professionellen Führen eines Telefonates.
Mit diversen Sprachübungen und thematischen Texten ergänzen Sie Ihr englisches
Fachvokabular, lernen, moderne Ausdrucksweisen sicher anzuwenden, vergrößern Ihr
sprachliches Fingerspitzengefühl und gewinnen Souveränität und Sicherheit im
englischsprachigen Kontext.

Zielgruppe: Alle Mitarbeiter*innen, die ihre Englischkenntnisse erweitern und praxisgezielt
anwenden möchten (Level B1 –B2)

Lernziele

  • A day in the office: What do you do?
  • On the phone
  • Words that work
  • Stylish Emails
  • Grammar

 

 Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 18.03./25.03.2021, von 09:00 - 14:00 Uhr (12 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Christine Gribat
  • Kursnummer: A211042
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

19./26.03.2021 - Online Meetings for Examination Offices and Helping Desks

19.03.2021 um 09:00 bis 26.03.2021 um 12:30

Kursbeschreibung/ Lernziele

Content of this training:
Structuring and conducting online meetings in English:
Dealing with questions, developing strategies for various situations, creating a professional atmosphere online.  

Learning goals:

  • Defining my space, creating and maintaining a professional atmosphere
  • Active listening: hearing and reading signals, understanding messages
  • Preparing answers: decision-based language, helpful strategies
  • Living a positive feedback culture


Focus:

  •  How to prepare for online meetings in English (pre-meeting set up); welcoming people online
  •  Listening, hearing, understanding: active listening, reading signals, cultural sensitivity
  •  Preparing visiting card, recognising/establishing boundaries
  •  Developing strategies and language to deal with questions
  •  Sustaining a positive feedback culture

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 19.03. & 26.03.2021, von 09:00 - 12:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Katharine Simmons
  • Kursnummer: A211049
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

16.04.21 - Teil 1 - Die CAU als Arbeitgeberin - Wissenswertes für neue Mitarbeitende aus Verwaltung und Technik: Geschichte, Organisation und Aufgaben

04.04.2021 von 09:00 bis 12:00

Kurzbeschreibung:

Hierbei handelt es sich um ein Onlineangebot. Sie können auch ohne Mikrofon und Kamera teilnehmen. Ihre Fragen können Sie während der Veranstaltung in der Chatfunktion der Veranstaltung eingeben.

Referentinnen Daniela Geißler, Susanne Mielke-Vesper

Die CAU – Geschichte, Organisation und Aufgaben
Susanne Mielke-Vesper, Geschäftsführerin des Präsidiums
Daniela Geißler, Syndika

  • Gesellschaftlicher Auftrag
  • Geschichte der CAU im Überblick
  • Aufbau, Organisation und akademische Selbstverwaltung
  • Zentrale Verwaltung und Interessenvertretungen
  • Eckdaten, Lehre und Forschung
  • Leben und Arbeiten an der CAU

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 16.04.2021, von 09:00 - 12:00 Uhr (3,67 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen bis spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referentinnen Daniela Geißler, Susanne Mielke-Vesper
  • Kursnummer: A211050
  • Gebühr: Kostenlos
  • Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

22.04.2021 - Impuls-Online-Seminar: Kontakt auf Distanz - Gestaltung von Online-Sprechstunden

22.04.2021 von 10:00 bis 11:30

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

Die Umstellung auf digitale Lehre und digitale Betreuung der Studierenden an allen Universitäten birgt einige Herausforderungen. Die größte scheint zu sein, die soziale Distanz zu überwinden und trotzdem in Kontakt zu bleiben und trotzdem eine gute Betreuung zu gewährleisten. In diesem Online-Impulsvortrag erfahren Sie, wie Sie die Online-Sprechstunden planen und gestalten können, sodass der Kontakt zu den Studierenden gelingt.

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 22.04.2021, 10:00 - 11:30 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H2c siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211034
  • Gebühr: Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

30.04.2021 - Impuls-Online-Seminar: Digital Leadership

30.04.2021 von 15:00 bis 16:30

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende, Forschende und Mitarbeiter*innen der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

Der Online-Impulsvortrag gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie Sie Ihre Mitarbeitenden über räumliche Distanz gut führen und wie Sie eine virtuelle Kultur entwickeln, sodass (weiterhin) gute Arbeitsergebnisse erzielt werden und die Mitarbeitenden ihr Zugehörigkeitsgefühl behalten.

Lernziele

Am Ende des Impulsvortrages wissen Sie,

  • welche Aufgaben Sie als Führungskraft eines virtuellen Teams haben
  • wie Sie den Vertrauensaufbau zu Ihren Mitarbeitenden gestalten können
  • wie Sie virtuelles Teambuilding gestalten können
  • wie Sie die virtuelle Kommunikation und Kollaboration gestalten können

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 30.04.2021, 15:00 - 16:30 Uhr (2 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F1 siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: F211032
  • Gebühr: Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist drei Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

03.05.2021 - Online Seminar - Officemanagement 4.0 - Modul Datenschutz und Datensicherheit am PC-Arbeitsplatz

03.05.2021 von 09:00 bis 13:00

Kursbeschreibung

Begriffsdefinitionen und Einordnung:

  • a.    Allgemeine Maßnahmen zum Schutz digitaler Daten.
  • b.    Was ist zu beachten bei der Bearbeitung personenbezogener Daten?
  • c.    Gefahren aus dem Internet und per Mail

 

Tipps und Tricks & Beantwortung Ihrer Fragen!

Lernziele

  • Sensibilisierung für die Gefahren im Internet
  • Umsetzbare Maßnahmen zum Schutz digitaler Daten
  • Besondere Vorkehrungen beim Umgang mit personenbezogenen Daten

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 03.05.2021, von 09:00 - 13:00 Uhr (5 AE)
  • Ort: Der Raum wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A211052
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

06./07.05.2021 - Online Seminar - Excel - Formeln und Funktionen richtig einsetzen

06.05.2021 um 09:00 bis 07.05.2021 um 13:00

Kursbeschreibung

Excel bietet um die 400 Funktionen, die Ihnen viel Arbeit abnehmen können. Wir schauen uns die wichtigsten Funktionen an, die Sie bei der täglichen Arbeit mit Excel benötigen.
Tipps und Tricks & Beantwortung Ihrer Fragen!.

Lernziele

  • Die Funktionsbibliothek
  • Welche Funktion benötige ich für welche Aufgabe?
  • Der Funktionsassistent
  • Der richtige Aufbau einer Funktion
  • Funktionen kombinieren

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 06./07.05.2021, von 09:00 - 13:00 Uhr (10 AE)
  • Ort: Der Raum wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A211053
  • Gebühr: 225,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Online - Officemanagement 4.0 – Vernetztes ArbeitenArbeiten – Grundlagen, Planung, Struktur und Regeln

11.05.2021 von 09:00 bis 16:30

Kursbeschreibung

Arbeitsprozesse werden unter die Lupe genommen – was ist optimierbar, was ist schon optimal.  Es werden die Schnittstellen und die Kommunikation zu diesen Stellen auf den Prüfstand gestellt. Effiziente Tools werden im Hinblick auf eine vereinfachte Tagesplanung verifiziert.

Lernziele

  • Prozessoptimierung
  • Schnittstellenkommunikation und -Analyse intensivieren
  • Digitale Tools erkennen und nutzen
  • Crossfunktionale Zusammenarbeit forcieren
     

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 11.05.2021, von 09:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Raum wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A212051
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

20.05. - Online-Seminar - Kollegiale Beratung in Praxisfällen aus dem Führungsalltag

20.05.2021 von 13:00 bis 15:00

In diesem Kurs dreht sich alles um Ihren Führungsalltag. Welche konkreten Fälle, welche Fragen beschäftigen Sie? Wo wünschen Sie sich Unterstützung?

Unter professioneller Begleitung werden Ihre Fälle mit den Teilnehmendenkreis gemeinsam beraten. Daraus kann ein kleines aber feines Netzwerk aus Führungskräften entstehen, welches sich in regelmäßigen, moderierten Treffen vertrauensvoll unterstützt. Das erste Treffen ist online am 20.05. von 13:00-15:00 Uhr geplant. Bei Bedarf stimmen Sie weitere Termine mit der Dozentin Dorit Arndt sowie mit der Gruppe ab. .

  • Darstellung der Praxisfragen/ -Fälle
  • Fall verstehen
  • Lösungsmöglichkeiten anbieten
  • Vorgehen in der Praxis
     

Lernziele:

  • Schwierige Situationen im Führungsalltag meistern
  • Erfahrungen und Ressourcen aller Teilnehmer einsammeln
  • Kollegiales Netzwerk von Unterstützern*innen aufbauen
  • Entlastung der Führungskräfte
     

Organisatorisches:

  • Datum und Uhrzeit: 20.05.2021, 13:00-15:00 Uhr
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersichten
  • Referent*in: Dorit Arndt
  • Kursnummer: A211036
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 3 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

25.05.2021 - Online Seminar - Excel - Professionelle Auswertungen mit Pivot

25.05.2021 von 09:00 bis 13:00

Kursbeschreibung

Mit Pivot Tabellen bietet Excel ein mächtiges und zugleich geniales Werkzeug zur Auswertung von großen Datenmengen. Die Handhabung von Pivot Tabellen ist dabei vergleichsweise einfach. Die Voraussetzung für eine korrekte Auswertung ist natürlich eine vernünftige Datenbasis in Form von korrekt erstellten Listen.
Tipps und Tricks & Beantwortung Ihrer Fragen!

Lernziele

  • Wichtige Hinweise zum Aufbau der Datenbasis (Listen)
  • Handhabung großer Datenmengen
  • Unzählige Auswertungsmöglichkeiten mit Pivot Tabellen
  • Visualisierung mit Hilfe von Pivot Charts
  • Geniale Möglichkeiten mit dem Datenschnitt

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 25.05.2021, von 09:00 - 13:00 Uhr (5 AE)
  • Ort: Der Raum wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A211054
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

01./15.06.2021 - Online-Seminar: Sicher und klar führen in unsicheren Zeiten

01.06.2021 um 15:00 bis 15.06.2021 um 18:30

Birte Petersen

Zielgruppe

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre, Professor*innen, Wissenschaftler*innen und Postdocs

Kursbeschreibung

Führungskräfte müssen mit Unsicherheiten, Widersprüchen und Dilemmata umgehen und trotzdem Orientierung geben und Entscheidungen treffen – nicht erst seit Corona. Dafür brauchen sie Ambiguitätstoleranz, die Kompetenz, Unsicherheit und Mehrdeutigkeit auszuhalten und trotzdem handlungs- und entscheidungsfähig zu bleiben. In diesem Online-Seminar schauen wir uns Ihren aktuellen Führungskontext an, Sie lernen, wie Sie Ambiguitätstoleranz bei guter Führung unterstützt und wie Sie sie bei sich und anderen fördern.

Lernziele

Die Teilnehmer*innen ...

  • kennen und verstehen (das psychologische Konstrukt) Ambiguitätstoleranz und seine Implikationen für Führung
  • kennen das Konzept der „VUCAWelt“ und ihrer Anforderungen an Führung, Einzelne und Organisationen
  • haben ihre eigene Kompetenz im Umgang mit Mehrdeutigkeit und Unsicherheit reflektiert
  • haben sich selbst reflektiert in Bezug auf ihr Führungsselbstverständnis
  • kennen Methoden, um Ambiguitätstoleranz zu fördern und auszubauen
  • wissen um die Dilemmata in Führung und kennen Strategien, um in unsicheren Situationen handlungs- und entscheidungsfähig zu bleiben

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 01./15.06.2012, jeweils 15:00 - 18:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F3 (siehe Modulübersicht)
  • Kursnummer: F211035
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

14./15. & 16.06.2021 - Online Seminar - Excel - Basisseminar mit vertiefenden Inhalten

14.06.2021 um 09:00 bis 16.06.2021 um 13:00

Kursbeschreibung

Rechnen, Listen erstellen, Daten auswerten… dafür ist Excel genau das richtige Werkzeug. Man muss kein Mathegenie sein, denn Excel bietet viele geniale Hilfen und macht zudem noch jede Menge Spaß!

Lernziele

  • Der richtige Aufbau einer Tabelle
  • Einfache Listen sortieren und filtern
  • Zahlenformate und Berechnungen in Excel
  • Der korrekte Einsatz von Funktionen wie SUMME, ANZAHL, MITTELWERT u.v.m.
  • Einfache Diagramme erstellen
  • Tipps und Tricks & Beantwortung Ihrer Fragen!

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 14./15. & 16.06.2021, von 09:00 - 13:00 Uhr (10 AE)
  • Ort: Der Raum wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A212011
  • Gebühr: 300,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

30.04./14. & 28.05./11. & 25.06.2021 - Online - English Peer-Group-Coaching

30.04.2021 um 09:00 bis 25.06.2021 um 12:00

Kursbeschreibung

Peer-Coaching ist eine konsequent-lösungsorientierte Methode der kollegialen Unterstützung bei beruflichen oder persönlichen Fragestellungen. Der Fokus liegt auf einer präzise und systematisch gestellten Frage zu einem aktuellen Anliegen und einem strukturierten Verfahren der Beratung.

Teilnehmende bilden miteinander eine professionelle Lerngruppe, treffen sich einmal wöchentlich, dieser Termin kann individuell in der Gruppe abgestimmt werden, sowie in regelmäßigen, zuvor festgelegten Terminen mit der Dozentin, die die Gruppe fachlich und methodisch begleitet.

 

Lernziele

  • Eigenständiges Erarbeiten und Anwenden englischer Vokabeln
  • Darstellen eigener Fragestellungen auf Englisch
  • Stellungnahme zu Fragestellungen auf Englisch
  • Selbstständiges und zielorientiertes Arbeiten in der Gruppe
  • Erweitern der Sprach- und Methodenkompetenz


Der Fokus liegt auf aktuellen Anliegen/Bedürfnissen aus der Gruppe heraus.

 Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 30.04./14. & 28.05./11. & 25.06.2021, von 09:00 - 12:00 Uhr (20 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Christine Gribat
  • Kursnummer: A211021
  • Gebühr: 450,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

24./25.08.2021 - Projektmanagement für Assistent*innen - die professionelle Unterstützung von Projekten

24.08.2021 um 09:00 bis 25.08.2021 um 16:30

Kursbeschreibung

In diesem Live-Online-Training geht es um die besondere Unterstützung der Mitarbeitenden des administrativen Personals bei Projekten. Mit der professionellen Unterstützung der Assistenz steht und fällt ein Projekt.

Lernziele

  • Unterstützung der Projektleitung
  • Vor- und Nachbereitung von Projekt Meetings
  • Überwachung von Budgets
  • Schnittstellenkommunikation

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 24./25.08.2021, 09:00 - 16:30 Uhr (16 AE)
  • Ort: Der Zugang wird ihnen bis spätestens einen Tag vor Seminarbeginn bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A212003
  • Gebühr: 500,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

31.08 & 01.09.2021 - Online-Seminar: Projektmanagement Modul I - Tools und Techniken

31.08.2021 um 09:00 bis 01.09.2021 um 16:30

Kursbeschreibung

Arbeiten in Projekten gehört heute zum „state of the art“. Eine Aufgabe wird formuliert und an eine Person oder eine Gruppe delegiert. Vom erfolgreichen Abschluss eines Projektes hängen zum einen die Arbeit ganzer Abteilungen ab und nicht zuletzt auch das persönliche Profil desjenigen, der/die das Projekt geleitet hat.
Projekte sind spannend, bergen aber durchaus auch Risiken. Manche Projekte entwickeln sich leider zu einer „never ending story“ und verlaufen dann im Sand. Damit Ihnen das nicht passiert, brauchen Sie Planungs- und Steuerungstechniken, um Aufgaben, die anfangs möglicherweise unklar erscheinen, in geordnete Bahnen zu lenken, strukturiert durchzuführen und zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.
Die Theorie wird in diesem Seminar erlernt und direkt in die Praxis übersetzt.  
Sie erleben die Vorgehensweise im klassischen Projektmanagement genauso wie die agile Methodik. Beide Bereiche werden einander gegenüber gestellt, so dass Sie eine für sich die richtige Wahl Ihres persönlichen Projektmanagements treffen können. .

Zielgruppe: Alle Mitarbeiter der CAU, die mit Projektaufgaben betreut werden.

Lernziele

Die Teilnehmer lernen, eine Aufgabe, die mehr oder weniger unkonkret formuliert ist, in ein Projekt zu übersetzten. Die Teilnehmer erfhren in Theorie und Praxis, ein Projekt zu steuern und durchzuführen.

  • Erstellen eines Projektauftrages
  • Rollen & Funktionen in Projekten
  • Anwendung der Steuerungstechniken in Projekten
  • Budgetkontrolle in Projekten
  • Masterplan führen und Projektteams steuern

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 31.08. & 01.09.2021, 09:00 - 16:30 Uhr (16 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersichten
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A212036
  • Gebühr: 500,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

06./07.09.2021 Online - Seminar - Excel - Die Arbeit mit Listen

06.09.2021 um 09:00 bis 07.09.2021 um 13:00

Kursbeschreibung/ Lernziele

Beim Aufbau von Listen sind wichtige Dinge zu beachten, damit man die Daten korrekt sortieren, filtern und auswerten kann. Sind die Listen richtig aufgebaut, erhält man mit nur wenigen Klicks die gewünschten Informationen

Lernziele:

  • Der korrekte Aufbau von Listen
  • Einfache und erweiterte Sortier- und Filtermöglichkeiten
  • Der Spezialfilter
  • Geniale Möglichkeiten mit dem „Tabellenformat“
  • Auswertungsfunktionen in Listen
  • Tipps und Tricks & Beantwortung Ihrer Fragen!

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 06./ 07.09.2021, von 09:00 - 13:00 Uhr (10 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A212014
  • Gebühr: 225,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

21./22.09.2021 - Online-Seminar: Projektmanagement Modul II - Professionelle Leitung eines Projektteams

21.09.2021 um 09:00 bis 22.09.2021 um 16:30

Kursbeschreibung

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die zukünftig als Projektleiter*innen arbeiten wollen.
Sie beherrschen die theoretischen Grundlagen und Tools.
Sie erarbeiten sich in diesem Kurs den Umgang damit – vor allem vor dem Hintergrund der unterschiedlichen Gegebenheiten, die in Ihrem Arbeitsumfeld vorherrschen.
Im Umgang mit unterschiedlichsten Personen in Ihrem Projekt erarbeiten Sie folgende Schritte:

  • 1. Wie schaffen Sie es, im Projektteam mit unterschiedlichen Voraussetzungen und Interessen ein gemeinsames Projektverständnis zu erreichen.
  • 2. Wie schaffen Sie es, Konflikten vorzubeugen und wie managen Sie Konflikte wenn diese auftreten und ihr Projekt gefährden.
  • 3. Wie können Sie die richtigen Personen für die unterschiedlichen Aufgaben und Anforderungen gewinnen.
  • 4. Sie erkennen, wann Erfolge zu kippen drohen und können rechtzeitig intervenieren.

 
Sie haben die Möglichkeit, Ihre aktuellen Projekte einzubringen und dafür von der Trainerin so wie von den Kolleg*innen hilfreichen Input bekommen.

Lernziele

  • Anwendung von Insights MDI® auf das Führen von Projekteams
  • Flexibilität in der Kommunikation mit dem Projektteam und anderen Rollen und Funktionen
  • Anwendung der „Collective Mind Methode“ in Projekten

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 21./22.09.2021, 09:00 - 16:30 Uhr (16 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersichten
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A212037
  • Gebühr: 500,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

23./24.09.2021 - Online - Seminar - Word - Die Arbeit mit großen Dokumenten

23.09.2021 um 09:00 bis 24.09.2021 um 13:00

Kursbeschreibung

Große Worddokumente sind in der Handhabung meist umständlich und zeitaufwendig. Sie lernen Funktionen kennen, die Ihnen viel Zeit sparen werden.

Lernziele

  • Richtig anfangen
  • Überschriften einrichten
  • Die geniale Gliederungsansicht
  • Mit Abschnitten arbeiten
  • Seitenzahlen korrekt formatieren
  • Inhaltsverzeichnisse automatisch erstellen lassen
  • Unterschiedliche Kopf- und Fußzeilen verwenden
  • Tipps und Tricks & Beantwortung Ihrer Fragen!

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 23./ 24.09.2021, von 09:00 - 13:00 Uhr (10 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A212015
  • Gebühr: 225,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

27./28.09.2021 - Officemanagement 4.0 - Modul MS Outlook

27.09.2021 um 09:00 bis 28.09.2021 um 13:00

Kursbeschreibung

Outlook kann viel mehr als nur E-Mails verwalten. Digitale Terminorganisation, Aufgabenbewältigung und Terminierungen im Team, da hat Outlook seine Stärken. Auch die Einrichtung einer sinnvollen Ablagestruktur für E-Mails, Termine und Aufgaben sehen wir uns an. Dazu gibt es eine Reihe Tipps und Tricks für die tägliche Büroarbeit.

Lernziele

  • Erweiterte E-Mail-Funktionen
  • Terminplanung mit dem Outlook Kalender
  • Termine und Aufgaben im Team
  • E-Mails in Termine oder Aufgaben verwandeln
  • Freigabe des Kalenders für Kolleginnen
  • Stellvertretungsfunktionen
  • Suchfunktionen
  • Tipps und Tricks & Beantwortung Ihrer Fragen!

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 27./ 28.09.2021, von 09:00 - 13:00 Uhr (10 AE)
  • Ort: Der Raum wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A212016
  • Gebühr: 225,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

28.09.2021 - Live-Online-Training - Zeitmanagement und Selbstorganisation

28.09.2021 von 08:45 bis 16:30

Kursbeschreibung/ Lernziele

  • Zeitmanagement Methoden kennen lernen und nutzen
  • Tagesplanung neu gestalten
  • Ziele formulieren

 

Ablaufplan

Zeiten:            

            08:45 – 09:00        Technikcheck
            09:00 – 10:00        Selbstorganisation
            10:00 – 10:30        Transferaufgabe
                        Trainer steht für Fragen zur Verfügung

            11:00 – 12:00        Prioritäten setzen
            12:00 – 12:30        Transferaufgabe
                        Trainer steht für Fragen zur Verfügung

            14:00 – 15:00        Methoden & Techniken
            15:30 – 16:30        In Balance bleiben
 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 28.09.2020, 08:45 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F2, F5, H4 iehe Modulübersicht
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A212002
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn


Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. ( Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

20./21. & 22.10.2021 - Online Seminar - Access – Einstieg in das Datenbankprogramm

20.10.2021 um 09:00 bis 22.10.2021 um 13:00

Kursbeschreibung

Der Unterschied zwischen Excel und Access. Wann benötigt man eine Datenbank? Der generelle Aufbau einer Access-Datenbank. Wir erstellen eine kleine Datenbank und lernen die Datenbankobjekte Tabellen, Abfragen, Formulare und Berichte kennen.

Lernziele

  • Was ist eine Datenbank?
  • Die Grundlagen einer relationalen Datenbank
  • Planung einer Datenbank
  • Wann verwende ich Access und wann Excel
  • Eine eigene Datenbank mit Access erstellen
  • Tabellen für die Datenspeicherung einrichten
  • Übersichtliche Formulare zur Datenverwaltung erstellen
  • Mit Abfragen die richtigen Informationen erhalten
  • Berichte für den Ausdruck erstellen
  • Tipps und Tricks & Beantwortung Ihrer Fragen!

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 20./21. & 22.10.2021, von 09:00 - 13:00 Uhr (15 AE)
  • Ort: Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A212018
  • Gebühr: 300,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Seminarbeginn.)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Präsentationen und Gesprächsführung in Videokonferenzen – Rhetorik für Führungskräfte der Universität - online

19.04.2021 um 10:00 bis 30.11.2021 um 12:00

Kursbeschreibung/ Lernziele

Wirkungsvolle Kommunikation gehört zu den zentralen Aufgaben jeder Fühurungskraft.
Zu allen Zeiten ist es nötig, zugewandt, einfühlsam und in der Sache klar zu kommunizieren. Und dies sowohl in der Außendarstellung der Universität wie nach innen ins Team und den einzelnen MitarbeiterInnen gegenüber. In Zeiten von Corona haben sich die Rahmenbedingungen für Gespräche wie für Präsentationen sehr verändert. Vieles findet digital statt, mit Kamera und Mikrofon. In Präsenzveranstaltungen gelten Abstandsregeln, mitunter muss mit Maske gesprochen werden. Unter diesen Distanzgeboten eine offene und vertrauensvolle Athmosphäre gerade auch für schwierige Gespräche zu schaffen, stellt besondere Herausforderungen an das rednerische und kommunikative Verhalten.

Insbesondere Körpersprache, Mimik und Blickkontakt müssen auf die jeweiligen Gegebenheiten abgestimmt werden, um als Führungskraft rednerische Präsenz einerseits und Kontakt zum Gegenüber andererseits aufzubauen. Ebenso erhalten Sprache und Stimme neues Gewicht und Ausrichtung.

Eine  vertrauensvolle und respektvolle Atmosphäre schaffen Sie insbesondere durch Ihre Stimme, die Zuwendung mit Blick und Geste ist zentral, vor der Kamera wie im Präsenztreffen. Die Formulierungen auf Ihre MitarbeiterInnen und deren sprachliche Gepflogenheiten abzustimmen ist ebenso entscheidend wie die Inhalte präzis, angemessen und verständlich auszudrücken.

Inhalt und Ziel

Das individuelle rhetorische Coaching ermöglicht einen umfassenden Blick auf das Geschehen der mündlichen Kommunikation, ob medial oder in Präsenz gestaltet. Als Führungskraft haben Sie die Möglichkeit, Rede- und  Gesprächskultur mitzuprägen, auch und gerade unter den aktuellen Gegebenheiten, mit Abstandsregeln vor Ort oder medial bedingter Distanz. Welche Spielregeln sind Ihnen wichtig? Wie möchten Sie als RednerIn und KommunikatorIn agieren? Welche Präsentationskultur möchten Sie pflegen, wie den persönlichen Rede- und Gesprächsstil weiterentwicklen?

Dies sind nur einige der möglichen Fragen für die gemeinsame Arbeit, für Reflexion und auch Training. Der Umgang mit Lampenfieber kann ebenso Thema sein wie die Präsenz im Raum oder vor der Kamera. Kongruentes Kommunizieren mit Körpersprache, Stimme und Wort kann erarbeitet werden. Ziel ist es, die Inhalte präzis darzulegen, Entscheidungen und Vorgaben klar auszudrücken und das Gegenüber direkt anzusprechen, kurzum als RednerIn und DialogpartenrIn souverän aufzutreten und zu führen, in Präsenz wie online.


Inhaltliche Schwerpunkte (Auswahl)

  •  Person-und Inhaltsorientierte Gespräche
  • Gespräche führen und moderieren
  • Struktur von Gesprächen
  • Wechselwirkungen zwischen den KommunikationspartnerInnen
  • Zuhören und Argumentieren
  • Präsenz und Kontakt
  • Vertrauen und Respekt
  • Die Präsentation als dialogische Rede
  • Redeplanung und Redeaufbau
  • Koordination von Rede und Visualisierung
  • Haltung, Gestik, Stimme
  • Individueller Rede-und Gesprächsstil
  • Gestaltung des gesamten Settings
  • Differenziertes, individuelles Feedback


Vorgehen

Die rhetorische Beratung  bezieht sich auf ein von Ihnen ausgewähltes Video, das Sie in einem Gespräch oder/ und bei einer Präsentation zeigt. Auch die Begleitung und Beobachtung einer synchronen Live-Veranstaltung ist möglich oder die Nacharbeit entscheidender Gesprächs-oder Redesituationen im reflektierenden Gespräch.

Bitte stellen Sie entsprechendes Material zur Verfügung. Dieses wird von der Trainerin Barbara Greese analysiert und anschließend gemeinsam mit Ihnen besprochen. Die Beratung findet als Telefon- bzw. Videocoaching statt.

Verlauf: 3 Phasen  
1. Vorgespräch per Telefon,  ca. 30 Minuten

  • persönliches Kennenlernen            
  • Art und Ziel der ausgewählten Veranstaltung
  • Wünsche und Beratungsbedarf der Führungskraft

2.  Analyse des Videos oder Besuch der online live Veranstaltung mit differenzierter Beobachtung durch die Trainerin Barbara Greese,  ca 120 Minuten

3. Auswertungsgespräch per Telefon oder Videoschaltung,  ca. 90 Minuten

  • Selbsteinschätzung der Führungskraft
  • Feedback zu Konzeption und Durchführung durch die Trainerin Barbara Greese
  • Ermittlung von weiterem Unterstützungsbedarf zu einzelnen Analysepunkten


Zeitaufwand
für die Führungskraft ca. 2 Stunden á 60 Minuten

Dozentin: Barbara Greese


Organisatorisches
 

Start jederzeit möglich. Bei Interesse an diesem Angebot kontaktieren Sie

Tanja Zehmke

Ansprechpartnerin für Hochschulpersonal Allgemein

Leibnizstraße 3, R.30
Telefon: +49 431 880-1157
Telefax: +49 431 880-7609
tzehmke@uv.uni-kiel.de

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück