mit individueller Terminvereinbarung: Gruppencoaching und Hospitation

03.01.2017 um 17:00 bis 31.12.2017 um 19:00

Individuelles Gruppencoaching

Kursbeschreibung
Gruppencoaching und kollegiale Hospitation kommen in deutschen Universitäten an. In unserer Hochschulkultur ist es ja eher außergewöhnlich,die Tür des Seminarraums für Kollegen und Kolleginnen zu öffnen. Doch genau das geschieht immer häufiger. Lehrende entdecken, dass es hilfreich ist, sich gezielt auszutauschen über Fragen, Probleme und kritische Situationen in der Lehre. Zudem ist es anregend zu sehen, wie in anderen Wissenschaftsdisziplinen Inhalte vermittelt werden.

Im Seminar Gruppencoaching bereiten wir am ersten Veranstaltungstag die gegenseitigen Hospitationen vor. Wir erarbeiten die Kriterien für das, was wir uns in der Lehre anschauen wollen. Besonders wichtig sind die gemeinsamen Vereinbarungen, wie und mit welchen Regeln Sie sich nach der Hospitation Feedback geben. Zudem lernen Sie als Problemlösungsstrategie die sechs Phasen der Kollegialen Beratung kennen.

Die Erwartung an Sie ist, dass Sie am Ende des ersten Tages Hospitationspartnerschaften bilden. Sie besuchen sich gegenseitig in einer Lehrveranstaltung und geben sich ein regelgerechtes Feedback. Am zweiten Veranstaltungstag werten wir die Hospitationen in der Gruppe aus und klären entstandene Fragen.

Lernziel
Das Ziel der Veranstaltung ist es, Kriterien für gute Lehre für den Beobachtungsbogen zu formulieren, die Feedbackregeln kennenzulernen und anzuwenden und sich die Methode der Kollegialen Beratung anzueignen. Das Feedback und die Phasen der Kollegialen Beratung üben wir an exemplarischen Fällen aus der Praxis.

Referentin
Dr. Stefanie Fuleda, Personalentwicklerin und Coach

 

Sie haben Interesse an diesem Angebot?
Bitte kontaktieren Sie uns

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück