Wissenschaftliches Schreiben: Eine Werkstatt für die Arbeit an eigenen Texten

06.02.2017 um 09:00 bis 07.02.2017 um 16:30

Dr. Sabine Brendel, Hochschul- und schreibdidaktische Beraterin und Weiterbildnerin

Kursbeschreibung

Von Hochschulabsolvent/innen wird erwartet, dass sie flüssig und sachlich korrekt wissenschaftliche Texte (Dissertationen, Habilitationen, Veröffentlichungen, Anträge etc.) produzieren können, die wissenschaftliche Standards ebenso berücksichtigen wie die Konventionen der jeweiligen Fachsprache.

In diesem zweitägigen Workshop erwerben wissenschaftlich Mitarbeitende gedankliches Handwerkzeug für das eigene wissenschaftliche Schreiben. Neben der Grundidee des prozessorientierten Schreibens werden zahlreiche Methoden und Übungen des wissenschaftlichen und kreativen Schreibens ausprobiert und reflektiert. Dabei stehen die eigene Schreiberfahrung und die Arbeit an der jeweiligen Qualifikationsarbeit im Fokus. Die Teilnehmenden erwerben Kenntnisse zu den einzelnen Schreibphasen, zur Struktur eines wissenschaftlichen Textes auf der Mikro-, Meso- und Makroebene (Text, „roter Faden“, Gliederung), zur sprachlichen Überarbeitung und zum Umgang mit Schreibblockaden.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • lernen die Grundidee des prozessorientierten Schreibens (inkl. die unterschiedlichen Schreibphasen) kennen
  • setzen sich mit ihren eigenen Texten und der Schreibkultur des Faches auseinander
  • erwerben eine Vielzahl von Schreibmethoden, probieren und reflektieren diese für den eigenen Einsatz
  • produzieren zahlreiche Texte und erhalten zu ausgewählten Texten konstruktives Feedback

 

Inhalt:

  • Theoretisches Basiswissen zur prozessorientierten Schreibdidaktik
  • Reflexion der Schreibkultur des eigenen Faches
  • Methoden zum wissenschaftlichen und kreativen Schreiben
  • Arbeit an eigenen und fremden Texten
  • Umgang mit Schreibblockaden und Zeitmanagement
  • Kreative Übung zum Schreibeinstieg

 

Methoden:

  • Kurzvorträge
  • Einzelarbeit: an der eigenen Lehrveranstaltung
  • Diskussionen in Klein- und Großgruppen
  • Gruppenübungen

 

Datum Uhrzeit Ort AE Themen Kursnummer Gebühren*
6.3.17 9.00 bis 16:30 Uhr wird per E-Mail bekannt gegeben 16

wissenschaftliches Arbeiten

F171012 250 €
7.3.17 9.00 bis 16:30 Uhr          

* Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück