(Körper-)Sprache im Sekretariat: Positiv und zugewandt- warum so bedeutsam?

Wir sprechen mit unseren Worten – und reden gleichzeitig mit dem ganzen Körper.

Am körpersprachlichen Ausdruck wird schnell die wirkliche Motivation, unser Stress, Unbehagen oder unsere Souveränität erkannt.Und oft lösen – unterbewusst wahrgenommene – Botschaften weitere Reaktionen aus:
Welche Wirkung rufen wir mit unserer (Körper) Sprache hervor?
Bauen wir im Dialog mit unserem Gegenüber Brücken – oder Barrieren?
Zu wissen, welche Signale wir tatsächlich senden, erleichtert die Kommunikation erheblich.

Ziel des Workshops:

Die TN erleben in diversen simulierten Situationen, welche Ausdruckskraft (Körper) Sprache hat – und welche Reaktionen sie unmittelbar hervorrufen kann.

Die Wahrnehmung der TN für die Wirkung der eigenen (Körper) Sprache auf ein Gegenüber wird geschult - und der eigene bewusste Radius erweitert: In der Sprache und in der Handlung

Startzeit  8:00 Uhr

max. 40 TN

 

Ihre Dozentin Christine Gribat,
Trainerin für Kommunikation - "nur wer redet wird gehört"

Christine Gribat

Tel.:  0431 - 87222
Mail: christine@gribat.de

www.gribat.de

www.gribat.de/vita.htm