01.09.2021 - Arbeitszeugnisse rechtssicher gestalten

01.09.2021 von 09:00 bis 16:30

Kursbeschreibung

Das Seminar soll die Teilnehmer/innen in die Lage versetzten, Arbeitszeugnisse effizient und rechtssicher zu gestalten und hierbei sowohl dem Interesse des/der Beschäftigten an einer wohlwollenden Bewertung als auch dem Interesse eines etwaigen neuen Arbeitgebers an einem wahrheitsgemäßen Zeugnis Rechnung zu tragen. Hierzu vermittelt das Seminar anschaulich die Grundlagen des Zeugnisrechts und vertieft diese in besonders praxisrelevanten Bereichen. Aufbauend auf dem Verständnis der rechtlichen Grundlagen wird aufgezeigt, wie ein Arbeitszeugnis in der Praxis methodisch sicher erstellt werden kann. Anhand eines konkreten Beispiels wird das Gelernte zum Abschluss praktisch angewandt.

Lernziele

  • Verständnis der rechtlichen Grundlagen des Zeugnisrechts
  • Vermittlung einer effizienten Methode zur Zeugniserstellung
  • Befähigung zum Erstellen aussagekräftiger Zeugnisse mit insb. rechtssicherer Beurteilung

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 01.09.2021, von 09:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Format: Präsenz
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Officemanagement 4.0, Modul 3 - Meeting Management
  • Referent*in: Dr. Christian Moraw
  • Kursnummer: A212010
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück