Feedback und Kritik: Ein Schatz in Verkleidung?

Kursbeschreibung

Wenn man im täglichen Arbeitsablauf oder auch im formalen Feedback Gespräch eine positive Rückmeldung bekommt, dann freut man sich, ist motiviert und leistungsstark.
Was macht eine negative Rückmeldung mit mir? Bin ich danach demotiviert und vielleicht auch ein bisschen wütend? Kratzt diese an meinem Selbstwertgefühl? Neige ich vielleicht ein Stück weit zur „Vogel Strauß Strategie“? Wie kann ich eine negative Kritik für mich selbst positiv nutzen, um genauso gestärkt, motiviert und voller Selbstvertrauen meine Arbeit noch besser zu machen? Ist es vielleicht für mich wert- und sinnvoll Kritik (auch wenn sie negativ ist) einzufordern?
Dies wollen wir in diesem Kurzworkshop beleuchten. Wie kann ich eine negative Rückmeldung für mich so nutzen, dass ich dadurch gestärkt werde.

Erhaltenes Feedback kraftvoll und gewinnbringend nutzen!

Referentin
Christine Marquardt