Ihre Bewerbung

Auf Grundlage der von Ihnen eingereichten Bewerbungsunterlagen findet eine Analyse Ihres gegenwärtigen Qualifikationsstandes statt. Sie werden daraufhin den Basics oder den Professional-Modulen zugeordnet. Ergebnis und Zuordnung werden Ihnen schriftlich mitgeteilt.

Für die Analyse bitten wir in Ihrer postalischen Bewerbung um folgende Dokumente:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopie Ihres Berufsausbildungs- oder Hochschulzeugnisses oder Nachweis des Train-the-Trainer Basiszertifikats
  • Einordnung Ihrer bisherigen Qualifikationen und Erfahrungen als Trainerin oder Trainer (Selbsteinschätzung)
  • Sofern Sie über umfangreiche Erfahrung im Trainerbereich verfügen, bitten wir um Ihr Kompetenzprofil
  • Beschreibung Ihrer jetzigen und perspektivischen Trainertätigkeit (Zielgruppen, Trainingsthemen, Methoden, Umfang, Dauer)

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung sowohl für die Basic- als auch für Professional-Reihe an das Osterberg-Institut:

Corinna Hübner-Velten
Am Hang
24306 Niederkleveez
T: 04523 9929-11
huebner@osterberginstitut.de