Train-the-Trainer - berufsbegleitende Qualifizierung mit Hochschulzertifikat

Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee

Sie arbeiten als Trainerin oder Trainer im hochdynamischen Bereich der Weiterbildung und stehen ständig vor neuen Anforderungen? Dann wissen Sie, dass Ihr Fachwissen 'nur' Grundvoraussetzung ist - Trainer müssen längst aufmerksame, reflektierende und didaktisch versierte Gestalter von Lernprozessen sein. Zudem sind Kompetenzen wie Transfer-Coaching, Bildungsberatung oder Lernpsychologie gefragt.

Die Qualifizierung Train-the-Trainer vermittelt Ihnen alle relevanten Fähigkeiten, durch die Sie sich in Ihrer Trainerpersönlichkeit professionalisieren und weiterentwickeln können. Sie wendet sich gleichermaßen an Berufseinsteiger wie an erfahrene Trainerinnen und Trainer.

Unter Berücksichtigung Ihrer vorhandenen Kompetenzen und Bedürfnisse beginnen Sie die Train-the-Trainer-Qualifizierung entweder mit den 'Basics' oder mit den 'Professional-Modulen'. Der Zugang zu den Basics oder Professionals erfolgt über eine Bewerbung und deren Analyse. Ein Universitätszertifikat kann erworben werden.

In Kürze

  • Abschluss: Universitätszertifikat
  • Studienart: berufsbegleitend
  • Voraussetzungen: abgeschlossene Berufs- oder Hochschulausbildung, mindestens einjährige praktische Tätigkeit im Bildungsbereich
  • Besonderheit: individuelle Qualifizierung ja nach vorhandenen Kompetenzen und Bedürfnissen
  • Bewerbung: laufend möglich

 

Alle Informationen stehen Ihnen auch als  PDF zum Download zur Verfügung.

Die Wissenschaftliche Weiterbildung der CAU hat die Train-the-Trainer Weiterbildung vom Institut für Weiterbildung der Universität Hamburg übernommen. In Kooperation mit dem Osterberg-Institut findet dort die Train-the-Trainer Basic-Ausbildung in Form von sieben Seminaren und dem Abschlusskolloquium statt.

Veranstaltungsort

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Wissenschaftliche Weiterbildung
Leibnizstraße 1
24118 Kiel

Anmeldung und Information zum Hochschulzertifikat und den Professional-Modulen

Dr. Kristina Fraune
Leibnizstraße 3
24118 Kiel
T: 0431 880–6520

kfraune@uv.uni-kiel.de