Termine

18./19.11. - Führungswerkstatt: Delegieren und situatives Führen

18.11.2019 um 09:00 bis 19.11.2019 um 16:30

Dr. Kerstin Mauth

Zielgruppe

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre

Kursbeschreibung

Beim Delegieren geht es um weit mehr als das Verteilen von Aufgaben. Erfolgreiches Delegieren braucht Vertrauen, gute Menschenkenntnis, planerische Weitsicht, situatives Verständnis, eine bewusste Fehlerkultur sowie eine gute Selbsteinschätzung und den Willen zur Selbstreflektion des eigenen Führungsstils. In dieser Führungswerkstatt lernen die Teilnehmer*innen das Modell des situativen Führens kennen und reflektieren an Hand eigener praktischer Fälle und Rollenspiele ihren individuellen Führungsstil. Sie erkennen, welchen Führungsstil sie präferieren, in welchen Stil sie unter Stress verfallen und welche Führungsstile sie gerne weiterentwickeln wollen. Darüber hinaus setzen sich die Teilnehmer*innen mit ihrer individuellen „Fehlerkultur“ auseinander und entwickeln konkrete Ideen, wie sie eine „Lernkultur“ in ihrem Team fördern können.

Lernziele

Die Teilnehmenden...

  • ... kennen das Modell des situativen Führens und können es auf den eigenen Führungsalltag übertragen
  • ... reflektieren den eigenen Führungsstil und machen sich Entwicklungsfelder bewusst
  • ... setzen sich mit ihrer individuellen „Fehlerkultur“ auseinander

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 18./19.11.2019, jeweils von 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F4, H4 siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Dr. Kerstin Mauth
  • Kursnummer: F192028
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

19.11.2019 - Level B1/B2 - English in the Office: Intermediate - Intensive Day

19.11.2019 von 09:00 bis 16:30

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter*innen, die ihre Englischkenntnisse erweitern möchten.

Kursbeschreibung/ Lernziele

An diesem interaktiven Intensiv-Seminar steht Ihre berufliche Praxis im Vordergrund: In diversen Sprachübungen und thematischen Texten geht es um Ihren Büro-Arbeitsplatz.
Sie ergänzen Ihr englisches Fachvokabular, lernen, moderne Ausdrucksweisen sicher anzuwenden, vergrößern Ihr sprachliches Fingerspitzengefühl und gewinnen Souveränität und Sicherheit im englischsprachigen Kontext.
Dieser Tag versteht sich als Ergänzung zum fortlaufenden English in the Office: Intermediate ( Level B1/B2) Kurs
Schwerpunkte:

  • A day in the office: What do you do?
  • On the phone
  • Words that work
  • Stylish Emails
  • Grammar

     

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 19.11.2019, von 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Christine Gribat
  • Kursnummer: A192055
  • Gebühr: 125,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn


Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

21.11.2019 - Moderne Korrespondenz - Formulierungen ohne Schnörkel

21.11.2019 von 09:00 bis 13:00

Kursbeschreibung/ Lernziele

In diesem Kurzseminar erhalten die Teilnehmenden einen Überblick über die wichtigsten Eckpunkte der modernen Korrespondenz.
Durch Textbeispiele werden eingeschliffene Schreibmuster und mögliche Stilfehler aufgezeigt. Die Teilnehmenden bringen ihren persönlichen Schreibstil auf den aktuellen Stand, damit Empfänger Briefe und Mails gerne lesen und darauf schnell reagieren.
Nach diesem Seminar gehören Wörter wie „beiliegend, hiermit, baldmöglichst, wir verbleiben ect. „ nicht mehr zum Wortschatz der Teilnehmenden.

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 21.11.2019, jeweils von 09:00 - 13:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A192039
  • Gebühr: 75,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

21./22.11.- Hochschuldidaktik kompakt "Starter"

21.11.2019 um 09:00 bis 22.11.2019 um 12:30

Stephanie von Below, Coaching | Training | Karriereberatung

Kursbeschreibung

 

Für einen sicheren Start in die Lehre bietet der Kurs eine aktive Einführung in die Theorie und Praxis der Hochschuldidaktik speziell für Lehrende, die neu in der Lehre sind. Nach jeweils kurzer theoretischer Einführung bleibt Raum zum Ausprobieren und Umsetzen, damit der Transfer in die eigene Lehrpraxis gelingt.

  • Die wichtigsten Basics zu Lernen und Lernen
  • Didaktisches Zeitmanagement
  • Die Studierenden im Blick: Aktivierung und Feedback
  • Mit unvorhergesehenen Situationen souverän umgehen

 

Der Kurs ist Voraussetzung für das Zertifikat "Hochschuldidaktik".

 

 
Lernziele

Die TN sind nach dem Workshop in der Lage...

  • theoretische Grundlagen der Lehr-Lern-Forschung in die eigene Lehrveranstaltung zu implementieren.
  • die eigene Lehrveranstaltung auf der Grundlage von kompetenzorientierten Lehr-Lern-Zielen zu planen.
  • die Studierenden zu aktivieren.
  • mit herausfordernden Situationen in der Lehre gelassen umzugehen.
 
Zielgruppe Lehrende ohne/ mit wenig Lehrerfahrung (0-1 Lehrveranstaltungen/ Übungen)  
Referent*in Stephanie von Below, Coaching | Training | Karriereberatung  
Datum und Uhrzeit

21.11.19, 9:00-16:30 Uhr                                                        

22.11.19, 9:00-12:30 Uhr

 
Ort wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben  
Themen Hochschuldidaktik  
AE 12  
Kursnummer D192007  
Gebühren* 187,50 €  

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

* Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

21.11.2019 - Moderne Korrespondenz - Formulierungen ohne Schnörkel

21.11.2019 von 09:00 bis 13:00

Kursbeschreibung/ Lernziele

In diesem Kurzseminar erhalten die Teilnehmenden einen Überblick über die wichtigsten Eckpunkte der modernen Korrespondenz.
Durch Textbeispiele werden eingeschliffene Schreibmuster und mögliche Stilfehler aufgezeigt. Die Teilnehmenden bringen ihren persönlichen Schreibstil auf den aktuellen Stand, damit Empfänger Briefe und Mails gerne lesen und darauf schnell reagieren.
Nach diesem Seminar gehören Wörter wie „beiliegend, hiermit, baldmöglichst, wir verbleiben ect. „ nicht mehr zum Wortschatz der Teilnehmenden.

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 21.11.2019, jeweils von 09:00 - 13:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A192039
  • Gebühr: 75,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Der Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich für die Warteliste möglich.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

22.11.2019 - Windows 10 – „Neue, effiziente Funktionen - Tipps und Tricks für die Ordner-und Dateistruktur“

22.11.2019 von 09:00 bis 13:00

Dozent: Marco Naumann

Kursbeschreibung

Häufig ist gar nicht richtig klar wozu man bei der Arbeit am PC ein Betriebssystem benötigt. Was ist denn neu an Windows 10 und wieso sollte man sich damit gut auskennen?
Das Betriebssystem verwaltet Ihre Hardware, Ihre Programme, Ihre Ordner und Dateien, sprich ihren gesamten PC  - für ein effektives Arbeiten sind solide Windows Kenntnisse unumgänglich.
Lernen Sie in diesem Kurs wie Sie Ihren PC an Ihr individuelles Arbeitsfeld anpassen.

Lernziele

  • Laufwerke , Ordner, Dateien, Programme
  • Aufbau der Ordnersystematik, Laufwerke, Systemordner
  • Eigene Dateien, sinnvolle Ordnerverwaltung, eigene Ordner anlegen, kopieren, verschieben, löschen, unterschiedliche Ordneransichten
  • Wieso kann ich einige Dateien nicht öffnen?
  • Suchfunktionen
  • Der Desktop und die Taskleiste
  • Das Startmenü, Aufbau und Funktionen, Objekte auf dem Desktop, Verknüpfungen erstellen, Bibliotheken einrichten, schneller Zugriff auf Programme, „Jump Lists“ für häufig verwendete Dateien
  • Eigenschaften und Einstellungen Ihres Computers
  • Sicherheit, Viren, Datensicherung, Windows-Updates
  • Fragen der Teilnehmenden

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 22.11.2019, von 09:00 - 13:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A192049
  • Gebühr: 75,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Hinweis
Wir arbeiten in den IT-Schulungsräumen mit dem Betriebssystem Windows 10 und Office-Paket 2016

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

22.11.2019 - Windows 10 – „Neue, effiziente Funktionen - Tipps und Tricks für die Ordner-und Dateistruktur“

22.11.2019 von 09:00 bis 13:00

Dozent: Marco Naumann

Kursbeschreibung

Häufig ist gar nicht richtig klar wozu man bei der Arbeit am PC ein Betriebssystem benötigt. Was ist denn neu an Windows 10 und wieso sollte man sich damit gut auskennen?
Das Betriebssystem verwaltet Ihre Hardware, Ihre Programme, Ihre Ordner und Dateien, sprich ihren gesamten PC  - für ein effektives Arbeiten sind solide Windows Kenntnisse unumgänglich.
Lernen Sie in diesem Kurs wie Sie Ihren PC an Ihr individuelles Arbeitsfeld anpassen.

Lernziele

  • Laufwerke , Ordner, Dateien, Programme
  • Aufbau der Ordnersystematik, Laufwerke, Systemordner
  • Eigene Dateien, sinnvolle Ordnerverwaltung, eigene Ordner anlegen, kopieren, verschieben, löschen, unterschiedliche Ordneransichten
  • Wieso kann ich einige Dateien nicht öffnen?
  • Suchfunktionen
  • Der Desktop und die Taskleiste
  • Das Startmenü, Aufbau und Funktionen, Objekte auf dem Desktop, Verknüpfungen erstellen, Bibliotheken einrichten, schneller Zugriff auf Programme, „Jump Lists“ für häufig verwendete Dateien
  • Eigenschaften und Einstellungen Ihres Computers
  • Sicherheit, Viren, Datensicherung, Windows-Updates
  • Fragen der Teilnehmenden

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 22.11.2019, von 09:00 - 13:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A192049
  • Gebühr: 75,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Hinweis
Wir arbeiten in den IT-Schulungsräumen mit dem Betriebssystem Windows 10 und Office-Paket 2016

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

22.11. - Workshop: Empowerment & Antirassismus an der Hochschule

22.11.2019 von 09:00 bis 17:30

Zielgruppe

Studierende und Mitarbeitende der CAU.

Kursinhalt des 2-teiligen Workshops:

Was ist eigentlich Rassismus? Welche Formen rassistischer Diskriminierung gibt es im Hochschulsystem? Was können wir gegen Rassismus an der Uni tun? Und wie können wir uns dafür verbünden?

Der Workshop richtet sich an Personen, die sich antirassistisch informieren und solidarisieren möchten. Nach einem gemeinsamen Einstieg ins Thema werden wir uns aus verschiedenen Perspektiven und Positionierungen der Thematik im geschützten Raum nähern. Zu diesem Zweck wird es einen safer space für Personen mit Rassismuserfahrungen geben.

Anmeldung bis 18.11.2019 an: vanlueck@gender.uni-kiel.de

Organisatorisches:

  • Datum und Uhrzeit: 22.11.2019, 09:00 bis 17:30 Uhr
  • Ort: Leibnizstr. 1, Raum 22
  • Modulanrechnung Zertifikate Interkulturelle Kompetenz, H4 und  F5
  • Referent_innen:
    Joana Tischkau, Choreographin/Tänzerin/Performerin (Frankfurt) und
    Aljoscha Tischkau, Pädagoge/Produzent/Projektmitarbeiter DISSkriminierung (Kiel)

 

Unterstützt durch: Referat für Feminismus und Anti-Rassismus des AStAs, Arbeitsbereich Gender & Diversity Studies und Wissenschaftliche Weiterbildung

Die Veranstaltung wird vom Diversitätsfonds der CAU gefördert.

Logo des Diversitättsfonds der CAU mit Textzug

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

25./26.11.2019 - Excel 2016 – „Excel II - Die wichtigsten Funktionen richtig einsetzen“

25.11.2019 um 09:00 bis 26.11.2019 um 13:00

Dozent: Marco Naumann

Zielgruppe

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in Excel unterschiedliche Berechnungen oder Auswertungen erstellen sollen.

Kursbeschreibung

Excel kann viel mehr als Ihr Taschenrechner! Mit nahezu 300 unterschiedlichen Funktionen gibt es für beinahe jede mathematische Berechnung oder Auswertung eine entsprechende Lösung.
Das Verständnis für den grundlegenden Aufbau einer Excel-Funktion ist dabei Voraussetzung für die sichere Anwendung. Je mehr Funktionen Sie kennen, desto einfacher und kreativer entwickeln Sie Lösungen für Ihre Arbeiten in Excel. Dazu werden wir an Hand vieler unterschiedlicher Beispiele und Einsatzbereiche die wichtigsten und interessantesten Funktionen kennen lernen.

Lernziele

  • Die Funktionsbibliothek
  • Der Aufbau einer Funktion
  • Den Funktionsassistenten richtig einsetzen
  • Welche Funktion für welche Berechnung?
  • Eine Auswahl der wichtigsten Funktionen praktisch anwenden
  • Funktionen kombinieren
  • Fragen der Teilnehmenden

 

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 25./26.11.2019, jeweils von 09:00 - 13:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A192050
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Hinweis
Wir arbeiten in den IT-Schulungsräumen mit dem Betriebssystem Windows 10 und Office-Paket 2016

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

25/26 November - University Didactics "Premium"

25.11.2019 um 09:00 bis 26.11.2019 um 12:30

Mirjam Gleßmer

Course description

 

Deepening of didactics issues:

  • Motivational theory and what it means for teaching and learning
  • Model of the „vicious circle“
  • Values and desired developments
  • Active learning
  • Planning of teaching situations
  • Dealing with difficult situations
  • Asking good questions
  • Exchange of experience
 
Target group Teachers with teaching experience (5 courses and/or more than 3 years of experience)  
Speaker Mirjam Gleßmer  
Date

25 November 2019, 9 a.m. - 4:30 p.m.                 
26 November 2019, 9 a.m. - 12:30 p.m.

 
Place We will announce the place in an e-mail about 10 days before the date  
Topic University didactics  
Work units 12  
Number D192012  
Fee* 187,50 €  

Registration

Registration deadline: 14 days before the course starts

* Free for employees of CAU and PhD students who are registered in Graduiertenzentrum.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

25./26.11.2019 - Excel 2016 – „Excel II - Die wichtigsten Funktionen richtig einsetzen“

25.11.2019 um 09:00 bis 26.11.2019 um 13:00

Dozent: Marco Naumann

Zielgruppe

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in Excel unterschiedliche Berechnungen oder Auswertungen erstellen sollen.

Kursbeschreibung

Excel kann viel mehr als Ihr Taschenrechner! Mit nahezu 300 unterschiedlichen Funktionen gibt es für beinahe jede mathematische Berechnung oder Auswertung eine entsprechende Lösung.
Das Verständnis für den grundlegenden Aufbau einer Excel-Funktion ist dabei Voraussetzung für die sichere Anwendung. Je mehr Funktionen Sie kennen, desto einfacher und kreativer entwickeln Sie Lösungen für Ihre Arbeiten in Excel. Dazu werden wir an Hand vieler unterschiedlicher Beispiele und Einsatzbereiche die wichtigsten und interessantesten Funktionen kennen lernen.

Lernziele

  • Die Funktionsbibliothek
  • Der Aufbau einer Funktion
  • Den Funktionsassistenten richtig einsetzen
  • Welche Funktion für welche Berechnung?
  • Eine Auswahl der wichtigsten Funktionen praktisch anwenden
  • Funktionen kombinieren
  • Fragen der Teilnehmenden

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 25./26.11.2019, jeweils von 09:00 - 13:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A192050
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Der Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich auf der Warteliste möglich.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Hinweis
Wir arbeiten in den IT-Schulungsräumen mit dem Betriebssystem Windows 10 und Office-Paket 2016

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

28.11. - Science Communication: Using social media to communicate your science and advance your career

28.11.2019 von 09:00 bis 16:30

Mirjam Gleßmer

Target group

Staff in academia

Course description

How can we use social media, e.g. Instagram and Twitter, to communicate our science to relevant stakeholders to advance our careers? In this course, we will find individual answer to the following questions:

  • Why should we do online science communication?
  • Given that goal, who do we need to address to make it happen?
  • What do we actually want to tell that audience?
  • What are the options to put theory into practice, what are advantages and disadvantages, how do we find out what works best in any given situation?

 

Learning targets

  • Determining the goal of a scicomm activity
  • Determining the message
  • Determining the audience
  • Developing a strategy consindering that goal, audience, and message

 

Organisational details

  • Date: 28 November 2019, 9 a.m. - 4:30 p.m.
  • Place: We will announce the place in an e-mail about 10 days before the date
  • Modules: H4 see synopsis (link will follow soon)
  • Speaker: Mirjam Gleßmer
  • Number: F192030
  • Fee: 250,00 €. Free for employees of CAU and PhD students who are registered in Graduiertenzentrum.
  • Registration deadline: 14 days before the course starts

 

Registration

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

02.12.2019 - Excel 2016 – „Excel III - Datenauswertung mit Pivot Tabellen“

02.12.2019 von 09:00 bis 13:00

Dozent: Marco Naumann

Zielgruppe

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Excel Daten auswerten müssen. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Excel-Einführungskurs bzw. Grundkenntnisse im Programm Excel.

Kursbeschreibung

Große Listen sind meist sehr unübersichtlich. Um Informationen zu erhalten, die man benötigt, muss man nicht selten viele umständliche Arbeitsschritte erledigen. Mit Pivot Tabellen lernen Sie in Excel ein geniales Werkzeug kennen, mit dem Sie im Handumdrehen Ihre gewünschten Auskünfte erhalten und sogar noch in Form von Diagrammen darstellen lassen können.

Lernziele

  • Anforderungen an die auszuwertenden Listen
  • Eine Pivot Tabelle erstellen und formatieren
  • Nahezu unbegrenzte Auswertungsmöglichkeiten
  • Geniale Möglichkeiten mit dem Datenschnitt
  • Die richtigen Fragen an die Daten stellen
  • Visualisierung mit Pivot Tabellen
  • Fragen der Teilnehmenden

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 02.12.2019, von 09:00 - 13:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A192051
  • Gebühr: 75,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Hinweis
Wir arbeiten in den IT-Schulungsräumen mit dem Betriebssystem Windows 10 und Office-Paket 2016

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

02.12.2019 - Excel 2016 – „Excel III - Datenauswertung mit Pivot Tabellen“

02.12.2019 von 09:00 bis 13:00

Dozent: Marco Naumann

Zielgruppe

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Excel Daten auswerten müssen. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Excel-Einführungskurs bzw. Grundkenntnisse im Programm Excel.

Kursbeschreibung

Große Listen sind meist sehr unübersichtlich. Um Informationen zu erhalten, die man benötigt, muss man nicht selten viele umständliche Arbeitsschritte erledigen. Mit Pivot Tabellen lernen Sie in Excel ein geniales Werkzeug kennen, mit dem Sie im Handumdrehen Ihre gewünschten Auskünfte erhalten und sogar noch in Form von Diagrammen darstellen lassen können.

Lernziele

  • Anforderungen an die auszuwertenden Listen
  • Eine Pivot Tabelle erstellen und formatieren
  • Nahezu unbegrenzte Auswertungsmöglichkeiten
  • Geniale Möglichkeiten mit dem Datenschnitt
  • Die richtigen Fragen an die Daten stellen
  • Visualisierung mit Pivot Tabellen
  • Fragen der Teilnehmenden

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 02.12.2019, von 09:00 - 13:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A192051
  • Gebühr: 75,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Der Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich für die Warteliste möglich.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Hinweis
Wir arbeiten in den IT-Schulungsräumen mit dem Betriebssystem Windows 10 und Office-Paket 2016

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

2./3.12. - Hochschuldidaktik kompakt "Basis"

02.12.2019 um 09:00 bis 03.12.2019 um 12:30

Helga Hänsler Coaching-Beratung-Training

Kursbeschreibung  

Für Lehrende mit wenig bis mittlerer Lehrerfahrung bietet der Kurs Hochschuldidaktik kompakt "Basis" theoretische Grundlagen der Lehr-Lernforschung, verschiedene Lehr- und Lern-Methoden, Unterstützung bei der Vorbereitung von Lehrveranstaltungen (Aufbau, kompetenzorientiere Lernzielformulierung, didaktische Reduktion), Methoden der Kommunikation sowie des souveränen Umgang mit herausfordernden oder unvorhersehbaren Situationen in der Lehre. Neben Erfahrungsaustausch gibt er Raum zur praktischen Umsetzung.

 

Der Kurs ist Voraussetzung für das Zertifikat "Hochschuldidaktik".

 
Lernziele
  • Anwendung der wichtigen Faktoren des Lehren und Lernens
  • Strukturierte Vorbereitung und Aufbau von Lehrveranstaltungen
  • Anwendung von Methoden bezogen auf die Lernzielformulierung
  • Beziehungsmanagement zwischen Lehrenden und Studierenden
 
Zielgruppe Lehrende mit Lehrerfahrung (mind. 2-3 Lehrveranstaltungen/ Übungen und/ oder mehr als 1 Jahr Lehre)  
Referent*in Helga Hänsler Coaching-Beratung-Training  
Datum und Uhrzeit

2.12.19, 9:00-16:30 Uhr                                                        

3.12.19, 9:00-12:30 Uhr

 
Ort wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben  
Themen Hochschulddiaktik  
AE 12  
Kursnummer D192004  
Gebühren* 187,50 €  

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

* Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

03.12.2019 - Führungsverantwortung und Arbeitsschutz

03.12.2019 von 09:00 bis 12:30

Dozentin: Martina Hefner

Kursbeschreibung

Führungsverantwortliche sind in der Pflicht, den Arbeitsschutz in ihrem Institut, ihrer Einrichtung oder Arbeitsgruppe zu organisieren und haben geltende Gesetze, Verordnungen oder Unfallverhütungsvorschriften umzusetzen.
Welche Aufgaben sich aus dem geltenden Recht ergeben und welche Konsequenzen die Nichtbeachtung rechtlicher Vorschriften hat erfahren Sie in dem Seminar!

Lernziele

  • Arbeitsschutz an der CAU 
  • Verantwortung der Führungskräfte und Vorgesetzten
  • Gesetzliche Pflichten im Arbeitsschutz
  • Beantwortung Ihrer Fragen durch die Seminarleitung 

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 03.12.2019, von 09:00 - 12:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F1, siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Martina Hefner
  • Kursnummer: A192066
  • Gebühr: 75,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Noch Fragen?
Sie sind sich nicht sicher ob dies das richtige Seminar für Sie ist?
Nehmen Sie per Mail Kontakt zur Stabsstelle Sicherheitsingenieur,
Frau Hefner auf. mhefner@uv.uni-kiel.de

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

4.12. - Windstärke 7: Standfest kommunizieren und handeln. Ein Workshop für Wissenschaftlerinnen

04.12.2019 von 09:00 bis 16:30

Stephanie von Below, Coaching | Training | Karriereberatung

Zielgruppe

Wissenschaftlerinnen

Kursbeschreibung

Sie werden in diesem Workshop praktikable Anregungen und Handlungswege für Ihr eigenes Standing im Hochschulalltag besprechen und exemplarisch erproben.
Sie können gelassen auf Sprüche, Ansagen und Konfrontationen reagieren, schnelle Lösungen für überraschende Situationen zu entwickeln und Ihre eigenen Kommunikationsstrategien erweitern.

Inhalte:

  • Einsatz körpersprachlicher und verbaler Kommunikationsstrategien
  • Souveräne und erfolgreiche Durchsetzung
  • Anwendung, Erprobung und Integrierung in das eigene Handlungsspektrum

 

Lernziele

Die Teilnehmenden sind in der Lage...

  • verbal und nonverbal eindeutig zu kommunizieren.
  • bilinguale Basiskompetenzen zu nutzen.
  • sich in herausfordernden Situationen zu behaupten.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 4.12.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F3, H4 siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Stephanie von Below, Coaching | Training | Karriereberatung
  • Kursnummer: F192005
  • Gebühr: 125,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

 

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

04./06.12.2019 - Persönliche Effektivität - Selbstmanagement für Ihren Arbeitsalltag

04.12.2019 um 09:00 bis 06.12.2019 um 10:00

Datum und Uhrzeit: 04.12.2019, von 09:00 - 16:30 Uhr; 06.12.2019, von 09:00 - 10:00 Uhr

Kursbeschreibung

Kennen Sie das? Ungelesene Nachrichten bringen Ihr E-Mail-Postfach zum Überlaufen und Anfragen von Kollegen und Vorgesetzten erhöhen Ihren Arbeitsumgang zusätzlich. Sie hasten von einem Meeting zum nächsten und obwohl Sie tagtäglich alles geben, bleiben Ihre wichtigsten Aufgaben am Ende des Arbeitstages wieder unbearbeitet liegen. Vielleicht suchen Sie aber auch nur nach den richtigen Ansätzen, um noch konzentrierter, effektiver und effizienter zu arbeiten?
Wie organisieren und verhalten Sie sich also am besten, um die verschiedenen Arbeitssituationen und Anforderungen so zu bewältigen, dass Sie am Ende des Tages zufrieden mit sich selbst den Arbeitsplatz verlassen können? Wo liegen Ihre persönlichen Stärken und Schwächen im Umgang mit anderen und wie meistern Sie Stresssituationen am besten?
Auf diese Fragen finden Sie in diesem Seminarangebot Ihre persönliche Antwort.

Im Rahmen der Doktorarbeit „Personal Effectiveness – Managing Your Work by Managing Yourself” an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel bieten wir Ihnen das Trainingsprogramm „Persönliche Effektivität – Selbstmanagement für Ihren Arbeitsalltag“ an.  Verbessern Sie jetzt Ihre persönliche Effektivität!

Was Sie davon haben

  • Sie nehmen an einem qualitativ hochwertigen Training teil, welches Sie in der Verbesserung Ihrer persönlichen Effektivität unterstützt. Hier werden Sie per Zufall entweder einem Zeitmanagement-Training oder einem Persönlichkeits-Training (DISG) zugewiesen.
  • Sie steigern Ihre Zufriedenheit und Ihren Erfolg im Arbeitsalltag (sowie im Privatleben).
  • Am Ende des Forschungsprojekts erhalten Sie einen anonymisierten Report über die Verbesserung Ihrer Effektivität am Arbeitsplatz und lernen sich so noch besser kennen. Für das Erstellen Ihres persönlichen Reports ist die Teilnahme an dem gesamten Projekt maßgeblich.

 

Zeitlicher Rahmen
Das Projekt unterteilt sich insgesamt in fünf Teile:
1. Teil: Ausfüllen einer Umfrage (ca. 30 Min).
2. Teil: Teilnahme an einem 1-tägigen Training (9:00-16:30 Uhr).
3. Teil: Bearbeiten von einer typischer Arbeitssituationen am Computer (ca. 45 Min).
4. Teil: Ausfüllen einer Umfrage (ca. 15 Min).
5. Teil: Ausfüllen einer Umfrage und Bearbeiten von einer typischen Arbeitssituation am Computer (ca. 60 Min).

Ihr gesamter Zeitaufwand: 1-Tagestraining + 2.5 Stunden

Zielgruppe

Dieses Training eignet sich für jede/n, unabhängig von dem aktuellen Grad der persönlichen Effektivität! Die Anmeldung zu diesem Trainingsprogram zeugt von Weitsicht und Bereitschaft für die fortwährende Weiterentwicklung. Von Zeit zu Zeit sollte die aktuelle Arbeitsweise mithilfe professioneller Unterstützung überdacht und neu optimiert werden. Vorgesetzte bitten wir, das Interesse für diesen Kurs der Mitarbeiter wertzuschätzen – sich weiterentwickeln zu wollen ist eine Stärke!

Lernziel

Nach dem Training können Sie Ihre persönliche Effektivität im Arbeitsalltag steigern und die Zusammenarbeit mit anderen besser gestalten.

Referentin

Anjana Friedrich, Senior Produktmanagerin und Mastertrainerin der persolog GmbH // externe Doktorandin der CAU am Lehrstuhl für Personal und Organisation bei Frau Prof. Dr. Claudia Buengeler

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 04.12.2019, von 09:00 - 16:30 Uhr; 06.12.2019, von 09:00 - 10:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5,H4 siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Anjana Friedrich
  • Kursnummer: A192010
  • Gebühr: 125,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

04./06.12.2019 - Persönliche Effektivität - Selbstmanagement für Ihren Arbeitsalltag

04.12.2019 um 09:00 bis 06.12.2019 um 10:00

Datum und Uhrzeit: 04.12.2019, von 09:00 - 16:30 Uhr; 06.12.2019, von 09:00 - 10:00 Uhr

Kursbeschreibung

Kennen Sie das? Ungelesene Nachrichten bringen Ihr E-Mail-Postfach zum Überlaufen und Anfragen von Kollegen und Vorgesetzten erhöhen Ihren Arbeitsumgang zusätzlich. Sie hasten von einem Meeting zum nächsten und obwohl Sie tagtäglich alles geben, bleiben Ihre wichtigsten Aufgaben am Ende des Arbeitstages wieder unbearbeitet liegen. Vielleicht suchen Sie aber auch nur nach den richtigen Ansätzen, um noch konzentrierter, effektiver und effizienter zu arbeiten?
Wie organisieren und verhalten Sie sich also am besten, um die verschiedenen Arbeitssituationen und Anforderungen so zu bewältigen, dass Sie am Ende des Tages zufrieden mit sich selbst den Arbeitsplatz verlassen können? Wo liegen Ihre persönlichen Stärken und Schwächen im Umgang mit anderen und wie meistern Sie Stresssituationen am besten?
Auf diese Fragen finden Sie in diesem Seminarangebot Ihre persönliche Antwort.

Im Rahmen der Doktorarbeit „Personal Effectiveness – Managing Your Work by Managing Yourself” an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel bieten wir Ihnen das Trainingsprogramm „Persönliche Effektivität – Selbstmanagement für Ihren Arbeitsalltag“ an.  Verbessern Sie jetzt Ihre persönliche Effektivität!

Was Sie davon haben

  • Sie nehmen an einem qualitativ hochwertigen Training teil, welches Sie in der Verbesserung Ihrer persönlichen Effektivität unterstützt. Hier werden Sie per Zufall entweder einem Zeitmanagement-Training oder einem Persönlichkeits-Training (DISG) zugewiesen.
  • Sie steigern Ihre Zufriedenheit und Ihren Erfolg im Arbeitsalltag (sowie im Privatleben).
  • Am Ende des Forschungsprojekts erhalten Sie einen anonymisierten Report über die Verbesserung Ihrer Effektivität am Arbeitsplatz und lernen sich so noch besser kennen. Für das Erstellen Ihres persönlichen Reports ist die Teilnahme an dem gesamten Projekt maßgeblich.

 

Zeitlicher Rahmen
Das Projekt unterteilt sich insgesamt in fünf Teile:
1. Teil: Ausfüllen einer Umfrage (ca. 30 Min).
2. Teil: Teilnahme an einem 1-tägigen Training (9:00-16:30 Uhr).
3. Teil: Bearbeiten von einer typischer Arbeitssituationen am Computer (ca. 45 Min).
4. Teil: Ausfüllen einer Umfrage (ca. 15 Min).
5. Teil: Ausfüllen einer Umfrage und Bearbeiten von einer typischen Arbeitssituation am Computer (ca. 60 Min).

Ihr gesamter Zeitaufwand: 1-Tagestraining + 2.5 Stunden

Zielgruppe

Dieses Training eignet sich für jede/n, unabhängig von dem aktuellen Grad der persönlichen Effektivität! Die Anmeldung zu diesem Trainingsprogram zeugt von Weitsicht und Bereitschaft für die fortwährende Weiterentwicklung. Von Zeit zu Zeit sollte die aktuelle Arbeitsweise mithilfe professioneller Unterstützung überdacht und neu optimiert werden. Vorgesetzte bitten wir, das Interesse für diesen Kurs der Mitarbeiter wertzuschätzen – sich weiterentwickeln zu wollen ist eine Stärke!

Lernziel

Nach dem Training können Sie Ihre persönliche Effektivität im Arbeitsalltag steigern und die Zusammenarbeit mit anderen besser gestalten.

Referentin

Anjana Friedrich, Senior Produktmanagerin und Mastertrainerin der persolog GmbH // externe Doktorandin der CAU am Lehrstuhl für Personal und Organisation bei Frau Prof. Dr. Claudia Buengeler

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 04.12.2019, von 09:00 - 16:30 Uhr; 06.12.2019, von 09:00 - 10:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5,H4 siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Anjana Friedrich
  • Kursnummer: A192010
  • Gebühr: 125,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

05./06.12.2019 - Persönliche Effektivität - Selbstmanagement für Ihren Arbeitsalltag

05.12.2019 um 09:00 bis 06.12.2019 um 12:00

Datum und Uhrzeit: 05.12.2019, von 09:00 - 16:30 Uhr; 06.12.2019, von 11:00 - 12:00 Uhr

Kursbeschreibung

Kennen Sie das? Ungelesene Nachrichten bringen Ihr E-Mail-Postfach zum Überlaufen und Anfragen von Kollegen und Vorgesetzten erhöhen Ihren Arbeitsumgang zusätzlich. Sie hasten von einem Meeting zum nächsten und obwohl Sie tagtäglich alles geben, bleiben Ihre wichtigsten Aufgaben am Ende des Arbeitstages wieder unbearbeitet liegen. Vielleicht suchen Sie aber auch nur nach den richtigen Ansätzen, um noch konzentrierter, effektiver und effizienter zu arbeiten?
Wie organisieren und verhalten Sie sich also am besten, um die verschiedenen Arbeitssituationen und Anforderungen so zu bewältigen, dass Sie am Ende des Tages zufrieden mit sich selbst den Arbeitsplatz verlassen können? Wo liegen Ihre persönlichen Stärken und Schwächen im Umgang mit anderen und wie meistern Sie Stresssituationen am besten?
Auf diese Fragen finden Sie in diesem Seminarangebot Ihre persönliche Antwort.

Im Rahmen der Doktorarbeit „Personal Effectiveness – Managing Your Work by Managing Yourself” an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel bieten wir Ihnen das Trainingsprogramm „Persönliche Effektivität – Selbstmanagement für Ihren Arbeitsalltag“ an.  Verbessern Sie jetzt Ihre persönliche Effektivität!

Was Sie davon haben

  • Sie nehmen an einem qualitativ hochwertigen Training teil, welches Sie in der Verbesserung Ihrer persönlichen Effektivität unterstützt. Hier werden Sie per Zufall entweder einem Zeitmanagement-Training oder einem Persönlichkeits-Training (DISG) zugewiesen.
  • Sie steigern Ihre Zufriedenheit und Ihren Erfolg im Arbeitsalltag (sowie im Privatleben).
  • Am Ende des Forschungsprojekts erhalten Sie einen anonymisierten Report über die Verbesserung Ihrer Effektivität am Arbeitsplatz und lernen sich so noch besser kennen. Für das Erstellen Ihres persönlichen Reports ist die Teilnahme an dem gesamten Projekt maßgeblich.

 

Zeitlicher Rahmen
Das Projekt unterteilt sich insgesamt in fünf Teile:
1. Teil: Ausfüllen einer Umfrage (ca. 30 Min).
2. Teil: Teilnahme an einem 1-tägigen Training (9:00-16:30 Uhr).
3. Teil: Bearbeiten von einer typischer Arbeitssituationen am Computer (ca. 45 Min).
4. Teil: Ausfüllen einer Umfrage (ca. 15 Min).
5. Teil: Ausfüllen einer Umfrage und Bearbeiten von einer typischen Arbeitssituation am Computer (ca. 60 Min).

Ihr gesamter Zeitaufwand: 1-Tagestraining + 2.5 Stunden

Zielgruppe

Dieses Training eignet sich für jede/n, unabhängig von dem aktuellen Grad der persönlichen Effektivität! Die Anmeldung zu diesem Trainingsprogram zeugt von Weitsicht und Bereitschaft für die fortwährende Weiterentwicklung. Von Zeit zu Zeit sollte die aktuelle Arbeitsweise mithilfe professioneller Unterstützung überdacht und neu optimiert werden. Vorgesetzte bitten wir, das Interesse für diesen Kurs der Mitarbeiter wertzuschätzen – sich weiterentwickeln zu wollen ist eine Stärke!

Lernziel

Nach dem Training können Sie Ihre persönliche Effektivität im Arbeitsalltag steigern und die Zusammenarbeit mit anderen besser gestalten.

Referentin

Anjana Friedrich, Senior Produktmanagerin und Mastertrainerin der persolog GmbH // externe Doktorandin der CAU am Lehrstuhl für Personal und Organisation bei Frau Prof. Dr. Claudia Buengeler

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 05.12.2019, von 09:00 - 16:30 Uhr; 06.12.2019, von 11:00 - 12:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5,H4 siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Anjana Friedrich
  • Kursnummer: A192011
  • Gebühr: 125,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

05./06.12.2019 - Persönliche Effektivität - Selbstmanagement für Ihren Arbeitsalltag

05.12.2019 um 09:00 bis 06.12.2019 um 12:00

Datum und Uhrzeit: 05.12.2019, von 09:00 - 16:30 Uhr; 06.12.2019, von 11:00 - 12:00 Uhr

Kursbeschreibung

Kennen Sie das? Ungelesene Nachrichten bringen Ihr E-Mail-Postfach zum Überlaufen und Anfragen von Kollegen und Vorgesetzten erhöhen Ihren Arbeitsumgang zusätzlich. Sie hasten von einem Meeting zum nächsten und obwohl Sie tagtäglich alles geben, bleiben Ihre wichtigsten Aufgaben am Ende des Arbeitstages wieder unbearbeitet liegen. Vielleicht suchen Sie aber auch nur nach den richtigen Ansätzen, um noch konzentrierter, effektiver und effizienter zu arbeiten?
Wie organisieren und verhalten Sie sich also am besten, um die verschiedenen Arbeitssituationen und Anforderungen so zu bewältigen, dass Sie am Ende des Tages zufrieden mit sich selbst den Arbeitsplatz verlassen können? Wo liegen Ihre persönlichen Stärken und Schwächen im Umgang mit anderen und wie meistern Sie Stresssituationen am besten?
Auf diese Fragen finden Sie in diesem Seminarangebot Ihre persönliche Antwort.

Im Rahmen der Doktorarbeit „Personal Effectiveness – Managing Your Work by Managing Yourself” an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel bieten wir Ihnen das Trainingsprogramm „Persönliche Effektivität – Selbstmanagement für Ihren Arbeitsalltag“ an.  Verbessern Sie jetzt Ihre persönliche Effektivität!

Was Sie davon haben

  • Sie nehmen an einem qualitativ hochwertigen Training teil, welches Sie in der Verbesserung Ihrer persönlichen Effektivität unterstützt. Hier werden Sie per Zufall entweder einem Zeitmanagement-Training oder einem Persönlichkeits-Training (DISG) zugewiesen.
  • Sie steigern Ihre Zufriedenheit und Ihren Erfolg im Arbeitsalltag (sowie im Privatleben).
  • Am Ende des Forschungsprojekts erhalten Sie einen anonymisierten Report über die Verbesserung Ihrer Effektivität am Arbeitsplatz und lernen sich so noch besser kennen. Für das Erstellen Ihres persönlichen Reports ist die Teilnahme an dem gesamten Projekt maßgeblich.

 

Zeitlicher Rahmen
Das Projekt unterteilt sich insgesamt in fünf Teile:
1. Teil: Ausfüllen einer Umfrage (ca. 30 Min).
2. Teil: Teilnahme an einem 1-tägigen Training (9:00-16:30 Uhr).
3. Teil: Bearbeiten von einer typischer Arbeitssituationen am Computer (ca. 45 Min).
4. Teil: Ausfüllen einer Umfrage (ca. 15 Min).
5. Teil: Ausfüllen einer Umfrage und Bearbeiten von einer typischen Arbeitssituation am Computer (ca. 60 Min).

Ihr gesamter Zeitaufwand: 1-Tagestraining + 2.5 Stunden

Zielgruppe

Dieses Training eignet sich für jede/n, unabhängig von dem aktuellen Grad der persönlichen Effektivität! Die Anmeldung zu diesem Trainingsprogram zeugt von Weitsicht und Bereitschaft für die fortwährende Weiterentwicklung. Von Zeit zu Zeit sollte die aktuelle Arbeitsweise mithilfe professioneller Unterstützung überdacht und neu optimiert werden. Vorgesetzte bitten wir, das Interesse für diesen Kurs der Mitarbeiter wertzuschätzen – sich weiterentwickeln zu wollen ist eine Stärke!

Lernziel

Nach dem Training können Sie Ihre persönliche Effektivität im Arbeitsalltag steigern und die Zusammenarbeit mit anderen besser gestalten.

Referentin

Anjana Friedrich, Senior Produktmanagerin und Mastertrainerin der persolog GmbH // externe Doktorandin der CAU am Lehrstuhl für Personal und Organisation bei Frau Prof. Dr. Claudia Buengeler

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 05.12.2019, von 09:00 - 16:30 Uhr; 06.12.2019, von 11:00 - 12:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5,H4 siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Anjana Friedrich
  • Kursnummer: A192011
  • Gebühr: 125,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

11.12.19 Schubladen im Kopf - Vorurteile im beruflichen Alltag

11.12.2019 von 09:00 bis 16:30

Zielgruppe

Dieses Seminar ist für alle Kolleg*innen geeignet, die sich von Themen rund um „Diversität“ angesprochen fühlen und den Dynamiken von Vorurteilen auf den Grund gehen möchten.

Kursbeschreibung

Vorurteile sind so vielfältig, wie die Persönlichkeiten, die in einem Unternehmen aufeinandertreffen.
Jede*r hat sie und auf jede*n wirken sie in unterschiedlicher Ausprägung.
In diesem Seminar schauen wir hauptsächlich darauf, was das eigene Schubladendenken im beruflichen Kontext bewirkt und mit welchen Ansätzen man ihm begegnen kann.
Vorurteile von anderen und der Umgang damit, werden ebenfalls thematisiert.

Lernziele

Ziel soll sein, unter anderem Antworten zu den Fragen „Was sind Vorurteile?“, „Wie entstehen sie?“ und „Was bewirken sie?, zu erhalten.
Hierfür werfen Sie einen kurzen Blick in die ein oder andere eigene Schublade.
Sie erarbeiten, wie Vorurteile die Zusammenarbeit von Teams/ internationalen Teams beeinflussen.
Sie erhalten Ansätze zur Änderung der inneren Haltung und Lösungsansätze, damit einige Schubladen etwas seltener geöffnet werden.

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 11.12.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F5, H4 (siehe Modulübersicht)
  • Referent*in: Dirk Bock, accelerate GmbH
  • Kursnummer: A192042
  • Gebühr: 125,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

11.12.2019 - Schubladen im Kopf - Vorurteile im beruflichen Alltag

11.12.2019 von 09:00 bis 16:30

Dozent: Dirk Bock, accelerate GmbH

Zielgruppe

Dieses Seminar ist für alle Kolleg*innen geeignet, die sich von Themen rund um „Diversität“ angesprochen fühlen und den Dynamiken von Vorurteilen auf den Grund gehen möchten.

Kursbeschreibung

Vorurteile sind so vielfältig, wie die Persönlichkeiten, die in einem Unternehmen aufeinandertreffen.
Jede*r hat sie und auf jede*n wirken sie in unterschiedlicher Ausprägung.
In diesem Seminar schauen wir hauptsächlich darauf, was das eigene Schubladendenken im beruflichen Kontext bewirkt und mit welchen Ansätzen man ihm begegnen kann.
Vorurteile von anderen und der Umgang damit, werden ebenfalls thematisiert.

Lernziele

Ziel soll sein, unter anderem Antworten zu den Fragen „Was sind Vorurteile?“, „Wie entstehen sie?“ und „Was bewirken sie?, zu erhalten.
Hierfür werfen Sie einen kurzen Blick in die ein oder andere eigene Schublade.
Sie erarbeiten, wie Vorurteile die Zusammenarbeit von Teams/ internationalen Teams beeinflussen.
Sie erhalten Ansätze zur Änderung der inneren Haltung und Lösungsansätze, damit einige Schubladen etwas seltener geöffnet werden.

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 11.12.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F4, H4 (siehe Modulübersicht)
  • Referent*in: Dirk Bock, accelerate GmbH
  • Kursnummer: A192042
  • Gebühr: 125,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

13.12.2019 - Fortbildung Arbeitsschutz - TRGS 510 - Lagerung von Gefahrstoffen

13.12.2019 von 09:00 bis 12:00

Dozent: Hermann Pitulle

Kursbeschreibung/Lernziele

  • ausführliche Behandlung des Rechtstextes TRGS 510 als Rechtsgrundlage
  • generelle Mindestvorschriften für alle Lagerungen
  • Mengenschwellen, ab denen zusätzliche Vorschriften gelten und umgesetzt werden müssen
  • Definitionen: Lager, Lagerabschnitt, Lagerbereich, lagern, bereitstellen …
  • Umgang mit der Tabelle für die Zusammenlagerungsverbote
  • Bedeutung der Gefährdungsbeurteilung
  • Lagerung von kleinen Verpackungen und kleinen Mengen
  • Unterschiedliche Anforderungen für die Entnahme aus oder die Lagerung oder Bereitstellung von ortsbeweglichen Druckbehältern für Gase (= Gasflaschen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 13.12.2019, von 09:00 - 12:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Hermann Pitulle
  • Kursnummer: A192062
  • Gebühr: 75,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Noch Fragen zum Inhalt?
Sie sind sich nicht sicher ob dies das richtige Seminar für Sie ist?
Nehmen Sie per Mail Kontakt zur Stabsstelle Sicherheitsingenieur,
Frau Hefner auf. mhefner@uv.uni-kiel.de

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

15.01.2020 - Word 2016 – „Word III - Große Dokumente“

15.01.2020 von 09:00 bis 13:00

Dozent: Marco Naumann

Zielgruppe

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die effektiver mit Word arbeiten möchten.

Kursbeschreibung

Große Dokumente wie z.B. Berichte, Hausarbeiten, Dissertationen usw. werden meist sehr umständlich und mit viel Zeitaufwand bearbeitet und formatiert. Setzt man die richtigen Werkzeuge ein, nimmt Word eine Menge Arbeit ab. Sie glauben gar nicht wieviel Zeit Sie sparen können. Alle, die mit großen Dokumenten zu tun haben, ist dieser Kurs absolut zu empfehlen.

Lernziele

  • Navigieren in großen Dokumenten - besondere Suchfunktionen
  • Überschriften einrichten
  • Mit Gliederungsebenen arbeiten
  • Verzeichnisse (z.B. Inhaltsverzeichnis oder Abbildungsverzeichnis) automatisch erstellen und aktualisieren
  • Mit unterschiedlichen Abschnitten arbeiten
  • Unterschiedliche Kopf- und Fußzeilen verwenden
  • Seitenzahlen formatieren
  • Textmarken und Hyperlinks
  • Fragen der Teilnehmenden

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 15.01.2020, von 09:00 - 13:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A192048
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Hinweis
Wir arbeiten in den IT-Schulungsräumen mit dem Betriebssystem Windows 10 und Office-Paket 2016

 

 

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

15.01.2020 - Level A1/A2 - Brush up your English skills! Basic English - Intensive Day

15.01.2020 von 09:00 bis 16:30

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter*innen, die ihre Englischkenntnisse auffrischen möchten.

Kursbeschreibung

Dieser englische, vielseitig gestaltete Praxistag auf leichtem Sprachniveau richtet sich an alle Mitarbeiter*innen der CAU, die ihre bereits rudimentär vorhandenen Englischkenntnisse anwenden, auffrischen und erweitern möchten.
Sie re-aktivieren Ihr Sprachwissen und bauen Ihren aktiven Wortschatz aus. Mit vielen leichten und vielseitigen Übungen werden Sie staunen, wie Ihre Sprachkompetenz wächst.
Ziel dieser interaktiven English-Only-Veranstaltung ist es, Sie beruflich in Ihrer Sprachanwendung zu motivieren und zu unterstützen.
‚You only lose if you don’t try.‘

Lernziele

  • When just a smile is not enough…
  • Socializing
  • Getting and giving information
  • Hitting the Right Tone
  • Smalltalk: Do’s and Don’ts
  • Sprechen, Hören, Lesen, Schreiben, einfache Grammatik
  • Aktivierung des aktiven und Re-Aktivierung des passiven Wortschatzes

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 15.01.2020, von 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Christine Gribat
  • Kursnummer: A201009
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

16./17.1. - Hochschuldidaktik kompakt "Basis"

16.01.2020 um 09:00 bis 17.01.2020 um 12:30

Helga Hänsler Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende mit Lehrerfahrung (mind. 2-3 Lehrveranstaltungen/ Übungen und/ oder mehr als 1 Jahr Lehre)

Kursbeschreibung

Für Lehrende mit wenig bis mittlerer Lehrerfahrung bietet der Kurs Hochschuldidaktik Basis theoretische Grundlagen der Lehr-Lernforschung, verschiedene Lehr- und Lern-Methoden, Unterstützung bei der Vorbereitung von Lehrveranstaltungen (Aufbau, kompetenzorientiere Lernzielformulierung, didaktische Reduktion), Methoden der Kommunikation sowie des souveränen Umgangs mit herausfordernden oder unvorhersehbaren Situationen in der Lehre. Neben Erfahrungsaustausch gibt er Raum zur praktischen Umsetzung.

Lernziele

  • Anwendung der wichtigen Faktoren des Lehrens und Lernens
  • Strukturierte Vorbereitung und Aufbau von Lehrveranstaltungen
  • Anwendung von Methoden bezogen auf die Lernzielformulierung
  • Beziehungsmanagement zwischen Lehrenden und Studierenden

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 16./17.01.2020, 09:00 - 16:30 Uhr und 09:00 - 12:30 Uhr (12 Arbeitseinheiten)
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H1a siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training
  • Kursnummer: D201001
  • Gebühr: 375,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

20.01.2020 - Kenne deine Rechte und Pflichten an der CAU - Informationsveranstaltung für alle Beschäftigten aus Technik und Verwaltung der CAU

20.01.2020 von 10:00 bis 12:30

Kursbeschreibung/ Lernziele

Wir laden Sie hiermit herzlich ein, Ihr Wissen zu vertiefen, neue Kenntnisse zu erlagen, Einblick in die unterschiedlichen Arbeitsfelder zu erhalten, den kollegialen Austausch zu stärken!

Wir wollen

  • Ihnen Fragen zu Ihrem Beruflichen Tun beantworten
  • Ihnen Informationen zur Verfügung stellen
  • Beratung anbieten
  • Den Informationsaustausch stärken

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 20.01.2020, von 10:00 - 12:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in:
    • Diana Amzoll - Inklusionsbeauftragte der CAU, Ansprechpartnerin zum BEM
    • Heinke Gier / Marco Diepolder – Personalrat
    • Martina Hefner – Sicherheitsingenieurin oder Hermann Pitulle – Sicherheitsingenieur
    • Joachim Alexander Rahn -Vertrauensperson der Schwerbehindertenvertretung
    • Eddi Steinfeldt-Mehrtens – Beauftragte Person für Diversität
    • Dr. Iris Werner - Leitung und Organisation der Stabsstelle Gleichstellung, Diversität & Familie, Gleichstellungsbeauftragte, zum Thema „Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz“
  • Kursnummer: A201030
  • Gebühr: Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

21.01.2020 - Level A2/B1 - Extend your knowledge! Basic English plus - Intensive Day

21.01.2020 von 09:00 bis 16:30

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter*innen, die ihre Englischkenntnisse auffrischen und erweitern möchten

Kursbeschreibung

Dieser English Intensive Day richtet sich an alle Mitarbeiter*innen der CAU, die bereits über englische Grundkenntnisse verfügen und ihr Sprachwissen vertiefen, erweitern und ausbauen möchten.
Sie gewinnen Sicherheit im eigenen Ausdruck und im Verständnis der Sprache – und gehen leichter, aktiver und professioneller mit Situationen um, in denen Ihre Englischkenntnisse gefragt sind. Im Anschluss zu diesem Tag findet ein fortlaufender Kurs statt.

Lernziele

  • Everyday English
  • People and Activities
  • Business Etiquette
  • General Topics
  • Grammar
  • Sprechen, Hören, Lesen, Schreiben
  • Aktivierung des aktiven und Re-Aktivierung des passiven Wortschatzes

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 21.01.2020, von 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Christine Gribat
  • Kursnummer: A201010
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Der Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich auf der Warteliste möglich.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

22.01./23.01.2020 - Organisationstechniken und Zeitplanung für das professionelle Sekretariat

22.01.2020 um 09:00 bis 23.01.2020 um 13:30

Kursbeschreibung/Lernziele

Sie möchten ihren Arbeitsalltag besser strukturieren und dadurch effizienter arbeiten? Sie wollen Techniken kennenlernen, die den Ablauf optimieren und das Dokumentenmanagement vereinfachen?

In diesem Seminar werden vielfältige und sofort umsetzbare Organisations- und Zeitmanagement-Techniken vermittelt, um die vielfältigen Aufgaben im Sekretariat professionell zu managen und dadurch den persönlichen Stressfaktor zu minimieren.

Inhalte
Schreibtischmanagement

  • Analyse der eigenen Schreibtischorganisation
  • Ordnungssysteme
     

Zeitdiebe am Arbeitsplatz

  • Der Umgang mit E-Mails und Dokumentenflut
  • Tipps und Tricks zum Superbuch
  • Zeitmanagement- und Planungstools

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 22./23.01.2020, jeweils von 09:00 bis 13:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A201031
  • Gebühr: 225,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

23./24.1. - Hochschuldidaktik kompakt "Starter"

23.01.2020 um 09:00 bis 24.01.2020 um 12:30

Stephanie von Below, Coaching | Training | Karriereberatung

Zielgruppe

Lehrende ohne/ mit wenig Lehrerfahrung (0-1 Lehrveranstaltungen/ Übungen)

Kursbeschreibung

Für einen sicheren Start in die Lehre bietet der Kurs eine aktive Einführung in Theorie und Praxis der Hochschuldidaktik speziell für Lehrende, die neu in der Lehre sind. Aufbauend auf neurowissenschaftlichen Erkenntnissen zum Lehren und Lernen werden wichtige Elemente zu kompetenzorientierten Lehrveranstaltungen vermittelt, ausprobiert und umgesetzt. Dazu zählen im Sinne des "Shift from Teaching to Learning" das Constructive Alignment, Lernziel-Taxonomien, aktivierende Methoden, didaktische Gestaltungsprinzipien und der Umgang mit herausfordernden Situationen in der Lehre.

Lernziele:

Die Teilnehmer können nach der Veranstaltung, ...

  • ... Lernziele für die eigene Veranstaltung formulieren
  • ... aktivierende Methoden einsetzen
  • ... herausfordernden Situationen in der Lehre konstruktiv begegnen
  • ... eine eigene Veranstaltung nach dem Constructive Alignment kompetenzorientiert planen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 23.01.2020, 09:00 - 16:30 Uhr und 24.01.2020, 09:00 - 12:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H1a (siehe Modulübersicht)
  • Referent*in: Stephanie von Below, Coaching | Training | Karriereberatung
  • Kursnummer: D201006
  • Gebühr: 125,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

27./28.01.2020 - Excel 2016 – „Excel I - Allgemeine Einführung“

27.01.2020 um 09:00 bis 28.01.2020 um 13:00

Dozent: Marco Naumann

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter/-innen, die Tabellen, Kalkulationen und Diagramme erstellen wollen.

Kursbeschreibung

Excel ist ein geniales Programm wenn es um den Aufbau von Tabellen und Listen geht. Eine einfache Adressenliste, die Aufstellung zur Haushaltsplanung, statistische Messwerte oder Ähnliches, mit Excel alles kein Problem.
Einfache und komplexe Berechnungen, Auswertungen und Funktionen können mit wenigen Klicks erstellt werden. Man muss dabei kein Mathematiker sein, denn Excel hilft uns bei der Erstellung von Berechnungen und Funktionen.
Auch die Erstellung von aussagekräftigen Diagrammen ist in Excel mit nur wenigen Klicks erledigt.

Lernziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlernen den Umgang und das Arbeiten mit Excel und sollen Kenntnisse erwerben in:

  • Aufbau von Tabellen und Listen
  • Sortier- und Filterfunktionen
  • Formatierungen
  • Grundlagen für das Rechnen mit Excel
  • Bedingte Formatierungen
  • Einsatz von Funktionen
  • Erstellung von Diagrammen
  • Fragen der Teilnehmenden

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 27./28.01.2020, jeweils von 09:00 - 13:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A201016
  • Gebühr: 225,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn


Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Hinweis
Wir arbeiten in den IT-Schulungsräumen mit dem Betriebssystem Windows 10 und Office-Paket 2016

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

27./28.1. - Hochschuldidaktik kompakt "Basis"

27.01.2020 um 09:00 bis 28.01.2020 um 12:30

Helga Hänsler Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende mit Lehrerfahrung (mind. 2-3 Lehrveranstaltungen/ Übungen und/ oder mehr als 1 Jahr Lehre)

Kursbeschreibung

Für Lehrende mit wenig bis mittlerer Lehrerfahrung bietet der Kurs Hochschuldidaktik Basis theoretische Grundlagen der Lehr-Lernforschung, verschiedene Lehr- und Lern-Methoden, Unterstützung bei der Vorbereitung von Lehrveranstaltungen (Aufbau, kompetenzorientiere Lernzielformulierung, didaktische Reduktion), Methoden der Kommunikation sowie des souveränen Umgangs mit herausfordernden oder unvorhersehbaren Situationen in der Lehre. Neben Erfahrungsaustausch gibt er Raum zur praktischen Umsetzung.

Lernziele

  • Anwendung der wichtigen Faktoren des Lehrens und Lernens
  • Strukturierte Vorbereitung und Aufbau von Lehrveranstaltungen
  • Anwendung von Methoden bezogen auf die Lernzielformulierung
  • Beziehungsmanagement zwischen Lehrenden und Studierenden

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 27./28.01.2020, 09:00 - 16:30 Uhr und 09:00 - 12:30 Uhr (12 Arbeitseinheiten)
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H1a siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training
  • Kursnummer: D201002
  • Gebühr: 375,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

28.01.2020 - Ausbildung zur/zum Sicherheitsbeauftragten

28.01.2020 von 09:00 bis 16:30

Dozentin: Martina Hefner

Zielgruppe

Neu bestellte Sicherheitsbeauftragte der CAU und Interessierte

Kursbeschreibung

Dieses Seminar bereitet Sie auf Ihre Aufgabe als Sicherheitsbeauftragte vor.

Lernziele

  • Aufgaben und Leistungen der Gesetzlichen Unfallversicherung
  • Arbeitsschutzrecht
  • Organisation des Arbeitsschutzes
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten der Sicherheitsbeauftragten
  • Gefährdungen erkennen
  • Schutzmaßnahmen – das STOP-Prinzip
  • Sichere Arbeitsstätten (Brandschutz, Flucht- und Rettungswege, 1. Hilfe)

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 28.01.2020, von 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Martina Hefner
  • Kursnummer: A201050
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Noch Fragen?
Sie sind sich nicht sicher ob dies das richtige Seminar für Sie ist?
Nehmen Sie per Mail Kontakt zur Stabsstelle Sicherheitsingenieur,
Frau Hefner auf. mhefner@uv.uni-kiel.de

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

30.01.2020 - Level B1/B2 - Workshop: Spoken English! What makes your spoken language sound natural?

30.01.2020 von 09:00 bis 16:30

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter*innen, die ihre Englischkenntnisse auffrischen möchten.

Kursbeschreibung/ Lernziele

Let´s explore the characteristics of spoken language - our agenda includes:

  • phrasal verbs
  • “hedging”
  • expressions useful in spoken communication.
  • pronunciation and intonation


And of course we are going to practise, e.g. small talk, requests, suggestions and argumentation skills.
This seminar is designed for university staff who use the English language regularly in interactions with international students and academics.

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 30.01.2020, von 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Doris Scharinger
  • Kursnummer: A201025
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn


Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser  Online Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

30.01.2020 - Neue Herausforderungen am Arbeitsplatz: Eigene Abgrenzung wirksam deutlich machen

30.01.2020 von 09:00 bis 14:00

Zielgruppe

Angestellte aus den Servicezentren, dem Studierendenservice, den Sekretariaten.

Kursbeschreibung

Sind Sie – neben Ihren vielfältigen beruflichen Aufgaben - ebenfalls oft erste Ansprechperson für ganz unterschiedliche Menschen und Belange?
In der Position zwischen verschiedensten menschlichen und fachlichen Anforderungen ist es besonders wichtig, freundlich, klar und verbindlich zu bleiben.
Doch wie kann das in den täglichen Herausforderungen des beruflichen Alltags gut gelingen?

Lernziele

  • Konstruktiver Umgang mit schwierigen und unerwarteten Situationen
  • Was ist genau Ihre Aufgabe? Verantwortungen kennen
  • Sinnvolle und gelingende Abgrenzung
  • Wie gehe ich mit Personen anderer Kulturkreise um?
  • Brückenformulierungen in der Sprache
  • Und was brauche ich?? Die eigenen Ressourcen pflegen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 30.01.2020, von 09:00 - 14:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Referent*in: Christine Gribat
  • Kursnummer: A201012
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

04.02. - 17.03.2020 - Level A2/B1 - Extend your knowledge! Basic English plus

04.02.2020 um 10:00 bis 17.03.2020 um 12:00

Christine Gribat, Trainerin für Kommunikationstechniken

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter*innen, die ihre Englischkenntnisse auffrischen und erweitern möchten.

Kursbeschreibung

Dieser fortlaufende Englischkurs richtet sich an alle Mitarbeiter*innen der CAU, die bereits über englische Grundkenntnisse verfügen und ihr Sprachwissen vertiefen, erweitern und ausbauen möchten. Sie gewinnen Sicherheit im eigenen Ausdruck und im Verständnis der Sprache – und gehen leichter, aktiver und professioneller mit Situationen um, in denen Ihre Englischkenntnisse gefragt sind.

Dieser Kurs versteht sich als Ergänzung zum Extend your knowledge! Basic English plus - Intensive - Seminartag ( Level A2/B1)

Lernziele

  • Everyday’s English
  • People and activities
  • Business Etiquette
  • Giving and getting information
  • General Topics
  • Grammar
  • Sprechen, Hören, Lesen, Schreiben
  • Aktivierung des aktiven und Re-Aktivierung des passiven Wortschatzes

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 04.02. bis 17.03.2020, jeweils von 10:00 - 12:00 Uhr
  • 6 Termine jeweils von 10:00 bis 12:00 Uhr
    Dienstag: 04.02
    Dienstag: 11.02
    Dienstag: 18.02
    Dienstag: 25.02
    Dienstag: 10.03
    Dienstag: 17.03
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Christine Gribat
  • Kursnummer: A201011
  • Gebühr: 360,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

04.02. - 17.03.2020 - Level A2/B1 - Extend your knowledge! Basic English plus

04.02.2020 um 10:00 bis 17.03.2020 um 12:00

Christine Gribat, Trainerin für Kommunikationstechniken

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter*innen, die ihre Englischkenntnisse auffrischen und erweitern möchten.

Kursbeschreibung

Dieser fortlaufende Englischkurs richtet sich an alle Mitarbeiter*innen der CAU, die bereits über englische Grundkenntnisse verfügen und ihr Sprachwissen vertiefen, erweitern und ausbauen möchten. Sie gewinnen Sicherheit im eigenen Ausdruck und im Verständnis der Sprache – und gehen leichter, aktiver und professioneller mit Situationen um, in denen Ihre Englischkenntnisse gefragt sind.

Dieser Kurs versteht sich als Ergänzung zum Extend your knowledge! Basic English plus - Intensive - Seminartag ( Level A2/B1)

Lernziele

  • Everyday’s English
  • People and activities
  • Business Etiquette
  • Giving and getting information
  • General Topics
  • Grammar
  • Sprechen, Hören, Lesen, Schreiben
  • Aktivierung des aktiven und Re-Aktivierung des passiven Wortschatzes

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 04.02. bis 17.03.2020, jeweils von 10:00 - 12:00 Uhr
  • 6 Termine jeweils von 10:00 bis 12:00 Uhr
    Dienstag: 04.02
    Dienstag: 11.02
    Dienstag: 18.02
    Dienstag: 25.02
    Dienstag: 10.03
    Dienstag: 17.03
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Christine Gribat
  • Kursnummer: A201011
  • Gebühr: 360,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

Anmeldung

Der Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich auf der Warteliste möglich.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

6.2. - Prüfen und Bewerten: Lernziele und Prüfungen abstimmen

06.02.2020 von 09:00 bis 12:15

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende

Kursbeschreibung

Prüfungen so zu gestalten, dass die Studierenden ihre Kompetenzen in Prüfungen zeigen können und tatsächlich die Learning Outcomes überprüft werden können, dies steht im Fokus der dreistündigen Veranstaltung.

Die Inhalte sind:

  • Constructive Alignement
  • Prüfungsformen und Taxonomieebenen
  • Vertiefung von zwei Prüfungsformen

 

Lernziele

Die Teilnehmenden...

  • ...wissen was Constructive Alignement ist
  • ...erhalten einen Überblick über die verschiedenen Prüfungsformen für unterschiedliche Taxonomieebenen
  • ...wissen was hinter dem Begriff „kompetenzorientiertes Prüfen“ steht

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 6.2.2020, von 09:00 - 12:15 Uhr (4 AE)
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H2a siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Helga Hänsler Coaching-Beratung-Training
  • Kursnummer: F201009
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

06.02.2020 - Führungsverantwortung und Arbeitsschutz

06.02.2020 von 09:00 bis 12:30

Kursbeschreibung

Führungsverantwortliche sind in der Pflicht, den Arbeitsschutz in ihrem Institut, ihrer Einrichtung oder Arbeitsgruppe zu organisieren und haben geltende Gesetze, Verordnungen oder Unfallverhütungsvorschriften umzusetzen.
Welche Aufgaben sich aus dem geltenden Recht ergeben und welche Konsequenzen die Nichtbeachtung rechtlicher Vorschriften hat erfahren Sie in dem Seminar!

Lernziele

  • Arbeitsschutz an der CAU 
  • Verantwortung der Führungskräfte und Vorgesetzten
  • Gesetzliche Pflichten im Arbeitsschutz
  • Beantwortung Ihrer Fragen durch die Seminarleitung 

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 06.02.2020, von 09:00 - 12:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F1, siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Martina Hefner
  • Kursnummer: A201032
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Noch Fragen?
Sie sind sich nicht sicher ob dies das richtige Seminar für Sie ist?
Nehmen Sie per Mail Kontakt zur Stabsstelle Sicherheitsingenieur,
Frau Hefner auf. mhefner@uv.uni-kiel.de

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

06.02.2020 - Führungsverantwortung und Arbeitsschutz

06.02.2020 von 09:00 bis 12:30

Kursbeschreibung

Führungsverantwortliche sind in der Pflicht, den Arbeitsschutz in ihrem Institut, ihrer Einrichtung oder Arbeitsgruppe zu organisieren und haben geltende Gesetze, Verordnungen oder Unfallverhütungsvorschriften umzusetzen.
Welche Aufgaben sich aus dem geltenden Recht ergeben und welche Konsequenzen die Nichtbeachtung rechtlicher Vorschriften hat erfahren Sie in dem Seminar!

Lernziele

  • Arbeitsschutz an der CAU 
  • Verantwortung der Führungskräfte und Vorgesetzten
  • Gesetzliche Pflichten im Arbeitsschutz
  • Beantwortung Ihrer Fragen durch die Seminarleitung 

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 06.02.2020, von 09:00 - 12:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F1, siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Martina Hefner
  • Kursnummer: A201032
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Noch Fragen?
Sie sind sich nicht sicher ob dies das richtige Seminar für Sie ist?
Nehmen Sie per Mail Kontakt zur Stabsstelle Sicherheitsingenieur,
Frau Hefner auf. mhefner@uv.uni-kiel.de

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

6.2. - Prüfen an Hochschulen: Referate, Diskussionen und Hausarbeiten

06.02.2020 von 13:30 bis 16:30

Helga Hänsler Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende

Kursbeschreibung

Wissenschaftliches Arbeiten ist eine der zentralen Kompetenzen die Studierende sich während des Studiums aneignen sollen. Das Referat und dessen Ausarbeitung, die Diskussion und die Erstellung  einer Hausarbeit sind die Schritte. Die faire Bewertungen dieser mündlichen und schriftlichen Arbeiten sind eine Herausforderung.
Die Inhalte dieser dreistündigen Veranstaltung sind:

  • Vorbereitung der mündlichen und schriftlichen Leistung im Vorfeld
  • Bewertung von Referaten, Diskussionen und Hausarbeiten
  • Konstruktive Rückmeldung der Leistungsbewertung

 

Lernziele

Die Teilnehmenden...

  • erhalten einen Überblick über die schematische Bewertung und die Bewertungsformulierungen (Erläuterung der Bewertung)
  • erarbeiten selber Bewertungsformulierungen
  • erhalten Hinweise wie Zwischenstandsgespräche geführt werden
  • erhalten Hinweise wie die Leistungsbewertung konstruktiv rückgemeldet werden kann

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 6.2.2020, von 13:15 - 16:30 Uhr (4 AE)
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H2a siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Helga Hänsler Coaching-Beratung-Training
  • Kursnummer: F201008
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

11./12.02.2020 - Projektmanagement Tools und Techniken, Modul I

11.02.2020 um 09:00 bis 12.02.2020 um 16:30

Christine Marquardt; CMCoaching

Zielgruppe

Alle MitarbeiterInnen der CAU, die mit Projektaufgaben betreut werden.

Kursbeschreibung

Arbeiten in Projekten gehört heute zum „state of the art“. Eine Aufgabe wird formuliert und an eine Person oder eine Gruppe delegiert. Vom erfolgreichen Abschluss eines Projektes hängen zum einen die Arbeit ganzer Abteilungen ab und nicht zuletzt auch das persönliche Profil desjenigen, der/die das Projekt geleitet hat.
Projekte sind spannend, bergen aber durchaus auch Risiken. Manche Projekte entwickeln sich leider zu einer „never ending story“ und verlaufen dann im Sand. Damit Ihnen das nicht passiert, brauchen Sie Planungs- und Steuerungstechniken, um Aufgaben, die anfangs möglicherweise unklar erscheinen, in geordnete Bahnen zu lenken, strukturiert durchzuführen und zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.
Die Theorie wird in diesem Seminar erlernt und direkt in die Praxis übersetzt.  
Sie erleben die Vorgehensweise im klassischen Projektmanagement genauso wie die agile Methodik. Beide Bereiche werden einander gegenüber gestellt, so dass Sie eine für sich die richtige Wahl Ihres persönlichen Projektmanagements treffen können.

Lernziel

Die Teilnehmenden lernen, eine Aufgabe, die mehr oder weniger unkonkret formuliert ist, in ein Projekt zu übersetzten.
Die Teilnehmenden erfahren in Theorie und Praxis, ein Projekt zu steuern und durchzuführen.

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 11./12.02.2020, jeweils von 09:00 bis 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Christine Marquardt
  • Kursnummer: A201003
  • Gebühr: 500,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

13.02.2020 - Persönliche Schutzausrüstung

13.02.2020 von 09:00 bis 12:00

Ein Angebot der Stabsstelle Sicherheitsingenieur

Kursbeschreibung

Sie wissen, was Permeationszeit bei Chemikalienschutzhandschuhen bedeutet oder kennen den Unterschied zwischen Schutzbrille und Korbbrille? Dass man in Sicherheitsschuhen nicht einfach orthopädische oder andere Einlagen verwenden darf, ist Ihnen geläufig?
In diesem Seminar geht es um die Grundlagen und die Auswahl von persönlicher Schutzausrüstung.

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 13.02.2020, von 09:00 - 12:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Martina Hefner
  • Kursnummer: A201033
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Noch Fragen?
Sie sind sich nicht sicher ob dies das richtige Seminar für Sie ist?
Nehmen Sie per Mail Kontakt zur Stabsstelle Sicherheitsingenieur,
Frau Hefner auf. mhefner@uv.uni-kiel.de

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

13.2. - Virtuelle Teamführung: Führen bei räumlicher Distanz

13.02.2020 von 09:00 bis 16:30

Helga Hänsler Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre

Kursbeschreibung

Im Forschungsbereich gehört die Zusammenarbeit von räumlich getrennten Teams zum Arbeitsalltag.Um ein Team über Distanz erfolgreich und auch effizient zu führen, unterstützen verschiedene Distance Leadership Techniken.

Lernziele

Die Teilnehmenden...

  • kennen die Vor- und Nachteile und Erfolgsfaktoren von virtuellen Teams
  • wissen, wie die Führungsrolle ausgestaltet wird und welche Besonderheiten es gibt
  • wissen, wie der Vertrauensaufbau auf Distanz gelingen kann
  • wissen, wie der Arbeitsprozess auf Distanz gestaltete werden kann
  • wissen, wie ein räumlich getrenntes Team entwickelt werden kann.

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 13. Februar 2020, 09:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F1, F2, H4 siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Helga Hänsler, Beratung-Coaching-Training
  • Kursnummer: F201007
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

14.- 28.2. - English for Academic Purposes - Presentations

14.02.2020 bis 28.02.2020

Doris Scharinger

Target group

This course is designed for graduate students and researchers of all academic disciplines.

Course description

We are going to work on the main aspects of presentations such as structure, engaging your audience and how to tackle question and answer sessions. There will be an opportunity to give a 10-minute presentation and get feedback from your peers.


The sessions require an advanced command of the English language. - All interaction in English

Learning targets

Main goals of these sessions are:

  • to develop an awareness of the differences between speech and writing by comparing production and resources of these two different ways of using the English language.
  • to develop  an awareness of the aspects that make an academic presentation successful.
  • to build a repertoire of phrases and expressions useful for presentations
  • to apply these aspects in a “test run” in a relaxed context with feedback from  your peers.

 

Organisational details

  • Date: 14, 21 and 28 February 2020, each day 9 a. m. - 2 p.m.  
  • Place: We will announce the place in an e-mail about 10 days before the date
  • Speaker: Doris Scharinger
  • Number: F201002.
  • Fee: 300 €. Free for employees of CAU and PhD students who are registered in Graduiertenzentrum.

  • Registration deadline: 14 days before the course starts

Registration

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

14.2. - Selbstlernzeit und Präsenzlehre effektiv miteinander verzahnen

14.02.2020 von 09:00 bis 16:30

Stephanie von Below, Coaching | Training | Karriereberatung

Zielgruppe

Lehrende

Kursbeschreibung

Für eine effektive Einbindung der Selbstlernzeit Ihrer Studierenden in Ihre Lehrveranstaltungsplanung, lernen Sie wichtige Erfolgsfaktoren für erfolgreiche Selbstlernprojekte kennen, wie Verzahnung von Lehre und Selbstlernzeit, die Bedeutung instrinsischer Motivation, Transparenz, strukturierende und systematische Begleitung von Selbstlernphasen.

Lernziele

Die Teilnehmenden können nach der Veranstaltung...

  • verschiedene Formen der Selbstlernzeit in Ihre Lehrveranstaltung integrieren
  • entscheiden, welches Ausmaß an Freiheitsgrafen mit Ihrem Rollenverständnis kompatibel ist
  • Lernkompetenzen und Lernstrategien Ihrer Zielgruppe einschätzen und fördern

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 14.2.2020, von 09:00 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H1b siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Stephanie von Below, Coaching | Training | Karriereberatung
  • Kursnummer: F201005
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

20./21.02.2020 - Word 2016 - „Word I - Einfach besser Texte schreiben“

20.02.2020 um 09:00 bis 21.02.2020 um 13:00

Dozent: Marco Naumann

Zielgruppe

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die über geringe Kenntnisse in der Textverarbeitung verfügen und schon immer wissen wollten, wie es einfacher und effektiver geht.

Kursbeschreibung

Word gehört zu den wichtigsten Standardprogrammen bei der Arbeit am PC. Sobald es ums Schreiben geht kommt Word ins Spiel. Nun ist die Eingabe von Text über die Tastatur keine große Zauberei, wenn es allerdings ums Formatieren und das Gestalten von Texten und Dokumenten geht wird es interessant!
Vielfach wird sehr umständlich und zeitaufwendig gearbeitet und man bekommt das Gefühl Word macht absolut nicht was man will. Das werden wir in diesem Kurs ändern. In Zukunft wird Ihnen Word gehorchen und Sie werden erstaunt sein, wie einfach es gehen kann.

Wir erlernen zudem Techniken um barierefreie Word- und PDF-Dokumente zu erstellen.

Lernziele

  • Ein neues Dokument richtig einrichten
  • Zeichen- und Absatzformatierungen
  • Aufzählungen und Nummerierungen
  • Manuelle Zeilenumbrüche, Seitenumbrüche, Abschnittswechsel
  • Kopf- und Fußzeilen richtig einsetzen
  • Die Autokorrektur und Schnellbausteine zeitsparend nutzen
  • Die Arbeit mit Formatvorlagen
  • Fragen der Teilnehmenden

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 20./21.02.2020, jeweils von 09:00 - 13:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A201017
  • Gebühr: 225,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Hinweis
Wir arbeiten in den IT-Schulungsräumen mit dem Betriebssystem Windows 10 und Office-Paket 2016

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

24./25.2. - University Didactics "Basic"

24.02.2020 um 09:00 bis 25.02.2020 um 12:30

Helga Hänsler Coaching-Beratung-Training

Target group

Teachers with teaching experience (2-3 courses or 1 year of experience)

Course description

This course gives you an active introduction in theory and practice in university teaching and learning. The basic knowledge of didactics, teaching methods and methods of communicating will be taught.

You will learn and practice:

  •     the most important basics about learning and teaching
  •     a selection of the current teaching methods
  •     setting learning aims
  •     preparing and performing successful courses
  •     using your personality (body language, delivery etc.)
  •     methods of communicating
  •     to deal with difficult situations


At the end you will be able to apply the knowledge and the skills to improve your teaching and to be more relaxed during the courses.

Learning targets

  • Applying the basics about learning and teaching
  • Preparing a course
  • Using methods in relation to learnings aims
  • Dealing with difficult teaching situations
  • Using your personality

 

Organisational details

  • Date: 24/25 February 2020, 9 a.m. - 4:30 p.m. and 9 a.m. - 12:30 p.m.
  • Place: We will announce the place in an e-mail about 10 days before the date
  • Modules: H1a, see synopsis (in German)
  • Speaker: Helga Hänsler, Beratung-Coaching-Training
  • Course number: D201003
  • Fee: 375,00 €. Free for employees of CAU and PhD students who are registered in Graduiertenzentrum.

 

Registration

To enrol for this course, please use our online registration form. (Registration deadline: 14 days before the course starts)

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

27./28.02. - Hochschuldidaktik kompakt "Starter"

27.02.2020 um 09:00 bis 28.02.2020 um 12:30

Stephanie von Below, Coaching | Training | Karriereberatung

Zielgruppe

Lehrende ohne/ mit wenig Lehrerfahrung (0-1 Lehrveranstaltungen/ Übungen)

Kursbeschreibung

Für einen sicheren Start in die Lehre bietet der Kurs eine aktive Einführung in Theorie und Praxis der Hochschuldidaktik speziell für Lehrende, die neu in der Lehre sind. Aufbauend auf neurowissenschaftlichen Erkenntnissen zum Lehren und Lernen werden wichtige Elemente zu kompetenzorientierten Lehrveranstaltungen vermittelt, ausprobiert und umgesetzt. Dazu zählen im Sinne des "Shift from Teaching to Learning" das Constructive Alignment, Lernziel-Taxonomien, aktivierende Methoden, didaktische Gestaltungsprinzipien und der Umgang mit herausfordernden Situationen in der Lehre.

Lernziele:

Die Teilnehmer können nach der Veranstaltung, ...

  • ... Lernziele für die eigene Veranstaltung formulieren
  • ... aktivierende Methoden einsetzen
  • ... herausfordernden Situationen in der Lehre konstruktiv begegnen
  • ... eine eigene Veranstaltung nach dem Constructive Alignment kompetenzorientiert planen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 27.02.2020, 09:00 - 16:30 Uhr und 28.02.2020, 09:00 - 12:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H1a (siehe Modulübersicht)
  • Referent*in: Stephanie von Below, Coaching | Training | Karriereberatung
  • Kursnummer: D201007
  • Gebühr: 125,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

5./6.3. - Berufungstraining für Wissenschaftlerinnen - via:mento

05.03.2020 um 09:00 bis 06.03.2020 um 16:30

Franziska Jantzen, Dr. Kathrin Heinz

Kursbeschreibung

Der zweitägige Workshop bietet Ihnen die Möglichkeit, sich umfassend auf ein Bewerbungsverfahren für eine Professur vorzubereiten. Sie erhalten von den Referentinnen ausführliche Informationen zu den verschieden Phasen des Bewerbungsprozesses. Ein Schwerpunkt liegt auf der Präsentation vor der Berufungskommission, die ganz konkret trainiert wird. Im Rahmen dieses individuellen Präsentationstrainings und von Rollenspielen erhalten Sie ein differenziertes Feedback der teilnehmenden Kolleginnen und der Referentinnen und können so wertvolle Erfahrung für die reale Situation sammeln. 
 
Inhalte

  • Gestaltung der Bewerbungsunterlagen
  • Berufungsverfahren: Verlauf, Transparenz
  • Berufungsvortrag: Vorbereitung, Erwartungen, Stil der Selbstpräsentation
  • Praktische Übung des Berufungsvortrags
  • Das nichtöffentliche Gespräch mit der Berufungskommission 

 
Organisatorische Aspekte

Zeit:  Donnerstag 05.03.20 (09:00 bis 17:15) & Freitag 09.03.18 (09:00 bis 16:30)

Ort:  CAU Kiel, LS1 Raum 7

Zielgruppe: Teilnehmerinnen des aktuellen via:mento-Durchgangs. Freie Plätze werden an promovierte Wissenschaftlerinnen der CAU vergeben, die nicht an via:mento teilnehmen. 

 
Referentinnen

Franziska Jantzen (entwicklungen - Büro für individuelle Karrierestrategien, Wissenschafts- und Organisationsberatung; Hannover) ist freiberufliche Beraterin in Wissenschaft und Wirtschaft und die Gründerin von entwicklungen. Franziska Jantzen ist Volljuristin und u.a. ausgebildet als Coach, Managementtrainerin, Organisations- und Karriereberaterin. Weitere Informationen unter: www.jantzen-entwicklungen.de

Dr. Kathrin Heinz (Universität Bremen; Bremen) ist promovierte Kunstwissenschaftlerin. Aktuell ist sie die Leiterin und Geschäftsführerin des Mariann Steegmann Instituts, Kunst & Gender an der Universität Bremen. Weitere Informationen unter: www.mariann-steegmann-institut.de 

 

Anmeldung bitte per E-Mail an rkamm@gb.uni-kiel.de

 

Der Workshop wird organisiert und druchgeführt von via:mento

Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

12.03.2020 - Pflichten im Arbeitsschutz - die Gefährdungsbeurteilung

12.03.2020 von 09:00 bis 12:00

Ein Angebot der Stabsstelle Sicherheitsingenieur

Kursbeschreibung/Lernziele

Arbeitsstätten-, Gefahrstoff-, Biostoff- und Betriebssicherheitsverordnung, dazu noch Unfallverhütungsvorschriften. Welche Pflichten haben verantwortliche Personen?

Eine dieser Pflichten ist es, Gefährdungen zu ermitteln und Schutzmaßnahmen festzulegen.
Doch wie geht das? Wer ist fachkundig? Und welches Wissen wird für die Durchführung benötigt?
Dieses Seminar soll Ihnen eine Überblick über die Pflichten im Arbeitsschutz geben und Sie in die Gefährdungsbeurteilung einführen, so dass Sie in der Lage sind, diese durchzuführen.

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 12.03.2020, von 09:00 - 12:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Martina Hefner
  • Kursnummer: A201034
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn


Noch Fragen?
Sie sind sich nicht sicher ob dies das richtige Seminar für Sie ist?
Nehmen Sie per Mail Kontakt zur Stabsstelle Sicherheitsingenieur,
Frau Hefner auf. mhefner@uv.uni-kiel.de

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).


Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

19.03.20 - Visualisieren am Flipchart

19.03.2020 von 09:00 bis 15:00

Dr. Kristina Fraune

Kursbeschreibung

Sie möchten abwechslungsreiche Präsentation für Meetings oder Seminare 
unabhängig von Laptop und Beamer gestalten? Sie würden Ihre Flipcharts gern aufpeppen 
und irgendwie ansprechender aussehen lassen?
In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie mit einfachen Techniken, 
auch ohne „kreatives Talent“ überzeugende Flipcharts gestalten können. 
Sie erfahren, wie Sie Aufmerksamkeit wecken oder aktive Mitarbeit unterstützen können 
und ganz nebenbei unterstützen Sie mit übersichtlichen Visualisierungen das strukturierte inhaltliche Verständnis Ihrer Zuhörer.

Lernziele

  • Die passende Schrift
  • Einfache Elemente und Symbole
  • Farben gezielt einsetzen
  • Informationen übersichtlich und klar strukturieren 
  • Komposition von Bild und Schrift

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 19.03.20, von 09:00 - 15:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5, H4 siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Dr. Kristina Fraune
  • Kursnummer: A201008
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

24.3. - Auf dem Weg zur Führungskraft - Vorbereitung auf neue Positionen

24.03.2020 von 09:00 bis 16:30

Helga Hänsler, Beratung-Coaching-Training

Zielgruppe

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre

Kursbeschreibung

In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie sich auf die neue Position Führungskraft vorbereiten können.

Inhalte werden sein:

  • Führungsaufgaben und Führungsinstrumente
  • Meine Führungsrolle, meine Stärken und woran ich noch arbeiten muss
  • Typische Stolpersteine und der Umgang damit
  • Die ersten Schritte in der neuen Position

 

Lernziele

Die Teilnehmenden...

  • wissen was Führungsaufgaben sind
  • können Führungsinstrumente anwenden
  • kennen ihre Führungsrolle
  • analysieren und reflektieren die eigenen Stärken und Entwicklungspotentiale
  • kennen die typischen Stolpersteine und den Umgang damit
  • wissen, welches die ersten Schritte in der neuen Position sind

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 24. März 2020, 09:00 - 16:30 Uhr ( 8 AE)
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F1, H4 siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Helga Hänsler, Beratung-Coaching-Training
  • Kursnummer: F201006
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

26.3. - Hochschuldidaktik aktuell an der CAU zu Kiel - Ein Workshop aus dem Programm für neuberufene Professor*innen

26.03.2020 von 09:00 bis 16:30

Helga Hänsler, Beratung-Coaching-Training

Zielgruppe

Neuberufene

Kursbeschreibung

Aktiver Ein- und Überblick in die aktuellen Trends der Hochschullehre, Vermittlung und Auffrischung innovativer Lehrkonzepte sowie die Vorstellung der grundlegenden Eckpfeiler der Hochschullehre an der CAU sind die Themen des Tages.

Lernziele

  • Was wirkt in der Lehre? – Ein praxisnaher Überblick über nachgewiesene Wirkfaktoren des Lehrens und Lernens
  • Methoden für Vorlesungen und Seminare in der Hochschullehre (z.B. Advance Organizer, Lernstopp, audience response systems)
  • Construcitve alignement mit dem Schwerpunkt Kompetenzorientierung
  • Kommunikation lernwirksam im Hörsaal, Seminar und der Sprechstunde nutzen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 26.03.2020, 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H1a siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Helga Hänsler, Beratung-Coaching-Training
  • Kursnummer: N201002
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

22./23.04.2020 - Excel 2016 – „Excel III - Funktionen richtig einsetzen“

22.04.2020 um 09:00 bis 23.04.2020 um 13:00

Dozent: Marco Naumann

Zielgruppe

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bereits in Excel arbeiten, ein tieferes Verständnis erlangen wollen und Berechnungen oder Auswertungen mit Hilfe unterschiedlicher Funktionen erstellen wollen.

Kursbeschreibung

Excel kann viel mehr als Ihr Taschenrechner! Mit nahezu 300 unterschiedlichen Funktionen gibt es für beinahe jede mathematische Berechnung oder Auswertung eine entsprechende Lösung.
Das Verständnis für den grundlegenden Aufbau einer Excel-Funktion ist dabei Voraussetzung für die sichere Anwendung. Je mehr Funktionen Sie kennen, desto einfacher und kreativer entwickeln Sie Lösungen für Ihre Arbeiten in Excel. Dazu werden wir an Hand vieler unterschiedlicher Beispiele und Einsatzbereiche die wichtigsten und interessantesten Funktionen kennen lernen.

Lernziele

  • Die Funktionsbibliothek
  • Der Aufbau einer Funktion
  • Den Funktionsassistenten richtig einsetzen
  • Welche Funktion für welche Berechnung?
  • Eine Auswahl der wichtigsten Funktionen praktisch anwenden
  • Funktionen kombinieren
  • Fragen der Teilnehmenden

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 22./23.04.2020, jeweils von 09:00 - 13:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A201020
  • Gebühr: 225,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Hinweis
Wir arbeiten in den IT-Schulungsräumen mit dem Betriebssystem Windows 10 und Office-Paket 2016

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

23.04.2020 - Ausbildung zur/zum Sicherheitsbeauftragten

23.04.2020 von 09:00 bis 16:30

Dozentin: Martina Hefner

Zielgruppe

Neu bestellte Sicherheitsbeauftragte der CAU und Interessierte

Kursbeschreibung

Dieses Seminar bereitet Sie auf Ihre Aufgabe als Sicherheitsbeauftragte vor.

Lernziele

  • Aufgaben und Leistungen der Gesetzlichen Unfallversicherung
  • Arbeitsschutzrecht
  • Organisation des Arbeitsschutzes
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten der Sicherheitsbeauftragten
  • Gefährdungen erkennen
  • Schutzmaßnahmen – das STOP-Prinzip
  • Sichere Arbeitsstätten (Brandschutz, Flucht- und Rettungswege, 1. Hilfe)

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 23.04.2020, von 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Martina Hefner
  • Kursnummer: A201035
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Noch Fragen?
Sie sind sich nicht sicher ob dies das richtige Seminar für Sie ist?
Nehmen Sie per Mail Kontakt zur Stabsstelle Sicherheitsingenieur,
Frau Hefner auf. mhefner@uv.uni-kiel.de

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

05.05.2020 - Führungsverantwortung und Arbeitsschutz

05.05.2020 von 09:00 bis 12:30

Kursbeschreibung

Führungsverantwortliche sind in der Pflicht, den Arbeitsschutz in ihrem Institut, ihrer Einrichtung oder Arbeitsgruppe zu organisieren und haben geltende Gesetze, Verordnungen oder Unfallverhütungsvorschriften umzusetzen.
Welche Aufgaben sich aus dem geltenden Recht ergeben und welche Konsequenzen die Nichtbeachtung rechtlicher Vorschriften hat erfahren Sie in dem Seminar!

Lernziele

  • Arbeitsschutz an der CAU 
  • Verantwortung der Führungskräfte und Vorgesetzten
  • Gesetzliche Pflichten im Arbeitsschutz
  • Beantwortung Ihrer Fragen durch die Seminarleitung 

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 05.05.2020, von 09:00 - 12:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F1, siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Martina Hefner
  • Kursnummer: A201036
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Noch Fragen?
Sie sind sich nicht sicher ob dies das richtige Seminar für Sie ist?
Nehmen Sie per Mail Kontakt zur Stabsstelle Sicherheitsingenieur,
Frau Hefner auf. mhefner@uv.uni-kiel.de

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

05.05. - 09.06.2020 - Level B1/B2 - English in the Office: Intermediate

05.05.2020 um 13:00 bis 09.06.2020 um 15:00

Christine Gribat, Trainerin für Kommunikationstechniken

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter*innen, die ihre Englischkenntnisse erweitern möchten.

Kursbeschreibung

In diesem interaktiven Sprachkurs steht Ihre berufliche Praxis im Vordergrund: In diversen Sprachübungen und thematischen Texten geht es um Ihren Büro-Arbeitsplatz.
Sie ergänzen Ihr englisches Fachvokabular, lernen, moderne Ausdrucksweisen sicher anzuwenden, vergrößern Ihr sprachliches Fingerspitzengefühl und gewinnen Souveränität und Sicherheit im englischsprachigen Kontext.

Lernziele

  • A day in the office: What do you do?
  • On the phone
  • Words that work
  • Stylish Emails
  • Grammar
     

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 05.05. bis 09.06.2020, jeweils von 13:00 - 15:00 Uhr
  • 6 Termine jeweils von 13:00 bis 15:00 Uhr
    Dienstag: 05.05
    Dienstag: 12.05
    Dienstag: 19.05
    Dienstag: 26.05
    Dienstag: 02.06
    Dienstag: 09.06
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Christine Gribat
  • Kursnummer: A201014
  • Gebühr: 360,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

05.05. - 09.06.2020 - Level B1/B2 - English in the Office: Intermediate

05.05.2020 um 13:00 bis 09.06.2020 um 15:00

Christine Gribat, Trainerin für Kommunikationstechniken

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter*innen, die ihre Englischkenntnisse erweitern möchten.

Kursbeschreibung

In diesem interaktiven Sprachkurs steht Ihre berufliche Praxis im Vordergrund: In diversen Sprachübungen und thematischen Texten geht es um Ihren Büro-Arbeitsplatz.
Sie ergänzen Ihr englisches Fachvokabular, lernen, moderne Ausdrucksweisen sicher anzuwenden, vergrößern Ihr sprachliches Fingerspitzengefühl und gewinnen Souveränität und Sicherheit im englischsprachigen Kontext.

Lernziele

  • A day in the office: What do you do?
  • On the phone
  • Words that work
  • Stylish Emails
  • Grammar
     

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 05.05. bis 09.06.2020, jeweils von 13:00 - 15:00 Uhr
  • 6 Termine jeweils von 13:00 bis 15:00 Uhr
    Dienstag: 05.05
    Dienstag: 12.05
    Dienstag: 19.05
    Dienstag: 26.05
    Dienstag: 02.06
    Dienstag: 09.06
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Christine Gribat
  • Kursnummer: A201014
  • Gebühr: 360,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

Anmeldung

Der Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich für die Warteliste möglich.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

06.05.2020 - Mentale Fitness – Lern- und Arbeitstechniken

06.05.2020 von 09:00 bis 14:00

Christine Gribat, Trainerin für Kommunikationstechniken

Zielgruppe

Alle, die ihre Gedächtnisleistung und Merkfähigkeit erweitern möchten und die es interessiert, Lernen zu lernen.

Kursbeschreibung/ Lernziele

Sie vergrößern Ihre eigene Gedächtnisleistung und lernen, nachhaltiger, leichter und freudvoller Lerninhalte miteinander zu verknüpfen. Kognitive und kreative Lerntechniken wie die Lernkartei oder das Mind Map finden ebenso Berücksichtigung wie die Tiefenverarbeitung von Informationen.

Schwerpunkte

  • Intelligenz heißt Vielfalt
  • Dreispeichermodell
  • Assoziieren: Mauerhaken für Informationen
  • Memotechniken
  • Die innere Einstellung zum Lernen
  • Warum Stress „dumm“ macht
  • Kreativitätstechniken
  • Praktische Tipps zur Erhöhung der eigenen Konzentration
  • Tiefenverarbeitung von Informationen

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 06.05.2020, von 09:00 - 14:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Christine Gribat
  • Kursnummer: A201013
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn


Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

07./08.05.2020 - Outlook 2016 – „Outlook effektiv und zeitsparend einsetzen“

07.05.2020 um 09:00 bis 08.05.2020 um 13:00

Dozent: Marco Naumann

Zielgruppe

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Outlook effizienter nutzen möchten.

Kursbeschreibung

Outlook ist ein mächtiges und geniales Werkzeug, wenn es um die Kommunikation per E-Mail, die Termin- und Aufgabenplanung oder die gemeinsame Arbeit im Team geht.

Lernziele

  • Erweiterte E-Mail Funktionen
  • Anlegen von eigenen Kontakten und Verteilerlisten
  • Die Outlook-Kalenderfunktionen
  • Termine komfortabel verwalten und organisieren
  • Besprechungsplanungen
  • Kalenderfreigaben
  • Abwesenheit- und Stellvertretung
  • Aufgaben in Outlook planen und organisieren
  • Der Web-Access von Outlook
  • Fragen der Teilnehmenden

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 07./08.05.2020, jeweils von 09:00 - 13:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A201021
  • Gebühr: 225,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Hinweis
Wir arbeiten in den IT-Schulungsräumen mit dem Betriebssystem Windows 10 und Office-Paket 2016

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

12.05.2020 - Datensicherheit und Datenschutz am PC-Arbeitsplatz

12.05.2020 von 09:00 bis 13:00

Dozent: Marco Naumann

Zielgruppe

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Kursbeschreibung

Jeder hat schon mal etwas von Gefahren durch Viren, Trojanern usw. gehört, auch von gefährlichen E-Mails ist immer mal wieder die Rede und dennoch wird mit digitalen Daten nur allzu oft viel zu unvorsichtig umgegangen!
In diesem Kurs schauen wir uns etwas genauer an worin die Gefahr überhaupt besteht und in welchen Arbeitsbereichen sie besonders hoch ist. Man kann sich nicht zu 100% schützen aber mit einigen Regeln und Tipps reduziert man die Wahrscheinlichkeit erheblich tatsächlich einmal von einem Datenverlust oder einer Spionage betroffen zu sein.

Lernziele

  • Verständnis für unterschiedliche Gefahren durch das Internet, E-Mail Austausch, W-LAN Nutzung und anderen Bereichen des Datenaustausches
  • Wichtige Regeln für den Umgang mit E-Mails
  • Den eigenen Rechner bestmöglich schützen
  • Umgang mit Zugangsdaten und Passwörtern
  • Was macht ein Antivirenprogramm und welches ist das Richtige?
  • Was tun, wenn es einen erwischt hat?
  • Datensicherung und Backup-Systeme
  • Fragen der Teilnehmenden

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 12.05.2020, von 09:00 - 13:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A201022
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Hinweis
Wir arbeiten in den IT-Schulungsräumen mit dem Betriebssystem Windows 10 und Office-Paket 2016

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

26.05.2020 - Word 2016 – „Word II - Große Dokumente“

26.05.2020 von 09:00 bis 13:00

Dozent: Marco Naumann

Zielgruppe

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die effektiver mit Word arbeiten möchten.

Kursbeschreibung

Große Dokumente wie z.B. Berichte, Hausarbeiten, Dissertationen usw. werden meist sehr umständlich und mit viel Zeitaufwand bearbeitet und formatiert. Setzt man die richtigen Werkzeuge ein, nimmt Word eine Menge Arbeit ab. Sie glauben gar nicht wieviel Zeit Sie sparen können. Alle, die mit großen Dokumenten zu tun haben, ist dieser Kurs absolut zu empfehlen.

Lernziele

  • Navigieren in großen Dokumenten - besondere Suchfunktionen
  • Überschriften einrichten
  • Mit Gliederungsebenen arbeiten
  • Verzeichnisse (z.B. Inhaltsverzeichnis oder Abbildungsverzeichnis) automatisch erstellen und aktualisieren
  • Mit unterschiedlichen Abschnitten arbeiten
  • Unterschiedliche Kopf- und Fußzeilen verwenden
  • Seitenzahlen formatieren
  • Textmarken und Hyperlinks
  • Fragen der Teilnehmenden

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 26.05.2020, von 09:00 - 13:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A201023
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Hinweis
Wir arbeiten in den IT-Schulungsräumen mit dem Betriebssystem Windows 10 und Office-Paket 2016

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

09.06.2020 - Excel 2016 – „Excel IV - Datenauswertung mit Pivot Tabellen“

09.06.2020 von 09:00 bis 13:00

Dozent: Marco Naumann

Zielgruppe

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Excel Daten auswerten müssen. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Excel-Einführungskurs bzw. Grundkenntnisse im Programm Excel.

Kursbeschreibung

Große Listen sind meist sehr unübersichtlich. Um Informationen zu erhalten, die man benötigt, muss man nicht selten viele umständliche Arbeitsschritte erledigen. Mit Pivot Tabellen lernen Sie in Excel ein geniales Werkzeug kennen, mit dem Sie im Handumdrehen Ihre gewünschten Auskünfte erhalten und sogar noch in Form von Diagrammen darstellen lassen können.

Lernziele

  • Anforderungen an die auszuwertenden Listen
  • Eine Pivot Tabelle erstellen und formatieren
  • Nahezu unbegrenzte Auswertungsmöglichkeiten
  • Geniale Möglichkeiten mit dem Datenschnitt
  • Die richtigen Fragen an die Daten stellen
  • Visualisierung mit Pivot Tabellen
  • Fragen der Teilnehmenden

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 09.06.2020, von 09:00 - 13:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Marco Naumann
  • Kursnummer: A201024
  • Gebühr: 150,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Hinweis
Wir arbeiten in den IT-Schulungsräumen mit dem Betriebssystem Windows 10 und Office-Paket 2016

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

16.6. - Windstärke 7: Standfest kommunizieren und handeln. Ein Workshop für Wissenschaftlerinnen

16.06.2020 von 09:00 bis 16:30

Stephanie von Below, Coaching | Training | Karriereberatung

Zielgruppe

Wissenschaftlerinnen

Kursbeschreibung

Sie werden in diesem Workshop praktikable Anregungen und Handlungsalternativen für Ihr eigenes Standing im Hochschulalltag besprechen und exemplarisch erproben.

Sie erlernen gelassen auf Konfrontationen, Ansagen und Sprüche zu reagieren, ohne sich hilflos und überrumpelt zu fühlen, schnelle Lösungen für überraschende Situationen zu entwickeln und die eigenen Kommunikationsstrategien zu erweitern.

Lernziele

Die TN können nach der Veranstaltung...

  • klar und eindeutig kommunizieren
  • körpersprachliche Signale situationsangemessen einsetzen
  • in herausforderndern Situationen zielführend handeln
  • sich in Lehrsituationen und im Arbeitskontext behaupten

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 16.06.2020, 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F3, H4 siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Stephanie von Below, Coaching | Training | Karriereberatung
  • Kursnummer: F201004
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

4.9. - English for Academic Purpose - Get ready for your next conference!

04.09.2020 von 09:00 bis 16:30

Doris Scharinger

Target group

Academic staff, PhD candidates, Postdocs

Course description

In this workshop we are going to practise language that is useful for conferences – small talk, argumentation skills, phrases and expressions that guide your listeners through your presentation and engage their interest.

This session requires an advanced command of the English language. - All interaction in English!

Learning targets

Main goals of this workshop are:

  • to build  a repertoire of expressions  that can be used in language situations typical of the context of international conferences.
  • to develop an awareness of the performance aspect of presentations.

 

Organisational details

  • Date: 04 September 2020, 9 a. m. - 2 p.m. 
  • Place: We will announce the place in an e-mail about 10 days before the date
  • Speaker: Doris Scharinger
  • Number: F202003
  • Fee: 250€. Free for employees of CAU and PhD students who are registered in Graduiertenzentrum.
  • Registration deadline: 14 days before the course starts

 

Registration

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

2./9./16.10. - English for Academic Purpose - Written Language

02.10.2020 um 09:00 bis 16.10.2020 um 14:00

Doris Scharinger

Target group

Academic staff, Phd candidates, Postdocs

Course description

This course is designed for graduate students and researchers of all academic disciplines. We are going to explore the defining characteristics of written Academic English using sample texts and exercises. You will also have the opportunity to learn about strategies and resources that support you in your writing.   

We will address the following aspects:

  • Academic English
  • Linguistic characteristics
  • Genres
  • Communicative purpose and rhetorical structure
  • Presenting Facts – Presenting Opinion
  • Hedging – how to put it carefully
  • Citations
  • Flow – Make your Writing Easy to Read
  • Linking words and phrases
  • Information structure
  • Useful resources and strategies for improving your Academic English

 

These sessions require an advanced command of the English language. - All interaction in English.

Learning targets

The main goals of this course are:

  • to develop  an awareness of EAP as a functional variety of the English language by establishing its main characteristics.  
  • to be in a position to work on specific aspects of EAP skills independently by learning about strategies and resources suitable for self-study.
  • to exchange information and experiences.

 

Organisational details

  • Date: 2, 9, and 16 October 2020, each day 9 a. m. - 2 p.m.
  • Place: We will announce the place in an e-mail about 10 days before the date
  • Speaker: Doris Scharinger
  • Number: F201002.
  • Fee: 300 €. Free for employees of CAU and PhD students who are registered in Graduiertenzentrum.
  • Registration deadline: 14 days before the course starts

 

Registration

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

19./20.10. - Coachingtools für die Hochschule: Führung und Lehre

19.10.2020 um 09:00 bis 20.10.2020 um 16:30

Helga Hänsler Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen und Lehrende, die sich für das Thema Coaching interessieren.

Kursbeschreibung

Coaching im Bereich der Hochschule ist gefragter und wichtiger denn je. Der Workshop Hochschulcoaching bietet den Teilnehmenden einen Ein- und Überblick zum Thema Coaching. Es werden insbesondere die Basistools und Techniken eingeübt, so dass diese nach dem Workshop sowohl zur Selbstunterstützung bei den eigenen beruflichen Aufgaben als auch zur Unterstützung von Kollegen, Studierenden (Lehre, Sprechstunde) und auch in Führungssituationen im Universitätsalltag genutzt werden können.

Lernziele

Die Teilnehmenden können:

  • die gelernten und eingeübten Coachingtools in der Praxis anwenden
  • die Coachingtools in ihren (beruflichen) Alltag integrieren

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 19./20.10.2020, jeweils 09:00 bis 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F3, F5, H2c, H4  siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Helga Hänsler, Beratung-Coaching-Training
  • Kursnummer: F202008
  • Gebühr: 500,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück