Vorherige Zertifikatsprogramme (gültig bis 31. Mai 2019)

An dieser Stelle finden die wichtigsten Informationen zu den vorherigen Zertifikatsprogrammen aus dem Bereich "Hochschuldidaktik" und "Führungskompetenz", die bis 31. Mai 2019 Gültigkeit hatten.

Vorheriges Zertifikatsprogramm "Hochschuldidaktik" (gültig bis 31.Mai 2019)

Voraussetzungen

1. Zertifikat Hochschuldidaktik

  • Abschluss eines Grundkurses zur Hochschuldidaktik (min. 12 AE)
  • Auswahl an der eigenen bisherigen Lehrerfahrung

 

2. Zertifikat Hochschuldidaktik PLUS+

  • mind. 75 AE
  • Zertifikat "Hochschuldidaktik" mit 12 AE
  • mind. 4 Vertiefungsveranstaltungen: mind. 2 aus dem Bereich Hochschuldidaktik Vertiefung, max. 2 aus dem Bereich Führung, Interkulturelle Kompetenz etc.
  • Praxisbeispiel mit 5 AE (Prozessportfolio, kollegiale Hospitation oder Videocoaching)
  • fakultativ begleitendes Einzelcoaching

 

Wenn Sie vor 1. Juni 2019 mit dem Zertifikat Hochschulddiaktik PLUS+ (75 AE) begonnen haben, haben Sie entweder die Möglichkeit, alle notwendigen Arbeitseinheiten (AE) bis 31.5.2020 einzubringen oder in das erneuerte Programm des Zertifikat Hochschuldidaktik (160 AE) zu wechseln. Bitte nehmen Sie in beiden Fällen mit uns Kontakt auf.

Vorheriges Zertifikatsprogramm "Führungskompetenz" (gültig bis 31. Mai 2019)

Voraussetzungen

1. Zertifikat "Führungskompetenz":

  • mind. 24 AE
  • mind. 2 Veranstaltungen aus den unten stehenden Kursen (ausgeschlossen Führungswerkstatt)
  • von den Kursen min. 60% aus dem Bereich Führung und höchstens 40% aus den Bereichen Projektmanagement oder Kommunikation

 

2. Zertifikat "Führungskompetenz PLUS+":

  • min. 75 AE
  • Zertifikat "Führungskompetenz" mit 24 AE
  • mind. 3 Veranstaltungen aus dem Bereich Führung (s.u.)
  • max. 16 AE aus dem Ergänzungsbereich ((Projekt-)management, Kommunikation und Konfliktlösung)
  • Kollegiale Fallberatung oder Führungswerkstatt (mind. 8 AE)
  • fakultativ: begleitendes individuelles Einzelcoaching oder Peer-Coaching/ kollegiale Beratung (3 Zeitstunden = 4 AE)

 

Wenn Sie vor 1. August 2019 mit dem Zertifikat Führungskompetnz (24 AE)  oder Führungskompetenz PLUS+ (75 AE) begonnen haben, haben Sie entweder die Möglichkeit, alle notwendigen Arbeitseinheiten (AE) bis 31.12.2019 einzubringen oder in das erneuerte Programm des Zertifikat Führungskompetenz (80 AE) zu wechseln. Bitte nehmen Sie in beiden Fällen mit uns Kontakt auf.