Hinweise zum Ablauf

  • Die Module „Grundlagen der Führung“, „Teamführung/Teamprozess“ und „Sozialkompetenz“ können in beliebiger Reihenfolge belegt werden.
  • Das Modul "Praxis und Reflexion" soll frühestens belegt werden, wenn 2/3 der benötigten AE absolviert wurden.
  • Der ideale Zeitrahmen für das Zertifikat "Führungskompetenz" (80 AE) entspricht 1,5 Jahren.
  • Zur Ausstellung des Zertifikates müssen die angegebene Mindestanzahl der besuchten Veranstaltungen und die angegebene Mindestzahl der AE absolviert worden sein.
  • Es ist immer möglich, für den Kernbereich des Zertifikats mehr als die angegebene Mindestzahl an Veranstaltungen oder Arbeitseinheiten anrechnen zu lassen.