Anmeldung und Stornierung

Anmeldung

Anmeldeverfahren

Bitte melden Sie sich über das Online-Anmeldeformular des jeweiligen Kurses an. Vor einer Anmeldung müssen sich Angestellte der CAU die Teilnahme von den jeweiligen Vorgesetzen genehmigen lassen. Der Teilnehmerin oder der Teilnehmer bestätigt dieses verbindlich durch das Markieren des Pflichtfeldes „Ich habe meine Vorgesetze, meinen Vorgesetzen informiert. Sie/er ist mit meiner Teilnahme am Kurs einverstanden“. Ihre Anmeldebestätigung erhalten Sie per Mail. Die Einladung zum Kurs erfolgt ca. 10 Tage vor Kursbeginn.

Sollten Sie aufgrund einer Beeinträchtigung auf besondere Hilfsmittel oder anderes angewiesen sein, bitten wir im Vorwege um eine Rückmeldung von Ihnen!

Zulassungsverfahren

Sollten mehr Anmeldungen vorliegen als Teilnehmerplätze zur Verfügung stehen, werden die Plätze nach Eingangsdatum der Anmeldungen vergeben. Sie erhalten wenige Tage nach Anmeldeschluss eine schriftliche Zu- oder Absage, die auch die Angabe des Raumes enthält.

Warteliste und Zusatztermine

Sofern die Zahl der Anmeldungen die maximale Teilnehmerzahl übersteigt, werden diese nach Eingangsdatum in einer Warteliste notiert und ggf. bei anfallenden Abmeldungen berücksichtigt. Bei einer großen Anzahl von Anmeldungen auf der Warteliste sind wir bemüht,Ihnen einen Zusatzkurstermin anzubieten. Terminänderungen und sonstige Informationen bzgl. möglicher Zusatzkurse entnehmen Sie bitte unserer Webseite

Kursausfall

 Bei zu wenigen Anmeldungen fällt der Kurs aus. Sie erhalten eine Nachricht mit einer Begründung für den Kursausfall.

Abmeldung und Stornierung

Gebührenbefreite Teilnehmer/-innen

Bitte melden Sie sich rechtzeitig und nur in besonders begründeten Einzelfällen ab! Sie helfen damit, Kosten zu sparen und die Plätze können an Interessierte vergeben werden.

Gebührenpflichtige Teilnehmer/-innen

Für gebührenpflichtige Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind Abmeldungen bis 14 Tage vor Kursbeginn kostenfrei. Für Abmeldungen nach diesem Termin berechnen wir Ihnen 50% der Kosten, sofern der Platz nicht anderweitig vergeben werden kann.