27.6. - Wir sind alle verschieden! Wertschätzender Umgang mit kultureller Vielfalt. Eine Einführung

27.06.2017 von 09:00 bis 16:30

Helga Hänsler, Beratung-Coaching-Training

Kursinhalt

Der wertschätzende Umgang und das erfolgreiche Interagieren in interkulturellen Situationen setzt einen bewussten Umgang mit fremden Kulturen voraus. Dazu ist es hilfreich die Besonderheiten der eigenen Kultur und ihre Wirkung auf Angehörige anderer Kulturen einschätzen zu können. Das interkulturelle Wissen, eine hohe Empathiefähigkeit, kulturelle Sensibilität und Frustrationstoleranz sind dafür notwendig.

Die Inhalte des Seminars sind dementsprechend:

  • Bewusstwerdung – Cultural Awareness (z.B. das deutsches Selbstverständnis und die Fremdbilder)
  • Interkulturelle Unterschiede (z. B. Kulturdimensionen, -standards als unterschiedliche Modelle um Kulturen zu differenzieren)
  • Wahrnehmungsvereinfachungen und –verzerrungen
  • Critical Incidents als hilfreiche Methode um mit interkulturellen Situationen kompetenter umzugehen



Am Ende des Seminars können Sie angemessener mit weniger Reibungsverlusten mit Personen anderer Kulturen umgehen. Es wird Ihnen leichter fallen zu unterscheiden, ob der interkulturell schwierigen Situation wirklich ein interkulturelles Problem zu Grunde liegt.

 

Datum Uhrzeit Ort AE Themen Kursnummer Gebühren*
27.6.17 9.00 bis 16:30 Uhr wird per E-Mail bekannt gegeben 8

Interkulturelle Kompetenz

F171057 125 €

* Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind

 

ANMELDUNG

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück