Profs only - Weitere Angebote für Professor_innen

Alle informationen zu unserem "Programm für Neuberufene" entnehmen Sie bitte dem Flyer Neuberufenenprogramm!

Coaching for Professionals COP - Individuelles Einzelcoaching für erfahrene Hochschullehrende

03.01.2016 um 17:00 bis 31.12.2019 um 00:00

Individuelles Einzelcoaching

Inhalte

Erfolg in der Wissenschaft gründet sich zwar auf hervorragende Leistungen in Forschung und Lehre, hat dennoch viele Komponenten jenseits davon, zum Beispiel Netzwerke, Managementkompetenzen und systematische Karriereplanung. Auch in der Wissenschaft gilt, dass die fachliche Kompetenz nur eine Seite der Medaille ist und wie in der Wirtschaft längst geläufig, wird zunehmend Beratung und Unterstützung wahrgenommen, um auch die Qualität der Lehre zu optimieren und Austausch in Netzwerken zu diesem Zweck zu forcieren.
In einem Modellprojekt entwickelt die Wissenschaftliche Weiterbildung ein strukturiertes Fortbildungssystem und ein individuelles Coachingangebot für erfahrene Hochschullehrende.
Coaching ist ein strukturiertes und methodisch geleitetes Vorgehen, das Zusammenhänge sichtbar macht und prozessbegleitend individuelle, lösungsorientierte Handlungsoptionen eröffnet (Deutscher Verband für Coaching und Training, dvct).

Lernziel
Zielsetzung von Coaching ist die Weiterentwicklung von individuellen oder kollektiven Lern- und Leistungsprozessen bzgl. primär beruflicher Anliegen.

Hinweis
Coachings können Sie einzeln buchen oder auch als Gruppen-Coaching, z. B. innerhalb Ihrer Fakultät, wahrnehmen.

Referenten
Externe erfahrene Coaches helfen Ihnen dabei, über mögliche Veränderungsziele in der Lehre oder im beruflichen Alltag zu reflektieren.

Zielgruppe
Professorinnen und Professoren und erfahrene Lehrende

Termine werden individuell vereinbart

Gebühr
kostenfrei für Professorinnen und Professoren und erfahrene Lehrende der CAU

 

Beratung und Vermittlung durch Katharina Abermeth
kabermeth@uv.uni-kiel.de

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

mit individueller Terminvereinbarung: Gruppencoaching und Hospitation

03.01.2017 um 17:00 bis 31.12.2017 um 19:00

Individuelles Gruppencoaching

Kursbeschreibung
Gruppencoaching und kollegiale Hospitation kommen in deutschen Universitäten an. In unserer Hochschulkultur ist es ja eher außergewöhnlich,die Tür des Seminarraums für Kollegen und Kolleginnen zu öffnen. Doch genau das geschieht immer häufiger. Lehrende entdecken, dass es hilfreich ist, sich gezielt auszutauschen über Fragen, Probleme und kritische Situationen in der Lehre. Zudem ist es anregend zu sehen, wie in anderen Wissenschaftsdisziplinen Inhalte vermittelt werden.

Im Seminar Gruppencoaching bereiten wir am ersten Veranstaltungstag die gegenseitigen Hospitationen vor. Wir erarbeiten die Kriterien für das, was wir uns in der Lehre anschauen wollen. Besonders wichtig sind die gemeinsamen Vereinbarungen, wie und mit welchen Regeln Sie sich nach der Hospitation Feedback geben. Zudem lernen Sie als Problemlösungsstrategie die sechs Phasen der Kollegialen Beratung kennen.

Die Erwartung an Sie ist, dass Sie am Ende des ersten Tages Hospitationspartnerschaften bilden. Sie besuchen sich gegenseitig in einer Lehrveranstaltung und geben sich ein regelgerechtes Feedback. Am zweiten Veranstaltungstag werten wir die Hospitationen in der Gruppe aus und klären entstandene Fragen.

Lernziel
Das Ziel der Veranstaltung ist es, Kriterien für gute Lehre für den Beobachtungsbogen zu formulieren, die Feedbackregeln kennenzulernen und anzuwenden und sich die Methode der Kollegialen Beratung anzueignen. Das Feedback und die Phasen der Kollegialen Beratung üben wir an exemplarischen Fällen aus der Praxis.

Referentin
Dr. Stefanie Fuleda, Personalentwicklerin und Coach

 

Sie haben Interesse an diesem Angebot?
Bitte kontaktieren Sie uns

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück