Neuberufene

Das Neuberufenen-Programm der Wissenschaftlichen Weiterbildung unterstützt Professorinnen und Professoren mit einem umfangreichen Angebot. Unser Programm umfasst individuelle Beratungen und Coachings sowie Workshops und Seminare, in denen der interdisziplinäre Austausch angeregt wird. Alle Informationen finden Sie auch in unserem Flyer Neuberufenenprogramm!

Segelboot mit CAU Logo

Bilder von Raissa Nickel und Tobias Oertel, Pressestelle CAU

Das Neuberufenenprogramm der CAU

25.09.2020 - Hochschuldidaktik aktuell an der CAU zu Kiel - Ein Workshop aus dem Programm für neuberufene Professor*innen

25.09.2020 von 09:00 bis 16:30

Helga Hänsler, Beratung-Coaching-Training

Zielgruppe

Neuberufene

Kursbeschreibung

Aktiver Ein- und Überblick in die aktuellen Trends der Hochschullehre, Vermittlung und Auffrischung innovativer Lehrkonzepte sowie die Vorstellung der grundlegenden Eckpfeiler der Hochschullehre an der CAU sind die Themen des Tages.

Lernziele

  • Was wirkt in der Lehre? – Ein praxisnaher Überblick über nachgewiesene Wirkfaktoren des Lehrens und Lernens
  • Methoden für Vorlesungen und Seminare in der Hochschullehre (z.B. Advance Organizer, Lernstopp, audience response systems)
  • Construcitve alignement mit dem Schwerpunkt Kompetenzorientierung
  • Kommunikation lernwirksam im Hörsaal, Seminar und der Sprechstunde nutzen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 25.09.2020, 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate H1a siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: N202001
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

22.10.2020 - Forschungsethik: Verantwortungsvolle Forschung und Innovation. Ein Workshop aus dem Programm für neuberufene Professor*innen

22.10.2020 von 09:00 bis 16:30

Dr. Katharina Abermeth, Karin Kunde, Prof. Dr. Konrad Ott, Linda Piálek

Zielgruppe

Neuberufene; Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre

Kursbeschreibung

Forscherinnen und Forscher sind mehr denn je gefordert, den gesellschaftlichen Kontext ihrer Forschungsprojekte zu berücksichtigen und diesen in ihren Drittmittelanträgen zu erläutern. Die Europäische Union fasst diesen Ansatz, die Distanz zwischen Gesellschaft und Wissenschaft zu verringern, unter dem Namen „Responsible Research & Innovation“ zusammen. EU Anträge, die diesen Themenkomplex nicht berücksichtigen, werden zukünftig nicht mehr bewilligt werden. Ethik in der Forschung generell ist auch bei nationalen und anderen ausländischen Förderern zunehmend ein relevantes Thema, um die Qualität der Forschung sicher zu stellen.

Auch der CAU ist es ein Anliegen, ihre Forschenden dabei zu unterstützen, ihr Bewusstsein für Responsible Research & Innovation zu stärken. Es werden Möglichkeiten aufzeigt, den Ansatz in ihrer eigenen Forschung und Lehre zu verankern. Der Workshop findet in deutscher Sprache sowie z.T. unter Verwendung von englischen Kursmaterialien des EU-Projektes HEIRRI statt.
 
Folgende Fragestellungen werden im Workshop behandelt:

  • Was ist interne- und externe Forschungsethik?
  • Was bedeutet responsible research & innovation?
  • Welche Implikationen ergeben sich konkret für mein Fach sowie meine Forschungsprojekte- und vorhaben?

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 22.10.2020, 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F5, H4 (siehe Modulübersicht)
  • Referent*in: Prof. Dr. Konrad Ott, Gustav-Radbruch-Netzwerk
  • Kursnummer: N202004
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

09.11. - 13.11.2020 - Mit individueller Terminvereinbarung: Die rhetorisch-didaktische Lehrberatung

09.11.2020 um 00:00 bis 13.11.2020 um 00:00

Barbara Greese

Zielgruppe

Neuberufene

Kursbeschreibung

Die Lehrberatung umfasst insgesamt ca. vier Zeitstunden und gliedert sich in drei Phasen:

1. Vorgespräch

  • Art und Ziel der Veranstaltung
  • Wünsche und Beratungsbedarf der Dozentin / des Dozenten
  • Persönliches Kennenlernen von Dozent/in und Trainerin

 

2. Besuch und Beobachtung der Lehrveranstaltung durch die Trainerin, auf Wunsch mit Videoaufzeichnung.

3. Auswertung

  • Selbsteinschätzung der Dozentin / des Dozenten
  • Feedback zu Konzeption und Durchführung
  • Analyse der Videoaufzeichnung

 

Organisatorisches

  • Der Termin kann zwischen dem 09.11. - 13.11.2020 individuell vereinbart werden (5,33 AE)
  • Ort: Der Ort wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Coach: Barbara Greese, Rezitation, Psycholinguistik, Rhetorik
  • Modulanrechnung Zertifikate: H1b, H4 siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: N202002
  • Gebühr: Kostenlos für Professor*innen der CAU

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

09.11. - 13.11.2020 - Mit individueller Terminvereinbarung: Forschung kommunizieren vor fachfremden Publikum und in den Medien

09.11.2020 um 00:00 bis 13.11.2020 um 00:00

Barbara Greese

Zielgruppe

Neuberufene

Kursbeschreibung

Individuelle rhetorische Beratung und Training zur Professionalisierung von Auftritt, Stimme und Rede. Es geht um die mündliche Kommunikation von Wissenschaft innerhalb der scientific community, aber auch in die Gesellschaft hinein.

Organisatorisches

  • Der Termin kann zwischen dem 09.11. - 13.11.2020 individuell vereinbart werden (5,33 AE)
  • Ort: Der Ort wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Coach: Barbara Greese, Rezitation, Psycholinguistik, Rhetorik
  • Modulanrechnung Zertifikate: H1b, H4 siehe Modulübersicht
  • Kursnummer: N202003
  • Gebühr: Kostenlos für Professor*innen der CAU

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

mit individueller Terrminvereinbarung: Begleitendes individuelles Einzelcoaching

01.09.2016 bis 01.09.2023

mit externen, zertifizierten Coaches

Neuberufene erhalten eine Begleitung im Sinne von »die ersten 100 Tage im Job«:

6 Zeitstunden professionelles Einzelcoaching mit externen, zertifizierten Coaches.

Coaching ist eine professionelle Beratung und Unterstützung, welche auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist. Das Vorgehen ist strukturiert, ergebnisorientiert und methodisch angeleitet; es werden Zusammenhänge sichtbar gemacht und Handlungsoptionen eröffnet. Mit Hilfe diese Form der individuellen Unterstützung durch einen erfahrenen Coach können Sie gezielt Ihre neuen Führungsaufgaben oder die eigene Lehre in den Blick nehmen. Gerade bei hoher Arbeitsbelastung hilft diese Methode zur bewussten Optimierung und Entlastung.

Der Starttermin kann individuell vereinbart werden. Bitte sprechen Sie mich an:

Annekatrin Mordhorst Tel: +49 431 880-7609

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

mit individueller Terminvereinbarung: Beratung zur Lehrevaluation

01.09.2016 bis 01.09.2023

Dr. Kristina Fraune, Wissenschaftliche Weiterbildung

Erfolgreiche Lehrveranstaltungen führen nicht nur zu zufriedenen und motivierten Studierenden, sondern tragen insgesamt zu einem nachhaltig positiven Lehr-Lernklima bei.
Ob Ihnen dies gelingt, lässt sich über eine begleitende Evaluation Ihrer Lehrveranstaltungen überprüfen.

Wir bieten Ihnen eine fundierte und umfassende Begleitung zu allen Schritten der Lehrevaluation an.

Lassen Sie sich in einem persönlichen Termin beraten! Bitte sprechen Sie mich an: kfraune@uv.uni-kiel.de  Tel:  +49 431 880-6520

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Für Neuberufene und Professor*innen

Weitere Angebote für alle Zielgruppen: Virtuelle Hochschullehre

Mit individueller Terminvereinbarung: „Guided Learning“ – ein individuelles Unterstützungsangebot für Lehre in digitalen Formaten

04.05.2020 um 00:00 bis 31.07.2020 um 00:00

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

„Guided Learning“ – ein individuelles Unterstützungsangebot für Führung und Lehre in digitalen Formaten

Im Moment stehen viele Lehrende und Mitarbeitende der CAU vor besonderen Herausforderungen mit denen in diesem Maße vorher noch niemand gerechnet hat. Daher möchten wir schnelle, effektive und individuelle Unterstützung bei virtueller Lehre bieten:

  • Gestaltung und Durchführung von online-Seminaren
  • Gestaltung von E-Learning und Blenden Learning Einheiten

 

Organisatorisches

  • Der Termin kann individuell vereinbart werden
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Coach: Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training
  • Kursnummer: F201036
  • Gebühr: Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Weitere Angebote für alle Zielgruppen : Virtuelle Führung und Teams

15.07.2020 - Live-Online-Training - Zeitmanagement und Selbstorganisation

15.07.2020 von 08:45 bis 16:30

Christine Marquardt

Kursbeschreibung

Kursbeschreibung

Ablaufplan

Zeiten:            

            08:45 – 09:00        Technikcheck
            09:00 – 10:00        Selbstorganisation
            10:00 – 10:30        Transferaufgabe
                        Trainer steht für Fragen zur Verfügung

            11:00 – 12:00        Prioritäten setzen
            12:00 – 12:30        Transferaufgabe
                        Trainer steht für Fragen zur Verfügung

            14:00 – 15:00        Methoden & Techniken
            15:30 – 16:30        In Balance bleiben

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 15.07.2020, 08:45 - 16:30 Uhr (8 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F2, F5, H4 iehe Modulübersicht
  • Kursnummer: A202004
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist ein Tag vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Mit individueller Terminvereinbarung: „Guided Learning“ – ein individuelles Unterstützungsangebot für Führung in digitalen Formaten

04.05.2020 um 00:00 bis 31.07.2020 um 00:00

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Lehrende der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Kursbeschreibung

„Guided Learning“ – ein individuelles Unterstützungsangebot für Führung und Lehre in digitalen Formaten

Im Moment stehen viele Lehrende und Mitarbeitende der CAU vor besonderen Herausforderungen mit denen in diesem Maße vorher noch niemand gerechnet hat. Daher möchten wir schnelle, effektive und individuelle Unterstützung bei virtueller Führung bieten:

  • Auswirkungen der räumlichen und sozialen Distanz und der Umgang damit
  • Vertrauensaufbau und –aufrechterhaltung
  • Virtuelle Netiquette
  • Virtuelle Teamkohäsion herstellen
  • Virtuelle Leistungsbewertung und Leistungsrückmeldung
  • Teamentwicklung und Teamentwicklungsmaßnahmen im virtuellen Raum
  • Moderation von virtuellen Meetings und Coachings (One to One und Team)

 

Organisatorisches

  • Der Termin kann individuell vereinbart werden
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Coach: Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training
  • Kursnummer: F201037
  • Gebühr: Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

19. - 21.08.2020 - Live-Online-Training - Projektmanagement für Assisent*innen - die professionelle Unterstützung von Projekten

19.08.2020 um 08:45 bis 21.08.2020 um 15:30

Christine Marquardt

Kursbeschreibung

In diesem Live-Online-Training geht es um die besondere Unterstützung der Mitarbeitenden des administrativen Personals bei Projekten. Mit der professionellen Unterstützung der Assistenz steht und fällt ein Projekt.

K

Ablaufplan

Zeiten:    

19.08.        

                        08:45 – 09:00        Technikcheck
                        09:00 – 10:30        Grundlagen
                        11:00 – 13:00        Trainersprechstunde
                        14:00 – 15:30        Tools & Techniken
                                    Freiwillige Transferaufgabe

20.08.        

                       08:45 – 09:00        Technikcheck
                       09:00 – 10:30        Projektteam Meeting organisieren
                                   Freiwillige Transferaufgabe
                       11:00 – 13:00        Trainersprechstunde
                       14:00 – 15:30        ein virtuelles Projektteam organisieren

21.08.        

                       08:45 – 09:00        Technikcheck
                       09:00 – 11:00        Berichtswesen, Reflexion

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 19./20.08.2020, 08:45 - 15:30 Uhr
                                          21.08.2020, 08:45 - 11:00 Uhr
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Kursnummer: A202079
  • Gebühr: 500,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular. (Anmeldeschluss ist ein Tag vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

31.08. - 02.09.2020 - Online-Seminar: Führungswerkstatt: Persönlichkeit und Führung

31.08.2020 um 14:00 bis 02.09.2020 um 18:00

Christoph Schuseil

Zielgruppe

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre

Kursbeschreibung

Die Führungswerkstatt „Persönlichkeit und Führung“ findet in digitaler Form statt. Erste Erfahrungen haben gezeigt, wie produktiv und vertrauensvoll wir arbeiten können, wenn wir Phasen der Begegnungen im Plenum mit der Arbeit in Kleingruppen abwechseln. So entstehen immer wieder Freiräume, in denen Sie sich selbst organisieren und strukturieren können.

Hierzu werden wir zwei virtuelle Orte nutzen. Zum einen arbeiten wir mit ZOOM, das sie sicherlich schon kennengelernt haben und des Weiteren mit einem Padlet, einer virtuellen Pinwand.

Das Padlet wird alle Medien für das Online-Seminarrbereithalten, sodass Sie jederzeit auf Videos mit Inputs oder auf Hintergrundinformationen und Arbeitsblätter übersichtlich zugreifen können. So können Sie in Ihrer eigenen Zeitstruktur Inhalte erarbeiten.

Hier finden Sie auch ein Video über Inhalte und Struktur der Führungswerkstatt von mir, das ich Ihnen hier bereits verlinken möchte (ca. 3 Minuten)

Was macht mich in meiner Persönlichkeit aus? Welche Stärken und Potentiale prägen mich und wie kann ich diese in den unterschiedlichen Führungssituationen an der Universität voll nutzen?
Nicht selten finden sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in herausfordernden fachlich-lateralen oder hierarchischen Führungssituationen wieder. Dabei beeinflusst unsere Persönlichkeit, wie es uns gelingt, Führung und Zusammenarbeit flexibel und situativ angepasst zu gestalten.
Die Werkstatt lädt ein, sich intensiv mit der eigenen Persönlichkeit und Führung zu befassen.

Inhalt:

  • Kennenlernen des JPP – Persönlichkeitsprofils (Jungian Personality Profil)
  • Auseinandersetzung mit den eigenen Persönlichkeitsmustern und Potentialen
  • Inputs zur aktuellen Führungsmodellen und Theorien
  • Situativ und unterschiedlich - „Führungsraum“ Universität
  • Anwendung des JPP auf die eigenen Führungsherausforderungen im kollegialen Austausch und Feedback

 

Zugrundeliegende Modelle und Theorien:

Wir arbeiten in diesem Workshop mit dem JPP (Jungian Personality Profile) einem Persönlichkeitsprofil, das typische Eigenheiten der eigenen Persönlichkeit beleuchtet und auf den Entwicklungstheorie von C.G. Jung basiert. Nach C.G. Jung ist jeder Mensch einzigartig, handelt jedoch nach bestimmten Neigungen und Mustern in sich typisch. In diesem Workshop lernen Sie mit dem JPP ein Instrument kennen, das wissenschaftlich fundiert hilft, sich und andere besser einzuschätzen und Zusammenarbeit und Führungshandeln weiterzuentwickeln.


Im Vorfeld des Workshops erhalten die Teilnehmer einen Link zu einem Onlineverfahren. Hier füllen Sie einen Fragebogen aus, auf dessen Grundlage Sie im Workshop Ihr JPP Profil erhalten. Das Ergebnis wird direkt und ausschließlich Herrn Schuseil als Trainer des Workshops zugesendet. Herr Schuseil ist zur Verschwiegenheit verpflichtet. Er bringt Ihr Ergebnis zum Workshop mit und überreiche es persönlich jedem Teilnehmer.

Hinweis: Mit der Anmeldung zum Workshop erklären Sie sich bereit, dass Ihre E-Mail Adresse und Adresse an Herrn Schuseil und dem Lizenzgeber des JPP, Flow Consulting, weitergegeben werden, um das Onlineverfaren einzurichten.

Lernziele

Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer dabei zu sensibilisieren, die eigenen Stärken und Ressourcen in der Führung bewusst zu erkennen, um sie zielgerichtet einsetzen zu können. Sie...

  • lernen aktuelle Führungsmodelle kennen
  • erkennen ihre persönlichen Führungspotenziale und Ressourcen
  • reflektieren ihre Denk- und Verhaltensweisen in Führungssituationen
  • lernen ihre Potentiale gezielter auszuschöpfen und einzusetzen
  • schaffen sich neue Handlungsspielräume, indem sie zu einer präziseren Selbstwahrnehmung gelangen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 31.08.2020 14:00 - 18:00 Uhr / 01.09.2020 12:00-18:00 Uhr / 02.09.2020 12:00 - 18:00 Uhr (16 AE)
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F4, H4 siehe Modulübersicht
  • Referent*in:  Christoph Schuseil
  • Kursnummer: F202026
  • Gebühr: 500,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 3Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück