Wählen Sie aus folgenden Kursen:

28./29.1. - Einführung - Statistik mit "R"

28.01.2019 um 09:00 bis 29.01.2019 um 16:30

Prof. Dr. Alena Witzlack-Makarevich

Kursbeschreibung  

R ist eine freie und leistungsstarke Software im Bereich Datenanalyse, die weit über die Analysemöglichkeiten etablierter Software wie SPSS oder SAS hinausgeht. R besteht aus einer Basisumgebung und einer Vielzahl freier Zusatzpakete, mit denen sich praktisch alle Problemstellungen rund um das Thema Datenanalyse lösen lassen. Durch das Kursprogramm werden Sie in die Lage versetzt, eigenständig mit der Software zu arbeiten, ihre Daten analysefertig aufzubereiten und bereits erste Informationen aus den Daten zu gewinnen. 


Schulungsinhalte:

  • Konzept und Philosophie von R: Die Programmiersprache, Pakete, Objekte und Objektorientierung, Wertezuweisung, Funktionen
  • Variablentypen und ihre Eigenschaften
  • Vektoren, Dataframes, Matrizen
  • Einlesen von Daten: .txt-, .csv-, .xls-, .sav-Dateien
  • Datenmanagement: Bilden neuer Variablen, bedingtes Umkodieren, Berechnungen, bedingte Berechnungen (if-Strukturen), fehlende Werte, Mengenoperationen
  • Auswertungen mit R: Deskriptive Statistik, Standardtabellen- und Grafiken, Grafiken mit ggplot2
 
Lernziele

Die Lernenden können...

  • eigene Variable den Variablentypen in R einordnen
  • in R Daten einlesen (.txt, .csv, .xls)
  • Vektoren und Dataframes in R benutzen
  • neue Variablen berechnen und filtern
  • Standardtabellen und Grafiken mit R erstellen
 
Zielgruppe Doktorand*innen, Postdocs, Professor*innen, Lehrende  
Referent*in Prof. Dr. Alena Witzlack-Makarevich  
Datum und Uhrzeit

28.1.2019, 09:00-16:30 Uhr
29.1.2019, 09:00-16:30 Uhr                                                 

 
Ort wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben  
Themen Wissenschaftliches Arbeiten  
AE 16  
Kursnummer F191012  
Gebühren* 300 €  

Der Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich auf der Warteliste möglich.

ANMELDUNG

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

* Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

30.1. - Vertiefungskurs - Statistik mit "R"

30.01.2019 von 09:00 bis 16:30

Prof. Dr. Alena Witzlack-Makarevich

Kursbeschreibung  

In diesem Kurs werden die typischen Arbeitsabläufe, die vor und nach der eigentlichen statistischen Analyse stattfinden vorgestellt und geübt. Der Schwerpunk liegt vor allem an der Aufbereitung und Datentransformation mit den R Paketen dplyr und tydir, sowie auf der Erstellung von reproduzierbaren und dynamisch anpassbaren Protokollen in R mit der Auszeichnungssprache „R Markdown“.

  • Techniken zu Datenbereinigung aus dem Paket tidyr
  •  Techniken zu Datentransformation aus dem Paket dplyr: Zeilen filtern mit filter(), Spalten wählen mit select(), Zeilen sortieren mit arrange(), Datensatz gruppieren mit group_by(), eine Spalte zusammenfassen mit summarize(), Spalten berechnen mit mutate()
  • Vereinigung mehrerer Verarbeitungsschritte in einer Pfeife (pipe)
  • Erstellung reproduzierbaren und dynamisch anpassbaren Protokollen in R mit R Markdown, in welchen Text, Code und Grafiken vereint erfasst werden (PDF-Dateien, HTML-Seiten, usw.).
 
Lernziele

Die Lernenden können...

  • Techniken zu Datenbereinigung aus dem Paket tidyr anwenden
  • Techniken zu Datentransformation aus dem Paket dplyr anwenden
  • reproduzierbare Protokolle in R mit R Markdown erstellen
 
Zielgruppe Doktorand*innen, Postdocs, Professor*innen, Lehrende  
Referent*in Prof. Dr. Alena Witzlack-Makarevich  
Datum und Uhrzeit

30.1.2019, 09:00-16:30 Uhr                                         

 
Ort wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben  
Themen Wissenschaftliches Arbeiten  
AE 8  
Kursnummer F191013  
Gebühren* 150 €  

Der Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich auf der Warteliste möglich.

ANMELDUNG

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

* Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

22.2./1.3./8.3. - English for Academic Purposes - Spoken Language

22.02.2019 um 09:00 bis 08.03.2019 um 14:00

Doris Scharinger

Kursbeschreibung  

This course is designed for graduate students and researchers of all academic disciplines. It offers some theoretical insight into the differences between speech and writing and focuses on spoken language. There will be an opportunity to give a 10-minute presentation and get feedback from your peers.

Main aspects covered:
1.    Differences between Speech and Writing
2.    Small Talk
3.    Academic Presentations

The sessions require an advanced command of the English language.- All interaction in English.

 
Lernziele

Main goals of these sessions are

  • to create an awareness of EAP as a functional variety of the English language by establishing its main characteristics.
  • to create an awareness of the differences between speech and writing by comparing production and resources of these two different ways of using the English language.
  • to create an awareness of the aspects that make an academic presentation successful by watching a presentation that goes wrong in all respects.
  • to apply these aspects in a “test run” in a relaxed context  with feedback from peers.
  • to be in a position to work on specific aspects of EAP skills independently by learning about strategies and resources suitable for self-study.
 
Zielgruppe

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre, Doktorand*innen, Postdocs

 
Referent*in Doris Scharinger  
Datum und Uhrzeit

22.02.2019, 09:00-14:00 Uhr
01.03.2019, 09:00-14:00 Uhr
08.03.2019, 09:00-14:00 Uhr

 
Ort wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben  
Themen Sprachkurs, Kommunikation  
AE 18  
Kursnummer F191010  
Gebühren* 312,50 €  

ANMELDUNG

Der Kurs ist leider ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich auf der Warteliste möglich.

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

 

* Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück