Wählen Sie aus folgenden Kursen:

2./3.9. - Die Promotion zielorientiert und strukturiert erreichen - Peercoaching für Doktorandinnen und Doktoranden

02.09.2019 um 09:00 bis 03.09.2019 um 16:30

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Zielgruppe

Doktorand*innen

Kursbeschreibung

Das Peercoaching bietet ihnen die Möglichkeit innerhalb von sechs Monaten durch eine starke Strukturierung und Zielorientierung die nächsten Schritte zur Promotion zu erreichen.

Peer-Coaching-Sitzungen

Das Team trifft sich alle 14 Tage für ca. 2,5 Stunden und coacht sich in den Teams nach festgelegten Regeln eigenverantwortlich.

Teamcoaching

Nach 3 Monaten selbstständigen Arbeitens findet ein moderiertes Teamcoaching statt, in dem die Zusammenarbeit im Team und der individuelle Erfolg im Team reflektiert werden.

Abschlussveranstaltung

Nach 6 Monaten findet ein gemeinsames Teamcoaching aller Peer-Coaching-Teams statt. In diesem ziehen Sie Bilanz und treffen eine Entscheidung, über eine weitere Zusammenarbeit.

Nach der Kick-off-Veranstaltung entscheiden Sie, ob Sie für die folgenden sechs Monate am Peercoachingprozess teilnehmen möchten.

Lernziele

Die Teilnehmenden...

  • lernen wie sie durch Zeitmanagementtechniken strukturierter und zielorientierter mit ihrer Promotion vorankommen
  • arbeiten in einer Peercoachinggruppe, die nicht nur motiviert und stärkt sondern auch noch unterstützend für eine optimierten Zielkontrolle sorgt
  • lernen Coachingtechniken und wenden diese während der Peercoachingsitzungen an

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 2./3.9.2019 als Kick-Off-Veranstaltung, jeweils 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Referent*in: Helga Hänsler, Beratung-Coaching-Training
  • Kursnummer: F192019
  • Gebühr: 500,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser  Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

26/27 Sept - Starting a career in the non-academic labor market: Matching market needs and selfpresentation (postdocs)

26.09.2019 um 09:00 bis 27.09.2019 um 17:00

Target group

Postdocs

Course description

The move from an academic environment to industry is a challenge. A successful applicant knows that it takes more than convincing application documents to leave competitors behind. Awareness about the current labor market, a cautious evaluation and matching of existing and requested skills are as crucial as a thorough idea of the added value offered to a company. These thoughts are not only important to make a match between job profile and self-image in the documents but also for the interview process. The workshop will cover:

  • General aspects of the labor market and impacts on the application strategy
  • Convincing application documents and industry expectations
  • Job interview training including methods to answer difficult questions

 

Objectives:

  • Participants link profiles and labor market: realizing differences in expectations
  • Participants learn how to apply successfully: the documents, the interviews, the follow-ups
  • Participants train self-marketing: skills and practice interviews
  • Participants learn tools to answer difficult questions convincingly

 

Preparation work:

  • Hand-in an up-to-date Curriculum vitae and cover letter (due date: 13.9.2019)
  • Bring the application documents to the training
  • Reflect on the situation in the labor market (prep assignment)
  • Overnight task preparing answer to given questions and finding a target job (appr. 2 hours)

 

Organisazional matters:

  • Date and time: 26/27 September 2019, 9:00 a.m. to 5 p.m
  • Place of event: The place of event will be anoounced 10 days before the course starts
  • Facilitator: Dr. Monika Clausen, trainer and coach for industrial partners, university clients and individuals. She offers her own training curriculum covering a broad spectrum of career related topics, bringing in a rich and manifold professional background (head of shared services center, head hunter, postdoc fellow at ETH and University of Zurich, PhD plant science at the Salk Institute in San Diego)
  • Fee: free for all University stuff; 250 € for external participants
  • Course number: F192031

 

Registration

Registration deadline: 14 days before the course starts

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

16./17.10. - Karrierewerkstatt: Mit Design-Thinking die eigene Karriere gestalten

16.10.2019 um 09:00 bis 17.10.2019 um 16:30

Stephanie von Below, Coaching | Training | Karriereberatung

Zielgruppe

Wissenschaftlerinnen

Kursbeschreibung

In diesem Workshop für  Wissenschaftlerinnen haben Sie die Möglichkeit für sich zu klären und zu erarbeiten, wo genau Sie eigentlich in 3 oder 5 Jahren beruflich stehen wollen, wie Sie dahin kommen, welches Ihre nächsten kleinen oder großen Schritte sein werden. Es geht darum, an Ihre Ressourcen und Potenzialen anzudocken, das eigene Ziel in den Fokus zu nehmen, Verhinderungsstrategien auf die Spur zukommen und neue Handlungskompetenzen zu erlangen.

Lernziele

  • Potentialverortung: Die eigenen Stärken und Ressourcen erkennen und fokussieren
  • Zielfokussierung: Zukunftsoptionenen designen; kurz- und mittelfristige Entscheidungen an den erarbeiteten Zielen ausrichten
  • Planungschritte: "Karriere-Prototypen" entwickeln und testen

 

Hinweis: Bitte bringen Sie Themen, Fragestellungen und Beispiele aus Ihrem beruflichen Alltag mit.
Sie haben die Möglichkeit einen persönlichen Coachingtermin im Rahmen des Workshops wahrzunehmen.

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 16./17.10.2019, jeweils 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Referent*in: Stephanie von Below, Coaching | Training | Karriereberatung
  • Kursnummer: F192002
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück