Prüfen an Hochschulen: Klausuren und klassische mündliche Prüfungen

13.10.2017 von 09:00 bis 16:30

Helga Hänsler Coaching-Beratung-Training

Kursbeschreibung

Prüfungen zu gestalten und abzunehmen gehört zur alltäglichen Arbeit von Hochschullehrenden. Die Konstruktion von Fragen, die auch komplexe und differenzierte Zusammenhänge und nicht nur Auswendiggelerntes abfragen ist eine der Herausforderungen, genauso wie die faire und angemessen Leistungsbewertung und die konstruktive Rückmeldung.

Die Inhalte dieser eintägigen Veranstaltung sind deshalb:

  • Funktionen von und Anforderungen an Prüfungen
  • Kompetenz vs. Perfomance - Gestaltungsprinzipien von Prüfungsaufgaben - Klausuraufgaben: offenen Fragen vs. multiple Choice
  • Gestaltung von mündliche Prüfungen
  • Leistungsbewertung und – rückmeldung
  • Bewertungs- und Beurteilungsfehler


Bitte bringen Sie doch zur Veranstaltung vorhandenen Prüfungsaufgaben, Bewertungsschemata und Prüfungsprotokolle mit.
 
Lehrmethoden
Minivorträge, Praktische Übungen, Einzel- und Kleingruppenarbeit, Stehgreif- und Rollenspiele, Demonstrationen, Feedback

Datum Uhrzeit Ort AE Themen Kursnummer Gebühren*
13.10.17 9.00 bis 16:30 Uhr wird per E-Mail bekannt gegeben 8

Hochschuldidaktik Vertiefung

F171027 125 €

* Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

Der Kurs ist leider ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich auf der Warteliste möglich.

 

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück