Kommunikative Prozesse an Hochschulen

16.11.2016 von 09:00 bis 16:30

Dr. Christina Ada Anders, TU Dresden

Kursbeschreibung

Zur alltäglichen Praxis von Wissenschaftler/innen gehört es zu kommunizieren. Doch worin unterscheidet sich die kommunikative Praxis im Hochschulbereich? Hochschulkommunikation umfasst die Mitglieder, die Kanäle und die Themen kommunikativer Prozesse in wissenschaftlichen Einrichtungen. Dazu gehören die Wissenschaftskommunikation als ein an die Öffentlichkeit gerichtetes Sprechen über wissenschaftliche Aktivitäten (Public Relations, Wissenschaftsmarketing) ebenso dazu wie Strategiepapiere, mit denen eine Hochschule sich hochschulpolitisch positioniert (z.B. der Struktur- und Entwicklungsplan der CAU, Zielvereinbarungen), aber auch sämtliche Kommunikationsprozesse im Kontext von Organisationsentwicklung (z.B. Change Management, Krisenkommunikation) und Dialog (z.B. Verhandlungsgespräche, Mitarbeitergespräche, Beratungen).

Ziel dieser Veranstaltung ist es, Hochschulkommunikation als Kommunikationsmanagement wahrzunehmen und darauf aufbauend Kommunikationsstrategien ableiten und bilden zu können.

Datum Uhrzeit AE Themen Kursnummer Gebühren*
16.11.16 9.00 bis 16:30 Uhr 8

Kommunikation

F162012 125 €

* Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

 

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

 

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück