Agiles Projektmanagement - eine Einführung

04.09.2019 von 09:00 bis 16:30

Helga Hänsler, Beratung-Coaching-Training

Zielgruppe

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre

Kursbeschreibung

Agiles Projektmanagement und Agilität bezeichnen mittlerweile eine (neue) andere Denkweise (nicht nur) im Projektmanagement. Agile Methoden/Vorgehensweisen zeichnen sich dadurch aus, dass es kurze Entwicklungszyklen und häufiges Feedback gibt, ein hoher Qualitätsgedanke vorherrscht und das agile
Team als Herzstück des agilen Projektmanagements selbstorganisiert arbeitet.
Die Inhalte des Seminars sind:

  • Agile Prinzipien und Techniken (z. B. Planning Poker, Time Boxing, Retrospektiven)
  • Agile Methoden insbesondere Scrum
  • Selbstorganisierte Teams als Kernstück
  • Klassisches versus agiles Projektmanagement – Unterschiede und Ergänzungen

 

Lernziele

Die Teilnehmenden...

  • wissen was Agiles Projektmanagement ist und kennen die Unterschiede zum klassischen PM
  • kennen die Prinzipien des agiles Projektmanagements
  • können wichtige Techniken des agilen Projektmanagements anwenden
  • wissen was ein agiles Mindset ist
  • reflektieren inwieweit agiles Arbeiten für ihren Arbeitskontext sinnvoll ist und auch für ihre eigene Persönlichkeit

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit:
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate F5 siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Helga Hänsler, Beratung-Coaching-Training
  • Kursnummer: F192013
  • Gebühr: 125,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück