Wissenschaftsmanagement

13.06.2019 um 09:00 bis 14.06.2019 um 16:30

Dr. Christina Ada Anders, TU Dresden

Kursbeschreibung  

Wer wissenschaftliche Institutionen oder Forschungsverbünde koordinieren, organisieren oder steuern will, braucht Kenntnisse über die Funktionsweise des Wissenschaftssystems und die Besonderheiten der Geschäftsprozesse im Wissenschaftsbetrieb. Im Kurs wird den Teilnehmern auf der Grundlage von zahlreichen Beispielen aus dem breiten Anwendungsfeld des Wissenschaftsmanagements Hintergrund- und Praxiswissen zum wissenschaftsadäquaten Managen von Wissenschaftseinrichtungen vermittelt.

Thematische Schwerpunkte sind dabei:

  • Wissenschaftssystem und Wissenschaftsmanagement: Institutionen, Handlungsfelder und Herausforderungen
  • Organisation und Zusammenarbeit in Wissenschaftseinrichtungen
  • Organisationsentwicklung und wissenschaftsadäquates Managen
  • Finanzen- und Kostenmanagement
  • Strategische Kommunikation und Lobbying
  • Forschungsmanagement
 
Lernziele
  • Grundlagenwissen zur Organisation, Funktionsweise und institutionellen Rahmenbedingungen des Wissenschaftssystems
  • Reflexion zum Verhältnis von Wissenschaft und Wissenschaftsmanagement
  • Grundlagenwissen eines wissenschaftsadäquaten betriebswirtschaftlichen Managements
  • Verständnis und Problembewusstsein über soziale Prozesse in Organisationen
  • Reflexion der eigenen Gestaltungs-, Einfluss- und Steuerungsmöglichkeiten
 
Zielgruppe Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre, Dekan*innen, Professor*innen, Wissenschaftlerinnen, Postdocs, Wissenschaftsmanager*innen  
Referent*in Dr. Christina Ada Anders, TU Dresden
Datum und Uhrzeit

13.06.19, 9:00-16:30 Uhr

14.06.19, 9:00-16:30 Uhr

 
Ort wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben  
Zertifikat (Kürzel) F5, H4  
AE 16  
Kursnummer F191030  
Gebühren* 250€  

Anmeldung:

(Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Der Kurs ist leider ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich auf der Warteliste möglich.

* Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück