2. Angeleitetes Peer-Coaching

Beim Karriere-Peer-Coaching für Postdocs geht es darum, in der Auftaktveranstaltung das eigene wissenschaftliche Profil zu reflektieren, unterschiedliche Karrierewege anzudenken und nächste Schritte und Ziele der Karriereplanung zu entwickeln. Sie werden darüber hinaus mit verschiedenen Tools und Techniken des Peer-Coachings vertraut gemacht und können am Ende der Veranstaltung entscheiden, ob Sie am sechsmonatigen Peer-Coaching teilnehmen möchten. Dort würden Sie im kollegialen Austausch die eigene Karriereplanung konstruktiv und zielorientiert im Rahmen einer festen Struktur und ein kleines Netzwerk vorantreiben.

Ein Peer-Coaching für Doktorandinnen und Doktoranden bietet nach der Kick-Off-Veranstaltung, welche die relevanten Techniken vermittelt,  zunächst eine feste Struktur und ein kleines Netzwerk, welches im kollegialen Austausch die Zielverfolgung in der Promotionsphase unterstützt.