Mediendidaktik: Optimierung der Lehr-/Lernprozesse durch digitale Medien

14.02.2017 von 09:00 bis 14:30

Leona Kruse, eLK.Medien

Kursbeschreibung

Lehr- und Lernprozesse können durch den richtigen Einsatz digitaler Medien positiv unterstützt und organisiert werden. Dieser Kurs gibt eine Einführung und Übersicht über wichtige Themen für einen erfolgreichen und fördernden Einsatz von digitalen Medien in der Lehre. Sie erfahren, welche digitalen Medien sich für welche Lehr-Lernszenarien eignen und was Sie beim Einsatz beachten müssen, damit die Studierenden bestmöglich zum Lernen angeregt werden.

Inhalte

  • Didaktisches Design einer Lehrveranstaltung
  • Medienauswahl und -einbindung – wofür eignet sich welches Tool und wie binde ich es in die Lehre ein, damit die Studierenden bestmöglich lernen können?
  • Gestaltungshinweise für den Einsatz digitaler Medien: Informationsverarbeitungsprozesse und weitere Gestaltungsempfehlungen.

Zielgruppe:

Lehrende, die daran interessiert sind, digitale Medien in der Lehre lernförderlich einzusetzen.

Spezielle Vorkenntnisse:

Nicht nötig.

 

Weitere    Angebote des E-Learning Service.

 

Datum Uhrzeit Ort AE Themen Kursnummer Gebühren*
14.2.17 9.00 bis 14:30 Uhr wird per E-Mail bekannt gegeben 6

Hochschuldidaktik Vertiefung

F171028 gebührenfrei

* Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

Dieser Kurs ist leider ausgebucht. Eine Registrierung ist nur noch auf der Warteliste möglich.

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück