Angebote für das Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre

Über die unten stehenden Logos werden Sie direkt auf die Seiten unserer Bereiche geleitet: Zertifikatsprogramme, Coaching, Kursangebot und Lehrevaluation.

   

Zeretifikate

Sprechstunden

Bitte melden Sie sich vorher zu den Sprechstunden bei Katharina Abermeth an.

 

  Zertifikatssprechstunde

Freitag 10 bis 12 Uhr oder nach Vereinbarung
Beratungssprechstunde

Freitag 9 bis 10 Uhr oder nach Vereinbarung

 

Das Netzwerk Hochschuldidaktik Schleswig-Holstein

 

Die Christian-Albrechts-Universität ist Mitglied im Netzwerk Hochschuldidaktik Schleswig-Holstein.

Das Netzwerk Hochschuldidaktik Schleswig‐Holstein soll den hiesigen Universitäten und Fachhochschulen eine Möglichkeit bieten, sich untereinander auszutauschen und gemeinsam Programme zu planen, Strukturen zu vereinheitlichen und die Anrechnung von Bescheinigungen aus den Weiterbildungsangeboten zu erleichtern. Weiter Informationen finden Sie auf der Homepage der Fachhochschule Kiel.

Mitglieder im Netzwerk sind:

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Stabsstelle Wissenschaftliche Weiterbildung

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, PerLe (Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen)

Fachhochschule Kiel

Fachhochschule Flensburg

Europa Universität Flensburg

Universität zu Lübeck, Dozierenden-Service-Center

Universität zu Lübeck, Projekt Einstiege ins Studium

Fachhochschule Lübeck, Projekt Einstiege ins Studium

Das Netzwerk ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd).

Angebote in Kürze:

1./8.6. - Infoveranstaltung und Kurzworkshop Interkulturelle Kompetenz

01.06.2017 bis 08.06.2017

Kursbeschreibung

Universitäten sind Knotenpunkte für den Austausch, die Vermittlung und die Vermehrung von Wissen. Unter diesem Aspekt begegnen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlicher kultureller Herkunft, um gemeinsam zu forschen. Voraussetzung für eine erfolgreiche Kommunikation und den respektvollen Umgang miteinander ist vorurteilsfreie Offenheit und das Bewusstsein von kulturellen Unterschieden. Um den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der CAU einen noch sichereren und erfolgreicheren Umgang in multikulturellen Teams, mit internationalen Studierenden und in wissenschaftlichen Besprechungen unter Forschenden unterschiedlicher Herkunftsländer ermöglichen zu können, hat die Wissenschaftliche Weiterbildung ein Zertifikatsprogramm entwickelt. In der Überblicksveranstaltung erwarten Sie Einblicke in dieses Programm, erste Sensibilisierungen für Interkulturelle Kompetenz, aber auch ganz konkrete praktische Übungen und Impulse. 

 

Datum Uhrzeit Ort AE Themen Kursnummer Gebühren
1.6.17 und 8.6.17 je 17:00 bis 18:00 Uhr wird per E-Mail bekannt gegeben 2

Interkulturelle Kompetenz

F171042 gebührenfrei

ANMELDUNG

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

2.6. - Im Blick: Die eigene Lehrpersönlichkeit

02.06.2017 von 09:00 bis 14:00

Katharina Abermeth, Wissenschaftliche Weiterbildung

Kursinhalte

Gute oder gelingende Lehre stellt hohe Anforderungen an Lehrende, die über die eigene fachliche Expertise weit hinausgehen. Als Lehrender gestalten Sie gemeinsam mit Ihren Studierenden die Lehr-Lern-Prozesse, schaffen Lernräume und bieten den Kontext, in dem es zum Erwerb von Wissen und Kompetenzen kommt. Sie motivieren die Studierenden kritisch nachzudenken, eigene kleine Forschungsfragen zu stellen, zu diskutieren und eigenverantwortlich zu lernen. Sie sind es, die der Thematik ein Gesicht geben und die Fachkultur vermitteln. Daher hängt gelingende Lehre sehr viel mit der eigenen Lehrpersönlichkeit, dem eigenen Stil zusammen. Was ist Ihr persönlicher Lehrstil? Welche Rolle möchten Sie als Lehrender einnehmen? Was ist Ihnen wichtig? Was erwarten Sie von Ihren Studierenden? Welche Methoden passen zu Ihnen und Ihrem Lehrstil?

Ziele des Workshops: Die Teilnehmenden:...

  • reflektieren ihre Rolle im Lehr-Lern-Prozess und ihren individuellen Lehrstil
  • erarbeiten ihre Kriterien für gelingende Lehre
  • konkretisieren ihre Lehrphilosophie, ihre Lehrpersönlichkeit
  • erhalten kollegiales Feedback

 

Datum Uhrzeit Ort AE Themen Kursnummer Gebühren*
2.6.17 9:00 bis 14:00 Uhr wird per E-Mail bekannt gegeben 6

Hochschuldidaktik Vertiefung

F171052 100 €

* Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

ANMELDUNG

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

9.6. und 13.7. - Flipchartgestaltung für Seminare und Präsentationen

09.06.2017 um 09:00 bis 13.07.2017 um 12:30

Dr. Kristina Fraune, Wissenschaftliche Weiterbildung

Kursbeschreibung

Sie wünschen sich für Ihre Präsentationen mehr Abwechslung? Sie möchten Ihre Inhalte auf Vorträgen oder in Seminaren spannend und verständlich präsentieren?

Nutzen Sie überzeugende grafische Darstellungen um Aufmerksamkeit zu wecken, aktive Mitarbeit zu unterstützen und um ein strukturierteres Verständnis Ihrer Inhalte zu fördern. Flipcharts können mit wenig Aufwand ein lebendiger Begleiter für eine abwechslungsreiche Präsentation sein.

Lernen Sie in diesem Workshop an zwei Vormittagen, wie Sie auch ohne „kreatives Talent“ mit einfachen Mitteln und Techniken Flipcharts effektiv und gewinnend gestalten können.

 

Die Inhalte:

  • Die passende Schrift
  • Einfache Elemente und Symbole
  • Farben gezielt einsetzen
  • Informationen übersichtlich und klar strukturieren 
  • Komposition von Bild und Schrift

 

Ihr Nutzen:

  • Sie erweitern Ihre grafischen Fähigkeiten.
  • Sie lernen, wie Sie Ihre Schrift gut lesbar einsetzen können.
  • Sie erfahren, wie sie Ihre Inhalte effektiv und abwechslungsreich auch ohne Laptop und Beamer präsentieren können.
  • Sie können einfache Formen und Figuren zeichnen und die Basis für eine eigene Symbolsammlung anlegen.
  • Sie erhalten einen Grundstock an Techniken, Tipps und Tricks, mit dem Sie Ihre Präsentationen eindrucksvoll bereichern können.
     

 

Datum Uhrzeit Ort AE Themen Kursnummer Gebühren*
9.6.17 9.00 bis 12:30 Uhr wird per E-Mail bekannt gegeben 8

Hochschuldidaktik Vertiefung

F171051 125 €
13.7.17 9.00 bis 12:30 Uhr          

* Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

ANMELDUNG

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

12.6. - Wissenschaftliche Projekte: Einfluss gestalten im Team

12.06.2017 von 09:00 bis 16:30

Dirk Bock,

Kursbeschreibung

In dem Moment, in dem in einem Team an einem Projekt gearbeitet wird, fallen häufig hierarchische Strukturen.  Die Teammitglieder sind fortan auf ein rücksichtsvolles Miteinander angewiesen, um konfliktarm arbeiten zu können.  Die Notwendigkeit, als Verantwortliche*r eines Teams oder Teilverantwortliche*r eines Projektes Einfluss auf Kolleg*en*innen zu nehmen, um das Projekt zu guten Ergebnissen zu führen, erfordert häufig Fingerspitzengefühl. Schlüssel dazu ist ein wertschätzender, typengerechter Umgang.

In diesem 1-Tages-Seminar lernen die Teilnehmer*innen Instrumente kennen, mit denen sie ihre Kolleg*en*innen gewaltfrei, konfliktarm und erfolgreich durch Projektarbeiten führen können, ohne auf hierarchische Maßnahmen zurückgreifen zu müssen.

Datum Uhrzeit AE Themen Kursnummer Gebühren*
12.6.17 9.00 bis 16:30 Uhr 8

Projektmanagement, Führung

F171039 125 €

* Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

Dieser Kurs ist leider ausgebucht. Registrierung nur noch auf der Warteliste möglich.

ANMELDUNG

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

13.6. - We are all different - How to overcome cultural differences. An Introduction

13.06.2017 von 09:00 bis 16:30

Helga Hänsler, Beratung-Coaching-Training

Course description

To appreciate establishing contact and interact successfully in cross-cultural
situations one needs awareness about specific characteristics of our own culture
and cross-cultural differences. Cross-cultural knowledge, cultural sensitivity, a
high empathy level and frustration tolerance are the basic competences to
handle such situations.

Content

  • Cultural Awareness (e.g. the German self-image and the image of the others)
  • Cross-cultural competence: A definition and a theory of cross-cultural learning
  • Cross-cultural differences and communalities on the basis of the frameworks of cultural dimensions and cultural standards
  • Critical incidents: as a helpful method to overcome cross-cultural situations.

At the end of the seminar you will be able to overcome and manage crosscultural
situations appropriately and it will be easier for you to differentiate
between a cross-cultural problem and other problems in cross-cultural situations.

 

Date Time Ort AE Subject area Cours number Fees*
June 13th 2017 9.00 a.m to 16:30 p.m. will be announced by e-mail 8

Courses in English

Intercultural skills

F171030 125 €

* Free for employees of CAU and PhD students who are registered in Graduiertenzentrum.

 

REGISTRATION

Closing date for registration: 14 days before the course

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

14.6. - Windstärke 7: Standfest kommunizieren und handeln. Ein Workshop für Wissenschaftlerinnen

14.06.2017 von 09:00 bis 16:30

Stephanie von Below, Potentialcoaching / Beratung

Kursinhalt

Sie werden in diesem Workshop praktikable Handlungsalternativen und Tipps
für Ihr eigenes Standing im Hochschulalltag besprechen und exemplarisch
erproben. Darüber hinaus lernen Sie die Unterschiede individueller Sprachwelten und Eskalationsstufen kennen. Kurz um, es geht darum, schnelle Lösungen für den beruflichen Sprachgebrauch zu entwickeln und Ihre eigenen Kommunikationsstrategien mit Blick auf Ihre beruflichen Ziele zu erweitern.

Die Inhalte des Seminars:

  • geschlechterspezifische Sprachwelten
  • Souverän und erfolgreich kommunizieren
  • Körpersprachliche und verbale Kommunikationsstrategien

 

Datum Uhrzeit AE Themen Kursnummer Gebühren*
14.6.17 9.00 bis 16:30 Uhr 8

Selbstkompetenz, Kommunikation

F171044 125 €

* Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

ANMELDUNG

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

19.6. - Wir kommunizieren alle - anders! Sensibilisierung und Umgang mit kulturell unterschiedlichen Kommunikationsmustern

19.06.2017 von 09:00 bis 16:30

Helga Hänsler Coaching-Beratung-Training

Kursbeschreibung

„Verstehen, Missverstehen, Nix-verstehen!“: Unterschiedliche Kommunikationsstile zeigen sich in multikulturellen Arbeitsfeldern oft sehr deutlich. Insbesondere unterschiedliches nonverbales Verhalten aber auch ein anderer Sprachgebrauch führen oft zu Missverständnissen, Befindlichkeits- und Kommunikationsstörungen. Reibungsverluste und sinkende (Arbeits-)motivation können die Folgen sein. Ziel dieses Seminares ist es das Bewusstsein für die Besonderheiten der Kommunikation im interkulturellen Kontext zu entwickeln und das Verständnis für Unterschiede zu fördern und auch (verdeckte) Gemeinsamkeiten aufzeigen. So dass Sie am Ende des Tages ihr eigenes auch kulturell bedingtes Kommunikationsverhalten reflektiert haben und zukünftig auf ein erweitertes Kommunikations- und Handlungsrepertoire zurückgreifen können.

Inhalte des Seminars:

  • Verbale- nonverbale- und paraverbale Kommunikation
  • Low- und High-Kontext: im Detail
  • Direkte und indirekte Kommunikation
  • Reflexion der eigenen Kommunikationsmuster und Erkenntnisse und Konsequenzen, die sich daraus für den inter-/mulitkulturellen Umgang ergeben

 

Die Kenntnisse der einführenden Veranstaltungen in die Interkulturelle Kompetenz sind Voraussetzung für die Teilnahme:

Einführung in die Interkulturelle Kompetenz: Wir sind alle verschieden! Wertschätzender Umgang mit kultureller Vielfalt. Eine Einführung oder We are all different! How to overcome cross-cultural differences. An introduction

Datum Uhrzeit AE Themen Kursnummer Gebühren*
19.6.17 9.00 bis 16:30 Uhr 8

Interkulturelle Kompetenz, Kommunikation

F171031 125 €

* Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

ANMELDUNG

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

20./21.6. - Starter-Set basic

20.06.2017 ab 09:00

Stephanie von Below, Potentialcoaching / Beratung

Kursbeschreibung

Für einen sicheren Start in die Lehre bietet das „Starter-Set basic“ eine aktive Einführung in die Theorie und Praxis der Hochschuldidaktik speziell für Lehrende, die neu in der Lehre sind. Nach jeweils kurzer theoretischer Einführung bleibt Raum zum Ausprobieren, Üben und Umsetzen. Damit der Transfer in die eigene Lehrpraxis gelingt.

Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen

  • Die wichtigsten Basics zu Lernen und Lehren
  • Lehrveranstaltungen planen und durchführen: Lehr-Lernziele, Inhalte auswählen, didaktisches Zeitmanagement, 
  • Die Studierenden im Blick: Aktivierung und Feedback 
  • Kommunikation in der Lehre, Vermittlungsmethoden
  • Meine Rolle in der Lehre: Persönlichkeit, Autorität, Auftreten und Körpersprache
  • Die Studierenden erreichen: Klar kommunizieren und besser gehört werden

 

 Gruppenprozesse

  • Den Gruppenprozesse der Lehrveranstaltung steuern 
  • „Was mache ich wenn“: Sich auf schwierige und unvorhergesehene Situationen vorbereiten

Das Starter-Set basic wird mit dem Zertifikat Hochschuldidaktik abgeschlossen und ist Voraussetzung für das Zertifikat Hochschuldidaktik PLUS+.

Datum Uhrzeit Ort AE Themen Kursnummer Gebühren*
20.6.17 9.00 bis 17.00 Uhr wird per E-Mail bekannt gegeben 12 Hochschuldidaktik Basis D171011 187,50 €
21.6.17 9.00 bis 13.00 Uhr          

*für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind, kostenlos.

 

ANMELDUNG

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

22./23.6. - Interkulturelles Training: Einführung in die arabische Kultur für Lehrende

22.06.2017 um 09:00 bis 23.06.2017 um 12:30

Mostafa Abd Alla

Kursbeschreibung

Die Kommunikation zwischen verschiedenen Kulturen ist immer eine Herausforderung und im Lehralltag keine Seltenheit mehr. Das interkulturelle Training bereitet deshalb Lehrende auf einen vorurteilsfreien Umgang insbesondere mit arabischen Studierenden vor. Um dies zu erreichen, ist es zunächst wichtig, die arabische – und damit verbunden auch die islamische Kultur – zu kennen und sich die Unterschiede zu den deutschen Kulturstandards bewusst zu machen. Auch Werte- und Moralvorstellungen sowie Verhaltensstandards im arabischen Raum sollen näher beleuchtet werden, um interkulturell bedingte Konflikte besser einschätzen und vermeiden zu können. Angestrebt werden Sensibilisierung und Wahrnehmung interkultureller Unterschiede sowie kompetenter Umgang mit herausfordernden interkulturellen Situationen.

Datum Uhrzeit Ort AE Themen Kursnummer Gebühren*
22.6.17 09:00 bis 16:30 Uhr wird per E-Mail bekannt gegeben 12

Hochschuldidaktik Vertiefung, Interkulturelle Kompetenz

F171041 187,50 €
23.6.17 09:00 bis 12:30          

* Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.

 

ANMELDUNG

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

22./23.6. - Premiumprogramm - für erfahrene Lehrende

22.06.2017 um 09:00 bis 23.06.2017 um 13:00

Helga Hänsler, Coaching-Beratung-Training

Kursbeschreibung

Im Premiumkurs Hochschuldidaktik werden ausgesuchte Gebiete aus  Theorie und Praxis der Hochschuldidaktik vertiefend bearbeitet. Nach jeweils kurzer theoretischer Einführung und Demonstration bleibt Raum zum Ausprobieren und Üben.

Inhalte des Premiumkurses Hochschuldidaktik sind:

  • Lehr- und Lernmethoden zum aktiven und kooperativen Lernen
  • Moderationstechniken
  • Umgang mit Widerständen und Konflikten in der Gruppe
  • Selbstreflexion der eigenen Lehrtätigkeit
  • Vertiefende Methoden der Kommunikation


Der Premiumkurs wird mit dem Zertifikat Hochschuldidaktik abgeschlossen und ist Voraussetzung für das Zertifikat Hochschuldidaktik PLUS+.

 

Datum Uhrzeit AE Themen Kursnummer Gebühren*
22.06.17 9.00 bis 17.00 Uhr 12 Hochschuldidaktik Basis D171002 187,50 €
23.06.17 9.00 bis 13.00 Uhr        

*für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind, kostenlos.

 

ANMELDUNG

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück