Arbeitstechniken und Methodenkompetenz

Platzhalter

29./30.09.2020 - Online-Seminar: Projektmanagement Modul II - Professionelle Leitung eines Projektteams

29.09.2020 um 09:00 bis 30.09.2020 um 16:30

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter der CAU, die mit Projektaufgaben betraut werden.

Kursbeschreibung

Arbeiten in Projekten gehört heute zum „state of the art“. Eine Aufgabe wird formuliert und an eine Person oder eine Gruppe delegiert. Vom erfolgreichen Abschluss eines Projektes hängen zum einen die Arbeit ganzer Abteilungen ab und nicht zuletzt auch das persönliche Profil desjenigen, der/die das Projekt geleitet hat.

Lernziele/ Inhale

Die Teilnehmer lernen eine Aufgabe, die mehr oder weniger unkonkret formuliert ist, in ein Projekt zu übersetzen. Die Teilnehmer erfahren in Theorie und Praxis ein Projekt zu steuern und durchzuführen.

  • Stolpersteine im Projektmanagement
  • Steuerung einer Projekts: -Analysetools, -Prioritätenmanagement
  • Organisation eines Projekts:
    • Projektauftrag
    • Kostenmanagement
    • Projektplan
  • die Grundlagen für erfolgreiches PM, Rollen & Funktionen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 29./30.09.2020, jeweils von 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5,siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Christine Marquardt; CMC Coaching
  • Kursnummer: A202019
  • Gebühr: 500,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

Anmeldung

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich für die Warteliste möglich.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

10./11.11.2020 - "Führung Kompakt - Das Praxisseminar"

10.11.2020 um 09:00 bis 11.11.2020 um 16:30

Referent

Heiko Brix

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an alle Führungskräfte, Gruppen und Teamleiter*innen, Nachwuchsführungskräfte sowie dem Fachpersonal der CAU-Kiel.

Kursbeschreibung

In diesem sehr praxisorientierten Seminar kommen Sie in Kontakt mit den wichtigsten Elementen im Kontext Führung. Unabhängig davon, ob Sie neu in die Führungsposition gekommen sind oder bereits über fundierte Erfahrungen verfügen, dieses Seminar bietet Ihnen das richtige Rüstzeug oder die Möglichkeit sich selbst als Führungskraft zu reflektieren.
In diesem Seminar betrachten Sie sich selbst in Ihrer Rolle als Führungskraft und identifizieren Ihre ganz persönlichen Antreiber, die Ihr Denken und Handeln prägen. Sie erkennen, was Sie an immer gleiche Verhaltensschemata festhalten lässt. Sie lernen, persönliche Kommunikations- und Verhaltensmuster besser zu verstehen und Methoden, diese zielgerichtet zu optimieren. Darüber hinaus lernen Sie, wie Sie auch „weiche“ Faktoren, wie Einstellungen und Haltungen in Ihrem Team nachhaltig verändern können.
Als einen weiteren Kernpunkt in diesem Seminar erlernen Sie die Methode des „situativen Führens“. Autoritär oder kooperativ? Konsequent oder flexibel? Fordernd oder fördernd? Als Führungskraft werden Sie mit diesen scheinbaren Widersprüchen lernen umzugehen und dabei klar und eindeutig in Ihrem Führungsverständnis zu sein.
Dieses intensive Training von Führungsinstrumenten und -methoden gibt Ihnen Sicherheit und Klarheit in der Führungsrolle, um auch schwierige Situationen souverän zu bewältigen.

Lernziele

  • Meine Rolle & Position als Mitarbeiterin/Mitarbeiter
  • Verantwortung & Dialog im Kontakt mit Kolleginnen/Kollegen, Führungskräften und weiteren Personen meines Arbeitsumfelds
  • Denken & Handeln im System „Universität“
  • Was treibt mich wirklich an – Emotionale & mentale Stärke
  • Kommunikation & Durchsetzungsfähigkeit in kritischen Situationen
  • Aufgaben „smart“ übernehmen – umsetzen – abschließen

 

Organisatorisches

  •     Datum und Uhrzeit: 10./11.11.2020, jeweils von 09:00 bis 16:30 Uhr
  •     Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  •     Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  •     Referent*in: Heiko Brix
  •     Kursnummer: A202056
  •     Gebühr: 500,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  •     Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

24.11.2020 - Online-Seminar: Zeitmanagement und Selbstorganisation

24.11.2020 von 09:00 bis 16:30

Kursbeschreibung

Zeitmanagement ist die Grundlage für ein strukturiertes, erfolgreiches Arbeiten. In diesem Seminar lernen und üben Sie das richtige Management ihrer Aufgaben in der zur Verfügung stehenden Zeit. Sie werden das „Handwerkzeug“  bekommen und anhand Ihrer eigenen Arbeitssituation anwenden. Sie verlassen das Seminar mit einem Grundstock an Techniken, die Sie  für Ihren Arbeitsbereich im Seminar angelegt haben.

Inhalte

Erarbeiten der  5 Bausteine des Zeitmanagements:

1.    Ziele formulieren
2.    Prioritäten setzen
3.    Planung
4.    Controlling
5.    Balance wahren

Lernziel

Die Teilnehmenden des Seminars erlernen und üben alle Bausteine des Zeitmanagement anhand des eigenen Aufgabenbereiches. Mit diesen Grundlagen kann jeder sein eigenes Arbeitsfeld planen, formulieren und strukturiert bearbeiten.

Zielgruppe

Alle Angestellten der CAU. Zeitmanagement ist für eigenverantwortliches Arbeiten ebenso wichtig wie für Aufgaben, die eher einen administrativen und supportiven Charakter haben.

 

Organisatorisches

 

  • Datum und Uhrzeit: 24.11.2020, jeweils von 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Der Zugang wird Ihnen per E-Mail bekannt gegeben.
  • Modulanrechnung Zertifikate: F5,siehe Modulübersicht
  • Referent*in: Christine Marquardt; CMC Coaching
  • Kursnummer: A202020
  • Gebühr: 250,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn

 

Anmeldung

Der Kurs ist bereits ausgebucht. Eine Registrierung ist lediglich für die Warteliste möglich.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular (Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn).

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück