Fortbildung Arbeitsschutz - Gefahrgut-Transporte - Die "Klempner"-Regelung

25.09.2019 von 09:00 bis 11:00

Dozent: Hermann Pitulle

Sie haben Interesse an diesem Angebot?

Bitte kontaktieren Sie uns!

Kursbeschreibung/Lernziele

  • Ausführliches Studium des Abschnitts 1.1.3 ADR als Rechtsgrundlage
  • Wann kann nur eine „normale“ Beförderung gemäß der 1000-Punkte-Regelung durchgeführt werden?
  • Benötigt der Fahrzeugführer eine ADR-Schulungsbescheinigung, oder muss das Fahrzeug speziell ausgerüstet sein?
  • Wann kann und darf ich die „Ausnahme 18“ der Gefahrgutausnahmeverordnung (GGAV) nutzen?
  • Besprechung des Merkblatts „Transport im öffentlichen Straßenverkehr“
  • Behandlung von Beispielen oder Fragen

 

Organisatorisches

  • Datum und Uhrzeit: 25.09.2019, von 09:00 - 11:00 Uhr
  • Ort: Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant
  • Referent*in: Hermann Pitulle
  • Kursnummer: A192058
  • Gebühr: 75,00 €. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn
     

 

Noch Fragen zum Inhalt?
Sie sind sich nicht sicher ob dies das richtige Seminar für Sie ist?
Nehmen Sie per Mail Kontakt zur Stabsstelle Sicherheitsingenieur,
Frau Hefner auf. mhefner@uv.uni-kiel.de

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück