Angebote für das gesamte Hochschulpersonal

Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee
Ihre Ansprechpartnerin

Tanja Zehmke

Büro Wissenschaftliche Weiterbildung
Leibnizstraße 3
Raum 30
Telefon  0431 880-1157
E-Mail tzehmke@uv.uni-kiel.de
Sprechzeiten Mo, Do + Fr 08:00 - 11:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

______________________________________________________________________

Download Kursprogramm HSP - Allgemein April bis Juli 2017

Angebote in Kürze

03./04.07.2017 - Erfolgreiche Verhandlungen - Persönlichkeitstrukturen erkennen, Werkzeuge gewinnbringend für alle Beteiligten einsetzen

03.07.2017 um 09:00 bis 04.07.2017 um 16:30

Stephanie Janssen, Coaching . Beratung, Kiel

Kursnummer: A172002

 

ANMELDUNG

 


 

Ziele der Veranstaltung:

Immer wenn einzelne Interessen aufeinander stoßen und es gilt, ein Ergebnis zu erzielen, befinden wir uns in einer Verhandlungssituation. Häufig ist uns dieses in der Konsequenz gar nicht bewusst, wir sind nur mit dem Ergebnis des jeweiligen Gesprächsverlaufs unzufrieden. Es gibt unterschiedliche Gründe, die gerade diese Alltagssituationen, z. B. Gespräche mit Studierenden, den Kollegen, der Führungskraft scheitern lassen. Der Workshop widmet sich verstärkt den alltäglichen Verhandlungen am Arbeitsplatz und unterstützt die individuelle Verhandlungskompetenz der einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Inhalte des Workshops:

Das Handlungssteuerungsmodell als Teil der PSI-Theorie von Prof. Julius Kuhl

  • Erkennen und Verstehen unterschiedlicher Persönlichkeitsstrukturen
  • Erkennen von Interessen und Bedürfnissen des Verhandlungspartners
  • Transfer der Erkenntnisse in den Verhandlungsrahmen


Neben dem Handlungssteuerungsmodell sollen folgende weitere Inhalte in dem Workshop erarbeitet werden:

  • Kennenlernen von erfolgreichen Verhandlungsstrukturen und deren Verlauf
  • Überprüfen der eigenen Verhandlungskompetenz
  • Handwerkszeug zum Einschätzen des Verhaltens des Verhandlungspartners
  • Erlangen von mehr Sicherheit in Verhandlungen
  • Strategien zum Erreichen der Verhandlungsziele

 

Referentin
Jasmin Schümann, Personalentwicklung

Zielgruppe
Alle interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

Gebühr:
Kostenfrei für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der CAU.
Kostenfrei für alle Doktorandinnen und Doktoranden, die im Graduiertenzentrum der CAU registriert sind.

Alle übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer 250€

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

03./04.07.2017 - Erfolgreiche Verhandlungen - Persönlichkeitsstrukturen erkennen, Werkzeuge gewinnbringend für alle Beteiligten einsetzen

03.07.2017 um 09:00 bis 04.07.2017 um 16:30

Stephanie Janssen, Coaching . Beratung, Kiel

Kursnummer: A172002

 

Dieser Kurs ist leider ausgebucht. Eine Registrierung ist nur noch auf der Warteliste möglich.

ANMELDUNG

 


 

Ziele der Veranstaltung:

Immer wenn einzelne Interessen aufeinander stoßen und es gilt, ein Ergebnis zu erzielen, befinden wir uns in einer Verhandlungssituation. Häufig ist uns dieses in der Konsequenz gar nicht bewusst, wir sind nur mit dem Ergebnis des jeweiligen Gesprächsverlaufs unzufrieden. Es gibt unterschiedliche Gründe, die gerade diese Alltagssituationen, z. B. Gespräche mit Studierenden, den Kollegen, der Führungskraft scheitern lassen. Der Workshop widmet sich verstärkt den alltäglichen Verhandlungen am Arbeitsplatz und unterstützt die individuelle Verhandlungskompetenz der einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Inhalte des Workshops:

Das Handlungssteuerungsmodell als Teil der PSI-Theorie von Prof. Julius Kuhl

  • Erkennen und Verstehen unterschiedlicher Persönlichkeitsstrukturen
  • Erkennen von Interessen und Bedürfnissen des Verhandlungspartners
  • Transfer der Erkenntnisse in den Verhandlungsrahmen


Neben dem Handlungssteuerungsmodell sollen folgende weitere Inhalte in dem Workshop erarbeitet werden:

  • Kennenlernen von erfolgreichen Verhandlungsstrukturen und deren Verlauf
  • Überprüfen der eigenen Verhandlungskompetenz
  • Handwerkszeug zum Einschätzen des Verhaltens des Verhandlungspartners
  • Erlangen von mehr Sicherheit in Verhandlungen
  • Strategien zum Erreichen der Verhandlungsziele

 

Referentin
Jasmin Schümann, Personalentwicklung

Zielgruppe
Alle interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

Gebühr:
Kostenfrei für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der CAU.
Kostenfrei für alle Doktorandinnen und Doktoranden, die im Graduiertenzentrum der CAU registriert sind.

Alle übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer 250€

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

11.07.2017 - Resilienz - Durch Krisen lernen

11.07.2017 von 09:30 bis 16:30

Katharina Weiher

Kursnummer: A172005

Der Kurs ist leider ausgebucht. Eine Registrierung ist leiglich auf der Warteliste möglich.

ANMELDUNG


 

Kurzbeschreibung
Das Wort Resilienz stammt vom lateinischen: resilire =  zurückspringen, abprallen.
Ursprünglich wurde es in der Werkstoffkunde verwendet, um die Fähigkeit von Material zu beschreiben, auch nach heftigen Eindrücken wieder in den ursprünglichen Zustand zurück zu kehren. Die Psychologie hat sich des Wortes bemächtigt, um die seelische Widerstandskraft von Menschen zu fassen.

Doch was bringt uns Menschen dazu, Herausforderungen anzugehen und Rückschläge zu verkraften? Ob und wie uns das gelingt, hängt von verschiedenen Haltungen bzw. Fähigkeiten ab. Das Entscheidende dabei ist nicht, sich niemals unterkriegen zu lassen. Sondern sich den Widrigkeiten zu stellen, daraus zu lernen, um dann aus Krisen gestärkt hervor zu gehen.

Das erwartet Sie im Seminar

  •     Resilienz und ihre Bedeutung
  •     Die 7 Aspekte der Resilienz
  •     Ein Blick in die Gegenwart: Ihr eigenes Resilienz-Profil
  •     Ein Blick in die eigene Biographie: Auf welche Stärken können Sie schon bauen?
  •     Ein Blick in die Zukunft: Welche Resilienz-Aspekte wollen Sie weiter entwickeln und wie kann das gelingen?

            
Ziele des Seminars

  •     Sie lernen das Konzept der Resilienz kennen
  •     Sie erarbeiten Ihr aktuelles Resilienz-Profil
  •     Sie vergewissern sich Ihrer Stärken, um darauf aufzubauen
  •     Sie entwerfen einen Plan, um bestimmte Resilienz-Aspekte weiter auszubauen

 

Referentin: Katharina Weiher

 

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Seminarbeginn

Gebühren:
Kostenfrei für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der CAU.
Kostenfrei für alle Doktorandinnen und Doktoranden, die im Graduiertenzentrum der CAU registriert sind.

Alle übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer 125€

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

17./18./24.07.2017 - Access 2016 - Grundlagen einer Access Datenbank

17.07.2017 um 09:00 bis 24.07.2017 um 12:00

Wissenswertes zu Access 2016, an 3 Vormittagen

Kursnummer: A171057

ANMELDUNG


 

Beschreibung

Umfassende Einführung in die Datenbanktechnik mit Access. Wir erstellen eine kleine Datenbank mit mehreren Tabellen, die als Datenspeicher dienen. Mit Hilfe von Abfragen erhalten wir gewünschte Informationen oder aktualisieren bestimmte Daten. Wir erstellen Formulare für die Eingabe von Daten und Berichte für den Ausdruck.

Lernziele  

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen das Erstellen und das Arbeiten mit einer Datenbank. Ziel dieses Kurses ist die praxisorientierte Einführung in wichtige Grundfunktionen der Datenbankverwaltung mit Access.

  • Grundlegendes Knowhow der Datenbanktechnik
  • Die Objekte einer Access-Datenbank
  • Tabellen
  • Abfragen
  • Formulare
  • Berichte
  • Beziehungen zwischen Tabellen einrichten


Zielgruppe

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den Umgang und das Arbeiten mit der Datenbank Access erlernen wollen.

Referent: Marco Naumann

Seminartage jeweils von 09:00-12:00 Uhr:

17.07.2017
18.07.2017
24.07.2017

Gebühren: kostenfrei für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der CAU, alle übrigen Teilnehmer 187,50€

Hinweis
Wir arbeiten in den IT-Schulungsräumen mit dem Betriebssystem Windows 10 und Office-Paket 2016

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

18./19.07.2017 Führen Männer anders? Ein Seminar für Männer, die erfolgreicher heterogene Teams führen wollen

18.07.2017 um 09:00 bis 19.07.2017 um 16:30

Heiko Brix, Trainer und Systematischer Management Coach

Kursnummer: A172009
 

ANMELDUNG


 

Beschreibung/Ziele

Unser Geschlecht und die damit verbundenen Stereotypen haben einen enormen Einfluss auf uns. Sie wirken auf unseren Umgang miteinander, unsere Selbst- und Fremdwahrnehmung, die Beurteilung von Leistungen, Verhaltensweisen, die Art wie wir miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten. Aus diesen
unausgesprochenen geschlechterspezifischen Rollenerwartungen entstehen erfahrungsgemäß Missverständnisse
oder Enttäuschungen. In diesem Seminar werden die Teilnehmer für stereotype Verhaltensweisen sensibilisiert.
Sowohl für die eigenen als Mann, als auch für die heterogener Teams. Sie lernen die unterschiedlichen (Team-) Dynamiken und Bedürfnismuster Ihrer Kolleginnen und Kollegen kennen und bekommen das richtige „Handwerkszeug“, um wertschätzend und erfolgreich zu führen. Mit diesen Werkzeugen sind sie in der Lage ihr gegenüber besser zu verstehen, ihre Kommunikation adressatengerecht anzupassen, die richtigen Führungsstile anzuwenden und Demotivation zu vermeiden. Ergebnis wird eine WIN-WIN – Situation sein, in der sich die Stärken der unterschiedlichen Verhaltensmuster ergänzen und nicht zu Problemen führen.

Referent

Heiko Brix

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an alle männlichen Führungskräfte, Gruppen und Teamleiter, Nachwuchsführungskräfte

Gebühren

Kostenfrei für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der CAU.
Kostenfrei für alle Doktorandinnen und Doktoranden, die im Graduiertenzentrum der CAU registriert sind.
Alle übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer 250€

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

19.07.2017 - Intensive English-Training Level Basic / Basic Plus

19.07.2017 von 09:00 bis 16:30

Ein intensiver Workshoptag mit Christine Gribat, Trainerin für Kommunikationstechniken

Dieser Kurs ist leider ausgebucht. Eine Anmeldung ist nur noch auf der Warteliste möglich.
 

Kursnummer A172001
 

ANMELDUNG
 


 

Kursbeschreibung

Dieser englische, vielseitig gestaltete Praxistag auf leichtem bis mittlerem Sprachniveau richtet sich an alle Mitarbeiter/innen der CAU, die ihre bereits vorhandenen Englischkenntnisse anwenden, auffrischen und erweitern möchten.

Ziel dieser interaktiven English-Only-Veranstaltung ist es, Sie beruflich in Ihrer Sprachanwendung zu motivieren und zu unterstützen.
‚You only lose if you don’t try.‘

Voraussetzung: Teilnahme an Fremdsprachentraining "Englisch Basic-Level"

Referentin

Christine Gribat, Trainerin für Kommunikationstechniken

Zielgruppe 

Alle Mitarbeiter/innen der CAU, die ihre Englischkenntnisse updaten und ihre Sprachsicherheit stärken wollen.

Anmeldeschluss

14 Tage vor Seminarbeginn

Gebühren:

Kostenfrei für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der CAU.
Kostenfrei für alle Doktorandinnen und Doktoranden, die im Graduiertenzentrum der CAU registriert sind.
Alle übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer 125€

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

08.09.2017 - Die CAU als Arbeitgeberin - Wissenswertes für neue Kolleginnen und Kollegen aus Verwaltung und Technik

08.09.2017 von 09:00 bis 12:00

Kursnummer: A172033

ANMELDUNG


 

Die CAU – Geschichte, Organisation und Aufgaben
Frau Susanne Mielke-Vesper, Geschäftsführerin des Präsidiums
Frau Daniela Geißler, Syndika

  • Gesellschaftlicher Auftrag
  • Geschichte der CAU im Überblick
  • Aufbau, Organisation und akademische Selbstverwaltung
  • Zentrale Verwaltung und Interessenvertretungen
  • Eckdaten, Lehre und Forschung
  • Leben und Arbeiten an der CAU


 

Personalmanagement
Herr Ulrich Weiß

aus dem Referat Allgemeine personal- und tarifrechtliche Angelegenheiten

  • Aufgaben und Wissenswertes aus dem Personalmanagement



Dienstreisen - Von der Genehmigung bis zur Abrechnung einer Dienstreise
Frau Bettina Sattler

Herr Dominik Röhr
Leitung Referat Reisekosten

  • Ansprechpartner
  • Formulare/WinTrip
  • Informationsangebote
  • Einige nützliche Hinweise
     

 

Gebühren

Kostenfrei für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der CAU.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

08.09 - 13.10.2017 - English for Registrars and Examinations Offices

08.09.2017 um 09:00 bis 13.10.2017 um 12:00

Course number: A172020

Course booked out. Registration on a waiting list.

Registration



Course description

This is a specialized course for staff supporting international students throughout their studies and especially in exam situations. It focuses on spoken language and takes into account aspects of cross cultural communication. The course comprises 4 sessions. There is a gap between the first and the second, which offers the opportunity to assess your needs and design the remaining course accordingly. It also gives you the chance to get in the mood and prepare for professionalizing your English.

Course dates
Friday, 08.09.2017 from 09:00 - 12:00 am
Friday, 29.09.2017 from 09:00 - 12:00 am
Friday, 06.10.2017 from 09:00 - 12:00 am
Friday, 13.10.2017 from 09:00 - 12:00 am

Trainer
Doris Scharinger

Closing date for registration
14 days before the course

Fees

Free for employees of CAU and PhD students who are registered in Graduiertenzentrum.
All other participants: 250€

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

11./12.09.2017 Führen Frauen anders? Ein Seminar für Frauen, die erfolgreicher heterogene Teams führen wollen

11.09.2017 um 09:00 bis 12.09.2017 um 16:30

Eine Kooperation mit der Stabsstelle Gleichstellung, Diversität und Familie.

Heiko Brix, Trainer und Systematischer Management Coach

Kursnummer: A172010
 

Der Kurs ist leider ausgebucht, eine Registrierung ist nur noch auf der Warteliste möglich.

ANMELDUNG


 

Beschreibung/Ziele

Unser Geschlecht und die damit verbundenen Stereotypen haben einen enormen Einfluss auf uns. Sie wirken auf unseren Umgang miteinander, unsere Selbst- und Fremdwahrnehmung, die Beurteilung von Leistungen, Verhaltensweisen, die Art wie wir miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten. Aus diesen unausgesprochenen geschlechterspezifischen Rollenerwartungen entstehen erfahrungsgemäß Missverständnisse oder Enttäuschungen. In diesem Seminar werden die Teilnehmerinnen für stereotype Verhaltensweisen sensibilisiert. Sowohl für die eigenen als Frau, als auch für die heterogener Teams. Sie lernen die unterschiedlichen (Team-) Dynamiken und Bedürfnismuster Ihrer Kolleginnen und Kollegen kennen und bekommen das richtige „Handwerkszeug“, um wertschätzend und erfolgreich zu führen. Mit diesen Werkzeugen sind sie in der Lage ihr gegenüber besser zu verstehen, ihre Kommunikation adressatengerecht anzupassen, die richtigen Führungsstile anzuwenden und Demotivation zu vermeiden. Ergebnis wird eine WIN-WIN – Situation sein, in der sich die Stärken der unterschiedlichen Verhaltensmuster ergänzen und nicht zu Problemen führen.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an alle weiblichen Führungskräfte, Gruppenund
Teamleiterinnen, Nachwuchsführungskräfte sowie dem weiblichen
Fachpersonal der CAU-Kiel

Referent

Heiko Brix

Gebühren

Kostenfrei für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der CAU.
Kostenfrei für alle Doktorandinnen und Doktoranden, die im Graduiertenzentrum der CAU registriert sind.
Alle übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer 250€

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

06.11. - 14.12.2017 - Fremdsprachentraining "Englisch Basic-Plus"

13.09.2017 um 10:00 bis 25.10.2017 um 12:00

Christine Gribat, Trainerin für Kommunikationstechniken

Kursnummer: A172032

ANMELDUNG
 



Kursbeschreibung

Dieser fortlaufende Englischkurs richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der CAU, die bereits über englische Grundkenntnisse verfügen und ihr Sprachwissen vertiefen, erweitern und ausbauen möchten. Sie gewinnen Sicherheit im eigenen Ausdruck und im Verständnis der Sprache – und gehen leichter, aktiver und professioneller mit Situationen um, in denen Ihre Englischkenntnisse gefragt sind.

Schwerpunkte

  • Everyday’s English
  • People and activities
  • Business Etiquette
  • General Topics
  • Grammar
     

6 Termine jeweils von 10:00 bis 12:00 Uhr
Montag: 06.11.17
Montag: 13.11.17
Donnerstag: 23.11.17
Donnerstag: 30.11.17
Donnerstag: 07.12.17
Donnerstag: 14.12.17

Referentin
Christine Gribat, Trainerin für Kommunikationstechniken

Zielgruppe 
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die ihre Englischkenntnisse auffrischen möchten.

Anmeldeschluss:
14 Tage vor Seminarbeginn

Gebühren:
Kostenfrei für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der CAU.
Kostenfrei für alle Doktorandinnen und Doktoranden, die im Graduiertenzentrum der CAU registriert sind.

Alle übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer
250€

 


 

 

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück